Meine Lieblingsprodukte von TEOXANE COSMECEUTICALS

Wer mir folgt weiß, dass ich ein großer Fan der Teoxane Pflege Produkte bin. Hier nochmal eine kurze Info zur Firma:

Laboratories TEOXANE, 2003 in Genf geründet, haben sich auf die Entwicklung und Herstellung von injizierbaren Hyalu-ronsäureimplantaten zur Faltenunterspritzung und Volumen-augmentation spezialisiert.Das Schweizer Unternehmen avancierte mit seiner Produktlinie TEOSYAL® bis heute zu einem der weltweit größten Hersteller und ist mittlerweile in 90 Ländern vertreten.

Durch die TEOSYAL® COSMECEUTICALS, eine auf Hyaluron basierende medizinische Kosmetik, die speziell auf die Bedürfnisse der Haut vor und nach medizinisch kosmetischen Behandlungen abgestimmt ist, bietet TEOXANE ein komplettes Anti-Aging-Programm für die ästhetische Praxis.

Teoxane Produkte begleiten mich nun schon so seit 2-3 Jahren. Ich freu mich immer wie ein Schneekönig wenn es hier etwas Neues gibt. Meine Haut liebt deren Anti-Aging Produkte und ich habe sie euch auch schon öfters auf dem Blog, Instagram und facebook gezeigt. Einige von euch kamen auch schon in den Genuss bei mir Teoxane Produkte zu gewinnen.

Meine absoluten Favoriten möchte ich euch heute zeigen. Es fiel mir etwas schwer mich zu beschränken, einiges davon ist bereits geleert oder hat noch einen Restinhalt -sind jedoch alles Nachkaufkanditaten oder waren bereits wiederholt eingezogen. Hier meine Top 5:

T All.jpg

Ganz links ist das neusete Produkt von Teoxane, das RHA® X VCIP SERUM.

Ohne Serum geht bei mir gar nix, diesbezüglich bin ich ein Junkie und meine Haut braucht mit 50 auch einfach etwas mehr 😉 Ein Träumchen von einem Serum und eines meiner Lieblingsseren überhaupt! Hochkonzentriertes Vitamin C Serum kombiniert mit resilienter Hyaluronsäure (RHA®).Eine neue Generation VITAMIN C  (VC-IP) wirken gegen Hauterschlaffung, fahlen Teint und Altersflecken. Es ist von leichter milchiger Textur, sehr sanft und gut verträglich, kann morgens & abends angewendet werden. Belohnt werde ich mit einem frischen, strahlenden, aufgepolsterten Teint. Die Haut wird ordentlich mit Feuchtigkeit gepampert. Es schützt vor freien Radikalen und regt die Kollagensynthese an. Zudem hat es eine bleichende Wirkung bei Hyperpigmentierung (funktioniert sogar mal bei mir!) und ist Entzündungshemmend und hauterneuernd. Nach dem Auftragen empfielt es sich 2-3 Minuten zu warten um die nachfolgende Pflege aufzutragen. Hier funktioniert auch die Pipette einwandfrei. 30ml 119€

serum-peel

Ein weiterer Liebling, den ich nicht mehr missen möchte ist das Radiant Night Peel mit 15% A.H.A. Glycolsäure

Das Radiant Night Peel ermöglicht eine Regeneration der Haut innerhalb von 21 Tagen und wirkt ideal nach dem Urlaub, nach längerer Sonnenexposition oder am Ende des Winters zur Erneuerung des Teints. Die Poren werden verfeinert, Pigmentflecken korrigiert und die Hautoberfläche geglättet. Ich wende es gerne 2-3 Mal im Jahr als Monatskur an und bin jedes Mal wieder von der Wirkung begeistert, insbesondere aber nach dem Winter! Die Textur ist zudem angenehm leicht. Dünn auftragen, Augen und Mundbereich meiden. Wichtig is, es abends anzuwenden und am nächsten Morgen unbedingt einen ausreichend hochen Sonneschutz zu verwenden, da die Haut lichtempfindlicher durch das Peeling wird. Glykolsäure ist ein aktives Molekül. Sie ist stark konzentriert und kann, wie alle Fruchtsäuren, bei gewissen Hauttypen zu Reizungen führen. Vor der Anwendung also mal testen. Ein leichtes Prickeln ist jedoch völlig normal, die Haut muss sich erst daran gewöhnen. Ich habe mittlerweile keinerlei Nebenwirkungen mehr. 40ml 69€

Bei der Tagespflege gibt auch sehr feine Produkte von Teoxane, als Allrounder jedoch liebe ich das Advanced Perfecting Shield.

Die Creme bietet einen hohen Anti-Aging-Schutz. Zusätzliche Antioxidantien, Anti-Falten-Peptide, lang anhaltende Hydration, stärkt die Verbindung zwischen Lederhaut  Oberhaut, hemmt den Prozess der erhöhten Verzuckerung, der die Haut sichtbar altern lässt, wirkt präventiv auf den Kollagenabbau ein. Hyaluronsäure-Fragmente stimulieren die Kollagensynthese und spenden in der Tiefe Feuchtigkeit.

Sie ist von angenehmer, leichter Textur, zieht gut ein, ist leicht pfirischfarben getönt- aufgetragen wirkt der Teint umgehend ausgeglichener und geglättet. Die Tönung ist absolut dezent und neutral, reflektiert den Teint im Licht jedoch sehr positiv. Dazu kommt noch ein LSF von 30. Eine Foundation jeglicher Textur kann gut darüber aufgetragen werden. Meiner Meinung nach verbessert sie die Gleichmäßigkeit des Teints in Verbindung mit einer BB Cream oder Foundation enorm. 50ml 80€

3er

Der Deep Repair Balm- mein Helfer in der Not!

Ein Hautberuhigender Balsam mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften durch RHA (Resilient Hyaluronic Acid). Er trägt  dazu bei, die beeinträchtigte Schutzfunktion der Haut wiederherzustellen: Er pflegt die durch Witterungseinflüsse wie Wind, Kälte und Sonne gereizte, empfindliche oder trockene Haut lindert lokale Hautrötungen.  Kann auch als Nachtpflege, tiefenwirksame Feuchtigkeitsmaske, After-Sun-Pflege oder als Begleitbehandlung bei professionellen ästhetischen Verfahren (Injektionen, Laserbehandlungen, Peeling) angewendet werden.

Ideal im Urlaub oder wenn die Haut mal wieder gestresst ist und mit Rötungen reagiert. Hilft bei mir sehr schnell, wirkt leicht kühlend und wenn es ganz schlimm ist, kommt nur der Balm zum Einsatz und ich verzichte dann ein paar Tage auf andere Pflege. Spannungen und Juckreiz werden damit bei mir ebenfalls sehr schnell gemildert.30ml 45€

Die Nachtpflege Perfect Skin Refiner

Rechts im Bild der hohe Pumpspender. Mag ich ganzjährig, da er nicht so beschwerend ist und ich kein zugekleistertes Gefühl habe. Auch hier wieder das RHA für lang anhaltende Hydration, sofort sichtbaren Liftingeffekt und eine aktive Wirkstofffreisetzung,  antioxidativer Schutz, strukturiert und regeneriert die Zellen, stärkt die Verbindung zwischen Lederhaut  und Oberhaut. Enthält Matrixyl 3000, ein hochentwickelter Anti-Aging-Wirkstoff und Glykolsäure.

