[BEAUTY] Masken, Peeling, Reinigung

Dass ich ein kleiner Maskenfreak bin, dürfte mittlerweile bekannt sein, deshalb probiere ich da gerne einiges aus. Seit so ca. gut 2 -3 Jahren lege ich noch mehr Wert auf die Reinigung des Gesichtes, da gibt es mittlerweile so tolle Produkte und Texturen, die einfach neugierig machen. Was nützt die tollste Anti Aging Creme, wenn das Gesicht nur oberflächig oder gar nicht gereinigt ist. Ganz ehrlich…ich würde eher mal auf eine Pflege verzichten als auf die Reinigung- egal wie spät es nachts wird, runter mit dem „Dreck“!

Ich habe diesbezüglich wieder ein paar Produkte ausprobiert, die ich euch zeigen wollte- aber vielleicht kennt ihr das ein oder andere aber auch bereits? Dann schreibt mir gerne eure Erfahrung damit in die Kommentare;-)

Fangen wir gleich mit einem Reinigungsprodukt an, welches sich schnell bei mir favorisiert hat. Zum Reinigen mag ich verschiedene Texturen, z.Bsp. gerne den gehypten Take The Day Off Cleansing Balm von Clinique im lila Pott oder ein Reinigungsöl von L`Occitane oder Caudalie.

M.Asam Resveratrol Premium Reinigungscreme:

Bei M.Asam stöberte ich mal wieder durch die Resveratrol Premium Serie, die ich echt liebe und stolperte dabei über die Reinigungscreme. Ich habe sie nun schon einige Zeit im Gebrauch und der Topf ist schon erheblich leerer. Die Textur ist sehr cremig, duftet leicht nach dem typischen Duft der Linie. Sie ist aufgrund der intensiven Pflegeeigenschaften ideal für die reifere Haut. BS3.jpg

Durch Vitamin E und Sheabutter wird die Haut schön gepampert. Einen Klecks in den Händen verteilen, auf die trockene Haut geben und sanft in kreisenden Bewegungen einmassieren. Löst Make Up rückstandsfrei und sehr sanft. Ich nehme die Creme anschließend mit einem nassen Schwämmchen wieder ab. 200ml 19.75€. Erhältlich im M.Asam und auch bei QVC im onlineshop. Hier gibt es öfters mal Aktionen mit Preisvorteil….also Augen aufhalten 😉

Mit Peel Off Masken hatte ich schon so einige Erfahrungen in meinem Leben, mein Fazit war bisher…lieber bleiben lassen als stundenlang milimeterweise Partikelfetzen im Anschluss von der Haut zu kratzen. Wäre da nicht das Neugiertier in mir….

Gin Zing Peel Off Refine & Refresh

Den angestauten Stress auf der Haut einfach abziehen? Ein fruchtiger, natürlicher Säuremix aus Zitrone, Orange und Apfel minimiert die Poren, belebt die Haut. Koffein und Panax Ginseng liefern neue Energie für jede einzelne Zelle. Zugleich wird die Haut vor Irritationen geschützt. Panax Ginseng stärt das Immunsystem, hilft der Haut, sich selbst besser zu schützen. Wertvolle Öle aus Grapefruit, Zitrone und Minze erfrischen die Haut, wirken auf Geist und Seele.

bs2

Die Textur ist etwas kompakter und ich trage sie mit einem festeren Maskenpinsel auf. Die Maske ist metallisch- kupferfarben…. 30 Jahre jünger und ich könnte damit im Bondfilm „Rosègoldfinger“  mitwirken. Die Maske zieht auf der Haut an, für die 10 Minuten Einwirkzeit am Besten die Mimik komplett einstellen….was nicht schwer fällt 😉 Ich hatte etwas Bammel vorm Abziehen…es ging jedoch recht gut. Nicht in einem Stück, aber sie ließ sich bequem ohne Fitzelei in mehreren Stücken abziehen.(Siehe Foto) Ich fühle mich wie eine gehäutete Schlange, der Blick in den Spiegel…nicht ganz wie neugeboren, aber richtig  effektiv – die Haut hat ein sehr klares, gereinigtes, feines Bild und die Poren sind optisch auffällig minimiert. 75ml 25€

Origins Original Skin Retexturing Mask

Bei der Retexturing Mask handelt es sich um ein 2in1 Produkt- Maske und Peeling in einem.

Phase I: Tiefenreinigung & Klären
Cremige rosa Tonerde wirkt tiefenreinigend und absorbiert überflüssiges Öl und befreit die Poren von Vertalgungen und Rückständen.Gleichzeitig gibt das Kanadische Weidenröschen, der Haut seine Klarheit zurück und bringt sie wieder zum Strahlen. Um die Haut auszugleichen und sie gesund zu halten, arbeitet der aus Ostasien stammende Persische Seidenbaum entzündungshemmend und entstressend. 

Phase II: Peeling & Ebenmäßiges Hautbild
Nachdem die Maske angetrocknet ist, wird durch Wasserzufuhr das peeling aktiviert.Entfernt sanft abgestorbene Hautzellen und bringen strahlende neue Haut zum Vorschein. Wirkt erfrischend und verjüngend auf die Sinne durch einen Mix aus ätherischen Ölen von Grapefruit, Lavendel, Geranien, Rode, Amyris, Kamille und Salbei.

Eigentlich meide ich mittlerweile mechanische Peelings, ab und an verwende ich sie dennoch, denn der Sofort Effekt ist einfach gegeben. Diese habe ich gut vertragen und hatte nicht das Gefühl, dass es meine sensible Haut übermäßig reizt. Die Konsistenz ist cremig mit der typischen Tonerde Textur. Dünn auftragen, 10 Minuten einwirken lassen, mit Wasser aufemulgieren und abspülen. Die Peelingartikel sind zwar sehr fein, ich habe jedoch nicht mehr als nötig damit mein Gesicht massiert. Ergebnis ist ein klarer, strahlend frischer Teint – überschüssige Hautschüppchen wurden entfernt und ich habe festgestellt, dass die Haut bei mir nach der Anwendung in der T-Zone nicht mehr so schnell nachglänzt.  Am Décolleté eingesetzt fand ich sie auch besonders efffektiv. 100ml 25€

MISSHA Super Aqua Smooth Skin Peeling Mousse

Ein Peeling Mousse mit ph Wert 6, AHA+, BHA+ und PHA+ kontrolliert die Talgproduktion und macht die Haut seidig zart und weich. Dualsäurekomplex AHA und PHA 7%: Mildes Peeling durch Abtragen alter Hautschüppchen und Sebumkontrolle. Pentavin R: Ein Zuckerkomplex, dessen Bestandteile natürliche Inhaltsstoffe der Hornschicht sind. Er zeichnet sich durch hervorragende Wasserretention aus. Einerseits führt er viel Feuchtigkeit zu, andererseits sorgt er dafür, dass sie nicht mehr so leicht herausgewaschen werden kann.

Das Zeug ist der absolute Traum schlechthin! Ein cremiger, sehr feinporiger Schaum, der nach dem Auftragen einzieht, aber durch Massieren wieder aktiviert werden kann. Von den enthaltenen Cushion Bubbles kann ich nichts spüren, es ist einfach nur cremig, weich, sehr sanft und moussig. Auftragen, verteilen und nach 10 Minuten abspülen. Tolles Ergebnis mit hohem Wellnessfaktor und strahlender Haut, die gleich viel frischer aussieht. Auch bei Rosacea geeignet- wichtig ist nur Sonnenschutz nicht vergessen, da es die Haut lichtempfindlicher macht! 100ml 12,80€ im deutschen Missha onlineshop.

BS1.jpg

City Block Purifying Charcoal Clay Mask + Scrub.

Auch hier ein 2in 1 Produkt, Maske und Peeling kombiniert.

Natürliche Bambus-Aktivkohle, auch Schwarzer Diamant genannt, klärt die Haut. Sie wirkt wie ein Mini-Magnet, der Ablagerungen, Toxine, Schmutz und Feinstaub ansaugt, bindet und beim Abwaschen abtransportiert. Die Haut ist sanft aber porentief gereinigt.
Kaolin, weiße Porzellanerde, glättet die Haut, sie wirkt feiner und ebenmäßiger. Sie sieht frischer und rosiger aus. Enzian, der hauptsächlich in den Zentralalpen wächst, schützt die Haut vor oxidativem Stress.
Laminaria Saccharina Extrakt, eine Braunalge, kontrolliert die Ölproduktion.
Feinste Silicaperlen entfernen abgelagerte, überschüssige Hautschüppchen. Die Haut wirkt wieder strahlend frisch. Frische, junge, gesunde Zellen kommen schneller an die Oberfläche.

