Vom Engel zum Superheld?…A*Men Kryptomint by T. Mugler

Wieder einmal gibt es eine neue limited Edition von Angel für den Mann.

A*Men Kryptomint by Thierry Mugler

Der A*Men-Held offenbart eine neue Facette seiner Persönlichkeit mit dem Duft A*Men Kryptomint, einer eisigen Neuinterpretation des Originaldufts von A*Men Eau de Toilette. Er schöpft seine ganze Kraft aus intensiver geeister, fast übernatürlicher Minze, die dem Duft Vitalität verleiht. A*Men Kryptomint, eine wahre Bombe der Frische, verleiht Männern, die sich selbst übertreffen möchten, ein Gefühl der Superkraft. Der Flakon von A*Men mit seiner kultigen Gummihülle präsentiert sich ebenfalls neu in einer belebenden Neonfarbe.
Angel Men 1

 

A*Men Kryptomint von Mugler ist ein Parfum der Duftfamilie Orientalisch-holzig-aromatisch. Die Nase hinter diesem Parfum ist Jacques Huclier.

Kopfnoten: Minze und Salbei – Herznote: Geranie – Basisnoten: Patschuli, Tonkabohne, Schokolade, Kaffee und Vanille.

Nach dem ersten Sprühstoß ist die Minze eindeutig da…bäääm, jedoch nicht so frisch, kalt minzig wie erwartet, der Salbei verleiht ihm eine gewisse Würze und lässt den Duft keineswegs so aquatisch wirken, wie ich irgendwie dachte.

Die Geranie in der Herznote wirkt auch nicht so floralig, blumig oder gar feminin, wie zuerst vermuten lässt. Es gibt ja zig Sorten von Duftgeranien, die in die fruchtig, würzige Richtung gehen. Ich hatte da vor Jahren mal einige Sorten im Kübel auf der Terrasse und war fasziniert wie unterschiedlich sie duften, wenn man an den Blättern rieb. Ich vermute, dass sich in der Herznote einer dieser Geranien oder auch Duftpelargonien verbirgt.

Angel Men 2

Der Duft entwickelt sich weiter und wird wärmer, erdiger, männlicher durch den Patschuli und gleichzeitig aber auch ein wenig samtig durch die Tonkabohne und die Schokolade. Er verliert trotz allem nicht seine Frische, was ihn perfekt für warme Jahreszeiten macht.

Mein Mann hat trotzdem keine Superkräfte entwickelt, es sind ihm auch keine Engelsflügel gewachsen…und den Müll bringt er dadurch auch nicht schneller runter…aber ich mag den Duft an ihm und in meinem Herzen ist er ja eh mein Superheld ob mit oder ohne Herrn Mugler!

Die Düfte von Mugler empfinde ich immer als sehr intensiv, gleich ob bei den Damen-oder Herrendüften…von daher mein Tipp: Sparsam sein! Es genügen 1-2 Sprühstöße, da man sonst schnell in einer überdosierten Duftwolke steht. Hier ist weniger mehr. Auch die Haltbarkeit ist allgemein sehr hoch bei den Mugler Düften, von einem Flakon lässt sich also lange zehren.

100ml liegen preislich je nach Onlineshop zwischen 60-70€. Ein Vergleich lohnt sich, besonders da es aktuell einieg Rabattaktionen bei online Parfümerien gibt.

Kennt ihr die Herrendüfte von Angel? Ich finde sie aus jeden Fall einen Blick bzw. Schnupperer wert, auch wenn ihr sonst vielleicht nicht der große Mugler Fan im Damenduftbereich ist. Also, ruhig mal hinschnuppern wenn ihr für euren Mann, Freund, Bruder einen Duft sucht.

 

signatur-2015

 

pr-sample-pur

Advertisements

Neues aus der Alien Familie von Thierry Mugler…die Sonnengöttin tanzt!

Die Thierry Mugler Düfte sind sehr eigen, lieben oder hasssen, dazwischen gibt es nichts. Ich mag von Mugler Womanity und Alien….Angel ist nicht so mein Fall, zumindest nicht der Originalduft.

Und bei der Alien Familie hat es nun Nachwuchs gegeben. Wenn ich euch meine kleine Family mal zeigen darf? Alleine die Flakons sind schon traumhaft anzuschauen und ich bin immer wieder fasziniert, wie er sich verändert und trotzdem seinen Wiedererkennungswert hat.

