Meine Gesichtspflege im Thailand Urlaub

Für meine Gesichtspflege während meines Thailandaufenthalts habe ich hauptsächlich auf Feuchtigkeit und Regeneration gesetzt. Temperaturen um die 38 Grad, Sonne, Salzwasser…alles Stress für meine Haut. Denn neben einem hohen Sonnenschutz ist für mich jedoch auch die Pflege danach wichtig, bzw. sogar davor…

Ich habe meine Haut im Gesicht schon ca 1 Woche vor dem Urlaub vorbereitet. Von Pierre Ricaud gibt es ein sonnenvorbereitendes und bräunungsaktivierendes Serum: „Intelligence Soleil“. Es enthält 3 Wirkungsstoffe um die Haut auf die Sonne vorzubereiten.

– Cell Booster: schützt vor den Angriffen durch freie Radikale, indem er die Zellmembran stärkt und DNA schützend.
– Cell Protect: Abwehr gegen freie Radikale durch Vitamin E.
– Promelanin: fördert die Produktion von Melanin und schützt die Haut somit schneller.

Während des Urlaubs habe ich die Pflege vor dem Sonnenschutz aufgetragen, auch auf dem Décolleté. Siehe da, die Bräune war wesentlich gleichmäßiger, ich hatte diesmal keine Pigmentflecken und das Serum hinterlässt einfach auch ein seidiges Gefühl auf der Haut und lässt sich gleich praller wirken. Die Anwendung im Pumpspender ist super zum dosieren. Meiner Meinung nach hat es echt was gebracht, obwohl ich diesbezüglich skeptisch war. 30ml sind gerade in der Aktion für 18€ statt 30€.

Bleiben wir gleich bei P.Ricaud. „Hydractive 24H“, eine feuchtigkeitsspendende Sorbet-Creme. Praktisch auf Reisen, da in der Tube, gelartige Textur, die sehr angenehm kühlend wirkt und die Haut ordentlich mit Feuchtigkeit versorgt und war auch nicht pappig. Tja, ich hatte sie nur 2-3 Mal benutzt, dann hat der Mann sie für sich entdeckt und war begeistert von der Textur und der Wirkung. Also, wenn der Mann sich freiwillig eine Pflege unter den Nagel reisst…soll was heißen. 40ml 29.90€, auch hier aktuell 10.90€

HYDRACTIVE 24H ist mit Hydracium angereichert, einem Wirkstoff der die zelluläre Feuchtigkeitsversorgung reaktiviert, indem er die Anzahl an AQP3-Kanälen erhöht. Diese Kanäle sichern die Feuchtigkeitsversorgung der Haut und stimulieren die interzelluläre Versorgung mit Feuchtigkeit.

Gesicht Urlaub.jpg

Nach einem Strandtag ging es nachmittags unter die Dusche und danach habe ich meine Haut mit der neuen Après Soleil Anti Age Pflege von Yves Rocher verwöhnt. Ein fluidartiges, milchiges Produkt im Pumpspender. Mir gefiel die leichte Textur, die schnell einzog und es hat ebenfalls einen leicht kühlenden Effekt. Die Haut fühlte sich schnell erholt und prall an. Da wir abends ja immer noch zur Essensaufnahme losgezogen sind, habe ich hier noch keine Nachtpflege aufgetragen und war mit dem Produkt ausreichend bedient. Yves Rocher kultiviert Stammzellen der Stranddistel, daraus extrahieren sie mit Hilfe eines natürlichen Verfahrens den pflanzlichen Poly-Wirkstoff der Pflanze. Die Stranddistel wächst direkt am Meer, ist besonders widerstandsfähig gegenüber Sonnenstrahlen und besitzt die außergewöhnliche Fähigkeit, große Mengen Wasser zu speichern.30ml statt 19.90€ zum Einführungspreis von 12.99€

Der Poly-Wirkstoff der Stranddistel hat 5 Schutzfunktionen:
• Anregung der Melanin-Synthese
• Anregung des Eigenschutzes der Haut vor den negativen Einflüssen der Sonne
• Schutz vor vorzeitiger Hautalterung durch die Sonne
• Schutz der Hautstruktur
• Stimulation der Zellregeneration

Vorm Schlafen gehen habe ich meine Haut mit einem Konjac Sponge und dem Caudalie  „Instant Foaming Cleanser“ gereinigt. Ich hatte eine praktische Reisegröße mit 30ml dabei, war für die etwas mehr als 3 Wochen völlig ausreichend. Er enthält Auszüge aus Traube und Kamille, meine sensible Haut kam damit klar. Der Schaum ist schön fluffig und normales Make Up wird damit leicht entfernt. Ich hatte im Urlaub ja nur eine BB Cream und etwas Puder verwendet. Alles andere war bei der Luftfeuchte und der Hitze too much 😉 Bei Caudalie gibt es immer wieder mal Reisegrößen verschiedener Produkte. Im Onlineshop und in Apotheken erhältlich.

Nach der Reinigung gab es eine Runde Hyalusome Konzentrat von Dermasence. Ein Lieblingsprodukt von mir, erprobt und geliebt! Ist ebenfalls ideal auf Reisen, kleiner Pumpspender und man braucht wirklich nicht viel, wie gesagt Konzentrat mit feiner Anti Aging Wirkung und kleine Trockenheitsfältchen werden schnell gemildert und polstert die Haut schön auf. Gibt es in der Apotheke oder online. 30 ml liegen bei 22-25€

Liposome und Hyalurone polstern auf und erhöhen in Kombination mit Jojobaöl die Elastizität der Haut. Das Konzentrat regt durch Vitamin A die Zellregeneration an, Vitamin E und Beta-Glucan machen die Haut umweltfit.

Zu guter letzt noch eine regenerierende Nachtpflege drüber. Hier habe ich mich für Caudalie entschieden, nicht zuletzt wegen der praktischen Tube. Auf Reisen Glastiegel mitschleppen, die dann nicht mal zur Hälfte geleert werden…sinnlos.

Diese Nachtcreme stimuliert die Zellerneuerung, um die Poren zu verfeinern, die Flecken und die Unreinheiten zu korrigieren. Beim Aufwachen ist die Haut glatt, ebenmäßig und strahlend. Der Teint sieht frisch und erholt aus.

Unterschreibe ich so, zudem mag ich ja den herben Duft der Weinranke. Die Textur ist sehr angenehm, da sie für eine Nachtpflege überhaupt nicht beschwerend ist und schnell einzieht und kein klebriges Gefühl oder eine schmierige Schicht hinterlässt. Gerade bei den Temperaturen in Thailand war das abends sehr angenehm aufzutragen. 40ml 28.60€ im Onlineshop oder auch in Apotheken erhältlich.

Gleich ist es geschafft, nur noch die „Spezialpflege“. Hier habe ich 2 Feuchtigkeitsbomben in Maskenform dabei gehabt. Nachmittags, wenn ich zurück aus der Hitze ins Zimmer kam, gab es ab und an eine Maske.

eye mask

Ich bin ja eh Fan von Tuchmasken und auch hier gibt es von Yves Rocher eine Neue. Aus der gleichen Linie wie die Après Soleil Anti Age Pflege, ebenfalls mit den Wirkstoffen der Stranddistel, wie oben bereits beschrieben. Die Tuchmaske lässt sich leicht anwenden und passt sich der Gesichtsform auch gut an. Am Besten ist es noch, sie vorher in den Kühlschrank zu legen und dann auf die Haut….herrlich! Der kühlende Effekt ist so noch intensiver und das Tuch ist sehr angenehm auf der Haut. Aber aufpassen! Bei Tuchmasken immer die empfohlene Einwirkzeit auf der Packung beachten! Lasst ihr sie zu lange drauf, saugt das Flies nämlich alles wieder von eurem Gesicht zurück ins Tuch. Die Après Soleil Maske gibt es ebenfalls gerade zum Einführungspreis mit -44% für aktuell 4.99€.