Mit der Maske sehe ich aus wie ein Schlumpf, die Textur ist hellblau 😀 ….egal, der Paketmann wundert sich eh über nix mehr wenn ich öffne! Sie trocknet nach dem Auftragen schnell an, hat eine cremige, kreidige Textur mit sehr, sehr feinen Peelingartikeln. Auftragen, 5 Minuten einwirken lassen und mit Wasser vorsichtig massierend abspülen. Auch hier ein sofortiger Effekt eines klaren, Teints, optisch minimierte Poren und die Haut wirkt den Tag über länger mattiert, wo sich sonst schnell Glanz entwickelt. 100ml 35€

Origins Maskimizer- Mask Primer

Ein Primer für eine Maske??? Macht das Sinn? Ja, macht es:

Wie ein feuchter Schwamm weitere Feuchtigkeit besser aufnehmen kann als ein trockener, kann „angefeuchtete, vorbereitete“ Haut die Pflegewirkstoffe der Maske optimal verwerten. Warum? Osmose ist der Trick.
Unter Osmose versteht man den Fluss von Wasser durch die Zellmembran. Ist dieser beeinträchtigt, gerät der gesamte Wasserhaushalt aus der Balance, die Zellen geraten in einen Schockzustand. Durch Origins Technologie im weltweit ersten Masken Primer wird das Gleichgewicht zwischen den Zellen und ihrem Umfeld ausbalanciert. Der Primer bereitet die Haut optimal auf die Maske vor. Die Wirkstoffe dringen extrem tief in die Stratum Corneum ein und stimulieren die natürliche, hauteigene Fähigkeit, Feuchtigkeit anzuziehen und zu binden.
Die Haut ist intensiv durchfeuchtet, prall, weich, geschmeidig und kann dadurch Wirkstoffe, egal welche, besser absorbieren. So können die Masken ihr Potenzial voll entfalten.

Der Unterschied ist wirklich eindeutig erkennbar, ich habe es mit verschiedenen Masken ausprobiert auch von anderen Marken und eigentlich leuchtet es auch ein. Da der Effekt auf der Haut nach dem Einsprühen schon alleine so toll war, kam mir die Idee ihn als Unterlage für mein Kompakt Puder Make Up zu verwenden…hehe, beste Idee ever! Viel ebenmäßigerer Teint und Poren und Fältchen werden wesentlich weniger bis gar nicht mehr betont.95ml 19€ Einfach das Gesicht vor dem Auftragen der Maske damit einsprühen.

Zu guter Letzt noch Clarins…

Eclat Mat Klärende Maske Masque Purifiant

Die Maske ist eher für Mischhaut und ölige Haut gedacht. Meine Haut ist an sich sehr trocken, jedoch im Sommer tendiere ich zur Mischhaut mit teilweise fettigen Partien.

Reinheit, Frische und Ausstrahlung für Mischhaut und ölige Haut. Die Maske enthält Thanaka-Puder, Rosa Tonerde, Weidenröschen, Winterlinde … sie klärt porentief und sanft in nur 5 Minuten. Das Hautbild wirkt feiner, der Teint ist samtig weich und mattiert. Die Maske trocknet nicht an und ist leicht abzuspülen. Ideal auch für sensible Haut.

Cremige Textur und ich wende sie auch nur partiell an den betroffen Stellen an. Masken Mix ist ja eh gerade angesagt und es macht auch Sinn, verschieden Masken je nach Hautbedarf nur an den betroffen Stellen im Gesicht einzusetzen und nicht ganzflächig.

Die Maske bleibt cremig und trocknet auch nicht an, die Haut wirkt geklärt und mattiert und hinterlässt direkt einen Pflegeeffekt ohne Spannung. Nach einigen Anwendungen regulierte sich die Talgproduktion auch etwas. 50ml 28€ Aufgrund der praktischen Größe ideal auf Reisen.

Sooo, wir sind durch…habt ihr durchgehalten? Was macht euch besonders neugierig und was kennt ihr vielleicht schon? Was sind eure Lieblingsmasken und Peelings? Mixt ihr Masken im Gesicht?

 

Signatur 2015

 

Artikel enthält teilweise PR Samples

Meine Gesichtspflege im Thailand Urlaub

Für meine Gesichtspflege während meines Thailandaufenthalts habe ich hauptsächlich auf Feuchtigkeit und Regeneration gesetzt. Temperaturen um die 38 Grad, Sonne, Salzwasser…alles Stress für meine Haut. Denn neben einem hohen Sonnenschutz ist für mich jedoch auch die Pflege danach wichtig, bzw. sogar davor…

Ich habe meine Haut im Gesicht schon ca 1 Woche vor dem Urlaub vorbereitet. Von Pierre Ricaud gibt es ein sonnenvorbereitendes und bräunungsaktivierendes Serum: „Intelligence Soleil“. Es enthält 3 Wirkungsstoffe um die Haut auf die Sonne vorzubereiten.

– Cell Booster: schützt vor den Angriffen durch freie Radikale, indem er die Zellmembran stärkt und DNA schützend.
– Cell Protect: Abwehr gegen freie Radikale durch Vitamin E.
– Promelanin: fördert die Produktion von Melanin und schützt die Haut somit schneller.

Während des Urlaubs habe ich die Pflege vor dem Sonnenschutz aufgetragen, auch auf dem Décolleté. Siehe da, die Bräune war wesentlich gleichmäßiger, ich hatte diesmal keine Pigmentflecken und das Serum hinterlässt einfach auch ein seidiges Gefühl auf der Haut und lässt sich gleich praller wirken. Die Anwendung im Pumpspender ist super zum dosieren. Meiner Meinung nach hat es echt was gebracht, obwohl ich diesbezüglich skeptisch war. 30ml sind gerade in der Aktion für 18€ statt 30€.

Bleiben wir gleich bei P.Ricaud. „Hydractive 24H“, eine feuchtigkeitsspendende Sorbet-Creme. Praktisch auf Reisen, da in der Tube, gelartige Textur, die sehr angenehm kühlend wirkt und die Haut ordentlich mit Feuchtigkeit versorgt und war auch nicht pappig. Tja, ich hatte sie nur 2-3 Mal benutzt, dann hat der Mann sie für sich entdeckt und war begeistert von der Textur und der Wirkung. Also, wenn der Mann sich freiwillig eine Pflege unter den Nagel reisst…soll was heißen. 40ml 29.90€, auch hier aktuell 10.90€

HYDRACTIVE 24H ist mit Hydracium angereichert, einem Wirkstoff der die zelluläre Feuchtigkeitsversorgung reaktiviert, indem er die Anzahl an AQP3-Kanälen erhöht. Diese Kanäle sichern die Feuchtigkeitsversorgung der Haut und stimulieren die interzelluläre Versorgung mit Feuchtigkeit.

Gesicht Urlaub.jpg

Nach einem Strandtag ging es nachmittags unter die Dusche und danach habe ich meine Haut mit der neuen Après Soleil Anti Age Pflege von Yves Rocher verwöhnt. Ein fluidartiges, milchiges Produkt im Pumpspender. Mir gefiel die leichte Textur, die schnell einzog und es hat ebenfalls einen leicht kühlenden Effekt. Die Haut fühlte sich schnell erholt und prall an. Da wir abends ja immer noch zur Essensaufnahme losgezogen sind, habe ich hier noch keine Nachtpflege aufgetragen und war mit dem Produkt ausreichend bedient. Yves Rocher kultiviert Stammzellen der Stranddistel, daraus extrahieren sie mit Hilfe eines natürlichen Verfahrens den pflanzlichen Poly-Wirkstoff der Pflanze. Die Stranddistel wächst direkt am Meer, ist besonders widerstandsfähig gegenüber Sonnenstrahlen und besitzt die außergewöhnliche Fähigkeit, große Mengen Wasser zu speichern.30ml statt 19.90€ zum Einführungspreis von 12.99€

Der Poly-Wirkstoff der Stranddistel hat 5 Schutzfunktionen:
• Anregung der Melanin-Synthese
• Anregung des Eigenschutzes der Haut vor den negativen Einflüssen der Sonne
• Schutz vor vorzeitiger Hautalterung durch die Sonne
• Schutz der Hautstruktur
• Stimulation der Zellregeneration

Vorm Schlafen gehen habe ich meine Haut mit einem Konjac Sponge und dem Caudalie  „Instant Foaming Cleanser“ gereinigt. Ich hatte eine praktische Reisegröße mit 30ml dabei, war für die etwas mehr als 3 Wochen völlig ausreichend. Er enthält Auszüge aus Traube und Kamille, meine sensible Haut kam damit klar. Der Schaum ist schön fluffig und normales Make Up wird damit leicht entfernt. Ich hatte im Urlaub ja nur eine BB Cream und etwas Puder verwendet. Alles andere war bei der Luftfeuchte und der Hitze too much 😉 Bei Caudalie gibt es immer wieder mal Reisegrößen verschiedener Produkte. Im Onlineshop und in Apotheken erhältlich.