Der Teint wirkt morgens erholt, aufgepolstert und bei einer längeren Anwendung wird mein Hautbild feiner, Poren wirken optisch minimierter, insgesamt ebenmäßiger und kleine Fältchen werden minimiert. Besonders geeignet für Mischhaut oder Haut mit Neigung zu Unreinheiten und Pigmentflecken. 50ml 109€

Das waren meine Top 5 von Teoxane. Die Preise bewegen sich im High End Bereich, es gibt aber öfters mal Aktionen bei Teoxane, da lohnt es sich die Augen offen zu halten oder Teoxane auf Facebook zu folgen um sie nicht zu verpassen. Ab und an gibt es auch auf den Beautyblogs mal einen % Gutscheincode, der nicht unerheblich ist. Wie immer ist Pflege sehr individuell, ich persönlich mag Teoxane aufgrund seiner Wirktoffe, dem Ergebnis und der Verträglichkeit- wobei ich hier von meinen persönlichen Erfahrungen spreche. Die Produkte sind sehr ergiebig, es langen meist sehr kleine Mengen damit ich ein sichtbares Ergebnis habe.

Kennt ihr Teoxane Produkte? Was habt ihr schon ausprobiert? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit? Was macht euch besonders neugierig?

Signatur 2015

 

Meine Urlaubspflege im September

Im Urlaub achte ich immer auf praktische Verpackungen, die sicher zu transportieren sind und einfach im Gebrauch sind. Möglichst nichts mit Glas und Pumpspender werden auch gerne bevorzugt. Dabei soll natürlich auch der Inhalt passen, was wesentlich wichtiger ist – nett aber, wenn sich das kombinieren lässt.

Ich mag die Verpackungen von Korres zum Beispiel sehr gerne, minimalistisch und finden in jeder Dusche Platz 😉

Dabei hatte ich das Santorini Vine Showergel mit Nuancen von  grünem Apfel, Zitrone und Pfirsich. Es geht leicht in die aquatische Richtung und von daher gefällt das sicherlich auch den Männern. Es ist nicht penetrant, hat eine dezente feine Frische, schon eher sommerlich und macht Laune morgens unter der Dusche. Zudem pflegt der cremige Schaum angenehm die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Aktive Aloe, reich an Vitamin C, Vitamin E, Zink und antioxidierenden Enzymen, stärkt ihre Widerstandsfähigkeit, stimuliert die Kollagen- und Elastinsynthese und trägt dazu bei, den sichtbaren Anzeichen der Hautalterung vorzubeugen. 200ml aktuell 8.40€  statt 10.40€ im Korres Webshop. Passend dazu gibt es auch eine Bodyloton, mit dieser wäre ich sicherlich besser gekommen, als mit der die ich dabei hatte. Dazu gleich mehr…

Die Haare wurden ebenfalls mit Korres gepflegt. Shampoo und Spülung aus der „Almond & Linseed“ Linie, speziell für trockenes, strapaziertes Haar. Was soll ich sagen… schreibt irgendwo Mandel drauf und ich bin verfallen 😀 Es duftet dezent mandelig, marzipanig und die Haare waren damit zufrieden, sie bekamen Feuchtigkeit und die störrischen Borsten nahmen es dankend an und die Haare waren nicht so widerspenstig wie sie es gerne wären.  Mochte beiden Produkte sehr, der Conditioner nach dem Shampoo ist bei meinen Haaren ein Muss. Shampoo 250ml 11.90€, Conditioner 200ml 13.90€ Silikonfrei.

Zur Bodylotion, wie schon angedeutet, für mich war sie jetzt nicht der Brüller. Isabelle Lancray war mir bis dato unbekannt, die Bodylotion Bodylia war in der Beautypress Box enthalten und ich hatte mir irgendwie mehr erhofft.  Nach einigen Anwendungen war es etwas delikat die Lotion spritzfrei aus der Flasche mit dem Kippverschluss zu bekommen. Ich musste das Produkt zur Öffnung schütteln und da es sehr dünnflüssig ist, ging da auch schnell etwas daneben. Der Duft ist dezent, blumig…ganz ehrlich? Auf mich wirkte es etwas altbacken und auch die Pflegewirkung konnte mich nicht überzeugen. Die Textur ist sehr leicht, fast wässrig und ich hatte nicht das Gefühl, dass meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wurde. Ich habe zwar recht trockene Haut, aber es war schon auffallend im Verhältnis zu anderen Bodylotion, die ich sonst so verwende. Versprochen wird mir eine intensiv straffende und feuchtigkeitsregulierende Körperemulsion für ein besonderes Pflegeerlebnis für 29.90€ und mit 200ml Inhalt. Für mich persönlich kein Nachkaufprodukt.

Urlaubspflege September

Die Gesichtpflege…joa… da haben wir schon etwas mehr Produkte 🙂 Meine reife Haut will auch im Urlaub auf nichts verzichten und da wir mit dem Auto gefahren sind, war es egal wieviel ich eingepackt habe. Da ich mit Avène bisher gute Erfahrung gemacht hatte, war hiervon einiges dabei.

Ich mochte sehr das Serum „Hydrance“. Perfekt im Pumpspender habe ich es morgens und abends verwendet. Ein feines Feuchtigkeitsserum, leicht kühlend und beruhigend und die Haut sah danach direkt praller aus. Meine Haut saugte das weg wie nix und Spannungsgefühle nach der Reinigung waren direkt verschwunden. Enthält Thermalwasser und die enthaltenen Polymerfasern bilden eine 3-D-Matrix an der Oberfläche der Epidermis, in welcher das Thermalwasser gespeichert wird. Dadurch wird eine noch höhere und allmähliche Freigabe von Thermalwasser erreicht. Die Feuchtigkeit wird so an der Hautoberfläche verteilt und das Thermalwasser immer genau dort freigesetzt, wo die Haut einen Feuchtigkeitsbedarf aufweist. 30ml 29.90€, habe es aber auch online schon für 19.90€ entdeckt. Ich finde das ein gutes Preis Leistungsverhältnis für ein Serum 😉

Das kleine Tübchen rechts neben dem Serum ist ein kleines Zaubertübchen, da ist Hokus pokus drinnen! Es nennt sich Eluage Serum, wird jedoch nur partiell auf Falten/Fältchen aufgetragen und schwupps war da ein kleiner Wichtel mit dem Photoshopzauberstab am Werke. Die Textur ist angenehm und nicht fettend und zieht auch gut ein. Pflegt wie die Augenpflege daneben mit Retinaldehyd C.T. und Hyaluron. 15ml 31.90€

Ebenfalls aus der Eluage Linie verwendtete ich die Augenpflege, ebenfalls im Spender, enthält Hyaluronsäure-Fragmente und Retinaldehyd C.T. zur Neubildung von Keratinozyten, kollagenen und elastinen Fasern. Reichhaltige Textur, die sich gut ums Auge verteilen lässt und nicht kriecht und dabei mattes Finish hinterlässt. Auch mit meinen Kontaktlinsen hatte ich keinerlei Probleme. Die Augenpartie wurde ordentlich durchfeuchtet und wirkte optisch etwas glatter und aufgehellt.  Habe ich abends vor dem Schlafen gehen aufgetragen, manchmal auch morgens wenn ich arg zerknittert aussah, da mir der Effekt gefiel. Die Empfehlung liegt jedoch beim abendlichen Auftrag.  15ml 26.50€