WZ Stripes rahmen

Und habt ihr den neuen Flakon gleich erkannt? Richtig! Der zweite von Links-ein wunderschöner champagnergoldener Flakon „Alien Eau Extraordinaire“. Das Design des Flakons gefällt mir sehr, die Farbe und der nach aussen laufende Schliff geben ihm eine gewisse Leichtigkeit, Schwung und Eleganz. Er wirkt optisch nicht so massiv wie die anderen Flakons und wirkt weiblicher….oder was meint ihr ?

Der „neue Außerirdische“ ist so ganz anders und fällt unter den anderen Aliens richtig auf. Ich könnte mir vorstellen, dass hier sogar Alien Nichtmöger auf den Geschmack kommen könnten, da er nicht so einnehmend und schwer daherkommt.

Alien

Mugler schickt uns mit dem neuen Duft die Sonnengöttin! „Alien Eau Extraordinaire “ wirkt sommerlich frisch und beschwingend und viel leichter als der Rest der Familie.

Kopfnote: Bergamotte-Tee, Neroli, Orangenblüte

Herznote: Cashmeran, Tiaré

Basisnote: Heliotrop, weißer Amber

Mit dem ersten Sprühstoß erreicht mich eine zarte elegeante Frische der Bergamotte, die mit der sinnlichen Orangenblüte und dem zartbitteren Neroli einen kleinen Sonnentanz  am frühen Morgen auf einer Waldlichtung vollführt. Sie geben sich dabei die Hände, keiner tanzt aus der Reihe.

Recht schnell drängelt sich die Herznote herbei, die sich sanft in den Vordergrund begibt und uns mit dem süßlichen Aroma der Tiarè (eine Gardenienart,)  sinnlich in den Armen wiegt und uns mit dem Cashmeran ein wenig zudeckt.

Die Basis wird ein wenig holziger und der Duft wirkt nun etwas „kantiger“, jedoch keine Ecken an denen man sich stößt oder gar blaue Flecken holt, denn dafür sorgt der warme und sanfte Duft der Heliotropblüte, die stark an den Duft der Vanillie erinnert und den Duft ein wenig sinnlich erscheinen lässt. Das ganze allerdings sehr zart, schüchtern und zurückhaltend, ich muss schon ganz genau hinschnuppern…mhhh, ob Extraordinaire die richtige Namenswahl ist? Eventuell erwarten hier einige viel mehr Bääääm? Für mich ist er der leichteste, frischeste Duft von allen Aliens-für Frühling und Sommer sehr gut tragbar. Ich mag ihn, er hat Wiedererkennungswert und ist trotzdem so ganz anders, als seine Schwestern und Brüder….schnuppert einfach mal hin und macht euch ein eigens Bild. Aber erzählt mir dann bitte davon 😉

 Typisch für ein EdT von Mugler ist, es kann locker mit einem EdP mithalten und hält dafür wunderbar lange an.

Flakon mit 60ml auffüllbar liegen je nch Anbieter bei ca64€, 90ml bei ca 85€.

Übrigens, schaut mal bei alien.mugler.com vorbei…da wartet ein interaktives Gewinnspiel auf euch 😉

Seid ihr Alien Fans? Habt ihr den neuen Duft schon angeschnuppert? Mögt ihr ihn? Wie gefällt euch das Design des Flakons?

Dalla Kopf Signatur

 

Blogger Event: Thierry Mugler Düfte einfach mal auftanken an der neuen Source

Thierry Mugler lud einige Blogger nach München ein um dort die neue Source vorzustellen. Eine Tankstelle an der die wiederbefüllbaren Flakons einfach neu aufgetankt werden können. Die Location im Heart Séparé mitten in der City von München war ein perfekter Ort für die Präsentation. Indirekte Beleuchtung in lila, was leider zum Fotos knipsen ein Nachteil war. Ich hatte auch nur eine kleine Digicam dabei, da wir anschließend noch ein wenig durch die City gebummelt sind und ich nicht zu viel Gewicht in der Handtasche haben wollte. Ich hoffe ihr könnt trotzdem einen Eindruck von dem Event bekommen.