Nach der Reinigung gab es eine Runde Hyalusome Konzentrat von Dermasence. Ein Lieblingsprodukt von mir, erprobt und geliebt! Ist ebenfalls ideal auf Reisen, kleiner Pumpspender und man braucht wirklich nicht viel, wie gesagt Konzentrat mit feiner Anti Aging Wirkung und kleine Trockenheitsfältchen werden schnell gemildert und polstert die Haut schön auf. Gibt es in der Apotheke oder online. 30 ml liegen bei 22-25€

Liposome und Hyalurone polstern auf und erhöhen in Kombination mit Jojobaöl die Elastizität der Haut. Das Konzentrat regt durch Vitamin A die Zellregeneration an, Vitamin E und Beta-Glucan machen die Haut umweltfit.

Zu guter letzt noch eine regenerierende Nachtpflege drüber. Hier habe ich mich für Caudalie entschieden, nicht zuletzt wegen der praktischen Tube. Auf Reisen Glastiegel mitschleppen, die dann nicht mal zur Hälfte geleert werden…sinnlos.

Diese Nachtcreme stimuliert die Zellerneuerung, um die Poren zu verfeinern, die Flecken und die Unreinheiten zu korrigieren. Beim Aufwachen ist die Haut glatt, ebenmäßig und strahlend. Der Teint sieht frisch und erholt aus.

Unterschreibe ich so, zudem mag ich ja den herben Duft der Weinranke. Die Textur ist sehr angenehm, da sie für eine Nachtpflege überhaupt nicht beschwerend ist und schnell einzieht und kein klebriges Gefühl oder eine schmierige Schicht hinterlässt. Gerade bei den Temperaturen in Thailand war das abends sehr angenehm aufzutragen. 40ml 28.60€ im Onlineshop oder auch in Apotheken erhältlich.

Gleich ist es geschafft, nur noch die „Spezialpflege“. Hier habe ich 2 Feuchtigkeitsbomben in Maskenform dabei gehabt. Nachmittags, wenn ich zurück aus der Hitze ins Zimmer kam, gab es ab und an eine Maske.

eye mask

Ich bin ja eh Fan von Tuchmasken und auch hier gibt es von Yves Rocher eine Neue. Aus der gleichen Linie wie die Après Soleil Anti Age Pflege, ebenfalls mit den Wirkstoffen der Stranddistel, wie oben bereits beschrieben. Die Tuchmaske lässt sich leicht anwenden und passt sich der Gesichtsform auch gut an. Am Besten ist es noch, sie vorher in den Kühlschrank zu legen und dann auf die Haut….herrlich! Der kühlende Effekt ist so noch intensiver und das Tuch ist sehr angenehm auf der Haut. Aber aufpassen! Bei Tuchmasken immer die empfohlene Einwirkzeit auf der Packung beachten! Lasst ihr sie zu lange drauf, saugt das Flies nämlich alles wieder von eurem Gesicht zurück ins Tuch. Die Après Soleil Maske gibt es ebenfalls gerade zum Einführungspreis mit -44% für aktuell 4.99€.

„Hyalurides Expert“ von Dr. Pierre Ricaud sind Masken in kleinen Sachets, perfekt auf Reisen, so braucht man hier auch keine Unmengen mitschleppen. Hyaluronsäurebombe mit Soforteffekt. Glättet die Sonnenknitterfältchen und polstert schön auf. Die gelige Textur ist auch hier angenehm kühlend auf der Haut. 10 Sticks kosten aktuell 13.50€ statt 24€.

Bei der Augenpflege fiel meine Wahl auf die Clinique superdefense, denn sie kommt mit einem LSF von 20 daher. Gut, von mir aus könnte der gerne auch noch höher sein, aber Augenpflege mit Sonnenschutz gibt es leider eh nicht so viel.

Mit optischen Weichzeichner für die sensible Augenpartie. Ein Mix an Antiirritanten beruhigt die Haut. Ein Pflanzenextrakt schützt das natürliche Kollagen.Antioxidantien schützen vor Freien Radikalen, die die Hautalterung beschleunigen. SPF 20 schützt vor UV-Strahlen.Reparaturenzyme minimieren feine Linien und Fältchen. Potente Wirkstoffe stärken und pflegen die Feuchtigkeitsbarriere. Die natürliche Kollagen- und Elastinproduktion wirdstimuliert. Optische Weichzeichner lassen die Haut sofort strahlender, frischer und jünger aussehen.

Auch wieder sehr praktisch unterwegs, kleine Tube mit spitz zulaufender Tülle. Gut dosierbar. Die Textur ist etwas kompakter, aber geschmeidig, keineswegs beschwerend und vor allem absolut glanz-und klebfrei. Dafür wird das Licht besonders vorteilhaft reflektiert und die Augenpartie so optisch aufgehellt und der Blick ist gleich etwas wacher. Das Finish ist primerartig und die Haut wirkt gleich etwas geglättet. Wie gewohnt bei Clinique, reizfrei. 15ml Tube 39€

So, geschafft! War etwas interessantes für euch dabei? Worauf achtet ihr bei eurer Urlaubspflege? Habt ihr spezielle Produkte die mit müssen?

2 Signatur 2015

 

[Gewinnspiel] Das 2. Tor zum Adventszauber ist offen- dahinter versteckt sich etwas von Origins!

Einen schönen 2.Advent euch allen! Seid ihr schon so richtig in Weihnachtsstimmung?

Diese Woche habe ich ein weiteres Schmankerl für euch zusammengestellt und wieder ist es etwas womit ihre eure Haut verwöhnen könnt. Ein ganz wunderbares Set und ich freu mich, dass ich es an euch verlosen kann! Die Produkte stehen selbst noch auf meiner Wunschliste, ich bin fast ein wenig neidisch 😉 origins habe ich erst seit Kurzem für mich entdeckt und von daher gibt es da noch einiges zu probieren.

Origins GinZing Refreshing face mask 

Erfrischende Gesichtsmaske für mehr Ausstrahlung. Die kühlende und erfrischende Gel-Gesichtsmaske mit energiespendenden Kaffeebohnen, wohltuenden Gurken und pflegenden Hoelen Pilzen weckt müde, fahle Haut sofort auf. Für einen frischen Teint, der strahlt.

High Potency Night-A-Mins Skin refining Oil Ultraleichtes Pflege-Öl

Das High Potency Night-A-Mins Skin refining oil ist ein leichtes Overnight-Öl, das ultraschnell einzieht. Basierend auf 10 wertvollen Ölen hält es die Haut weich und geschmeidig. Die Feuchtigkeitsbarriere wird gepflegt, die Haut mit wichtigen Vitaminen und Mineralien versorgt. Granatapfel, Cranberry und Muskatellersalbei unterstützen den natürlichen Hauterneuerungsprozess. Frische, junge, pralle Zellen gelangen schneller an die 
Hautoberfläche, die glatter, weicher, ebenmäßiger und vitaler wirkt. Baldrian, Orangenblütenöl und Mariendistel beruhigen Körper und Geist. Das weiche, holzige Aroma wirkt schlaffördernd. Vanille aus Madagaskar mit seinem warmen, heimeligen Duft und die Frische der Orange entspannen und sorgen für einen tiefen, erholsamen Schlaf.

origins

Das Set hat einen Wert von 68€ und wurde freundlicherweise von Origins zur Verfügung gestellt.

Teilnahmebedingungen:

  1. Der Adventszauber ist ein Danke schön an meine Abonnenten, neue Leser sind Herzlich Willkommen. Ihr könnt den Blog über Instagram, E-mail Abo, facebook oder Twitter abonnieren und seid somit teilnahmeberechtigt. Im Falle eines Gewinnes wird über das Abo ein Nachweis erbeten.
  2. Hinterlasst einen Kommentar und erzählt mir was euer Lieblingsgebäck in der Weihnachtszeit ist.
  3. Im Kommentarformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden unter der ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann, diese ist nicht öffentlich sichtbar. Nicht im Kommentarfeld selbst eintragen, da sonst öffentlich. Die Kommentare müssen erst von mir freigeschaltet werden, nicht wundern und nicht mehrfach senden, wenn ihr diesen nicht sofort seht.
  4. Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können. (keine Packstation o.ä.)
  5. Das Gewinnspiel darf gerne auf euren socialmedia Kanälen geteilt werden, dazu bitte unbedingt den Hashtag #adventszauberbeischonausprobiert verwenden.
  6. Keine Auszahlung des Gewinns, keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  7. Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert.
  8. Der Gewinn wird von Origins versendet, ihr solltet von daher einverstanden sein, dass ich eure Lieferadresse weitergeben darf. Die Daten werden bei mir im Anschluss gelöscht und werden nicht zu anderen Zwecken weitergegeben.
  9. Das Gewinnspiel endet am 12.12.2015 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars.