Aus der Sérénage Linie durfte die Unifiant Tagespflege und die Aufbau Nachtpflege im Pumpsender herhalten. Die Linie ist schon für die reifere Haut und verspricht eine Anti Aging Pflege. Die Tagespflege hat einen SPF von 20 im Gepäck, dazu exklusive Hyaluron Fragmente und Vitamin E – Anti Aging mit Pigmentkorrektur. Ich empfand die Pflege zwar als angenehm im Auftrag, jedoch hatte ich im Laufe des Tages das Gefühl, dass sie mir von der Feuchtigkeit her nicht ausreicht, weshalb ich dann das Hydrance Serum auch morgens darunter aufgetragen habe und dann war es perfekt. 40ml 35.90€

Die Aufbau Nachtpflege begeisterte mich so sehr, dass ich sie am Liebsten auch tagsüber verwendet hätte, aber dafür ist sie etwas zu reichhaltig, aber der Effekt den sie mir auf die Haut zaubert, war eigentlich viel zu schade fürs Bett 😀 Enthält Glycoleol zur Anregung der hauteigenen Lipid-Produktion und soll der Hauterschlaffung entgegenwirken, auch hier wieder die exklusiven Hyaluronsäure-Fragmente und Arginin für mehr Hautfeuchtigkeit und Elastizität. 40ml 34.90€

Die Inhaltsstoffe zu den Avéne Produkten findet ihr auf der Homepage. Im Web lassen sich zudem oft günstigere Preise finden, dafür werdet ihr in den Apotheken zu den Produkten beraten.

Als zusätzlichen Sonnenschutz kam von Clarins das UV Plus mit LSF 50 zum Einsatz. Ihr wisst ja…Sonnenschutz ist ein Muss auch im Winter! Hier wird die Haut vor UV-Strahlen, negative Umwelteinflüsse, und freien Radikalen geschützt. Neben einigen pflanzlichen Extrakten kommt hier auch Hyaluronsäure zum Einsatz. Mehr dazu findet ihr bei Clarins auf der Webseite, direkt beim Produkt. Die Textur ist recht flüssig und angenehm im Auftrag, weißelt auch nicht. Ich habe sie wie empfohlen nach der Tagespflege aufgetragen. Foundationauftrag danach war kein Problem. 30ml 38.50€…auch hier empfiehlt sich die Preise zu vergleichen 😉

Seid ihr noch aufnahmefähig? Jetzt kommt nur noch die Reinigung fürs Gesicht: Dabei auf Reisen habe ich immer einen Konjacschwamm oder wie diesmal meinen Face washing Sponge von Jellend aus Asien. Er ist im trockenen Zustand bretthart und wird durch Wasser wabbelig und weich. Ich mag ihn gerne in Verbindung mit einem Cleanser. Dazu habe ich von Korres das White Tea Reinigungsgel verwendet.Die Formulierung von White Tea basiert auf pflanzlichen Seifenersatzstoffen, die die Haut gründlich reinigen und erfrischen, ohne sie auszutrocknen und besteht aus 100% natürlichen Reinigungskomponenten wie Weißer Tee Extrakte (Camellia sinensis), Haferproteine, Vitamin F, Spurenelemente, Glyzerin. Es schäumt leicht auf, wenn es auf die feuchte Haut aufgetragen wird, leicht einmassieren und abspülen. 200ml 19.50€

Zuvor habe ich mit der Bioderma Sensibio H2O AR mein Make-up  entfernt. Die Mizellenlösung war mir zwar schon bekannt, jedoch nicht mit dem Zusatz AR, die speziell für  speziell für empfindliche, zu Rötungen neigende Haut und auch bei Couperose und Rosacea geeignet ist. Ohne Duftstoffe, ohne Farbstoffe, ohne Alkohol, ohne Parabene. Super vertragen, klare Empfehlung! Mittlerweile auch in vielen Apotheken und auch online erhältlich, allerdings in D immer noch teurer als in F.

Den Abschluss der Reinigung bildete das Korres Pomegranate Ausgleichendes Gesichtstonic. Ein Spritzer auf Wattepad und sanft übers Gesicht gestrichen. Mit Granatapfel- und Hamamelisextrakten, reich an Tanninen, wirkt adstringierend, porenverfeinernd und klärt die Haut…. das konnte ich tatsächclich auch sichtbar feststellen.  Enthält allerdings auch Alkohol, immerhin den Fettalkohol Alscohol Denat. Ich habe es trotzdem gut vertragen und keinerlei Probleme damit gehabt. Dafür enthält es erfreulicherweise Salicylic Acid. 200ml 18.50€. Die kompletten Inhaltsstoffe zu Korres findet ihr auf der Korres Webseite bei den Produkten aufgeführt.

Habt ihr durchgehalten bis hier? Was kennt ihr von den Produkten und habt es auch schon ausprobiert?

Signatur 2015

 

 


Bericht enthält teilweise PR Samples

Meine aktuelle parfümfreie Gesichtspflegeroutine mit CLINIQUE

Eigentlich war es eher Zufall, dass ich bei einem Stadtbummel an einem Clinique Counter hängengeblieben bin – ursprünglich wollte ich mir nur die All about Eyes Rich Augencreme mal näher anschauen, da hier so viele von schwärmen. Mit der Dame am Counter kam ich dann ins Gespräch und erzählte ihr, dass ich bei Pflege in letzter Zeit micht mehr alles vertrage, was oft auf die Duftstoffe zurückzuführen ist.  Sie nahm sich wirklich viel Zeit und erstellte mir eine Empfehlung mit Produkten, die zu meiner Haut, meinem Alter und zur Jahreszeit passen, da Clinique einiges an duftstoffreier Pflege zu bieten hat und da auch oft unterteilt noch nach verschiedenen Hauttypen.

Es durfte erst Mal die „All About Eyes Rich“ mit. Die gefiel mir dann richtig gut und so habe ich mir dann bei  Beautylane noch ein Großteil der anderen Empfehlungen ausgesucht und die Pflegeroutine komplett auf Clinique umgestellt. Die Produkte waren übrigens sehr liebevoll und gut geschützt verpackt- so macht das gleich noch mehr Freude beim Auspacken und war optisch wesentlich ansprechender als bei manch anderem Onlineversand.

Clinique Care small

Die Produkte habe ich nun schon einige Wochen in Gebrauch und kann euch meine Erfahrung damit heute mitteilen. Von Links nach rechts:

Cleansing Balsam „Take The Day Off“ – Toner “ Mild Clarifying Lotion“ –  Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ – Nachtcreme „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) – Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  – Augencreme „All about Eyes rich“

Der Cleansing Balsam „Take The Day Off“ wird ja schon seit einiger Zeit in der Beautyszene gehypt- sowas macht neugierig und ich muss sagen, auch mich begeistert er von der ersten Anwendung. In der Dose ist die Textur etwas fester, fast wachsig- schmilzt aber direkt auf der Haut zu einem öligen Film. Dieser holt bei mir restlos alles runter, auch Augen Make Up und dass ohne Brennen oder einen schlierigen Film zu hinterlassen. Ich bin da als Kontaktlinsenträgerin etwas empfindlich. Der Balsam kann dann mit einem Tuch entfernt werden, ich bevorzuge die 2. Möglichkeit und spüle ihn mit Wasser ab. 125ml Topf 28.90€ bei Beauty Lane. Das Produkt ist sehr ergiebig und hält schätzungsweise 6-8 Monate bei täglicher Verwendung. Ich benutze ihn nur abends, morgens nehme ich meistens eine Waschcreme oder Reinigungsmilch unter der Dusche.