TM 3

Natürlich war auch hübsch mit Flakons von Mugler dekoriert. Hach, da waren schöne Stücke dabei! Auch wenn der Angel Duft nicht so mein Fall ist, aber diesen schneckenförmigen Flakon mit dem Stern obendrauf finde ich einfach traumhaft 🙂 Und den gigantischen Alien Flakon hätte ich auch am Liebsten gleich mal mitgenommen *_*

Vielleicht kennen einige von euch noch die alte Version der Tankstelle von Thierry Mugler, die in den Parfümerien zu finden war. Sie wurde komplett überarbeitet und ist wesentlich moderner, futuristischer und stylischer geworden. Zudem ist sie zu 85% recyclebar, besteht aus weniger Material und benötigt weniger Energie. Durch Nachfüllungen der Flakons werden jährlich durchschnittlich 1.350.ooo Flakons und 1500 Tonnen Abfall gespart. Das ist schon eine ordentliche Summe, oder?

TM 2

Zudem hängt vielleicht die ein oder andere Beauty an ihrem Flakon, da diese ja ein sehr aufwendiges Design haben und eigentlich auch viel zu schade sind um sie zu entsorgen.

Zur Einführung der neuen Source hat sich Mugler etwas besonderes einfallen lassen: Noch bis Ende Mai2013 könnt ihr leere Flakons kaufen….das klingt erst Mal etwas crazy, oder? Die „Empty Bottles“haben ein Fassungsvermögen von 25ml für Angel und  30ml für Alien, welches die meistverkauftesten Größen bei den Düften ist. Diese Empty Bottles kosten 55€ in dem Aktionszeitraum.  Die Empty Bottles können an der neuen Source in den Parfümerien gleich aufgefüllt werden. Zudem sind diese Bottles auch in recycelten Umverpackungen gehüllt- mir gefällt die Idee richtig gut und ist eine innovative Idee zum Thema Nachhaltigkeit.

P1160184

Eine Nachfüllung, wenn ihr den Flakon bereits besitzt kostet zum Beispiel  für das Alien 30ml 43€, da lässt sich doch einiges sparen!

Ach, ja und wer jetzt so wie ich Bedenken hatte, dass man vielleicht in manchen Parfümerien einen abgestandenen Duft aus der Source bekommt-keine Angst! In der Source sind spezielle Kartuschen enthalten in denen die Düfte dunkel und  luftdicht eingeschlossen sind.

TM 1
Wir durften das gleich auch mal ausprobieren und konnten uns jeweils einen Angel und einen Alien Duft in eine „Empty Bottle“ abfüllen lassen 🙂 Übrigens wurden durchschnittlich im Jahr alle 7 Sekunden eine T. Mugler Duft verkauft!

Also künftig dann bitte einfach Auftanken- Geld sparen und Müll sparen!

Kanntet ihr die herkömmliche Source? Vielen ist sie nämlich bisher gar nicht aufgefallen. Das wird sich mit dem neuen Design bestimmt ändern, denn sie ist schon eine Augenweide.

Es war ein toller Tag, wir wurden liebevoll umsorgt- vielen Dank auch an das Team von Thierry Mugler! Zudem habe ich mich riesig gefreut endlich mal wieder einige Bloggerkolleginnen wieder zu sehen, bzw. erstmalig zu treffen!

Seid ihr Thierry Mugler Fans? Kennt ihr die wiederbefüllbaren Flakons? Ist euch die Tankstelle/Source schon mal aufgefallen? Was haltet ihr grundsätzlich von der Idee Düfte nachzufüllen?

Dalla Gerbera Signatur

Folgende Blogger waren ebenfalls dabei:

Limitierte Sommeredition 2013 Thierry Mugler ALIEN AQUA CHIC Eau de Toilette Légère

Im Frühjahr 2012 widmete sich die Kollektion Aqua Chic dem Thema Frische und experimentierte mit einem „innovativen Ansatz“, um Angel und Alien, den beiden ersten großen Damendüften der Marke, mehr Leichtigkeit zu verleihen. Ein neuer und kreativer Ansatz, um den Wunsch nach einem leichten Duft für die Sommerzeit zu erfüllen … und dabei sich selbst treu zu bleiben.