Na, denn los und mit Anlauf in den Verlosungstopf gehüpft!

2 Signatur 2015

Der Beautysalat im Oktober dreht sich rund um Gesichtspflege mit einigen Neuheiten auf dem Beautymarkt.

Ich habe wieder einige Produkte für das Gesicht ausprobiert und dabei echte Highlights für mich entdeckt;-)

Ok, fangen wir mit Gesichtsreinigung an…

Von Caudalie hatte ich schon vor Monaten in Gebrauch im Bild rechts, die „pflegende Reinigungsmilch“ und das „feuchtigkeitspendende Gesichtstonic“. Ich habe hier noch das alte Packaging, also nicht irritieren lassen, die Flaschen sind jetzt in weiß gehalten, so wie das Reinigungsöl links im Bild.

Ich bin nicht der Riesenfan von Reinigungsmilch allgemein, wobei ich sie mittlerweile schon lieber verwende als früher, aber eine Milch ist eben sanfter als ein Schaum. Sie machte ihren Job gut, enfernte auch Augenmake Up gründlich, einfach auf ein Wattepad auftragen, sanft das Make up entfernen und abspülen. Die Haut spannte danach auch nicht so. Gibt es wahlweise in 100/200/400ml ab 8.80€

Seit es jedoch die Reinigungsöle gibt, bin ich große Fan davvon und bevorzuge diese Art der Reinigung mittlerweile am Liebsten. Auch Caudalie hat nun ein „Reinigendes Pflegeöl“ lanciert.

100% natürlichen Ursprungs beseitigt jede Art von Make-up, selbst wasserfestes. Es hinterlässt keinen fettigen Film. Formel dermatologisch und augenärztlich getestet. Nicht komedogen.

2-3 Pumphübe in den Handflächen verteilen und dann sanft mit den Händen das trockene Gesicht massieren. Kurz mit Wasser aufemulgieren und gut abspülen. Alles runter, auch hartnäckige Mascara. Es gibt keine Schlieren in den Augen, beim Reinigen lässt man diese natürlich geschlossen 😉 Klasse Produkt, mag ich! Enthalten sind 100ml (prima im Flieger auf Reisen mit Handgepäck!!!) Preis 16€

Nach der Reinigung gab es noch eine Runde des „Feuchtigkeit spendendes Gesichtstonic“ – ein Spritzer auf Wattepad und das Gesicht sanft damit abreiben und die Haut ist nun optimal für nachfolgende Pflege vorbereitet. Alkoholfrei und mit einem hohen Anteil an Feuchtigkeit spendendem Vinolevure®. Angenehm und erfrischend auf der Haut und es brennt nix. Auch hier gibt es die Wahl zwischen 100/200/400ml ab 8.80€

Die Inhaltsstoffe zu den Produkten findet ihr bei dem jeweiligen Produkt bei Caudalie auf der Webseite.

Caudalie Reinigung Toner

Auch bei Le Couvent des Minimes gibt es Neues. Die“ Klostermarke“ begeistert mich ja und die Philospohie dahinter. Hier hatte ich auch schon davon berichtet.

Die Linie wurde nun um drei Gesichts- Pflegeprodukte erweitert: Eine Pflegecreme für empfindliche Haut, ein 3-in-1 reinigendes Mizellarwasser sowie ein Pflegebalsam für trockene Lippen. Die drei Gesichtspflege-Neuheiten sind ab sofort in ausgewählten Müller und Budnikowsky Filialen erhältlich.

Über das Mizellenwasser habe ich mich natürlich besonders gerfreut. Ich benutze Mizellenreiniger täglich um erst Mal das Gröbste vom Gesicht an Make up runter zu holen, insbesonderen das Augen Make up. Im Prinzip genügt eine Reinigung damit, wenn man sie wiederholt anwendet bis das Wattepad sauber bleibt. Es ist ein 3 in 1 Produkt, abschminken, reinigen und tonisieren. Ich verwende jedoch anschließend noch einen Gesichtsreiniger wie etwa ein Reinigungsöl, das ist aber eine persönlichese Vorliebe. Es enthält Kornblumenblütenwasser, dieses erfrischt, tonisiert und beruhigt die Haut. Der enthaltene Malvenextrakt wirkt feuchtigkeitsspendend und beruhigend 400ml 16,00€ UVP. Dazu noch im Pumpspender, perfekt. Die Haut ist danach angenehm „glatt“.

Direkt in die Handtasche gewandert, ist der Lippenpflegestift. Der Pflegebalsam für trockene Lippen mit Karitébutter und Bienenwachs repariert, schützt und beruhigt angegriffene Lippen- enthält 4.5g UVP 7.50€. Pflegt intensiv und ich habe nicht das Gefühl, dauernd nachlegen zu müssen und ist auch nicht pappig.

Inhaltsstoffe habe ich euch mit abfotografiert:

CM Miz

Die Pflege  in der Tube für die empfindliche Haut versorgt die Haut dank ihres Originalrezeptes mit Feuchtigkeit und wirkt schützend und beruhigend. Sie ist optimal zur täglichen Anwendung geeignet und kann auch für stark beanspruchte Haut verwendet werden. Enthält Traubenkernöl: nährt und schützt die Haut vor Austrocknung, Malvenextrakt: versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hält sie geschmeidig, Ringelblumenextrakt: stärkt den natürlichen Schutzfilm der EpidermisRosenblütenwasser: beruhigt die Haut.

CM 2

Die Pflege habe ich nur mal angetestet und finde die Textur angenehm leicht, dabei gibt sie direkt Feuchtigkeit an die Haut weiter. Zieht sehr schnell ein und es bleibt ein pflegender, klebfreier Film auf der Haut, der sich wie ein „Schutzmantel“ anfühlt. Da ich gerade eine andere Pflege in Gebrauch habe, habe ich diese an meinen Mann weitergereicht, der sie nun verwendet. Er mag solche leichten, klebfreien Texturen und der erste Eindruck für  ihn war schon mal positiv. Die Pflege wird für die ganze Familie empfohlen, auch bei empfindlicher Haut und selbst für Babys. 50ml 15.50€

Von Origins habe ich nun auch zum ersten Mal eine Maske ausprobiert. Viele schwärmen von den Produkten, insbesondere den Masken. Also war die Neugier geweckt.

Origins‘ neue Original Skin™ Retexturizing Mask with Rose Clay, eine innovative 2-in-1 – Rezeptur macht die Original Skin™ Retexturizing Mask with Rose Clay zu mehr als einer Maske, indem sie nicht nur tiefenreinigend wirkt, sondern gleichzeitig peelt und das Hautbild verfeinert.  Phase I: Tiefenreinigung & Klären. Cremige rosa Tonerde wirkt tiefenreinigend und absorbiert überflüssiges Öl und befreit die Poren von Vertalgungen und Rückständen. Gleichzeitig gibt das Kanadische Weidenröschen, der Haut seine Klarheit zurück und bringt sie wieder zum Strahlen. Um die Haut auszugleichen und sie gesund zu halten, arbeitet der aus Ostasien stammende Persische Seidenbaum entzündungshemmend und entstressend.

Phase II: Peeling & Ebenmäßiges Hautbild. Nachdem die Maske angetrocknet ist, werden durch Wasserzufuhr Jojoba-Mikroperlen aktiviert. Sie entfernen sanft abgestorbene Hautzellen und bringen strahlende neue Haut zum Vorschein.
Dieses effektvolle Verfahren fördert das gesunde Strahlen der Haut und wirkt erfrischend und verjüngend auf die Sinne durch einen Mix aus ätherischen Ölen von Grapefruit, Lavendel, Geranien, Rode, Amyris, Kamille und Salbei.

Origins

Die Maske trocknet im Gesicht kurz nach dem Auftrag an und ich habe das Gefühl, sie zieht dabei alles irgendwie straff. Nach 10 Minuten emulgiere ich die Maske mit Wasser angefeuchtete Fingern auf und massiere sie in kreisenden Bewegungen ein. Dabei platzen die kleinen Jojobaperlen auch auf. Anschließend mit Wasser abspülen.

Wie erwähnt und ersichtlich enthält die Maske ätherische Öle, wer hierauf sensibel reagiert, sollte sie vielleicht lieber nicht anwenden. Ich habe sie gut vertragen, kein kribbeln, keine Rötungen und der Effekt begeisterte mich. Der Teint strahlt frisch und wirkte optisch verfeinert, Poren wirkten minimiert.  100ml 25€

Ein neues, innovatives Produkt kommt aus dem Hause Beyer & Söhne. Squalan! Squalane sind keine kleinen ekligen Tierchen, die sich an Dir festfressen wollen…nein 😉

Squalan ist ein Feuchtigkeitsspender und natürlicher Bestandteil des hauteigenen Lipidfilms. Das Squalan von Beyer  ist naturrein und ein ECOCERT zertifizierter Bio-Rohstoff. Squalan ist ein Feuchtigkeitsspender und natürlicher Bestandteil des hauteigenen Lipidfilms. Squalan wurde/wird auch aus dem Tier gewonnen- die USA ist da wohl fleißig dabei und gewinnt dies aus Haien. Also, Inhaltsstoffe lesen und darauf achten was für ein Squalan ihr kauft.