Anschließend verwende ich den Toner “ Mild Clarifying Lotion“ (morgens und abends). Dieser wurde neu formuliert für eine noch sanftere Exfoliation mit Salicylsäure, mit pflegender und beruhigender Aloe Vera die auch noch Feuchtigkeit liefert. Glycoprotein stabilisiert zudem die Feuchtigkeitsbarriere. Die Haut bekommt durch die Lotion täglich eine sehr sanfte Exfoliation, was sich bei mir positiv bemerkbar gemacht hat. Sie löst abgestorbene Hautschüppchen und stimuliertden Zellerneuerungsprozess ohne dass ich extra Peelen muss, bzw. wesentlich weniger. Von Peelings mit mechanischen Peelingpartiklen bin ich schon länger komplett weg, da meine Couperose diese gar nicht mag. Die Textur ist dickflüssiger als ein Gesichtswasser. Kann mit den Händen oder einem Wattepad aufgetragen werden. 200ml 20.90€ bei Beautylane.

Die Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ in der Tube ist eine ideale Ergänzung zur Nachtcreme, bzw. kann diese sogar ersetzen. Ich nutze sie ergänzend zur Nachtcreme indem ich sie nach Bedarf statt der Creme verwende und über Nacht einwirken lasse. An Tagen wo die Haut gerade durch Sonne oder Stress mehr strapaziert wurde gibt sie meiner Haut einen intensiven Feuchtigkeitskick über Nacht. Es bleibt die Nacht über ein pflegender, fettfreier Film auf der Haut. Die Haut wirkt am nächsten Morgen schön satt und erholt. Sie enthält wertvolles Aloe-Wasser und Antioxidantien die  vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. 100ml 34.90 € bei Beautylane

Clinique care 2

Die Augenpflege „All about Eyes rich“ benutze ich ebenfalls morgens und abends. Sie ist reichhaltiger und von cremiger Textur im Gegensatz zu ihrer geligen Schwester „All about eyes“, die ich früher schon gelegentlich verwendet habe. Diese reicht mir in meinem Alter jedoch nicht mehr aus, da ich ja bereits auf die 50 zuschreite und die Partie ums Auge immer trockner wird und an Elastizität verliert. Die „rich“ Variante entknittert meiner Meinung nach einfach besser ums Auge herum und beugt den morgendlichen Schwellungen mehr entgegen. Zudem gibt sie noch mehr Feuchtigkeit und der Pflegeffekt ist anhaltender. Sie braucht einen Ticken länger zum Einziehen als die „All about Eyes“, was aber absolut noch im Rahmen ist und auch Foundation /Concealer kann danch gut aufgetragen werden. 15ml 35€ bei Clinique direkt.

Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  Gibt es auch für unterschiedliche Hauttypen. Im Sommer ist meine Haut zwar auch trocken, neigt aber auch zur Mischhaut, gerade in der T Zone. Die Textur gefällt mir für den Sommer sehr gut, einerseits nicht beschwerend und trotzdem für mein Alter reichhaltig genug. Glänzt zuerst etwas, nach dem Einziehen seidenmatt. Auch kann ich hier gut noch einen zusätzlichen Sonnenschutz darunter auftragen, die Creme selbst enthält immerhin schon mal SPF 20. Sie enthält aufbauende Antioxidantien, die helfen, Irritationen noch vor ihrer Entstehung zu verhindern. Ansonsten gibt sie mir reichlich Feuchtigkeit und wirkt beruhigend. Restliche Rötungen wurden bei mir gemildert. 30ml 27.90€ bei Beautylane.

Bei der Nachtpflege setze ich mehr auf Anti Aging, da darf es ordentlich reichhaltig sein. Die „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) Auch hier gibt es unterschiedliche Variationen je nach Hauttyp. Der hauteigene Reparaturmechanismus, der nachts am besten funktioniert, wird durch die Sirtuin-Technologie unterstützt. Die Zellen werden optimal mit Energie versorgt. Vitamin C und E wirken als Antioxidantien. Die Kollagen- und Elastinproduktion wird aktiviert und Linien und Fältchen reduziert. Die Textur wirkt etwas kompakter cremig gelig, schmilzt aber sofort auf der Haut. Die Pflege macht meine Haut seidg weich und versorgt sie rundum ausreichend gut. Sie wirkte nach einiger Zeit elastischer und kleine Fältchen und Poren wirken minimiert. Schön reichhaltig, aber keine klebrig, schwere Textur, wie das oft bei Nachtscremes ist. Mattiert auch leicht nachdem sie eingezogen ist und ist nicht Speckglänzend. 50ml 64.95€ bei Beautylane.

Abschließend kann ich sagen rundum zufrieden, ich habe die Pflege sehr gut vertragen. Ich habe gelegtlich Schübe von perioraler Dermatitis (auf Holz klopf- seit ein paar Monaten verschont), die aber bei Weitem nicht mehr so ausgeprägt sind -meist nur noch um die Nase herum. Da hilft aber nur eine verschreibungspflichtige Salbe vom Hautarzt. Zudem habe ich Couperose, da reagiere ich auch gelegentlich bei manchen Inhaltsstoffen. Mit den duftstoffreien Produkten von Clinique bin ich da gut zurechtgekommen und die Haut wirkt zudem sehr ausgeglichen und ausreichend gut gepflegt. Ich habe bei mir festgestellt, dass es in erster Linie die Duftstoffe sind, auf die ich regiere, aber da auch nicht alles, manche Produkte vertrage ich weiterhin gut. Kommt auch immer auf die Art und die Konzentration an. Wie immer gebe ich keine Empfehlung, denn Pflege ist einfach zu individuell, denn was bei mir passt, muss zwangsläufig nicht bei anderen passen. Ich teile lediglich meine Erfahrung mit den Produkten mit.

Habt ihr Erfahrung mit Pflegeprodukten von Clinique? Habt ihr Lieblinge, die ihr immer weider nachkauft?

2 Signatur 2015

Ausprobiert: Anti Aging Pflege im Luxusbereich, kennt ihr die Marke CARITA?

Die Schwestern Rosy und Maria Carita, die „Magierinnen der Schönheit„, hatten eine gemeinsame Vision: Jede Frau sollte ihre individuelle Schönheit in ihren verschiedenen Facetten zum Ausdruck bringen können.

Vor mehr als 50 Jahren setzten sie in ihrem Schönheitssalon als Erste die Erkenntnis um, dass zu wahrer Schönheit Gesicht, Haar und Körper gleichermaßen gehören.

Erklärtes Ziel von CARITA ist es bis heute, die natürliche Schönheit und Ausstrahlung einer Frau durch hochwirksame, hochspezialisierte Hightech-Pflege optimal zur Geltung zu bringen.

CARITA – Deutschland ist mittlerweile Teil der Shiseido Deutschland GmbH und als mich mein Pressekontakt von Shiseido fragte ob ich Lust habe die Pflege auszuprobieren, schaute ich mich erst mal auf der Homepage von Carita um und wurde neugierig, das klang doch vielversprechend.  Ich habe einige Produkte ausprobiert, unter anderem auch eine Foundation von Carita, die ich euch aber gesondert vorstellen werde.

Die Serie Carita Progressiv Lift Fermetè Intensive ist eine Anti-Aging Pflege zur Verbesserung der Hautstruktur  um reifere Haut zu stärken und zu festigen. Preislich sind es Produkte im oberen High End Bereich, also schon Luxusprodukte.

Das Idealbild einer vitalen, jugendlichen Haut bedeutet eine feste, elastische Hautstruktur. Der Ursprung dieser Hautstruktur steckt in den Makromolekülen der Haut. Diese Moleküle befinden sich in der GENESIS DERMIS, der Papillarschicht, alle Reparaturprozesse werden in dieser Hautschicht aktiviert. Durchden Abbau dieser Makromoleküle vermindert sich die Zellkommunikation, die Haut beginnt zu altern und verliert ihre Elastizität.