„Hyalurides Expert“ von Dr. Pierre Ricaud sind Masken in kleinen Sachets, perfekt auf Reisen, so braucht man hier auch keine Unmengen mitschleppen. Hyaluronsäurebombe mit Soforteffekt. Glättet die Sonnenknitterfältchen und polstert schön auf. Die gelige Textur ist auch hier angenehm kühlend auf der Haut. 10 Sticks kosten aktuell 13.50€ statt 24€.

Bei der Augenpflege fiel meine Wahl auf die Clinique superdefense, denn sie kommt mit einem LSF von 20 daher. Gut, von mir aus könnte der gerne auch noch höher sein, aber Augenpflege mit Sonnenschutz gibt es leider eh nicht so viel.

Mit optischen Weichzeichner für die sensible Augenpartie. Ein Mix an Antiirritanten beruhigt die Haut. Ein Pflanzenextrakt schützt das natürliche Kollagen.Antioxidantien schützen vor Freien Radikalen, die die Hautalterung beschleunigen. SPF 20 schützt vor UV-Strahlen.Reparaturenzyme minimieren feine Linien und Fältchen. Potente Wirkstoffe stärken und pflegen die Feuchtigkeitsbarriere. Die natürliche Kollagen- und Elastinproduktion wirdstimuliert. Optische Weichzeichner lassen die Haut sofort strahlender, frischer und jünger aussehen.

Auch wieder sehr praktisch unterwegs, kleine Tube mit spitz zulaufender Tülle. Gut dosierbar. Die Textur ist etwas kompakter, aber geschmeidig, keineswegs beschwerend und vor allem absolut glanz-und klebfrei. Dafür wird das Licht besonders vorteilhaft reflektiert und die Augenpartie so optisch aufgehellt und der Blick ist gleich etwas wacher. Das Finish ist primerartig und die Haut wirkt gleich etwas geglättet. Wie gewohnt bei Clinique, reizfrei. 15ml Tube 39€

So, geschafft! War etwas interessantes für euch dabei? Worauf achtet ihr bei eurer Urlaubspflege? Habt ihr spezielle Produkte die mit müssen?

2 Signatur 2015

 

[Review] Die Kraft der Weinranke plus Hyaluron = Caudalie Resveratrol Lift

Ich liebe die Pflegeprodukte von Caudalie und bisher habe ich auch alles gut vertragen. Als die neue Linie Resveratrol Lift lanciert wurde, war ich natürlich hellhörig, da ich die Resveratrol Proukte einfach klasse finde und sie meiner Haut auch echt etwas geben.

Resveratrol Lift entstand aus unserer neuesten Anti-Aging Entdeckung. Ein Pflegeprogramm mit außergewöhnlichen Anti-Falten- und Straffungsprodukten, um die Haut aufzufüllen und auf natürliche Weise zu liften.

Das Resveratrol aus der Weinranke wird mit einem Komplex aus Mikro-Hyaluronsäuren verbunden, um die natürliche Produktion an Hyaluronsäure durch die Hautzellen zu steigern. Es soll dadurch die Haut remodellieren, zu festigen und zu vitalisieren. Ist bei der Linie in allen Produkten enthalten.

resv1

Auch das Packaging ist gelungen, zarte Rosa Töne mit Silber kombiniert und der Wiederkennungswert zur Marke ist auch gut gelungen. Ich habe vier Produkte über einen mehrwöchigen Zeitraum ausprobiert, Serum, Augenpflege, Tagescreme, Nachtpflege.

RESVERATROL LIFT Straffungsserum: Als Serenjunkie freu ich mich immer über ein neues Serum, verwende sie auch 2x täglich und habe immer eines in Gebrauch. Die Caudalie Seren gehören zu meinen Lieblingen und auf das Serum war ich besonders neugierig. Im Glasflakon mit klassischer Pipette.

Ich hatte mit meiner Pipette leider Pech, denn sie funktionierte nicht, so dass ich das Produkt eher rauslöffelte, was umständlich war und auch nicht so hygienisch. Ich weiß nicht ob die Pipette ein Montagsprodukt war oder ob es aufgrund der Textur vielleicht besser wäre hier ein Spender zu verwenden. Eine Leserin auf Instragram berichtete mit ihrer Pipette das Gleiche. Ich hatte sonst bisher nie Probleme mit den Caudalie Pippetten bei den Seren.

EDIT: Rückmeldung von Caudalie, das mit der Pipette ist mittlerweile bekannt und soll abgeändert werden 😉

Die Textur ist bei der Entnahme für ein Serum etwas kompakter, reichhaltig, schmilzt jedoch sobald ich sie auf der Haut verteile, es wird auch wenig Produkt benötigt um das ganze Gesicht damit zu verwöhnen. Meine Haut saugt es nur so auf und ist für den nächsten Pflegeschritt optimal vorbereitet. Laut Empfehlung habe ich das Serum komplett einmassiert und morgens und abends benutzt. Die Haut wirkt direkt danach strahlend. Eigentlich auch für das Dekolletee empfohlen, dafür hatte ich aber gerade ein anderes Produkt in Gebrauch. 30ml 50.40€

 

Lifting Augenbalsam: Praktisch in einem Tübchen mit spitzer Tülle, gut dosierbar. Gelig, milchige Textur, sehr angenhem auf der Haut und wirkt auffallend kühlend. Das Finish ist matt und kleine Fältchen werden schon bei der ersten Anwendung optisch etwas weggemogelt. Lässt sich auch prima mal zwischendurch bei Bedarf unter die die Augen tupfen. Morgens hatte ich das Gefühl, dasss die Augenlider nicht mehr so extrem zugeschwollen waren. Ich verwende Augenpflege auch immer auf den Lidern, bis unter den Brauenbogen.

resv.2

Die Tagespflege Lifting Fluid SPF20 hat einen LSF von 20 und kommt auch in einer Tube mit einer spitzen Tülle daher. Sie ist wunderbar leicht, fluidähnlich und angenehm.

In einem Pflegeschritt hydratisiert dieses ölfreie Fluid LSF20, korrigiert Falten und gibt der Haut Straffheit. Das Gesicht erscheint praller und jünger.

Mir war es an manchen besonders kalten Tagen und mit der trockenen Heizungsluft manchmal nicht ausreichend. Da habe ich einfach einen wirklich winzigen Klecks der Nachtpflege hauchdünn darunter aufgetragen und das war an diesen Tagen perfekt! Ich habe im Winter allerdings auch sehr trockene Haut und sie braucht in meinem Alter dann einfach auch etwas mehr Pflege. Ich denke im Sommer wäre sie für mich als alleinige Tagespflege optimaler. Foundation lies sich danach ebenfalls spielend auftragen, da sie schnell einzog. 40ml 41.20€

Die Kräuter Nachtcreme war für meine Haut eine Wohltat. Die Textur liebe ich, Sie ist zwar sehr reichhaltig aber nicht schwer, cremig, pappig. Sie hat schon beim Eincremen einen zarten Schmelz. Abends aufgetragen und die Haut sah morgens wirklich erholter und vor allem noch genährt aus. Mit der Augencreme zusammen waren es die Highlights aus der Linie für mich! Der Duft der Nachtpflege erinnert mich sehr an meine Kindheit, da ich ja am Fuße eines Weinbergs groß geworden bin und entsprechend viel Zeit darin verbracht habe…..ein typischer Rebstockholzduft. Ich mochte den sehr. 50ml 41.20€

Insgesamt eine sehr feine Pflegelinie, die ich gerne verwendet habe. Meine Haut wirkte insgesamt frischer und schön strahlend und etwas aufgepolstert. Aber auch Zaubern kann diese Pflege nicht, sie unterstützt jedoch die Haut vorteilhaft und wirkt vorbeugend. Kleinere Fältchen wirken schon gemildert.  Jedoch muss ich auch erwähnen, dass meine Haut allgemein immer sehr gut gepflegt wird. Eine massive Veränderung ist da natürlich jetzt optisch nicht festzustellen zudem kommt einfach auch das Alter hinzu. Es kommt auch immer auf den Hautzustand bei Beginn einer Pflege an. Ich bin jedoch der Meinung , dass man mit einer dauerhaft gut gepflegten Haut, die Zeichen der Zeit schon verzögern kann. Gerade mit Resvertrol habe ich persönlich sehr gute Erfahrung gemacht, ein schöner Anti Aging Wirksstoff.