Ein paar Tropfen des Squalan pur auf die Haut oder mit einer Pflege mischen und auftragen. Gibt einen ordentlichen Kick Feuchtigkeit und macht die Haut seidig weich. Dabei klebt es nicht und ist auch nicht schmierig/ölig. Äußerst angenheme Textur. Kann auch zur Reinigung in Verbindung mit dem Beyer Mikrofasteruch verwendet werden um Augen Make up zu entfernen. Auch ein paar Tropfen in den Handflächen verteilt und dann in die Haarspitzen geben, wirkt prima! 50ml 19.90€ im Shop bei Beyer&Söhne.

Squalan1

So, wir sind durch! War für euch etwas Interessantes dabei? Macht euch vielleicht etwas neugierig? Kennt ihr vielleicht auch etwas davon und habt es selbst schon ausprobiert?

Signatur 2015

 

 

 

 

 

Artikel enthält auch Pressemuster

 

Auf zum Maskenball!

Wie jetzt? Die Faschingszeit hat doch noch gar nicht begonnen 😉  In anderen Ländern haben Masken noch eine ganze andere Bedeutung und hängen zum Schutz vor bösen Geistern am Haus…

Maske…..aber darum geht es Heute gar nicht oder vielleicht doch? Wenn es eine  Maske gegen den Knitter-und Faltengeist gäbe, würde ich mir die glatt an den Dachgiebel hängen :D. Bei mir ist 1-2 Mal pro Woche Maskenball und zwar im Bad. Masken gehören zu meiner Pflegeroutine dazu und gerne wechsle ich hier je nach Hautbedürfnis ab. Falls ihr im Gesicht Bereiche mit unterschiedlichen Bedürfnissen hat, lassen sich auch mehre Masken in unterschiedliche Teilbereiche aufteilen. Die T-Zone beispielsweise hat vielleicht ein anderes Bedürfnis wie die Wangen 😉

Masken haben für mich genau wie Seren einfach etwas Besonderes und etwas Sinnliches. Masken trage ich gerne mit dem Pinsel auf, sofern es die Textur zulässt. Das Streicheln der Pinselfasern übers Gesicht finde ich schon recht entspannend. Noch schöner natürlich, wenn man das nicht selbst machen muss und von jemanden anderes damit verwöhnt wird.

Ich habe wieder einiges ausprobiert, los gehts:

Kenzo kennen viele sicherlich als Parfum, jedoch gibt es von Kenzo auch Pflegeprodukte, die unter dem Namen KENZOKI laufen. Ich hatte euch -> hier auch schon mal etwas davon vorgestellt.

BELLE DE JOUR Maske aus Weißem Lotus

Mythisch. Der Weiße Lotus ist eine besondere Blume. Eine Blume aus dem Orient. Mit einer Aura versehen, von zarter Beschaffenheit. Sie blüht mit sinnlicher und vollkommener Reinheit mitten im Schlick von Weihern und Seen. Kenzo züchtet den Weißen Lotus in Asien.

BELLE DE JOUR schirmt die Haut von den negativen Umwelteinflüssen ab, schützt sie vor Spannungen und Stresszuständen, die sie verletzlich machen. Sie versetzt die Haut in einen entspannten Zustand, in dem sie ihre natürliche, optimale Funktion wieder aufnehmen kann. Um diesen Entspannungszustand messen zu können, haben die Laboratorien eine in der Kosmetik einmalige Methode verwendet, indem sie die Menge des im Speichel natürlich vorkommenden Hormons Kortisol gemessen haben. Im Stresszustand steigt der Kortisolgehalt deutlich, während er bei entspannend wirkenden Umständen zurückgeht. Man kann während und nach der Anwendung der BELLE DE JOUR Produkte eine deutliche Senkung des Kortisolgehaltes im Speichel beobachten ( 23% für BELLE DE JOUR Weißer Lotus Maske).

Kenzoki

Schon beim Öffnen des Deckels und dem Ersten Schuppern, bin ich diesem Duft verfallen, es schnuppert so clean, rein und frisch gewaschen und auch luxuriös, dabei angenehm dezent und nicht erschlagend. Hier liegt ein sehr brauchbarer und wertiger Maskenpinsel in der Packung bei. Die Konsistenz ist anfangs recht kompakt, schmilzt aber auf der Haut an und lässt sich schön verteilen. Ich lasse sie so 20 Minuten einwirken und nehme eventuelle Reste mit einem angefeuchteten Wattepad ab. Die Maske ist sehr ergiebig und kann mit dem Pinsel dünn aufgetragen werden. Meine Haut wirkt danach sehr gesättigt, frisch, strahlend und kleine Fältchen wirken geglättet. Den Pflegeffekt empfinde ich hier als sehr nachhaltig. Und der Duft lässt bei mir ein absolutes Wellnessfeeling aufkommen, ich mag die Anwendung damit einfach sehr gern, ich möchte darin einsinken und mich einlullen 😉  Mit 75ml Inhalt liegt sie preislich zwischen 84-95 € je nach Anbieter, inklusive des Pinsels.

Günstiger hingegen sind die neuen Masken von Caudalie, diese sind in 75ml Tuben gefüllt und liegen preislich bei 21.60€ wobei das auch je nach Apotheke etwas schwanken kann. Sie sind auch online im Caudalie Shop erhältlich, dort findet ihr beim jeweiligen Produkt auch die Inhaltsstoffe dazu, weswegen ich mir die Auflistung erspare, das sprengt sonst den Post.

Caudalie

Masque Purifant: 

Die klärende Maske ist der ideale Partner für Hauttypen von Mischhaut bis zur fettigen Haut mit Unreinheiten. Mit absorbierenden und regulierenden Aktivstoffen perfekt dosiert, reinigt diese Maske in der Tiefe und stellt das Gleichgewicht der Epidermis wiederher. Ihre hochwirksame und zu 94 % natürliche Formel hinterlässt die Haut zart und rein mit mattem Finish. 2-mal wöchentlich auf das Gesicht oder nur auf die T-Zone auftragen. Nach 10 Minuten Einwirkzeit mit Wasser abspülen.

Meine Haut neigt im Sommer zur Mischhaut /T-Zone, in der Zeit ist sie für mich ideal, im Winter würde sie glaube ich bei mir weniger passen, aber das macht nix, da kann der Mann sie aufbrauchen, da seine Haut fettiger ist.  🙂

Die Maske ist kalkig weiß cremig  enthält Kaolin (weiße Tonerde), sie wird aufgetragen matt, nicht klebend, trocknet leicht an, die Haut beliebt dabei aber flexibel. Meiner Meinung nach duftet sie ganz zart nach Lavendel, was mir ein Blick auf die Inhaltsstoffe auch bestätigt. Nach 10 Minuten spüle ich sie ab. Der Effekt : ein mattiertes glattes Hautbild, reduzierte bei mir Rötungen und wirkt beruhigend.

Masque Instant Dètox:

Die Instant Detox Maske verleiht gestressten Hauttypen in der Stadt neue Energie. Mit ihrer zu 99,3% natürlichen Gel-Creme-Formel können Toxine und angesammelte Unreinheiten beseitigt werden. Das Hautbild und die Poren wirken verfeinert, der Teint sieht erholt aus. 2-mal wöchentlich dünn auf das Gesicht 5 bis 10 Minuten lang auftragen, danach mit Wasser abspülen.

Die Textur ist cremig und rötlich, ähnlich Sandstein. Die Maske trocknet im Gesicht recht schnell an und auch durch und ich habe dieses intensive Straffungsgefühl dadurch, die Mimik wirkt unbeweglich, wenn man nicht dagegen zerrt. Nach dem Abspülen ist mein Hautbild verfeinert die Poren wirken tatsächlich kleiner und der Teint klar. Sie enthält Traubentrester, Papaya Enzyme und Kaffee.  Allerdings habe ich hier das starke Bedürfnis direkt einzucremen oder noch ein Serum aufzutragen.

Masque Peeling Glycolique:

Die Peelingmaske mit Glykolsäure ist für alle geeignet, die unter einem fahlen Teint leiden und sich wieder eine perfekte Haut wünschen. Diese Pflege für sofortige Ausstrahlung sorgt durch ihren Peelingeffekt für ein neues Hautbild. Ihre Formel beinhaltet 85,7 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. 2-mal wöchentlich auf die trockene Haut auftragen, Augenbereich aussparen. Nach 10 Minuten Einwirkzeit mit Wasser abspülen.