CARITA präsentiert mit Progressif Lift Fermeté eine intensiv straffende Anti-Aging Pflegelinie, die gezielt in der papillaren Dermis ansetzt und gegen die Zeichen der Zeit vorgeht. Die hochwirksamen High-Tech Pflegen korrigieren den Elastizitätsverlust der Gesichtskonturen, der Augenpartie sowie der zarten Haut an Hals und Dekolleté.

DIE TECHNOLOGIE:
Genesis Lift zur Verbesserung der Hautelastizität

Die papillare Dermis liegt direkt unter der Epidermis, sie nimmt Einfluss auf die gesamten Hautfunktionen und versorgt alle Hautschichten mit Nährstoffen und Informationen. Diese winzige Schicht ist maßgeblich für das Regenerationsvermögen der Haut verantwortlich. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich insbesondere die Produktion der Fibroblasten in der papillaren Dermis, die die Bildung von Elastin- und Kollagenfasern fördern.

Genesis Lift wurde gezielt entwickelt, um die Elastizität der Haut nachhaltig zu stärken, für eine dichtere, festere Hautstruktur und definierte Gesichtskonturen. Der aktive Wirkstoff entstammt einem Extrakt aus den Blättern der Vernonia Appendiculata, einer Pflanzenart aus Madagaskar. Genesis Lift wirkt dreifach: In der papillaren Dermis reaktiviert er die Fibroblasten und verbessert so die Bildung von Elastin und Kollagen. Zugleich stärkt und repariert er die Struktur der Basalmembran und verbessert die Zellkommunikation und den Transport von Nährstoffen und Wasser. Darüber hinaus schützt er die Epidermis mit einer Detox-Leistung: Genesis Lift bewahrt die Haut vor den negativen Einflüssen von freien Radikalen und einer Verzuckerung der Hautfasern.

Aus der Carita Progressiv Lift Fermetè habe ich folgende Produkte über einen Zeitraum von mehreren Monaten ausprobiert. Außer während Reisen habe ich etwas anderes verwendet aufgrund des Umfangs und des Gewichtes, da ein Teil der Produkte in schweren Glastiegeln gefüllt ist. Die Pflege ist nun auch so gut wie aufgebraucht und ich kann euch meine persönliche Erfahrung berichten. Auffallend ist der cremige, zart blumige und dezente Duft der Serie…sehr angenehm. 

carita

Reinigung: HUILE-EN-MOUSSE NETTOYANTE JEUNESSE ist ein mild schäumendes Reinigungsöl. Das Produkt ist in einem Pumpsspender und die Anwendung ist sehr angenehm und hat etwas beruhigendes. Mit den Händen auf das feuchte Gesicht aufgetragen, entwickelt sie die ölige Emulsion zu einen ganz zarten Schaum. Ich habe sie dann mit den Fingerspitzen einmassiert und mit Wasser abgewaschen. Mochte ich sehr, da die Anwendung schon einen Wohlfühleffekt auslöste. Der Teint ist danach geklärt, strahlend rein. Vor allem spannte die Haut danach nicht und wurde hier schon mit Feuchtigkeit versorgt. Auf einem feuchten Wattepad etwas von dem Reinigungsöl aufgetragen, habe ich sogar mein Augen Make Up sehr sanft enfernt bekommen.

SÉRUM JEUNESSE ORIGINELLE soll modellierende Eigenschaften haben und die nachlassende Festigkeit und Elastizität der Haut  korrigieren. Auch hier im Pumpspender was ich ja immer gerne bevorzuge. Ein Extrakt aus Schafgarbe verbessert nachhaltig die Zellkommunikation und den zellerneuerungszyklus. Der Vegalift Komplex mit Weizenproteinen wirkt sofort glättend und straffend an der Hautoberfläche und  soll bei längerer Anwendung die Konturen neu definieren. Ich habe das Serum morgens und abends unter der Pflege aufgetragen. Ich bin ja eh ein kleiner Serum Suchti und verwende Seren dauerhaft. Dieses hier ist leicht gelig, lässt sich leicht verteilen und es ist tatsächlich ein Soforteffekt erkennbar. Die Haut strahlt und Fältchen und Poren wirken minimiert. Ich mochte besonders das Frischegfühl nach der Anwendung, meine Haut hat es nur so weggeschlürft und besonders nach einem stressigen Tag oder einer schlaflosen Nacht war ich hier dankbar für. Zieht gut ein, klebt nicht, ideale Unterlage für weitere Pflege. 50ml ca. 112€ (bei Parfum Dreams 98.95€)

JEUNESSE ORIGINELLE COU & DÉCOLLETÉ  eine straffende Anti-Aging Hals- und Dekolleté-Pflege. Ich kann euch nur empfehlen cremt IMMER euren Hals und das Décolleté mit ein. Nach Möglichkeit wirklich morgens und abends. Im Alter werdet ihr dankbar darum sein. Hier enstehen dann schwupssdiewupps auf einmal unschöne und auffällige Knitterfältchen, da die Haut in dem Bereich sehr dünn und empfindlich ist. Und den faltigen berüchtigten Truthahnhals will ja auch wirklich keiner. Also schmiert hier wirklich was das Zeug hält, das wird nämlich gerne mal vergessen…. und da darf es gerne etwas großzügiger sein, gerade Abends. Noch besser mit so einer speziellen Creme extra für diese Bereiche womit die Haut besonders genährt wird. Hätte ich früher auch nicht gedacht, da ich immer die Gesichtpflege einfach dafür verwendet habe, ist aber nochmal ein feiner Unterschied. Die Carita Creme hierfür ist etwas leichter in der Konsistenz, ähnlich einer Tagespflege und hat den Bereich am Hals und Décolleté sehr gut versorgt. Gerade als Seitenschläferin kennt frau die fiesen Kniterfältchen von dieser Schlafposition..hiermit habe ich mich um einiges „entfalten“ können. Hat was gebracht, aber auch nur wenn man wirklich täglich hinterher ist mit cremen….da gibt es keine Ausreden von wegen Müde und so! 50ml ca. 110€ (bei Parfum Dreams 95,95€)

Aufgebraucht

Die Augenpflege JEUNESSE ORIGINELLE YEUX war eines meiner Lieblingsprodukte der Serie. Pumpsspender, gelig-cremig- matte Konsistenz, wunderschöne samtige Textur und haben die Augen mit einem Soforteffekt erfrischt und entknittert. Im Langzeittest hat sich meine Augenpartie hier merklich verbessert. Die Krähenfüßchen haben sich gemildert und das Auge sieht wesentlich wacher  auch. Die Haut wirkt rund ums Auge geglätteter und sogar am Oberlid gerade morgens leicht geliftet und nicht mehr so zugeschwollen. Sehr schönes Produkt! 15ml ca. 78€ (bei Parfum Dreams 67,95€)

JEUNESSE ORIGINELLE JOUR verspricht uns eine intensiv straffende AntiAging Tagespflege. Die Textur eher leichter, cremig und lässt sich schön auftragen und zieht auch gut ein. Allerdings muss ich hier sagen, hat sie mir alleine im Winter nicht ausgereicht. An manchen Tagen, war sie mir selbst mit Serum einfach nicht ausreichend genug, so dass die Haut nach kurzer Zeit leichte Spannungsgefühle zeigte oder die anschließend aufgetragene Foundation einfach nicht so geschmeidig wirkte. Ich hatte hier manchmal das Gefühl es fehlt noch etwas mehr Feuchtigkeit. 50ml ca. 148€ (bei ParfumDreams 128,95€)