Ich habe alle Produkte wieder gut vertragen, trotz Couperose, das ist jedoch wie immer meine persönliche Erfahrung. Caudalie bekommt ihr in der Apotheke oder inm Caudlaie Onlineshop. Dort finden sich auch bei den jeweiligen Produkten die Inhaltsstoffe aufgeführt.

2 Signatur 2015

 

 

Pr Sample PUR

[Blogverlosung] Teste die neue CLINIQUE Pflegeserie …bist Du smart genug dafür?

Nachdem ich mit Clinique so gute Erfahrungen gemacht habe, bzw. meine Haut, probiere ich nun seit einigen Wochen das gehypte Smart Custom Repair Serum und dazu die neu lancierte Augenpflege Smart Custom-Repair Eye Treatment. Ebenfalls wurde für die Smart Linie eine Tages- und eine Nachtpflege lanciert. Hier lässt sich zwischen drei Hauttypen die Pflege auswählen: trockene, normale und ölige Haut. Ergänzend gibt es auch noch ein Gesichtsöl.  Da ich aber nur ein Gesicht habe und zur Zeit noch eine andere Tages-und Nachtpflege nutze, habe ich mich entschieden nur das Serum und die Augenpflege zu probieren. Beides gefällt mir! Die Augenpflege verwende ich nur morgens, Nachts nehme ich die All about eyes Rich. Diese ist mir für tagsüber zu reichhaltig und da finde ich das neue Smart Eye Treatment für mich ideal. Für Seren bin ich ja eh sehr anfällig und habe immer mindestens eins in Gebrauch. Meine Haut freut sich da morgens und abends drüber. Da ich ja schon zu den reiferen Beauties gehöre, darf es da allgemein etwas reichhaltiger sein. Und hey… beides im Pumpsspender!

Wie jetzt…mehr erzählt sie nicht darüber? Nöööö- jetzt seid nämlich ihr dran!

Damit ihr nicht denkt, jetzt schwärmt sie uns hier wieder einen vor, ist das denn wirklich so toll? Probiert es doch einfach aus! Clinique stellt mir einmal die komplette neue Smart Repair Linie zum Verlosen zur Verfügung. Jawoll, ihr habt richtig gelesen! Mir steht frei ob ich die 4 Produkte einzeln verlose oder alle zusammen…und ich dachte, wenn schon denn schon- lassen wir es krachen und schließlich kann man sich ein viel besseres Bild einer Pflegelinie machen, wenn man aufeinander abgestimmte Produkte verwendet und nicht nur eins bei der gewohnten Pflege einbaut. Habt ihr Lust drauf? Der Gewinner bekommt also alle abgebildeten Produkte!

Clinique Banner

Der Gewinn beinhaltet Folgendes:

Clinique smart SPF 15 custom-repair moisturizer

Clinique smart night  custom-repair moisturizer

Clinique smart custom-repair eye treatment

Clinique smart treatment oil 

Die Tages- und Nachtpflege, könnt ihr euch passend zu eurem Pflegetyp aussuchen. Der Gewinn hat einen Wert von 228€

Was ihr dafür tun müsst?…jajaja, jetzt kommt der dicke Haken *ggg* Ihr müsst mir eure Seele verkaufen, mir all eure Handtaschen vererben, mir jedes Wochenende einen Kuchen backen….Nein!…nicht ganz so schlimm:

  1. Ich möchte wissen wie smart ihr seid! Ich dachte ich dreh den Spieß mal um und ihr erzählt mir mal was ihr über die neue Pflegelinie wisst? … oder herausfinden könnt! Was ist daran Besonders? Was verspricht sie? Für wen ist sie geeignet? Was sind für Wirkstoffe enthalten und was können diese? Normalerweise „kaue“ ich euch das alles vor, suche Infos zusammen und recherchiere, bekomme natürlich auch oft Infos vom Hersteller. Von daher lasse ich euch nun mal etwas „arbeiten“ und nee, nee abschreiben vom kommentierenden Nachbar gilt nicht! Seid kreativ, recherchiert und hinterlasst einen Kommentar, bitte nicht nur via copy an paste, sondern versucht doch mal mit euren eigenen Worten kurz und in wenigen Sätzen, mich über die Pflege zu informieren als sei sie mir völlig unbekannt. Es darf auch gerne eine Portion Humor dabei sein, ich freu mich auch wenn ich was zu lachen habe 🙂  …oder vielleicht auch in Reimform?  Und noch was…ich erwarte keinen Roman von euch… kurz, knackig, gut recheriert und überzeugend! 3-4 Sätze sind völlig ausreichend. Diesmal wird nicht der Zufall den Gewinner ermitteln, sondern ich suche mir Jemanden heraus, der sich wirklich Mühe gegeben hat, denn ich finde für so einen schönen Preis sollte das Jemand sein, der wirklich Interesse daran hat und sich die Pflege „verdient“ hat. 😉
  2. Das Gewinnspiel ist ein Dankeschön an meine Leser, von daher solltet ihr den Blog abboniert haben. Das kann via E-Mail Abo sein oder per Instagram, Facebook, twitter oder Bloglovin. Das Abo sollte im Falle eines Gewinnes überprüfbar sein- es soll ja für alle fair bleiben.
  3. Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse im Falle des Gewinnes angeben können, da der Versand nur innerhalb von D erfolgt.
  4. Der Gewinner wird nicht veröffentlicht. Hinterlasst deshalb im Kommentarformular eine gültige E-Mail Adresse unter der ich euch benachrichtigen kann, falls die Glücksfee euch zieht. Die E-Mail Adresse ist nicht öffentlich sichtbar, außer ihr gebt sie noch direkt ins Kommentarfeld ein. Ihr habt 4 Tage Zeit auf die Gewinnbenachrichtigung zu reagieren, ansonsten lose ich neu aus.
  5. Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert.
  6. Der Gewinn wird von Clinique versendet, ihr solltet von daher einverstanden sein, dass ich eure Lieferadresse weitergeben darf.
  7. Das Gewinnspiel endet am 01.11.2015 um 23:59Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars

So, nun legt mal los und zeigt mir wie smart ihr seid! Ich bin ziemlich gespannt!

Signatur 2015

Meine aktuelle parfümfreie Gesichtspflegeroutine mit CLINIQUE

Eigentlich war es eher Zufall, dass ich bei einem Stadtbummel an einem Clinique Counter hängengeblieben bin – ursprünglich wollte ich mir nur die All about Eyes Rich Augencreme mal näher anschauen, da hier so viele von schwärmen. Mit der Dame am Counter kam ich dann ins Gespräch und erzählte ihr, dass ich bei Pflege in letzter Zeit micht mehr alles vertrage, was oft auf die Duftstoffe zurückzuführen ist.  Sie nahm sich wirklich viel Zeit und erstellte mir eine Empfehlung mit Produkten, die zu meiner Haut, meinem Alter und zur Jahreszeit passen, da Clinique einiges an duftstoffreier Pflege zu bieten hat und da auch oft unterteilt noch nach verschiedenen Hauttypen.