Ich sags gleich vorweg, sie ist mein Liebling von den vieren! Hier war der Effekt danach für mich am Größten sichtbar. Sie ist von cremiger Textur, trocknet leicht an, bleibt dabei flexibel, leicht glänzend und nicht klebrig. Mein Teint ist danch mattiert, richtig geklärt und klar. Zudem wirkt er sichtbar gelättet, die Poren sind minimiert und hinterlässt einfach ein strahlend frisches Hautgefühl.

Masque Cème Hydratant:

Die Feuchtigkeit spendende Maske hydratisiert intensiv und beruhigt trockene Hauttypen. Diese sanfte Formel ist zu 85,5% natürlichen Ursprungs und spendet den anspruchsvollsten Hauttypen eine wohltuende Wirkung. In wenigen Minuten wird die Haut weich, zart und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Das Spannungsgefühl verschwindet. Ein echtes Feuchtigkeitsbad für die Haut. 2-mal wöchentlich auf Gesicht und um die Augenpartie auftragen. Den Überschuss nach 15 Minuten Einwirkzeit entfernen oder die ganze Nacht einwirken lassen.

Diese Variante war mir die zweitliebste. Sie ist nicht beschwerend, nicht klebend, bleibt flexibel und ist leicht glänzend, aber kein schwitziges Gefühl darunter. Sie gibt meiner Haut ordenlich Feuchtigkeit, da sie Hyaluron und Traubenöl enthält. Sie pflegt nachhaltig und die Haut ist danach schön prall. Auch nach dem Abnehmen bleibt kein Speckglanz.

Zu guter letzt das teuerste Schätzchen in der Runde und schon eher etwas für die reifere Haut. Sie ist aus meiner Lieblingsserie von L`Occitane, der Immortelle Linie, da sie für meine trockene Haut ideal ist. Die Crème Masque Divine bringt gleich noch etwas besonderes mit sich: Hier ist ein kleines Tool mit beigepackt, was auf den ersten Blick wie eine Art Knopf in Blütenform  ausieht. Mit speziellen Anwendungstechniken, die auf dem Beipackzettel beschrieben sind, wird die Maske eingearbeitet und die Anti Aging Wirkstoffe sollen damit verstärkt werden.

Immortelle

Die Divine Creme-Maske hilft Zeichen der Hautalterung zu mindern und reifer Haut ein absolutes Wohlbefinden zu verleihen. 1. ENTSPANNUNG Der Zistrosen-Extrakt hilft die Sauerstoffversorgung der Haut zu verbessern, wie neuer Atem für eine sofortige Entspannung. 2. ANTI-AGING Das ätherische Immortelleöl reduziert sichtbar Falten und Feuchtigkeitsmangel der Haut. 3. PFLEGE Die Karitébutter nährt die Haut intensiv und verleiht Ihr ein außergewöhnliches Wohlbefinden, sogar sehr trockener Haut. Die Divine Creme-Maske bietet eine reichhaltige und schmelzzarte Textur und ist sowohl als Creme oder als Maske anwendbar. Die mit absolutem Wohlbefinden versorgte und intensiv erholte Haut scheint ihre Jugendlichkeit zu wahren. Sie erstrahlt voll neuer Lebenskraft. 90% Inhaltsstoffe natürlicher Herkunft.

Leider stehen die Inhaltsstoffe im L`Occitane Onlineshop nicht komplett aufgelistet dabei, lediglich die Wirksstoffe. Ich habe sie jedoch im Französischen Onlineshop gefunden, dort stehen sie vorbildlich aufgeführt dabei. Dort ist die Maske im Übrigen knapp10€ teurer als inm deutschen Shop. In D kostet sie 105€ für 65ml Inhalt inkl. des Massagetools.

Die Immortelle Divine Serie hat ihren eigenen Duft, ein wenig flora,l fruchtig, ätherisch. ich persönlich mag den Duft sehr, aber vielleicht schnuppert ihr lieber vorher daran ob sie euch auch zusagt. Ich hatte auch erst Bedenken, da meine Haut ja nicht mehr alles verträgt und ätherische Inhaltsstoffe auch reizend sein können. Da ich die Pflegeserie jedoch auch schon verwendet habe, war ich guter Hoffnung und zum Glück, ich vertrage sie. Über die außergewöhnlichen Eigenschaften und Wirksamkeit der Immortelle habe ich bereits -> hier schon berichtet. 

Die Textur der Maske ist sehr sahnig, schmilzt auf der Haut und ist richtig reichhaltig. Die Anwendung mit dem Massagetool ist  zudem meditativ und somit nehme ich mir auch mehr Zeit für die Anwendung was dadurch auch etwas Beruhigendes hat und  bei mir ein Wellnessfeeling aufkommen lässt. Hier werden 4 verschiedene Massagetechniken vorgeschlagen, je nachdem welchen Effekt man dadurch erzielen möchte. Die Idee dahinter finde ich sehr spannend und interessant. Wie in der Beschreibung erwähnt ist sie auch als Creme einsetzbar, würde ich auch eher abends verwenden, da sehr reichhaltig.

Meine Haut ist danach intensiv gepflegt und seidg weich. Wenn ich die Maske abends anwende, ist der Effekt morgens noch spürbar und die Haut schaut erholt aus.

Grundsätzlich empfiehlt es sich die Inhaltsstoffe zu lesen um Irritationen bei den Produkten zu vermeiden. Gerade bei Duftstoffen und ätherischen Ölen oder Alkohol, kann es sein, dass sensible Häutchen darauf reagieren können. Gut ist natürlich wenn man weiß ob und auf was man selbst reagiert, wenn es der Fall ist. Das kann auch bei Verwendung von Bio-Kosmetik sein 😉

Wie ist es bei euch so mit Anwendungen von Masken? Nehmt ihr euch regelmäßig die Zeit dafür? Habt ihr verschieden Masken in Verwendung? Kennt ihr schon eine der vorgestellten Masken und habt bereits Erfahrung damit? Was sind eure Lieblingsmasken?

Signatur 2015

 

 

 

 

PR Sample 1

 

Meine aktuelle parfümfreie Gesichtspflegeroutine mit CLINIQUE

Eigentlich war es eher Zufall, dass ich bei einem Stadtbummel an einem Clinique Counter hängengeblieben bin – ursprünglich wollte ich mir nur die All about Eyes Rich Augencreme mal näher anschauen, da hier so viele von schwärmen. Mit der Dame am Counter kam ich dann ins Gespräch und erzählte ihr, dass ich bei Pflege in letzter Zeit micht mehr alles vertrage, was oft auf die Duftstoffe zurückzuführen ist.  Sie nahm sich wirklich viel Zeit und erstellte mir eine Empfehlung mit Produkten, die zu meiner Haut, meinem Alter und zur Jahreszeit passen, da Clinique einiges an duftstoffreier Pflege zu bieten hat und da auch oft unterteilt noch nach verschiedenen Hauttypen.

Es durfte erst Mal die „All About Eyes Rich“ mit. Die gefiel mir dann richtig gut und so habe ich mir dann bei  Beautylane noch ein Großteil der anderen Empfehlungen ausgesucht und die Pflegeroutine komplett auf Clinique umgestellt. Die Produkte waren übrigens sehr liebevoll und gut geschützt verpackt- so macht das gleich noch mehr Freude beim Auspacken und war optisch wesentlich ansprechender als bei manch anderem Onlineversand.

Clinique Care small

Die Produkte habe ich nun schon einige Wochen in Gebrauch und kann euch meine Erfahrung damit heute mitteilen. Von Links nach rechts:

Cleansing Balsam „Take The Day Off“ – Toner “ Mild Clarifying Lotion“ –  Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ – Nachtcreme „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) – Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  – Augencreme „All about Eyes rich“

Der Cleansing Balsam „Take The Day Off“ wird ja schon seit einiger Zeit in der Beautyszene gehypt- sowas macht neugierig und ich muss sagen, auch mich begeistert er von der ersten Anwendung. In der Dose ist die Textur etwas fester, fast wachsig- schmilzt aber direkt auf der Haut zu einem öligen Film. Dieser holt bei mir restlos alles runter, auch Augen Make Up und dass ohne Brennen oder einen schlierigen Film zu hinterlassen. Ich bin da als Kontaktlinsenträgerin etwas empfindlich. Der Balsam kann dann mit einem Tuch entfernt werden, ich bevorzuge die 2. Möglichkeit und spüle ihn mit Wasser ab. 125ml Topf 28.90€ bei Beauty Lane. Das Produkt ist sehr ergiebig und hält schätzungsweise 6-8 Monate bei täglicher Verwendung. Ich benutze ihn nur abends, morgens nehme ich meistens eine Waschcreme oder Reinigungsmilch unter der Dusche.