Die Nachtpflege JEUNESSE ORIGINELLE NUIT hingegen war für mich wieder ein Highlight und Liebling der Serie. Festere cremig gelige und gleichzeitig samtige matte Textur. Schon beim Auftragen mochte ich dieses Gefühl von Reichhaltigkeit ohne beschwerend zu wirken. Das Finish der Haut war seidig wirkte umgehend praller und aufgepolstert. Auch morgens nach dem Aufwachen wirkte die Haut noch entspannt. Für mich ein tolles Produkt und ich habe sie sogar an Tagen wo ich schon merkte, mir langt die Tagescreme nicht aus, diese als Tagescreme verwendet. Also, gerade an kalten windigen Tagen. Ich war erstaunt wie gut die Haut sie aufgenommen hat und selbst eine Foundation darüber aufzutragen war kein Problem, die Haut wirkte danach richtig weichgezeichnet. Mochte ich wirklich sehr! 50ml ca 148€ (bei ParfumDreams 128.95€)

Allgemein wirkte die Produkte wertig auch von der Verpackung. das Design ist am Ende natürlich immer Geschmacksache. Ich fand die Deckelform der Cremes mit diesem abgesetzten Hütchen etwas ungewöhnlich, die Glastiegel mit der satinierten Optik  sind schön gearbeitet. Serum und Augenpflege und einem doppelwandigen transparenten Acryl mit Pumpender, auf jeden Fall auch ansprechend. So sehr ich Glastiegel auch mag, aber auf Reisen haben sie einfach zu viel Gewicht, gerade im Flieger. Ansonsten mag ich sie auf jeden Fall lieber 🙂

Allgemein kann ich sagen, dass die Serie meiner Haut sehr gut getan hat und ich stellenweise doch positive Veränderungen festgestellt habe. Natürlich muss ich dazu sagen, pflege ich meine Haut seit Jahren intensiv und schludere da auch nicht, egal wie müde ich abends bin. Je älter ich werde um so mehr Achtsamkeit lege ich auf mein Pflegeritual. Früher als junges Mädchen habe icha uch gelegntlich mal geschludert…also hört auf mich „alte, weise Frau“  und schminkt euch abends ordentlich ab, reinigt euer Gesicht gründlich und pflegt es, egal wie spät es wird und wie müde ihr seid. Die Haut merkt sich alles! Bei mir finde ich es schwierig ob sich hier großartige Veränderungen bei einer bestimmten Pflege überhaupt ergeben können.  Hautanalysen, die ich gelegentlich hier und da mal machen lasse, sofern sich eine Gelegenheit ergibt, bestätigen mir immer wieder eine gute gepflegte Haut. Natürlich merke ich aber wie gut mir welche Pflege tut oder eben nicht.

Ich für mich bevorzuge auch sonst bei der Pflege eher High End Produkte, da ich für mich auf jeden Fall Unterschiede zu günstigeren Pflege feststellen kann. Zudem brauche ich von High End Produkten wesentlich weniger Produkt, da sie mir intensiver und reichhaltiger erscheinen. Klar, schreckt man vor dem Preis zurück, aber im Vergleich halten diese Tiegel bei mir um Monate länger. Ich habe vereinzelt Produkte die halten bei mir fast ein Jahr, von daher relativiert sich ein hoher Preis oftmal wieder.

Abgesehen davon erfreue ich mich jedes Mal an den Tiegeln im Bad und genieße die Anwendung wesentlich mehr. Natürlich konnte ich mir das früher auch nicht leisten, da lagen die Prioritäten woanders, aber mit dem Alter verlagert sich das und mittlerweile brauche ich zum Glück auch nicht so auf den Pfennig achten und genieße es mir solche Dinge auch mal leisten zu können, schließlich arbeite ich auch hart genug dafür. Gerade wenn mich ein Produkt so sehr überzeugt hat, dann muss es eben wieder her 😉 Es muss ja auch nicht immer eine ganze Serie sein, durchaus ist es auch oft schon ein einzelnes Produkt wie ein Serum oder eine besonders schöne Augenpflege, mit der ich mich verwöhne. Jede muss und sollte das am Ende für sich selbst entscheiden, tolerieren und akzeptieren 😉 Ich stelle hier lediglich meine Erfahrung mit solchen Produkten dar und finde es keineswegs verwerflich wenn andere für solche Luxus Produkte keinen Sinn haben…Leben und Leben lassen 😉

Mehr infos zu den Carita Produkten und Pflegeserien findet ihr auf der deutschen Webseite von Carita. Ich wollte jetzt auch nicht zu tief bei jedem Produkt in die Beschreibungen gehen, der Post ist lang genug geworden und ich will euch nicht mit zuviel Text quälen, allerdings ist das echt schwierig bei so viel Produkten 😉 Wenn ihr Interesse an Inhaltsstoffen habt, schicke ich euch gerne Infos zu bzw, erhaltet ihr diese natürlich auch über Carita.

Kennt ihr die Marke Carita?  Habt ihr Luxusprodukte, die euch so begeistern, dass ihr sie wieder kauft auch wenn es finanziell  happig ist?  Habt ihr schon mal etwas von Carita probiert? Wußtet ihr, dass sie zum Shiseido Konzern gehört?

Dalla Kopf Signatur

Danke an meine Leser für diesen tollen Tipp: AHAVA Extreme Night Treatment

Aus dem Titel lässt es sich ja schon herauslesen…Ich bin schwer begeistert! Als ich die AHAVA Age Control Even Tone Moisturizer Creme auf dem Blog vorgestellt hatte, haben einige Leser per Kommentar und auch per mail von dem  Extreme Night Treatment geschwärmt. Ich wurde natürlich neugierig und habe mich von euch anfixen lassen 😀

Ahava 1

Das Produkt ist für die abendliche Anwendung gedacht, befindet sich in einem satinierten Glaspumpspender mit Kappe.

Dieses bemerkenswerte Pflegekonzentrat für die Nacht versorgt meine Haut tiefenwirksam mit reichhaltigen Mineralien und Vitaminen, die erste Falten glätten und mir eine straffe und elastische Haut verleihen. Für einen natürlich jugendlichen Teint.

  • Mineralien aus dem Toten Meer, Dunaliella Alge, Tibetanische Goji-Beeren und Dattelfruchtextrakt liefern der Haut essentielle Feuchtigkeit und Anti-Oxidantien für eine straffe und glatte Haut.
  • Himalaja Himbeerwurzelextrakt reguliert die Zellerneuerung und verbessert die Hauttextur.
  • Isländisch Moos beruhigt und lindert die Haut.

Ich habe  es nun knapp 4 Wochen jeden Abend verwendet ohne anschließend noch eine Creme aufzutragen…außer meine Augencreme, das muss sein! Mit 2-3 Tropfen für das ganze Gesicht komme ich gut hin. Ich habe euch auch mal die Inhaltsstoffe mit abfotografiert, eventuell auf die Kollage klicken zur Großansicht, dann könnt ihr bessser lesen;-)

Ahava 2

Das Produkt ist unwahrscheinlich reichhaltig, ein honigfarbenes, dickflüssiges, aber sehr geschmeidiges Serum. Es wirkt leicht ölig, aber nicht schmierig wie man es von manchen Gesichtsölen her kennt. Es hinterlässt ein unglaublich gutes Gefühl auf der Haut wie ich das jetzt mit keinem anderen Produkt verglichen könnte, schon sehr außergewöhnlich. Ok, es sind Silikone enthalten, aber es ist nicht dieses typische Rutschgefühl auf der Haut. Zudem gibt es unterschiedliche Arten von Silikonen, manche gehen auch keine Verbindung mit der Haut ein. Fakt ist aber es sind welche enthalten…also nix für Anwender der reinen Naturkosmetik.