In dieser Saison lanciert Thierry Mugler ganz neue Aqua Chic Editionen für seine drei legendären Damendüfte:

TM Aqua Chic

Eine Kollektion neuer und einzigartiger olfaktorischer Variationen, luftig und elegant, durch das meisterliche Know-how der Parfumeure aufs Feinste abgestimmt.

Im Zentrum ihrer olfaktorischen Struktur wird der ursprünglichen Komposition ein vom Parfumeur kreierter „frischer Akkord“ hinzugefügt, um Angel, Alien und Womanity mit federleichten Noten zum Strahlen zu bringen.

Die Grundlage ihrer Formulierung: Die originalen Eau de Parfum-Versionen von Angel, Alien und Womanity bestehen zu 15 bis 20 % aus Parfumkonzentrat, das mit einer Mischung aus destilliertem Wasser und Alkohol verdünnt wird.

Um die Kreationen von Thierry Mugler zu „Aqua Chic“ zu machen, wurden das destillierte Wasser und ein Teil des Alkohols durch ein Hydrolat ersetzt, das aus der Destillation bestimmter natürlicher Rohstoffe gewonnen wird. Dieser neuartige Prozess ist durch eine traditionelle Extraktionsmethode inspiriert: die Hydrodestillation. Eine Premiere in der Parfumerie.

Das Verfahren: Bei der Hydrodestillation werden die Duftmoleküle durch den Wasserdampf gebunden und in Form von ätherischen Ölen und Restwasser, dem Hydrolat, aufgefangen. Das Hydrolat, auch bekannt als „Blütenwasser“, enthält noch einen Teil des ätherischen Öls, das während der Extraktion gewonnen wurde. Es gibt dem Wasser einen dezenten Duft, der aus ihm mehr als einfach nur Wasser macht: Es ist ein „verfeinertes Wasser“, ein „edles Wasser“.

Ich muss gestehen, das mir die Sondereditionen oftmals besser gefallen als das Original. Ich stelle euch heute das ALIEN AQUA CHIC vor, auf das ich sehr gespannt war. Es gab letzten Jahr auch eine Aqua Chic Edition und gleich vorweg, nein die Düfte schnuppern nicht wie die vom letzten Jahr- es sind neue Kreationen;-)

ALIEN

Auch die Flakons sind immmer etwas anders gestaltet wie das Original. Das Alien typische Amethist Lila bekommt in dieser Edition einen silbernen Boden, die sehr metallsich wirkt und die Leichtigkeit des Duftes wiederspiegelt.

Das diesjährige Alien Aqua Chic bekommt seine Leichtigkeit durch zitrische Nuancen wie Orangenblütenwasser, Zitronenblüte und Pink Grapefruit. Ich finde es macht den Duft richtig frisch und spritzig und hebt die Schwere der holzigen Amber Basis auf.

Es strahlt und schimmert auf der Haut wie eine unvergleichliche, ungeahnte Aura von transparenter und angenehmer Sinnlichkeit. Der Duft hält lange an und ich mag ihn gerade richtig gerne, weil er mich mit seiner Energie aus dieser schnöden Wintertristesse rauszieht.

Alien Aqua Chic, Eau de Toilette Légère 60 ml

Erhältlich ab März 2013. Preis ca. 63,00 Euro

Wie steht ihr zu den Thierry Mugler Düften? Welchen Duft mögt ihr am liebsten von den drei Klassikern? Oder geht es  euch so wie mir nd euch gefallen die Sondereditonen besser als die Klassiker? Haltet ihr Ausschau nach den limiterten Sondereditionen?

Übrigens bin ich bald auf einem Thierry Mugler Event-wenn ihr also Fragen bezüglich der Düfte habt, schreibt sie gerne in die Kommentare, ich gebe sie dann gerne weiter;-)

 

 

 

 

 

Thierry Mugler ALIEN Essence Absolue! …eine außerirdische Opulenz?

Die Tage erreichte mich ein Päckchen von Thierry Mugler, darinnen das neue ALIEN Essence Absolue. Ich muss gestehen, dass ich die anderen Alien`s nicht kenne. Ich mag Womanity, widerum ist Angel nicht so meine Richtung. Meine Neugier war beim Auspacken geweckt. Thierry Mugler Düfte sind außergewöhnlich und intensiv mit sehr hohem Wiedererkennungswert und ich denke es entscheidet sich schon sehr schnell beim Probeschnuffeln ob einem der Duft zusagt oder man sich davon abwendet. Liebe oder Hass, dazwischen gibt es nichts.