Anschließend verwende ich den Toner “ Mild Clarifying Lotion“ (morgens und abends). Dieser wurde neu formuliert für eine noch sanftere Exfoliation mit Salicylsäure, mit pflegender und beruhigender Aloe Vera die auch noch Feuchtigkeit liefert. Glycoprotein stabilisiert zudem die Feuchtigkeitsbarriere. Die Haut bekommt durch die Lotion täglich eine sehr sanfte Exfoliation, was sich bei mir positiv bemerkbar gemacht hat. Sie löst abgestorbene Hautschüppchen und stimuliertden Zellerneuerungsprozess ohne dass ich extra Peelen muss, bzw. wesentlich weniger. Von Peelings mit mechanischen Peelingpartiklen bin ich schon länger komplett weg, da meine Couperose diese gar nicht mag. Die Textur ist dickflüssiger als ein Gesichtswasser. Kann mit den Händen oder einem Wattepad aufgetragen werden. 200ml 20.90€ bei Beautylane.

Die Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ in der Tube ist eine ideale Ergänzung zur Nachtcreme, bzw. kann diese sogar ersetzen. Ich nutze sie ergänzend zur Nachtcreme indem ich sie nach Bedarf statt der Creme verwende und über Nacht einwirken lasse. An Tagen wo die Haut gerade durch Sonne oder Stress mehr strapaziert wurde gibt sie meiner Haut einen intensiven Feuchtigkeitskick über Nacht. Es bleibt die Nacht über ein pflegender, fettfreier Film auf der Haut. Die Haut wirkt am nächsten Morgen schön satt und erholt. Sie enthält wertvolles Aloe-Wasser und Antioxidantien die  vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. 100ml 34.90 € bei Beautylane

Clinique care 2

Die Augenpflege „All about Eyes rich“ benutze ich ebenfalls morgens und abends. Sie ist reichhaltiger und von cremiger Textur im Gegensatz zu ihrer geligen Schwester „All about eyes“, die ich früher schon gelegentlich verwendet habe. Diese reicht mir in meinem Alter jedoch nicht mehr aus, da ich ja bereits auf die 50 zuschreite und die Partie ums Auge immer trockner wird und an Elastizität verliert. Die „rich“ Variante entknittert meiner Meinung nach einfach besser ums Auge herum und beugt den morgendlichen Schwellungen mehr entgegen. Zudem gibt sie noch mehr Feuchtigkeit und der Pflegeffekt ist anhaltender. Sie braucht einen Ticken länger zum Einziehen als die „All about Eyes“, was aber absolut noch im Rahmen ist und auch Foundation /Concealer kann danch gut aufgetragen werden. 15ml 35€ bei Clinique direkt.

Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  Gibt es auch für unterschiedliche Hauttypen. Im Sommer ist meine Haut zwar auch trocken, neigt aber auch zur Mischhaut, gerade in der T Zone. Die Textur gefällt mir für den Sommer sehr gut, einerseits nicht beschwerend und trotzdem für mein Alter reichhaltig genug. Glänzt zuerst etwas, nach dem Einziehen seidenmatt. Auch kann ich hier gut noch einen zusätzlichen Sonnenschutz darunter auftragen, die Creme selbst enthält immerhin schon mal SPF 20. Sie enthält aufbauende Antioxidantien, die helfen, Irritationen noch vor ihrer Entstehung zu verhindern. Ansonsten gibt sie mir reichlich Feuchtigkeit und wirkt beruhigend. Restliche Rötungen wurden bei mir gemildert. 30ml 27.90€ bei Beautylane.

Bei der Nachtpflege setze ich mehr auf Anti Aging, da darf es ordentlich reichhaltig sein. Die „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) Auch hier gibt es unterschiedliche Variationen je nach Hauttyp. Der hauteigene Reparaturmechanismus, der nachts am besten funktioniert, wird durch die Sirtuin-Technologie unterstützt. Die Zellen werden optimal mit Energie versorgt. Vitamin C und E wirken als Antioxidantien. Die Kollagen- und Elastinproduktion wird aktiviert und Linien und Fältchen reduziert. Die Textur wirkt etwas kompakter cremig gelig, schmilzt aber sofort auf der Haut. Die Pflege macht meine Haut seidg weich und versorgt sie rundum ausreichend gut. Sie wirkte nach einiger Zeit elastischer und kleine Fältchen und Poren wirken minimiert. Schön reichhaltig, aber keine klebrig, schwere Textur, wie das oft bei Nachtscremes ist. Mattiert auch leicht nachdem sie eingezogen ist und ist nicht Speckglänzend. 50ml 64.95€ bei Beautylane.

Abschließend kann ich sagen rundum zufrieden, ich habe die Pflege sehr gut vertragen. Ich habe gelegtlich Schübe von perioraler Dermatitis (auf Holz klopf- seit ein paar Monaten verschont), die aber bei Weitem nicht mehr so ausgeprägt sind -meist nur noch um die Nase herum. Da hilft aber nur eine verschreibungspflichtige Salbe vom Hautarzt. Zudem habe ich Couperose, da reagiere ich auch gelegentlich bei manchen Inhaltsstoffen. Mit den duftstoffreien Produkten von Clinique bin ich da gut zurechtgekommen und die Haut wirkt zudem sehr ausgeglichen und ausreichend gut gepflegt. Ich habe bei mir festgestellt, dass es in erster Linie die Duftstoffe sind, auf die ich regiere, aber da auch nicht alles, manche Produkte vertrage ich weiterhin gut. Kommt auch immer auf die Art und die Konzentration an. Wie immer gebe ich keine Empfehlung, denn Pflege ist einfach zu individuell, denn was bei mir passt, muss zwangsläufig nicht bei anderen passen. Ich teile lediglich meine Erfahrung mit den Produkten mit.

Habt ihr Erfahrung mit Pflegeprodukten von Clinique? Habt ihr Lieblinge, die ihr immer weider nachkauft?

2 Signatur 2015

Review: Vestige Verdant, eine neue Luxus Naturkosmetikmarke für Deutschland.

Es tut sich wieder etwas auf dem Naturkosmetikmarkt in Deutschland. Die Zeiten von muffiger Naturkosmetik in unattraktiven Packaging sind ja zum Glück vorbei….das Auge cremt ja schließlich mit, ne? 😉

Vestige Verdant mit Sitz in Estland möchte hierzu nun auch mitzählen und lanciert in Deutschland nun seine Produkte. Vestige Verdant steht für blühende, luxuriöse Natürlichkeit. Die Marke ist noch recht jung und das Sortiment besteht aktuell aus 2 Produkten, was aber noch erweitert werden soll. Das Packaging ist modern, clean und in schwarz/weiß.

Solo

Zu den 2 Produkten gehört die „Organic Mask“, die ich ausprobiert habe:

Abgefüllt im Tiegel und beim Öffnen lacht mir eine braun/schwarze Maske mit schlammiger Textur entgegen, das sieht allerdings sehr Bio aus 🙂 Insbesondere soll sie für sehr sensible Haut mit Rötungen und Akne helfen. Das passte mir während der Testphase gerade prima, da meine Haut ja einen akuten Schub hatte.

mask1

Eine 100% natürliche und bioaktive anti-ageing Maske mit den wirksamsten bekannten Antioxidantien.

Einer der entscheidenden Inhaltsstoffe dieser Gesichtsmaske sind Huminsäuren. Ein Grundstoff, dessen Molekularstruktur so komplex ist, dass es unmöglich ist, ihn synthetisch herzustellen. Uns ist es gelungen, die Kraft der Natur zu bändigen – und das zu dem einzigen Zweck, dass Sie unglaublich aussehen und sich „Verdant“ fühlen.

Kompromisslos ist die biologische Natur unseres Produkts – wir halten es frei von allen synthe- tischen und schädlichen Inhaltsstoffen, verarbeiten es mithilfe einer Chemikalien-freien Technologie, um eins zu garantieren: Dass Ihre Haut die beste Pflege bekommt, die sie verdient. 100% natürlich.

Der Herstellungsprozess

Die einzigartige Gesichtsmaske wird mithilfe akustischer, mechanischer und thermodynamischer Prozesse hergestellt. Als Basis dient eine extrem seltene, aber sehr effektive Substanz – balneolo- gischer Torf aus Estland. Für tausende Jahre unberührt, wird durch spezielle Raffinierungstechnik- en ein Produkt höchster molekularer Güte geschaffen, welches sich in einer Gesichtsmaske äußerst, deren verjüngende Wirkung unvergleichbar ist.

Die Vorteile:

• Tiefenreinigend und rehydrierend.• Verbesserung des Hautbildes• Regt die Blutzirkulation an.• Fördert den Heilungsprozess allergischer und überempfindlicher Haut • Hemmt Akne• Lindert Stress.• Stellt den natürlichen pH-Wert der Haut wieder her.

Inhaltsstoffe:

Huminsäuren, Hymatomelansäuren, Fulvosäuren, Wasser, Lipide, Mineralien, botan. Masse, Asche, Schwefel.