Ich habe das Gefühl, dass meine Haut sich nach den knapp 4 Wochen elastischer anfühlt und nicht mehr so trocken und spröde wirkt. Auch morgens nach dem Aufstehen bin ich der Meinung dass sich die Knitterfältchen vom Schlafen reduziert haben. Die Haut fühlt sich morgens immer noch gut durchfeuchtet an und spannt null. Ich schätze, dass das Fläschchen für über 3 Monate ausreicht, da ich jetzt nicht Mal ein Viertel aufgebraucht habe. Mir gefällt das Produkt sehr und ich freu mich abends schon vorm zu Bett gehen drauf es wieder anzuwenden…weil das glatte Gefühl der Haut danach einfach zu schön ist 😉

Also wie ihr seht Anfixen funktioniert auch umgedreht:-D Danke euch für den Tipp!

Enthalten sind 30ml, Preis 62 € direkt im Ahava Shop, Karstadt, Kosmetikkaufhaus. Bei parfumdreams 54.95€

Habt ihr die Marke schon mal probiert? Kennt ihr das Serum schon? Kennnt ihr andere Ahava Produkte die euch begeistern?

Schmetti

Teil 2 der Eisenberg Pflege Trio-Molekular: Gesichtspflege & Augenpflege/Lippenpflege

Heute der 2. Teil der Produktpflegelinie Trio-Molekular. Diesmal geht es um Cremes zur Gesichtspflege. Im 1.Teil ging es um die Reinigung und eine Maske

Feuchtigkeitsspendendes Cremefluid:

Universelle, ultra-leichte Emulsion, die sich auf der Haut fein verteilt und unsichtbar bleibt. Hydratation und Frische dank Hyaluronsäure, Nachtkerzen- und Makadamia-Nussöl. Das Zusammenwirken der Vitamine A und E bekämpft die freien Radikalen. Parabenfrei.

Fluid

Auch hier kann ich gleich schon wieder von dem wunderbaren Orangenblütenduft schwärmen, nach dem dieses Fluid zart duftet. Lobenswert auch der Pumpspender!

Ansonsten ist es von der Textur eher leicht, ein Fluid eben. Ich habe es morgens als Tagespflege aufgetragen. Das Fluid zieht schnell ein, die Haut hat ein seidiges Finish und ist auch eine ideale Unterlage für eine Foundation. Es gibt der Haut viel Feuchtigkeit und sie fühlt sich schön weich und glatt an.

Das Fluid kann auch zusätzlich abends angewendet werden. Mir wäre es allerdings für abends nicht reichhaltig genug. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es für eine jüngere Haut auch durchaus als Nachtpflege geignet ist, aber ich brauch da eben etwas reichhaltigeres.

Als Tagespflege finde ich es ein sehr schönes leichtes Produkt, unsichtbar auf der Haut, lässt den Teint frisch strahlen. Mag ich sehr 😉 Ideal für leicht trockene Haut und vor allem auch bei Mischhaut mit klassischer T-Zone zu empfehlen-keine glänzende Stellen, keine trockenenen Stellen. Die Haut wird hiermit ideal versorgt. Wer mit Mischhaut noch nicht fündig geworden ist, für den wäre das Fluid vielleicht eine Lösung. 5oml im Pumpsspender 52.90€

Feuchtigkeitsspendende reichhaltge Creme:

Wellness-Creme für samtige und glatte Haut. Spendet Lanzeit-Feuchtigkeit dank Hyaluronsäure, Nachtkerzen- und Makademia-Nussöl. Das Zusammenwirken der Vitamine A und E bekämpft die freien Radikalen.

creme riche

Auch wenn es langweilig wird…es duftet nach Orangenblüten 😉 Ich kann nicht genug davon bekommen! Und auch hier ein von mir heißgeliebter Pumpspsender, die Art ist mir echt am Liebsten.

Die Creme ist praktisch die Steigerung des leichten Fluids. Reichhaltig und cremig. Kann sowohl als Tages-und als Nachtpflege verwendet werden. Ich habe sie hauptsächlich abends genutzt und morgens wie erwähnt das Fluid. An Tagen wo meine Haut besonders trocken war, habe ich sie auch mal morgens verwendet. Auch hier eine gute Unterlage für Foundations.

Trotzdem, dass sie um einiges reichhaltiger ist, ist sie nicht pappig oder fest. Zieht auch schnell ein und gibt ein samtiges Finish. Die Haut ist gesättigt, meine Rötungen auf den Wangen sind zurückgegangen und die Haut wirkt entspannt und glatt. Selbst morgens nach dem Aufstehen habe ich noch das Gefühl, dass die Haut noch genügend Feuchtigkeit gespeichert hat. Die Haut fasst sich enfach sehr schön damit an. Oft habe ich auch noch ein Serum darunter aufgetragen, pusht die Haut dann entsprechend mehr. Wer extrem trockene Haut und die Creme nicht reichhaltig genug ist, es gibt auch noch eine ultra reichhaltige Ausführung-habe ich allerdings nicht probiert und kann deshalb auch nicht dazu schreiben. 50ml im Pumpspender 52.90€

Augen-und Lippenkonturcreme:

Ultrafeine Creme auch für empfindlichste Augenpartien. Ein Cocktail aus Weintraubenkernöl und Hyaluronsäure beugt Hautalterung vor, hydratisiert, glättet und sorgt in Verbindung mit Rotalgenextrakt, Steinklee und Bisabolol für eine intensiv beruhigende Wirkung.

Augencreme

Hier gibt es auch wieder ein Pumpsspender-super! Das Produkt würde ich als cremig -gelig beschrieben. Ich finde Augencrems oft zu fettig, speckig-was mich abends nun nicht so stört, aber als Tagespflege brauche ich ein Produkt, was nicht so glänzt und ich auch noch einen Concealer darüber auftragen kann. Das ist hier gegeben, kein Speckglanz, zieht schnell ein, ich mag die Textur sehr.

Mir ist jetzt nicht aufgfallen, dass meine Augenringe weniger geworden sind, ist aber auch ab einem gewissen Alter wohl eh nicht mehr zu erwarten- da hofft man nur, dass es nicht schlimmer wird 😉 Was mir jedoch positiv aufgefallen ist, dass die Augen nicht mehr so geschwollen sind. Die Haut um die Augen ist entspannter, auch Fältchen haben sich in den Augenwinkeln etwas minimiert.

Als Lippenpflege ebenfalls zu empfehlen, gerade bei der Lippenkontur, also an den Rändchen konnte ich eine Verbesserung feststellen. 30 ml 74.90€. Das schreckt vielleicht erst mal ab, aber andere vergleichbare Cremes für Augenpflege enthalten oft nur 15ml und kosten auch um die 30-40€. Die Augenpflege finde ich auch wieder sehr ergiebig.

Mein Fazit:

Mir gefallen die Eisenberg Produkte durchweg richtig gut. Ausschließen muss ich lediglich den Toner, den ich aufgrund des enthaltenen Alkohols nicht vertragen habe. Ansonsten beide Däumchen hoch, tolle Produkte mit hohen Pflegeeigenschaften.