Es durfte erst Mal die „All About Eyes Rich“ mit. Die gefiel mir dann richtig gut und so habe ich mir dann bei  Beautylane noch ein Großteil der anderen Empfehlungen ausgesucht und die Pflegeroutine komplett auf Clinique umgestellt. Die Produkte waren übrigens sehr liebevoll und gut geschützt verpackt- so macht das gleich noch mehr Freude beim Auspacken und war optisch wesentlich ansprechender als bei manch anderem Onlineversand.

Clinique Care small

Die Produkte habe ich nun schon einige Wochen in Gebrauch und kann euch meine Erfahrung damit heute mitteilen. Von Links nach rechts:

Cleansing Balsam „Take The Day Off“ – Toner “ Mild Clarifying Lotion“ –  Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ – Nachtcreme „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) – Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  – Augencreme „All about Eyes rich“

Der Cleansing Balsam „Take The Day Off“ wird ja schon seit einiger Zeit in der Beautyszene gehypt- sowas macht neugierig und ich muss sagen, auch mich begeistert er von der ersten Anwendung. In der Dose ist die Textur etwas fester, fast wachsig- schmilzt aber direkt auf der Haut zu einem öligen Film. Dieser holt bei mir restlos alles runter, auch Augen Make Up und dass ohne Brennen oder einen schlierigen Film zu hinterlassen. Ich bin da als Kontaktlinsenträgerin etwas empfindlich. Der Balsam kann dann mit einem Tuch entfernt werden, ich bevorzuge die 2. Möglichkeit und spüle ihn mit Wasser ab. 125ml Topf 28.90€ bei Beauty Lane. Das Produkt ist sehr ergiebig und hält schätzungsweise 6-8 Monate bei täglicher Verwendung. Ich benutze ihn nur abends, morgens nehme ich meistens eine Waschcreme oder Reinigungsmilch unter der Dusche.

Anschließend verwende ich den Toner “ Mild Clarifying Lotion“ (morgens und abends). Dieser wurde neu formuliert für eine noch sanftere Exfoliation mit Salicylsäure, mit pflegender und beruhigender Aloe Vera die auch noch Feuchtigkeit liefert. Glycoprotein stabilisiert zudem die Feuchtigkeitsbarriere. Die Haut bekommt durch die Lotion täglich eine sehr sanfte Exfoliation, was sich bei mir positiv bemerkbar gemacht hat. Sie löst abgestorbene Hautschüppchen und stimuliertden Zellerneuerungsprozess ohne dass ich extra Peelen muss, bzw. wesentlich weniger. Von Peelings mit mechanischen Peelingpartiklen bin ich schon länger komplett weg, da meine Couperose diese gar nicht mag. Die Textur ist dickflüssiger als ein Gesichtswasser. Kann mit den Händen oder einem Wattepad aufgetragen werden. 200ml 20.90€ bei Beautylane.

Die Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ in der Tube ist eine ideale Ergänzung zur Nachtcreme, bzw. kann diese sogar ersetzen. Ich nutze sie ergänzend zur Nachtcreme indem ich sie nach Bedarf statt der Creme verwende und über Nacht einwirken lasse. An Tagen wo die Haut gerade durch Sonne oder Stress mehr strapaziert wurde gibt sie meiner Haut einen intensiven Feuchtigkeitskick über Nacht. Es bleibt die Nacht über ein pflegender, fettfreier Film auf der Haut. Die Haut wirkt am nächsten Morgen schön satt und erholt. Sie enthält wertvolles Aloe-Wasser und Antioxidantien die  vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. 100ml 34.90 € bei Beautylane

Clinique care 2

Die Augenpflege „All about Eyes rich“ benutze ich ebenfalls morgens und abends. Sie ist reichhaltiger und von cremiger Textur im Gegensatz zu ihrer geligen Schwester „All about eyes“, die ich früher schon gelegentlich verwendet habe. Diese reicht mir in meinem Alter jedoch nicht mehr aus, da ich ja bereits auf die 50 zuschreite und die Partie ums Auge immer trockner wird und an Elastizität verliert. Die „rich“ Variante entknittert meiner Meinung nach einfach besser ums Auge herum und beugt den morgendlichen Schwellungen mehr entgegen. Zudem gibt sie noch mehr Feuchtigkeit und der Pflegeffekt ist anhaltender. Sie braucht einen Ticken länger zum Einziehen als die „All about Eyes“, was aber absolut noch im Rahmen ist und auch Foundation /Concealer kann danch gut aufgetragen werden. 15ml 35€ bei Clinique direkt.

Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  Gibt es auch für unterschiedliche Hauttypen. Im Sommer ist meine Haut zwar auch trocken, neigt aber auch zur Mischhaut, gerade in der T Zone. Die Textur gefällt mir für den Sommer sehr gut, einerseits nicht beschwerend und trotzdem für mein Alter reichhaltig genug. Glänzt zuerst etwas, nach dem Einziehen seidenmatt. Auch kann ich hier gut noch einen zusätzlichen Sonnenschutz darunter auftragen, die Creme selbst enthält immerhin schon mal SPF 20. Sie enthält aufbauende Antioxidantien, die helfen, Irritationen noch vor ihrer Entstehung zu verhindern. Ansonsten gibt sie mir reichlich Feuchtigkeit und wirkt beruhigend. Restliche Rötungen wurden bei mir gemildert. 30ml 27.90€ bei Beautylane.

Bei der Nachtpflege setze ich mehr auf Anti Aging, da darf es ordentlich reichhaltig sein. Die „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) Auch hier gibt es unterschiedliche Variationen je nach Hauttyp. Der hauteigene Reparaturmechanismus, der nachts am besten funktioniert, wird durch die Sirtuin-Technologie unterstützt. Die Zellen werden optimal mit Energie versorgt. Vitamin C und E wirken als Antioxidantien. Die Kollagen- und Elastinproduktion wird aktiviert und Linien und Fältchen reduziert. Die Textur wirkt etwas kompakter cremig gelig, schmilzt aber sofort auf der Haut. Die Pflege macht meine Haut seidg weich und versorgt sie rundum ausreichend gut. Sie wirkte nach einiger Zeit elastischer und kleine Fältchen und Poren wirken minimiert. Schön reichhaltig, aber keine klebrig, schwere Textur, wie das oft bei Nachtscremes ist. Mattiert auch leicht nachdem sie eingezogen ist und ist nicht Speckglänzend. 50ml 64.95€ bei Beautylane.

Abschließend kann ich sagen rundum zufrieden, ich habe die Pflege sehr gut vertragen. Ich habe gelegtlich Schübe von perioraler Dermatitis (auf Holz klopf- seit ein paar Monaten verschont), die aber bei Weitem nicht mehr so ausgeprägt sind -meist nur noch um die Nase herum. Da hilft aber nur eine verschreibungspflichtige Salbe vom Hautarzt. Zudem habe ich Couperose, da reagiere ich auch gelegentlich bei manchen Inhaltsstoffen. Mit den duftstoffreien Produkten von Clinique bin ich da gut zurechtgekommen und die Haut wirkt zudem sehr ausgeglichen und ausreichend gut gepflegt. Ich habe bei mir festgestellt, dass es in erster Linie die Duftstoffe sind, auf die ich regiere, aber da auch nicht alles, manche Produkte vertrage ich weiterhin gut. Kommt auch immer auf die Art und die Konzentration an. Wie immer gebe ich keine Empfehlung, denn Pflege ist einfach zu individuell, denn was bei mir passt, muss zwangsläufig nicht bei anderen passen. Ich teile lediglich meine Erfahrung mit den Produkten mit.

Habt ihr Erfahrung mit Pflegeprodukten von Clinique? Habt ihr Lieblinge, die ihr immer weider nachkauft?

2 Signatur 2015

Da ist sie wieder…und mit einigen Kurzreviews zu meinen Reiseprodukten

Hach, Leute…Frankreich, das Alsace *seufz* herrlich war es wieder! So eine Woche ist ja mal gar nichts…da habe ich mich gerade mal aklimitatisiert und schwups, sitze ich schon wieder an meinen Schreibtisch im Büro 😀

Ich wollte euch wenigstens noch ein kurzes Feeback zu meiner Reisepflege geben, die ich dabei hatte.