0% Parabens. 0% Allergens. 0% Carcinogens

Ich habe die Maske mit einem Pinsel auf das vorher befeuchtete Gesicht aufgetragen, sie ist von der Textur sehr geschmeidig, im ersten Moment wirkt sie auch kühlend. Ich habe sie gute 10 Minuten einwirken lassen, sobald die Maske anfängt im Gesicht zu trocknen, geht richtig die Party ab 🙂 Ich habe das Gefühl meine Haut wird gestrafft und alle Falten und Fältchen und auch die, die sich gerade überlegen zu erscheinen, werden glattgezogen. Es fängt unter der Maske an zu bitzeln und die Durchblutung wird richtig in Wallung gebracht. Vom Gefühl her war es keineswegs unangenehm nur ungewohnt, das da so viel Action ist 😉

Die Maske soll mit Wasser abgenommen werden. Jedoch trocknet sie recht gut an, so dass ich sie erst mal mit einem feuchten Tuch anweichen muss. Die Entfernung ist etwas mühselig, da ich in 2 Etappen einweichen und wieder etwas abnehmen und abspülen kann. Ich möchte mir ja auch nicht wild im Gesicht rumrubbeln, das wäre kontraproduktiv. Ist die Maske entfernt, ist die Haut leicht gerötet, da die Maske ja die Durchblutung anregt. Die Rötung legt sich aber innerhalb ein paar Minuten wieder.

Das Ergebnis ist bääääääm! Die Haut strahlt unheimlich frisch und wirkt fast jungfäulich rein (soweit man das mit knapp 50 noch so nennen kann), die Fältchen sind sichtbar geglättet und die Haut wirkt prall. Ich habe das Gefühl, dass die Maske einen richtigen Frühjahrsputz veranstaltet und den ganzen „Dreck“ aus der Haut zieht und sehr regenerierend wirkt. Selbst meinem Mann ist das nach der Anwendung bei mir aufgefallen!  Dabei merkt er sonst nicht mal wenn ich beim Friseur war 😀 Die Anwendung sollte lt. Empfehlung abends erfolgen weil sich Körper und Haut im Schlaf regenerieren, anfänglich 2-3 Mal pro Woche anwenden.

Die bioaktiven Inhaltsstoffe, die die Organic Mask enthält, entgiften auch die tieferen Schichten Ihrer Haut in den kommenden 30 Minuten nach dem Entfernen der Maske. Aus diesem Grund raten wir, stets eine halbe Stunde zu warten, bevor Sie Cremes, Lotionen oder andere Kosmetikprodukte auftragen.

mask3

Meine Haut war die letzten Monate etwas arg strapaziert, stark gerötet und entzündet durch Rosacea und PD. Auf den Wangen und um die Nase ist es noch ein wenig sichtbar, ist aber mittlerweile gut rückläufig. Ich hatte erst etwas Bedenken, aber ich habe die Maske nun schon 3 Mal angewendet und sie verbessert mein Hautbild ungemein. Die Wirkung ist außergewöhnlich gut. Ein kleiner Nachteil ist einzig das Abnehmen, aber das nehme ich für so ein Ergebnis gerne in Kauf. Wenn man es weiß und sich die Zeit nimmt, ist es auch kein Problem. Es ist nur keine Maske, die man mal schnell kurz vor Weggehn noch mal auftragen kann. Zum Entfernen sind diese Einmalwaschlappen aus der Drogerie ideal. Sie sind soft, nehmen Wasser gut auf, so dass ich sie kurz auf die Haut zum „Einweichen“ legen kann. Da die Partikel der Maske im Stoff hängen bleiben, ist es sinnvoll die Einmalwaschlappen zu nehmen, da diese dann entsorgt werden können.

Das zweite Produkt ist ein Gesichtsöl „Rare Oil Blend“ und es hat auch noch einen ganz wunderbaren optischen Effekt 😉

oil1

Rare Oil Blend“ nutzt Rohstoffe von Erzeugern mit den höchsten Bio- und Fair-Trade-Zertifizierungen. Im Herstellungsprozess setzen wir auf die modernsten Technologien, um sicherzustellen, dass alle Vorteile dieses unglaublichen Öls unverfälscht an Sie weitergegeben werden.

Die Vorteile

Mit „Rare Oil Blend“ kann ihre Haut beschrieben werden mit:

Der Geschmeidigkeit von Cashmere, durch die tief dehydrierende Wirkung von Argan-Öl. Zudem besitzt Argan-Öl die einzigartige Fähigkeit die Poren der Haut zu schrumpfen und so für ein aus- geglichenes Hautbild zu sorgen. Rare Oil Blend ist ein Statement – ein aufrichtiges Bekenntnis an die biologische Hautpflege. Hergestellt aus seltensten Ölen höchster Qualität.

Verjüngten Hautzellen, ermöglicht mit überraschender Geschwindigkeit durch die Verwendung von biologischem Karrottensaat-Öl – reich an Vitamin A und Karotin. Dieses wunderbare, entzünd- ungshemmende Öl wird Ihre Haut jugendlich elastisch machen und besitzt zudem anti-karzenogene Wirkung.

Seidige Glätte, durch das 100%-ig biologische Neroli-Öl, Seltener als selten – dieses Öl entspannt bei Stress, strafft die Haut und stimuliert die Bildung neuer Hautzellen.

Außergewöhnliche Frische, erreicht durch biologisches Patchouli Öl, erster Güte. Die beste Wahl, damit Sie sich entspannt fühlen und auch so aussehen. Zudem besitzt es anti-allergene Wirkung.

Inhaltsstoffe

Argania Spinosa Kernel Oil (Organic Argan oil). Citrus Aurantium Amara Flower Oil (Organic Neroli oil). Hippophae Rhamnoides Oil (Organic sea-buckthorn oil). Pogostemon Cablin Oil (Organic Patchouli oil). Daucus Carota Sativa Seed Oil (Organic carrotseed oil). Limonene. Linalool.

0% Parabens. 0% Carcinogens. 100% Organic.

Das Gesicht sollte zuvor gut gereinigt sein und Make up entfernt. Einige Tropfen des Öls mit den Fingerspitzen im Gesicht verteilen und sanft einmassieren. An besonders trockenen Stellen etwas mehr von dem Öl auftragen. Der Duft ist leicht nussig mit einem Hauch von Patchouli. Es lässt sich gut verteilen, fühlt sich sehr geschmeidig an.

Das Produkt braucht etwa 10 Minuten bis es vollständig eingezogen ist, anfänglich wirkt es sehr reichhaltig, zieht dann jedoch gut ein und es bleibt kein schmieriger Film auf der Haut. Es kann nach 10-15 Minuten auch eine Foundation aufgetragen werden.

Ich hatte auf Instagram schon mal einen Foto gezeigt, jedoch nicht verraten was es für ein Produkt ist. Das Öl gibt der Haut, nachdem es eingezogen ist, einen wunderschönen seidigstrahlenden Glow, der den Teint frisch leuchten lässt. Das kenne ich in der Art bisher von keinem Öl und hat mich sowas von begeistert! Da kann man sich eine weitere Base unter der Foundation sparen 😉 Der Glow und der Soforteffekt sind auf den Fotos auch gut sichtbar.

oil2

Zudem macht es die Haut weich wie Kaschmir und gibt ihr eine ordentliche Portion Feuchtigkeit und sie sieht sehr satt und gut genährt und aufgepolstert aus.

Die Anwendung mit dem Pumpspender funktionert sehr gut, es lässt sich individuell dosieren. Das Produkt ist sehr ergiebig, ich drücke den Spender nicht komplett durch. Und zudem sieht das Packaging auch noch richtig edel aus, Oder?

Mich haben beide Produkte richtig überrascht, solche Ergebnisse hätte ich nicht erwartet. Die Produkte sollen ab Mitte Februar in Deutschland bei „Naturdrogerie.de“ und „vegane-pflege.de“ erhältlich sein. Online schon verfügbar auch im eigenen Shop von „vestigeverdant.de“. „Beautylane.de“ wird ab April dazustoßen gemeinsam mit weiteren Online-Shops. Ab Herbst wird es Vestige Verdant auch flächendeckend im Einzelhandel geben. Auf der Homepage von „vestigeverdant.de“ bekommt ihr zudem noch viel ausführliche Infos zu den Produkten und der Philosophie der Firma, sehr interessant und ansprechend gestaltet!

Jetzt wollt ihr sicherlich noch die Preise wissen 😉 Die Maske enthält 200ml und kostet 49€, das Rare Oil Blend 50ml 59€ im Set zusammen 89€.

Habt ihr von Vestige Verdant schon gehört? Findet ihr die Produkte interessant? Wie findet ihr das Design?

Dalla Kopf Signatur

Pr Sample PUR