[Beauty] Neues von CLINIQUE: Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate

Im Sommer benutze ich andere Pflege als im Winter, da hat meine Haut andere Ansprüche. Was meine Haut aber mittlerweile ganzjährig braucht ist eine extra Portion Feuchtigkeitspflege. Ansonsten fängt meine Haut an zu jucken und die Foundation wirkt dann auch nicht mehr so ebenmäßig und trockene Stellen werden dann schnell mal betont, ebenso wie Fältchen. Im Winter hat mir da die Clinique Dramatically Different Moisturzing Lotion+ gute Dienste geleistet.

Jetzt gibt es aus der Moisture Surge Linie einen neuen Feuchtigkeitsbooster von dem die Hautzellen sofort profitieren sollen und laut Clinique um 179%. Und noch ein Plus wird versprochen: Wirkstoffe binden diese Feuchtigkeit extra lange. Nach 24 Stunden sind immer noch 65% messbar. Dadurch wird die eminent wichtige Feuchtigkeitsbarriere, die die Haut vor Umwelteinflüssen, denen sie täglich ausgesetzt ist, geschützt und gestärkt.

Clinique MS

Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate

Die neue Liquid-Sphere Technology wirkt zweifach:
Vitamin E und C sind eingebettet in superfeine Kapseln, die die Vitamine frisch und in optimalen Zustand halten. Erst beim Auftragen öffnen sich die Kapseln und geben sie als Antioxidantien frei, um die Haut vor oxidativem Stress zu schützen und Freie Radikale zu verhindern. Polymere wirken wie kleine Magnete, formen eine Matrix, binden die Feuchtigkeit in der Haut und stimulieren die hauteigene Fähigkeit, sie zu versiegeln.

NMF – Natural Moisturizing Factor: Wir haben den natürlichen Prozess in der Haut, Feuchtigkeit zu binden, rekonstruiert. Hydroxyethyl Urea und Glycerin sind die beiden hauteigenen Stoffe, die dafür verantwortlich sind. Trehalose, Sorbitol und Hyaluronsäure unterstützen diesen Vorgang.

Wasser + Wasser: Supercharged, also aufgeladenes, ionisches Wasser, das biologisch aktiver ist und daher von der Haut besser „verarbeitet“ werden kann, steigert die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu binden. Aloe Barbadensis Wasser beruhigt die Haut, lindert Irritationen, damit sie auf Normallevel arbeiten kann.

Das Packaging finde ich sehr ansprechend, hochwertiger Kunsstoffbehälter und dazu noch ein Pumpspender. Dieser lässt sich auch aufschrauben, so dass auch der letzte Rest verwendet werden kann. Ich benutze das Feuchtigkeitskonzentrat morgens und abends nach der Gesichtsreinigung als erstes Produkt. Die Textur ist wässrig-gelig und wirkt leicht kühlend, was ich gerade bei wärmeren Temperaturen als sehr angenehm empfinde. Es lässt sich gut verteilen und zieht sehr schnell ein. Die Haut  wirkt nach der Anwendung leicht mattiert und erfrischt. Es hinterlässt keinen Fettfilm, wirkt jedoch erst Mal leicht klebrig, aber wirklich nur leicht. Die Haut sieht optisch praller und etwas glatter aus und fühlt sich seidig glatt an. Als Pflege allein würde mir das Konzentrat jedoch nicht ausreichen, aber das ist so ja auch nicht angedacht und eine anschließend aufgetragene Creme schließt die Feuchtigkeit auch besser ein. Geeignet ist das Produkt für alle Hauttypen. Abends nutze ich zusätzlich noch ein Serum.

Ich vertrage das Produkt gut, es ist wie gewohnt von Clinique parfümfrei. Für den Sommer gefällt mir das Produkt sehr, da es nicht beschwerend und erfrischend ist und ich habe auch das Gefühl, dass die Haut dadurch mehr Feuchtigkeit bekommt. Sie lässt sich problemlos mit anderen Produkten kombinieren ohne dass ich das Gefühl habe eine Schicht mehr auf der Haut zu haben.

UVP 29€ für 48ml. Beim Kollegen dem Konsumkaiser findet ihr noch einen weiteren Review.

Nutzt ihr eine extra Feuchtigkeitspflege für eure Haut? Ich habe gemerkt, je älter ich werde um sehr schreit die Haut nach Feuchtigkeit und saugt solche Extra Produkte dankbar auf.

signatur-2015

 

pr-sample-pur