Fürs Gesicht habe ich mich bewußt mal für Biokosmetik entschieden, bisher habe ich ja meist nur Biokosmetik gemischt mit meiner konventionellen Kosmetik verwendet. Ich mag Beides und stehe da auch dazu und ziehe mir eben so für mich das Beste von beiden Seiten heraus. Aber komplett Bio…war für mich ein neuer Versuch 😉 Allerdings wurde es mir auch sehr leicht gemacht, denn die Gesichtpflegeprodukte von der Schweizer Firma anannè duften so köstlich samtig, cremig, luxuriös…jaaa, man kann den Preis im wahrsten Sinne schnuppern 😉 Es handelt sich hier nämlich um High End Kosmetik im Biobereich. Zudem sind die Produkte sehr ansprechend verpackt und schnuppern eben so gar nicht nach muffiger Ökokomsetik.

Ich hatte praktischerweise ein Reiseset von anannè mit einer Tagescreme, einer Nachtcreme und einer Reinigung. Ihr solltet euch unbedingt die Webseite von annanè mal ansehen, sehr ansprechend gestaltet und vor allem kein Wirrwarr mit den Cremes. Es gibt eine Tages-und eine Nachtcreme. Diese dafür für drei unterschiedliche Hauttypen : dry, normal und sensitive Skin. Ergänzend habe ich noch das Serum Nectar Cutis, auch dieses ist wieder für alle drei erwähnten Hautypen erhältlich. Ich habe das Serum für trockene Haut, da meine Haut mit dem Alter irgendwie immer trockener wird und alles nur so wegschlürft. Meine Haut liebt die Produkte, sie sind extrem ergiebig, es genügen wirklich Tropfen der Produkte- ich hatte anfänglich erst mal total überdosiert. Auf der Webseite im Onlineshop ist bei jedem Produkt beschrieben, wie es wirkt und wie es angewendet wird. Leider sind die Inhaltsstoffe noch nicht auf der Webseite  mitaufgeführt, das sei wohl aber angdacht und wäre auch sinnvoll. Ich gehe jetzt noch nicht näher auf die Produkte ein, da ich sie ja nur gerade mal 10 Tage nutze, eine ausführlichere Review gibt es nach der Langzeitanwendung…aber wie gesagt, ich bin jetzt schon richtig begeistert!

Von Kibio (leider nicht mehr in D erhältlich) hatte ich noch ein Blütenwasserspray, welches ich mir mal in F gekauft hatte. Verwende ich gerne zwischendurch und als Unterlage für das ölige Serum. Von Pai hatte ich eine Creme Reinigung, die auch Augenmake up entfernt. Pai’s Camellia & Rose Gentle Hydrating Cleanser kann in Verbindung mit dem mitgelieferten Musselintuch verwendet werden, da dies gleichzeitig einen peelenden Effekt hat. Funktioniert auch gut, aber ich bin nicht so der Tuchfan und habe die Reinigung einfach in Verbindung mit meinem Konjac Sponge verwendet.

Das AMU habe ich mit einem Wattepad und dem Cleanser entfernt. Die Creme ist sehr sanft, nders als Reiniger auf Tensid- oder Alkoholbasis trocknet es nicht aus oder irritiert. Voll mit Omega 3 und Vitaminen A, B, C & E versorgt der Reiniger die Haut mit Feuchtigkeit und macht sie weich und geschmeidig. Mit der Reinigung kam ich erstaunlich gut zurecht, da ich eigentlich keine cremigen Produkte bei der Reinigung bevorzuge. Diese mochte ich sehr, da ich sie nicht nur sanft sondern gleich schon pflegend empfand. Ich habe das Gefühl, das dies aktuell für meine Rötungen wesentlich schonender ist, als Schaumreiniger. Ist erhältlich im Onlineshop Amazingy mit und ohne dem Tuch erhältlich. Mit dem Musselintuch liegt es preislich bei 29.95€. Die Inhaltsstoffe sind auch bei Amazingy aufgeführt. Den Shop kann ich ansonsten wärmstens empfehlen, es gibt ein breit gefächertes Sortiment an Naturkosmetik 😉

urlaub

Für die Sonnenpflege durfte mein heißgeliebtes Sonnenspray mit LSF 50 von Pierre Ricaud mit, darüber habe ich schon bei meiner Sonnenpflege im Thailandurlaub -hier berichtet. Klebt nicht, da ein Trockenöl und schön pflegend, ansonsten macht es seinen Job 😉

Im Gesicht habe ich von Caudalie die Anti Age Sonnepflege mit LSF 30 verwendet. Diese hat mein Mann übrigens auch mit verwendet und wurde auch ohne Murren angenommen 😉 Ok, diese war nicht Bio, aber mit den Bio Sonnencremes komme ich einfach nicht zurecht  und ich mag das Weisseln und die Texturen einfach nicht. Meist habe ich nur noch eine BB Cream, ebenfalls mit LSF darüber aufgetragen, war einwandfei kompatibel. Die Caudalie Soleil Divin ist speziell fürs Gesicht, schützt vor UVA und UVB Strahlen. Sie gibt ordentlich Feuchtgkeit und klebt auch absolut nicht, die Textur empfand ich sehr angenehm und nicht beschwerend, zog auch schnell ein. Inhaltsstoffe findet ihr bei Caudalie auf der webseite. Preislich liegt sie bei 22.40€ mit 40ml Inhalt. Erhältlich im Caudalie onlineshop oder in ausgewählten Apotheken.

Für den Körper mag ich im Sommer gerne sehr leichte Texturen mit frischen Duft. Deshalb war die Acqua di Parma Bodylotion  mit Bergamotte Duft perfekt. Ich hatte sie schon mal auf ->dem Blog  vorgestellt und mittlerweile wieder nachgekauft. Sie ist so leicht und trotzdem stark feuchtigkeitspflegend und ich liebe diesen Duft!

Für meine Pferdborsten auf dem Kopf habe ich von Philip B Reisegrößen vom Oud Royal Forever Shine Shampoo und Conditioner dabei gehabt. Auch hier kann ich sagen, der Duft ist absolut luxuriös, erinnert an Orient, Kaschmir, Seide und Holznuancen…der Duft ist einem Parfum ähnlich, absolut edel! Die Pflege ist das Außergewöhlichste, was ich bisher ausprobiert habe. Meine sehr dicken, störrischen und eigenwilligen Haare fühlten sich noch nie so gepflegt und weich an. Die Haarpflege ist sehr, sehr reichhaltig und exklusiv, preislich oberes Highend. Die Texturen sind sehr cremig, schimmernd. Sehr ergiebig, da stark konzentriert. Ergänzend habe ich das Anti frizz Formula 57 verwendet, auch hier bin ich hellauf begeistert, das erste Mal dass so ein Produkt meine Haare wirklich bändigt und glatt kriegt und gegen die Naturlocken, die sich auch bei meinem kurzen Haar vordrängeln, ankommt.Woooop!!! Die Beschreibungen zu den Produkten und ihren Wirkstoffen und der Philosophie die dahinter steckt, solltet ihr euch bei Interesse mal auf der Webseite durchlesen. Dies ist so umfangreich, das würde hier den Rahmen sprengen. Auf jeden Fall einen Blick wert, zwar sehr teuer, aber dafür absolut außergewöhnlich und süchtigmachend!

Von Oliver Schmidt habe ich die shine&hold Modellier Paste verwendet. Hier genügt schon wenig Produkt um meine Haare in Griff zu kriegen. Sie verkleben nicht und ich bekomme meine kurzen Haare so gestylt, dass sie in Form bleiben und vor allem strukturiert werden. Es ist von der Textur geligwachsig und eignet sich auch zum Akzentuieren. Die Haare werden auch nicht steinhart, sondern bleiben flexibel. Erhältlich bei QVC. Ich hatte es zusammen aus einem Set mit dem Haarspray, daher habe ich keinen Einzelpreis.