Beeindruckt war ich schon mal von der sehr schön gestalteten Kartonage, in dem der Duft eingebettet liegt. Bilder können zum Vergrößern angeklickt werden.

Auch die Pressemappe war perfekt dazu abgestimmt, der Alien Schriftzug ist seitlich in die Pressemappe geprägt, oben der Schriftzug in metallischem, dunkeln Lila und unten der goldene Thierry Mugler Schriftzug, auch alles zusätzlich geprägt. Die Kartonage ist genauso in diesem Stil gestaltet. Ich mag das sehr, wenn sich da Jemand Gedanken gemacht hat und nicht einfach zusammengetackerte Kopien als Pressemitteilung beiliegen(wenn überhaupt!) Aber, kommen wir endlich zur Offenbarung eines Flakons, der mir auf den ersten Blick extrem gut gefällt.

Ich finde ihn richtig edel…ein facettenreicher, goldener Tropfen.

Der Flakon von Alien Essence Absolue enthüllt seine wie von der Sinnlichkeit selbst geformten Kurven in goldenem Glanz. Der neue Talisman, der wie ein Schmuckstück nach dem Modell eines gelben Topas facettiert ist, birgt in sich seinen größten Schatz: das blumige Amber- und Vanillekonzentrat.

Ein intensives Eau de Parfum mit blumigen Amber- und Vanillenoten, das eine kostbare olfaktive Spur hinterlässt, die drei Offenbarungen in sich birgt:

Intensive blumige Offenbarung: Strahlend, sinnlich, konzentriert

Die wärmende Kraft eines blumig-pudrigen Akkords…

So zart wie die fließenden Kurven der Sonnengöttin verströmen die dem Original-Alien entlehnten Blüten des Sambac-Jasmins und der Heliotrope ihren sinnlichen Hauch.

Diese sonnenerfüllten Blumen, Symbole einer strahlenden Weiblichkeit, durchdringt die Wärme der Iris, deren vollendete Noten die Perfektion der Haute Parfumerie bedeuten.

Mystische Offenbarung: Erstaunlich, opulent, mysteriös

Cashmeran bleibt der Alien-Linie treu, um sie mit seinen unverkennbaren, großzügigen Noten zu veredeln. Der moderne Holzduft regt nicht nur dank seines exotisch-rätselhaften Namens, sondern vor allem durch seinen warmen, kostbaren Charakter die Fantasie an.

Dieser edle Duftstoff vereint sich mit Glanz und Opulenz… Ihre Rolle bei der Götterverehrung erhob die Myrrhe zum wertvollsten und erlesensten Parfum von allen. Die Faszination ihrer berauschenden Balsam- und Moschusnoten bleibt ungebrochen.

Amber-Vanille-Offenbarung: Reich, betörend, mit hohem Suchtpotenzial

Alien Essence Absolue findet Erfüllung in der herrlichen Harmonie eines Akkords aus weißem Amber und Vanille, der wohltuenden, beruhigenden Union, die ein wesentliches Merkmal von Alien ist.

Der weiße Amber bezaubert durch seine warme, liebliche Essenz, die so weich wie die Liebkosung von Kaschmir ist.

Großzügig und betörend entfaltet die Vanille ihr köstliches Aroma mit einer Sinnlichkeit auf der Haut, die den Geschmackssinn anregt.

Zufälligerweise sind hier viele Akkorde enthalten, die auch in dem Annayake Miyabi Woman  enthalten sind, den ich euch gerade erst vor 2 Tagen vorgestellt hatte. Alien Essence Absolue duftet trotzdem völlig anders und ich kann überhaupt keine Parallelen entdecken….aber das nur mal so by the way 😉

Diese Version des Alien ist ein echtes Elixier, ein Serum. Ein einziger Sprühstoß setzt eine solche Konzentration frei, wie ich es bei noch keinem anderen Parfum so intensiv wahrgenommen habe. Die 3 Stufen der Duftpyramdie kann ich wahrnehmen, muss mich jedoch sehr stark dabei konzentrieren, der Duft verändert sich sehr schnell, die Übergänge empfinde ich als sehr fließend.