Das Reinigungsgel halte ich für außergewöhnlich gut, allerdings auch kein Schnäppchen, aber durchaus sein Geld wert. Die Pflegecremes (frei von Parabenen) haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, die hätte ich preislich ehrlich gesagt höher eingeschätzt.

Ansonsten schnuppern die Produkte toll, machen auch optisch einen sehr ansprechenden, edlen und hochwertigen Eindruck.

Eisenberg ist bei Douglas erhältlich, Pröbchen gibt es wohl auch, ansonsten gibt es aber auf jeden Fall Tester in den Filialen. Auch die Inhaltsstoffe sind bei Douglas bei jedem Produkt aufgeführt.

Wie hat euch die Vorstellung der Eisenberg Produkte gefallen? Spricht euch etwas besonders an? Was habt ihr schon von Eisenberg probiert? Empfehlungen? Oder ist euch die Marke Eisenberg nicht bekannt? Worauf legt ihr Wert bei der Gesichtspflege? Seid ihr auch Verpackungsopfer?

Ich habe halt für mich festgestellt, je älter ich werde um so wichtiger wird das Thema für mich..in jüngeren Jahren habe ich mir da nicht so viele Gedanken darum gemacht, da ist ja eh alles noch herrlich straff. Mit den Erfahrungen von Heute, würde ich im nächsten Leben auf jeden Fall schon früher damit anfangen, konsequenter cremen-vor allem was auch die Augenpflege betrifft. Aber Anti Aging bedeutet auch vorbeugen, da kann frau durchaus ab Ende 20 sich intensiver damit beschäftigen 😉

Ich freu mich auf eure Kommentare!

Schmetti

Pr Sample PUR

KORRES Anti Aging Gesichtpflege für die Ü40 „Mädels“

Nun habe ich seit einiger Zeit eine Anti Aging Pflege für die weibliche Ü40 Fraktion getestet und möchte sie euch gerne vorstellen.

Die Tagespflege, Nachtpflege und das Serum sind aus der Serie Quercetin&Oak. Die Augenpflege ist aus der Serie Black Pine. Ich habe aber gerade im Onlineshop gesehen, dass im Sortiment auch nun eine Augenpflege aus der Quercetin & Oak Serie gelistet ist.

Schön finde ich, dass es bei der Tagespflege die Wahl zwischen normaler bis Mischhaut und normaler bis trockener Haut gibt. Zusätzlich wird auch eine Tagespflege mit ölkontrollierenden Eigenschaften angeboten. Serum und Nachtpflege sind wiederum für jeden Hauttyp geeigent.

 Die Wirkstoffe

Proteasom

Das Proteasom ist einer der entscheidenden Mechanismen zur Verteidigung des jungen Erscheinungsbildes von Zellen. Es wirkt wie ein Katalysator im Inneren der Zellen und spürt beschädigte Zellproteine auf, um sie zu zerstören. Darüber hinaus erneuert es Aminosäuren, die für die Neubildung gesunder und essenzieller Proteine wie Elastin und Kollagen notwendig sind. Es wurde nachgewiesen, daß die Aktivität des Proteasoms mit zunehmendem Alter abnimmt und damit zu einer geringeren Neubildungsrate gesunder Proteine führt.

Wenn die Proteasom-Aktivität erhöht wird, werden wieder mehr gesunde Proteine gebildet und somit die Hautregenation deutlich verbessert. 

Quercetin

Die Studie konzentrierte sich auf die In-Vitro-Ergebnisse kultivierter Fibroblasten (Zellen im Bindegewebe), bei denen über 50 leistungsstarke natürliche Antioxidantien und ihre Wirkung auf die Proteasom-Aktivität untersucht wurde. Unter all diesen natürlichen aktiven Wirkstoffen erreichte das aus der Eiche gewonnene Flavonoid Quercetin bei der Aktivierung des Proteasoms und der damit verbundenen Zellregeneration außergewöhnlich hohe Werte. 

Eiche

Als Symbol für Stärke und hohe Lebensdauer gilt die Eiche (Quercus) unter den Bäumen auch als `Königin des grünen Waldes`. Mit mehr als 400 verschiedenen Arten, einer durchschnittlichen Höhe von 30 Metern und einer Lebensdauer von über 1000 Jahren ist die Eiche ein außergewöhnlicher Baum.

Zu ihren frühen Bewunderern zählen bereits die Griechen der Antike, für die die Eiche den heiligen Baum von Zeus symbolisierte. Am Schrein von Dodona, dem wahrscheinlich ältesten griechischen Orakel, versuchten Priesterinnen und Priester durch das Rascheln der Eichenblätter die angemessenen Verhaltensweisen für die Zukunft zu deuten.

Die Nachtcreme ist im Tiegel, die anderen Produkte sind in Pumpsspendern.

Die Verpackungen empfinde ich als hochwertig und ich mag das cleane Design. Die Produkte sind durchweg schön in Textur und Konsistenz und lassen sich easy anwenden. Den Duft der Produkte finde ich außergewöhnlich und  für mich als äußerst angenehm. Er ist ein wenig rauchig-holzig-moosig, aber mit einem samtig -warmen Charakter aber keinesfalls zu maskulin.

Das Serum ist von milchig-geliger Konsistenz und lässt sich spielend einarbeiten. Ich nehme 1-2 Pumphiebe und verteile es in den Handinnenflächen und presse ganz sanft die Handinnenflächen auf die Gesichtspartie.

Ich habe die Produkte gut vertragen und hatte keine Hautiritationen und das Pflegeergebnis ist sichtbar. Kleine Fältchen werden minimiert, die Haut wirkt sehr gut gepflegt und durchfeuchtet.

Mein Liebling ist die Augenpflege der Black Pine Serie, sehr reichhaltig und einfach ein wunderbares Produkt! Black Pine ist normalerweise für die Haut ab 50 gedacht, wo ich ja auch noch nicht dazu gehöre, trotzdem habe ich sie für die Nacht gerne verwendet, tagsüber ist sie mir (noch) zu reichhaltig. Und gerade um diese Jahreszeit wie eine kleine Augenkur. Die Black Pine Serie liegt auch preislich etwas höher als die Quercetin&Oak, die ja für die Haut ab 40 Jahren ist. Wie erwähnt gibt es aber ja jetzt auch die passende Augenpflege dazu.

Mir gefällt die Serie und ich finde das Preis-Leistungsverhältnis wirklich attraktiv, es liegt noch im mittleren Preissegment. Tages/Nachtpflege je 36.50€, Serum 44.90€) Ich habe gesehen, dass es aktuell nette Angebote gibt und es die Augenpflege gratis (statt 38.50€) zur Tagespflege dazu gibt. Wer hier interessiert ist, sollte sich den Online-Shop mal näher ansehen.

Noch ein Kaufftipp für euch, wer den Duft von Basilikum und Lemon mag, sollte sich unbedingt mal an diesen Duschgel versuchen! Aber bitte nicht als Salatdressing nehmen, das schäumt zu sehr im Mund^^ Der Duft ist ebenfalls sehr außergewöhnlich und intensiv *__*  Zudem auch ein reichhaltiges und pflegendes Produkt, was die Haut nicht austrocknet. Ich verwende es gerade seit ein paar Tagen und bin ziemlich angefixt davon.

50ml Reisegröße 4.95€ und vielleicht noch ein nettes Anbringsel an einem Weihnachtspäckchen?

Korres hat mich somit positiv überrascht, was die Pflege angeht. Das ist bisher so ein wenig an mir vorbeigegangen. Wie ist das bei euch? Kennt ihr Produkte von Korres? Was habt ihr schon ausprobiert? Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Erzählt mal!