Für das letzte Finish, habe ich das Pumphaarspray von Phyto Phytolaque Design , pflanzlich, ohne Treibgas und ohne Silikone.  Feiner Sprühnebel, macht die Haare aber nicht nass, verklebt sie nicht. Sogar mit dem Halt bei meinen störrischen Borsten bin ich sehr zufrieden. Die Größe ist klasse auf Reisen, so klein und so ergiebig. Besonders mag ich, dass ich keinen Hustenanfall nach der Anwendung habe. Als Asthmatiker kriege ich grundsätzlich Hustenanfälle bei Treibgasspray, da ist das  hier wesentlich angenehmer für meine Bronchien. Die Haare glänzen natürlich und sehen nicht gelackt aus. Hat mir gut gefallen! 100ml liegen zwischen 11-13€ je nach Anbieter, gibt es online in einigen Shops.

Blumenstengel

                                                         

 

 

                                                               Artikel enthält teilweise

Pr Sample PUR 

 

 

Ausprobiert: Anti Aging Pflege im Luxusbereich, kennt ihr die Marke CARITA?

Die Schwestern Rosy und Maria Carita, die „Magierinnen der Schönheit„, hatten eine gemeinsame Vision: Jede Frau sollte ihre individuelle Schönheit in ihren verschiedenen Facetten zum Ausdruck bringen können.

Vor mehr als 50 Jahren setzten sie in ihrem Schönheitssalon als Erste die Erkenntnis um, dass zu wahrer Schönheit Gesicht, Haar und Körper gleichermaßen gehören.

Erklärtes Ziel von CARITA ist es bis heute, die natürliche Schönheit und Ausstrahlung einer Frau durch hochwirksame, hochspezialisierte Hightech-Pflege optimal zur Geltung zu bringen.

CARITA – Deutschland ist mittlerweile Teil der Shiseido Deutschland GmbH und als mich mein Pressekontakt von Shiseido fragte ob ich Lust habe die Pflege auszuprobieren, schaute ich mich erst mal auf der Homepage von Carita um und wurde neugierig, das klang doch vielversprechend.  Ich habe einige Produkte ausprobiert, unter anderem auch eine Foundation von Carita, die ich euch aber gesondert vorstellen werde.

Die Serie Carita Progressiv Lift Fermetè Intensive ist eine Anti-Aging Pflege zur Verbesserung der Hautstruktur  um reifere Haut zu stärken und zu festigen. Preislich sind es Produkte im oberen High End Bereich, also schon Luxusprodukte.

Das Idealbild einer vitalen, jugendlichen Haut bedeutet eine feste, elastische Hautstruktur. Der Ursprung dieser Hautstruktur steckt in den Makromolekülen der Haut. Diese Moleküle befinden sich in der GENESIS DERMIS, der Papillarschicht, alle Reparaturprozesse werden in dieser Hautschicht aktiviert. Durchden Abbau dieser Makromoleküle vermindert sich die Zellkommunikation, die Haut beginnt zu altern und verliert ihre Elastizität.

CARITA präsentiert mit Progressif Lift Fermeté eine intensiv straffende Anti-Aging Pflegelinie, die gezielt in der papillaren Dermis ansetzt und gegen die Zeichen der Zeit vorgeht. Die hochwirksamen High-Tech Pflegen korrigieren den Elastizitätsverlust der Gesichtskonturen, der Augenpartie sowie der zarten Haut an Hals und Dekolleté.

DIE TECHNOLOGIE:
Genesis Lift zur Verbesserung der Hautelastizität

Die papillare Dermis liegt direkt unter der Epidermis, sie nimmt Einfluss auf die gesamten Hautfunktionen und versorgt alle Hautschichten mit Nährstoffen und Informationen. Diese winzige Schicht ist maßgeblich für das Regenerationsvermögen der Haut verantwortlich. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich insbesondere die Produktion der Fibroblasten in der papillaren Dermis, die die Bildung von Elastin- und Kollagenfasern fördern.

Genesis Lift wurde gezielt entwickelt, um die Elastizität der Haut nachhaltig zu stärken, für eine dichtere, festere Hautstruktur und definierte Gesichtskonturen. Der aktive Wirkstoff entstammt einem Extrakt aus den Blättern der Vernonia Appendiculata, einer Pflanzenart aus Madagaskar. Genesis Lift wirkt dreifach: In der papillaren Dermis reaktiviert er die Fibroblasten und verbessert so die Bildung von Elastin und Kollagen. Zugleich stärkt und repariert er die Struktur der Basalmembran und verbessert die Zellkommunikation und den Transport von Nährstoffen und Wasser. Darüber hinaus schützt er die Epidermis mit einer Detox-Leistung: Genesis Lift bewahrt die Haut vor den negativen Einflüssen von freien Radikalen und einer Verzuckerung der Hautfasern.

Aus der Carita Progressiv Lift Fermetè habe ich folgende Produkte über einen Zeitraum von mehreren Monaten ausprobiert. Außer während Reisen habe ich etwas anderes verwendet aufgrund des Umfangs und des Gewichtes, da ein Teil der Produkte in schweren Glastiegeln gefüllt ist. Die Pflege ist nun auch so gut wie aufgebraucht und ich kann euch meine persönliche Erfahrung berichten. Auffallend ist der cremige, zart blumige und dezente Duft der Serie…sehr angenehm. 

carita

Reinigung: HUILE-EN-MOUSSE NETTOYANTE JEUNESSE ist ein mild schäumendes Reinigungsöl. Das Produkt ist in einem Pumpsspender und die Anwendung ist sehr angenehm und hat etwas beruhigendes. Mit den Händen auf das feuchte Gesicht aufgetragen, entwickelt sie die ölige Emulsion zu einen ganz zarten Schaum. Ich habe sie dann mit den Fingerspitzen einmassiert und mit Wasser abgewaschen. Mochte ich sehr, da die Anwendung schon einen Wohlfühleffekt auslöste. Der Teint ist danach geklärt, strahlend rein. Vor allem spannte die Haut danach nicht und wurde hier schon mit Feuchtigkeit versorgt. Auf einem feuchten Wattepad etwas von dem Reinigungsöl aufgetragen, habe ich sogar mein Augen Make Up sehr sanft enfernt bekommen.

SÉRUM JEUNESSE ORIGINELLE soll modellierende Eigenschaften haben und die nachlassende Festigkeit und Elastizität der Haut  korrigieren. Auch hier im Pumpspender was ich ja immer gerne bevorzuge. Ein Extrakt aus Schafgarbe verbessert nachhaltig die Zellkommunikation und den zellerneuerungszyklus. Der Vegalift Komplex mit Weizenproteinen wirkt sofort glättend und straffend an der Hautoberfläche und  soll bei längerer Anwendung die Konturen neu definieren. Ich habe das Serum morgens und abends unter der Pflege aufgetragen. Ich bin ja eh ein kleiner Serum Suchti und verwende Seren dauerhaft. Dieses hier ist leicht gelig, lässt sich leicht verteilen und es ist tatsächlich ein Soforteffekt erkennbar. Die Haut strahlt und Fältchen und Poren wirken minimiert. Ich mochte besonders das Frischegfühl nach der Anwendung, meine Haut hat es nur so weggeschlürft und besonders nach einem stressigen Tag oder einer schlaflosen Nacht war ich hier dankbar für. Zieht gut ein, klebt nicht, ideale Unterlage für weitere Pflege. 50ml ca. 112€ (bei Parfum Dreams 98.95€)