Im ersten Moment hatte ich das Gefühl, durch die Intensität des Duftes erschlagen zu werden, jedoch verliert sich dies auch und wird abgeschwächt. Nicht dass ihr nun glaubt er würde schnell verfliegen, nein überhaupt nicht, aber er wird angenehm für mich was die Intensität anbelangt. Morgens aufgesprüht, wie gesagt ein einziger Sprühstoß, ist abends noch deutlich zu erkennen….warm, opulent, edel, samtig, seidig, mystisch, holzig und sehr sinnlich. Kein Duft für heiße Sommertage, ich würde ihn bevorzugt abends auftragen zum Ausgehen. Ich muss gestehen, er faziniert mich auf seine Weise und ich erwische mich während des Testens zum Blogpost dabei, wie ich immer wieder an meinem Arm schnuppern muss. Das Stadium der Basinote gefällt mir hier auch am Besten, wenn der Duft sich schon voll entfaltet hat und etwas von seiner Opulenz abgegeben hat.

Wie gesagt kenne ich den klassischen Alien Duft nicht, werde aber beim nächsten Parfümeriebesuch mal dran schnuppern, da ich neugeirig bin welche Parallelen es gibt. Laut Presseinfo wurde Alien Essence Absolue durch neue Facettten ergänzt, um ihm noch mehr TIefe zu geben. Iris und Heliotrope erhöhen die blumigen Facetten. Neue Vanille, Myrrre- und Benzoemoten sind verantwortlich für den lieblich orientalischen Charakter.

Ansonsten empfehle ich Alien Essnce Absolue sehr sparsam zu dosieren, ein Sprüßstoß ist wirklich ausreichend! Dadurch hat man natürlich auch sehr lange von dem Duft und dies lässt den Preis verschmerzen. Die Flakons sind auch hier wieder nachfüllbar, was ich wirklich klasse finde.

Eau de Parfum Intense Alien Essence Absolue 30ml , ca 72 €/6o ml ca. 102 €. Der Nachfüllflakon kostet mit 60 ml 82 €. Ab Septmeber 1012 im Handel erhältlich.

Wie steht ihr zu Alien? Macht euch die neue Variation neugierig? Würdet ihr Probe schnuppern gehen, auch wenn euch das herkömmliche Alien nicht zusagt?

Das neue Angel von Thierry Mugler: ANGEL AQUA CHIC

Angel, der berühmte Duft von Thierry Mugler, davon dürfte jede Frau schon mal gehört und wahrscheinlich auch geschnuppert haben. Die einen lieben ihn abgöttisch, andere widerum mögen den Duft gar nicht.. Ich muss gestehen, das klassische Angel ist auch nicht mein Fall. Es könnte allerdings auch daran liegen, dass ich mal eine Kollegin hatte die darin täglich gebadet haben muss, so wie sie morgens auf der Arbeit erschien….und ich somit permanent eine Überdosis davon abbekommen habe.

Der Flakon ist in seiner Form eines Sternes geblieben, auch das schimmernde Blau. Jedoch wurde er ein wenig durch einen Silberschleier gepimpt, glitzert und schimmert besonders schön, wenn das Licht auf den Flakon fällt und lässt ihn auch optisch leichter wirken, schwebend erscheinen.

Es hat mir richtig Spaß gemacht das Sternchen zu knipsen, obwohl ich von Fotografie nun ja keine Ahnung große habe und das bei mir eher so intuitiv läuft. Aber der Flakon ist ein brilliantes Fotomodell und er spielte immer wieder von neuem mit dem Licht 😉  Yeahhh Baby …komm zeig es mir!

Edel der Sprühknopf…

auch der „Sternenstaub“ schön zu erkennen…

Nun hat Mugler dem Duft also eine neue Leichtigkeit verliehen. Dazu wurde erstmalig bei der Parfümherstellung ein neues innovatives Verfahren angewendet. Das destillierte Wasser und ein Teil des Alkohols wurden durch ein Hydrolat ersetzt. Ein Hydrolat ist ein Wasser dass bei der Destilliation bestimmter Rohstoffe ensteht. Zudem enthält ein Hydrolat einen Anteil des ätherischen Öls, das während der Extraktion gewonnen wird. Dadurch besitzt es einen einen subtlilen Duft was aus ihm viel mehr macht als ein einfaches Wasser.