JEUNESSE ORIGINELLE COU & DÉCOLLETÉ  eine straffende Anti-Aging Hals- und Dekolleté-Pflege. Ich kann euch nur empfehlen cremt IMMER euren Hals und das Décolleté mit ein. Nach Möglichkeit wirklich morgens und abends. Im Alter werdet ihr dankbar darum sein. Hier enstehen dann schwupssdiewupps auf einmal unschöne und auffällige Knitterfältchen, da die Haut in dem Bereich sehr dünn und empfindlich ist. Und den faltigen berüchtigten Truthahnhals will ja auch wirklich keiner. Also schmiert hier wirklich was das Zeug hält, das wird nämlich gerne mal vergessen…. und da darf es gerne etwas großzügiger sein, gerade Abends. Noch besser mit so einer speziellen Creme extra für diese Bereiche womit die Haut besonders genährt wird. Hätte ich früher auch nicht gedacht, da ich immer die Gesichtpflege einfach dafür verwendet habe, ist aber nochmal ein feiner Unterschied. Die Carita Creme hierfür ist etwas leichter in der Konsistenz, ähnlich einer Tagespflege und hat den Bereich am Hals und Décolleté sehr gut versorgt. Gerade als Seitenschläferin kennt frau die fiesen Kniterfältchen von dieser Schlafposition..hiermit habe ich mich um einiges „entfalten“ können. Hat was gebracht, aber auch nur wenn man wirklich täglich hinterher ist mit cremen….da gibt es keine Ausreden von wegen Müde und so! 50ml ca. 110€ (bei Parfum Dreams 95,95€)

Aufgebraucht

Die Augenpflege JEUNESSE ORIGINELLE YEUX war eines meiner Lieblingsprodukte der Serie. Pumpsspender, gelig-cremig- matte Konsistenz, wunderschöne samtige Textur und haben die Augen mit einem Soforteffekt erfrischt und entknittert. Im Langzeittest hat sich meine Augenpartie hier merklich verbessert. Die Krähenfüßchen haben sich gemildert und das Auge sieht wesentlich wacher  auch. Die Haut wirkt rund ums Auge geglätteter und sogar am Oberlid gerade morgens leicht geliftet und nicht mehr so zugeschwollen. Sehr schönes Produkt! 15ml ca. 78€ (bei Parfum Dreams 67,95€)

JEUNESSE ORIGINELLE JOUR verspricht uns eine intensiv straffende AntiAging Tagespflege. Die Textur eher leichter, cremig und lässt sich schön auftragen und zieht auch gut ein. Allerdings muss ich hier sagen, hat sie mir alleine im Winter nicht ausgereicht. An manchen Tagen, war sie mir selbst mit Serum einfach nicht ausreichend genug, so dass die Haut nach kurzer Zeit leichte Spannungsgefühle zeigte oder die anschließend aufgetragene Foundation einfach nicht so geschmeidig wirkte. Ich hatte hier manchmal das Gefühl es fehlt noch etwas mehr Feuchtigkeit. 50ml ca. 148€ (bei ParfumDreams 128,95€)

Die Nachtpflege JEUNESSE ORIGINELLE NUIT hingegen war für mich wieder ein Highlight und Liebling der Serie. Festere cremig gelige und gleichzeitig samtige matte Textur. Schon beim Auftragen mochte ich dieses Gefühl von Reichhaltigkeit ohne beschwerend zu wirken. Das Finish der Haut war seidig wirkte umgehend praller und aufgepolstert. Auch morgens nach dem Aufwachen wirkte die Haut noch entspannt. Für mich ein tolles Produkt und ich habe sie sogar an Tagen wo ich schon merkte, mir langt die Tagescreme nicht aus, diese als Tagescreme verwendet. Also, gerade an kalten windigen Tagen. Ich war erstaunt wie gut die Haut sie aufgenommen hat und selbst eine Foundation darüber aufzutragen war kein Problem, die Haut wirkte danach richtig weichgezeichnet. Mochte ich wirklich sehr! 50ml ca 148€ (bei ParfumDreams 128.95€)

Allgemein wirkte die Produkte wertig auch von der Verpackung. das Design ist am Ende natürlich immer Geschmacksache. Ich fand die Deckelform der Cremes mit diesem abgesetzten Hütchen etwas ungewöhnlich, die Glastiegel mit der satinierten Optik  sind schön gearbeitet. Serum und Augenpflege und einem doppelwandigen transparenten Acryl mit Pumpender, auf jeden Fall auch ansprechend. So sehr ich Glastiegel auch mag, aber auf Reisen haben sie einfach zu viel Gewicht, gerade im Flieger. Ansonsten mag ich sie auf jeden Fall lieber 🙂

Allgemein kann ich sagen, dass die Serie meiner Haut sehr gut getan hat und ich stellenweise doch positive Veränderungen festgestellt habe. Natürlich muss ich dazu sagen, pflege ich meine Haut seit Jahren intensiv und schludere da auch nicht, egal wie müde ich abends bin. Je älter ich werde um so mehr Achtsamkeit lege ich auf mein Pflegeritual. Früher als junges Mädchen habe icha uch gelegntlich mal geschludert…also hört auf mich „alte, weise Frau“  und schminkt euch abends ordentlich ab, reinigt euer Gesicht gründlich und pflegt es, egal wie spät es wird und wie müde ihr seid. Die Haut merkt sich alles! Bei mir finde ich es schwierig ob sich hier großartige Veränderungen bei einer bestimmten Pflege überhaupt ergeben können.  Hautanalysen, die ich gelegentlich hier und da mal machen lasse, sofern sich eine Gelegenheit ergibt, bestätigen mir immer wieder eine gute gepflegte Haut. Natürlich merke ich aber wie gut mir welche Pflege tut oder eben nicht.

Ich für mich bevorzuge auch sonst bei der Pflege eher High End Produkte, da ich für mich auf jeden Fall Unterschiede zu günstigeren Pflege feststellen kann. Zudem brauche ich von High End Produkten wesentlich weniger Produkt, da sie mir intensiver und reichhaltiger erscheinen. Klar, schreckt man vor dem Preis zurück, aber im Vergleich halten diese Tiegel bei mir um Monate länger. Ich habe vereinzelt Produkte die halten bei mir fast ein Jahr, von daher relativiert sich ein hoher Preis oftmal wieder.

Abgesehen davon erfreue ich mich jedes Mal an den Tiegeln im Bad und genieße die Anwendung wesentlich mehr. Natürlich konnte ich mir das früher auch nicht leisten, da lagen die Prioritäten woanders, aber mit dem Alter verlagert sich das und mittlerweile brauche ich zum Glück auch nicht so auf den Pfennig achten und genieße es mir solche Dinge auch mal leisten zu können, schließlich arbeite ich auch hart genug dafür. Gerade wenn mich ein Produkt so sehr überzeugt hat, dann muss es eben wieder her 😉 Es muss ja auch nicht immer eine ganze Serie sein, durchaus ist es auch oft schon ein einzelnes Produkt wie ein Serum oder eine besonders schöne Augenpflege, mit der ich mich verwöhne. Jede muss und sollte das am Ende für sich selbst entscheiden, tolerieren und akzeptieren 😉 Ich stelle hier lediglich meine Erfahrung mit solchen Produkten dar und finde es keineswegs verwerflich wenn andere für solche Luxus Produkte keinen Sinn haben…Leben und Leben lassen 😉

Mehr infos zu den Carita Produkten und Pflegeserien findet ihr auf der deutschen Webseite von Carita. Ich wollte jetzt auch nicht zu tief bei jedem Produkt in die Beschreibungen gehen, der Post ist lang genug geworden und ich will euch nicht mit zuviel Text quälen, allerdings ist das echt schwierig bei so viel Produkten 😉 Wenn ihr Interesse an Inhaltsstoffen habt, schicke ich euch gerne Infos zu bzw, erhaltet ihr diese natürlich auch über Carita.

Kennt ihr die Marke Carita?  Habt ihr Luxusprodukte, die euch so begeistern, dass ihr sie wieder kauft auch wenn es finanziell  happig ist?  Habt ihr schon mal etwas von Carita probiert? Wußtet ihr, dass sie zum Shiseido Konzern gehört?

Dalla Kopf Signatur

Teil 2 der Eisenberg Pflege Trio-Molekular: Gesichtspflege & Augenpflege/Lippenpflege

Heute der 2. Teil der Produktpflegelinie Trio-Molekular. Diesmal geht es um Cremes zur Gesichtspflege. Im 1.Teil ging es um die Reinigung und eine Maske

Feuchtigkeitsspendendes Cremefluid:

Universelle, ultra-leichte Emulsion, die sich auf der Haut fein verteilt und unsichtbar bleibt. Hydratation und Frische dank Hyaluronsäure, Nachtkerzen- und Makadamia-Nussöl. Das Zusammenwirken der Vitamine A und E bekämpft die freien Radikalen. Parabenfrei.

Fluid

Auch hier kann ich gleich schon wieder von dem wunderbaren Orangenblütenduft schwärmen, nach dem dieses Fluid zart duftet. Lobenswert auch der Pumpspender!

Ansonsten ist es von der Textur eher leicht, ein Fluid eben. Ich habe es morgens als Tagespflege aufgetragen. Das Fluid zieht schnell ein, die Haut hat ein seidiges Finish und ist auch eine ideale Unterlage für eine Foundation. Es gibt der Haut viel Feuchtigkeit und sie fühlt sich schön weich und glatt an.

Das Fluid kann auch zusätzlich abends angewendet werden. Mir wäre es allerdings für abends nicht reichhaltig genug. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es für eine jüngere Haut auch durchaus als Nachtpflege geignet ist, aber ich brauch da eben etwas reichhaltigeres.

Als Tagespflege finde ich es ein sehr schönes leichtes Produkt, unsichtbar auf der Haut, lässt den Teint frisch strahlen. Mag ich sehr 😉 Ideal für leicht trockene Haut und vor allem auch bei Mischhaut mit klassischer T-Zone zu empfehlen-keine glänzende Stellen, keine trockenenen Stellen. Die Haut wird hiermit ideal versorgt. Wer mit Mischhaut noch nicht fündig geworden ist, für den wäre das Fluid vielleicht eine Lösung. 5oml im Pumpsspender 52.90€

Feuchtigkeitsspendende reichhaltge Creme:

Wellness-Creme für samtige und glatte Haut. Spendet Lanzeit-Feuchtigkeit dank Hyaluronsäure, Nachtkerzen- und Makademia-Nussöl. Das Zusammenwirken der Vitamine A und E bekämpft die freien Radikalen.

creme riche

Auch wenn es langweilig wird…es duftet nach Orangenblüten 😉 Ich kann nicht genug davon bekommen! Und auch hier ein von mir heißgeliebter Pumpspsender, die Art ist mir echt am Liebsten.

Die Creme ist praktisch die Steigerung des leichten Fluids. Reichhaltig und cremig. Kann sowohl als Tages-und als Nachtpflege verwendet werden. Ich habe sie hauptsächlich abends genutzt und morgens wie erwähnt das Fluid. An Tagen wo meine Haut besonders trocken war, habe ich sie auch mal morgens verwendet. Auch hier eine gute Unterlage für Foundations.

Trotzdem, dass sie um einiges reichhaltiger ist, ist sie nicht pappig oder fest. Zieht auch schnell ein und gibt ein samtiges Finish. Die Haut ist gesättigt, meine Rötungen auf den Wangen sind zurückgegangen und die Haut wirkt entspannt und glatt. Selbst morgens nach dem Aufstehen habe ich noch das Gefühl, dass die Haut noch genügend Feuchtigkeit gespeichert hat. Die Haut fasst sich enfach sehr schön damit an. Oft habe ich auch noch ein Serum darunter aufgetragen, pusht die Haut dann entsprechend mehr. Wer extrem trockene Haut und die Creme nicht reichhaltig genug ist, es gibt auch noch eine ultra reichhaltige Ausführung-habe ich allerdings nicht probiert und kann deshalb auch nicht dazu schreiben. 50ml im Pumpspender 52.90€

Augen-und Lippenkonturcreme:

Ultrafeine Creme auch für empfindlichste Augenpartien. Ein Cocktail aus Weintraubenkernöl und Hyaluronsäure beugt Hautalterung vor, hydratisiert, glättet und sorgt in Verbindung mit Rotalgenextrakt, Steinklee und Bisabolol für eine intensiv beruhigende Wirkung.

Augencreme

Hier gibt es auch wieder ein Pumpsspender-super! Das Produkt würde ich als cremig -gelig beschrieben. Ich finde Augencrems oft zu fettig, speckig-was mich abends nun nicht so stört, aber als Tagespflege brauche ich ein Produkt, was nicht so glänzt und ich auch noch einen Concealer darüber auftragen kann. Das ist hier gegeben, kein Speckglanz, zieht schnell ein, ich mag die Textur sehr.

Mir ist jetzt nicht aufgfallen, dass meine Augenringe weniger geworden sind, ist aber auch ab einem gewissen Alter wohl eh nicht mehr zu erwarten- da hofft man nur, dass es nicht schlimmer wird 😉 Was mir jedoch positiv aufgefallen ist, dass die Augen nicht mehr so geschwollen sind. Die Haut um die Augen ist entspannter, auch Fältchen haben sich in den Augenwinkeln etwas minimiert.

Als Lippenpflege ebenfalls zu empfehlen, gerade bei der Lippenkontur, also an den Rändchen konnte ich eine Verbesserung feststellen. 30 ml 74.90€. Das schreckt vielleicht erst mal ab, aber andere vergleichbare Cremes für Augenpflege enthalten oft nur 15ml und kosten auch um die 30-40€. Die Augenpflege finde ich auch wieder sehr ergiebig.

Mein Fazit:

Mir gefallen die Eisenberg Produkte durchweg richtig gut. Ausschließen muss ich lediglich den Toner, den ich aufgrund des enthaltenen Alkohols nicht vertragen habe. Ansonsten beide Däumchen hoch, tolle Produkte mit hohen Pflegeeigenschaften.

Das Reinigungsgel halte ich für außergewöhnlich gut, allerdings auch kein Schnäppchen, aber durchaus sein Geld wert. Die Pflegecremes (frei von Parabenen) haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, die hätte ich preislich ehrlich gesagt höher eingeschätzt.

Ansonsten schnuppern die Produkte toll, machen auch optisch einen sehr ansprechenden, edlen und hochwertigen Eindruck.

Eisenberg ist bei Douglas erhältlich, Pröbchen gibt es wohl auch, ansonsten gibt es aber auf jeden Fall Tester in den Filialen. Auch die Inhaltsstoffe sind bei Douglas bei jedem Produkt aufgeführt.

Wie hat euch die Vorstellung der Eisenberg Produkte gefallen? Spricht euch etwas besonders an? Was habt ihr schon von Eisenberg probiert? Empfehlungen? Oder ist euch die Marke Eisenberg nicht bekannt? Worauf legt ihr Wert bei der Gesichtspflege? Seid ihr auch Verpackungsopfer?

Ich habe halt für mich festgestellt, je älter ich werde um so wichtiger wird das Thema für mich..in jüngeren Jahren habe ich mir da nicht so viele Gedanken darum gemacht, da ist ja eh alles noch herrlich straff. Mit den Erfahrungen von Heute, würde ich im nächsten Leben auf jeden Fall schon früher damit anfangen, konsequenter cremen-vor allem was auch die Augenpflege betrifft. Aber Anti Aging bedeutet auch vorbeugen, da kann frau durchaus ab Ende 20 sich intensiver damit beschäftigen 😉

Ich freu mich auf eure Kommentare!

Schmetti

Pr Sample PUR