Das Angel Aqua chic enthält 30% Blütenwasser  der Kornblume und einen frischen Duftakkord, die seine Leichtigkiet und Eleganz begründen. Die Kornblume bringt eine aquatische Frische und authentische Leichtigkeit durch seine grüne Note mit und verleiht dem neuen Angel einen leichteren Akzent des sinnlichen Originals, dadurch verwandelt sich Angel in einen blumigen orientalisch-frischen Duft.

Ich muss sagen, dass mir Angel Aqua Chic wesentlich mehr zusagt, als das Original. Die Patchouli- Vanille Basisnote ist zwar immer noch vorhanden, wirkt nun aber wesentlich leichter und frischer. Die Kornblume mischt sich im Herzen des Duftes mit der rosa Pfefferbeere und einer Essenz aus kalibrischen Zitronen.

Ab März 2012 im Handel lanciert. 50ml vom EDT  kosten ca 59.-€.

Was sagt ihr dazu? Wie steht ihr zum Originalduft Angel? Liebe oder Hass? Wäre euch das neue Angel Aqua Chic schnuppernswert?

Thierry Mugler A* Men Pure Shot Limitierte Edition

“ Die Essenz für Helden in einem Flakon“

Na, das ist doch was für eure Männer,  Mädels!? Wir wollen doch alle einen Helden zu Hause  haben? 😉 Manchmal fühlt ein Mann sich ja schon als Held, wenn er nach mehrmaligen Auffordern und Betteln den Mülleimer herunterbringt, oder? …und wenn er dabei nun  auch duftet wie ein Held…..

Für A*Men Pure Shot hat sich Thierry Mugler Parfums von dem Ausnahmeathleten Oscar Pistorius inspirieren lassen: wie ein „Impuls, der zu Höchstleistungen“ antreibt, begleitet dieses neue Parfum Männer, die sich beweisen wollen.

Die Verpackung und der Flakon wirken zumindest schon mal sehr dynamisch und frisch auf mich. Der Flakon ist aus einem weichen, etwas flexiblen, gummiartigen Kunststoff. Auf der Vorderseite ist ein Fenster in Sternform ausgestanzt, woraus  ein blauer, erhabener  Glasstern „blitzt“. Dieser Stern soll das pulsierende Herz unter Einwirkung eines Adrealinstoßes darstellen.

Bei der Kreation von A*Men Pure Shot spielte der Parfumeur mit dem Gedanken, die Kräfte seines Trägers zu entfesseln. Die Komposition umfasst drei Dimensionen:

Der Peitschenhieb: Der Blitzstart erfolgt mit dem ersten Sprühstoß… kühle Minze in Kombination mit Wacholderbeere enthüllt seine stimulierende Wirkung. Die innere Kraft des Mannes wird spürbar.

Das Adrenalin: Der moderne Held mobilisiert seine gesamte Energie… Die explodierenden würzigen und intensiven Noten des weißen Pfeffers lösen einen Adrenalinstoß aus und treiben ihn an.

Die Höchstleistung: Der Champion überwindet seine Grenzen… Die kräftigen Mammutbaum- und Patschulinoten verzehnfachen seine Empfindungen und befähigen ihn zu außergewöhnlichen Leistungen.

Diese 3 Duftsäulen sind für mich eindeutig erkennbar. Direkt nach dem Aufsprühen, kann ich die frische und Kühle der Minze deutlich wahrnehmen. Der Duft verändert sich recht schnell und wird würziger. Was bleibt sind dann warme holzige Nuancen, die aber lebendig wirken und keinesfalls modrig, muffig und im Hintergrund bleibt ganz schwach die Frische der Minze und wirkt dadurch recht spritzig.

Ich finde diesen Herrenduft echt gelungen und abseits der üblichen Mainstream Düfte, aber dafür ist Thierry Mugler ja bekannt!  Ich mag den Duft an meinem „Helden“ sehr …und das Mülleimer runterbringen geht ihm jetzt irgendwie viel leichter von der Hand 😉

Das EDT beinhaltet 100ml und kostet ca. 69€ je nach Anbieter. Wurde im März 2012 lanciert, aber denkt dran…der „Held“ ist limitiert, also durchstarten zum Shopping 🙂

Nach was duftet euer Held denn gerade? Helden dürfen natürlich auch gerne selbst kommentieren:-)

Eure