[Gewinnspiel] Schon der 2.Advent und eine neue Adventszauberbox wartet auf euch!

adventskalender

So schnell kan man ja gar nicht Lebkuchen und Plätzchen essen, da ist schon das nächste Adventswochende da. Die Rentiere haben auch schon wieder ein Päckchen vom Schlitten fallen lassen, diese Woche könnt ihr etwas sehr feines von Melvita gewinnen- dazu noch biozertifizierte Naturkosmetik.

mv_blog

Ich mag die Arganölserie von Melvita sehr gerne, da sie einen schönen warmen Duft hat und intensiv mit Feuchtigkeit pflegt. Da freut sich unsere Haut im Winter besonders drüber.

Die Melvita Argan Weihnachtsbox enthält:

1 Körperbutter Arganöl 100ml: Diese Körperbutter kombiniert die Wirksamkeit von intensiv pflegender Karitébutter mit 100% biologischem, regenerierendem Arganöl. Die Körperbutter pflegt sehr trockene Haut und hinterlässt einen angenehmen Duft.

1 Argan Bio Samtige Handcreme 30ml: Die Samtige Handcreme enthält reparierende Karitébutter, nährendes Sonnenblumenöl und schützenden Bienenwachs und zieht schnell in die Haut ein. Sie enthält zudem natürliches Silika, wodurch sich Ihre Haut sofort angenehm und samtig anfühlt. Die leichte, zart duftende Textur sorgt für angenehm weiche und geschmeidige Hände.

1 Argan Bio Lippenpflegestift 3,5g: Dieser intensiv pflegende Lippenpflegestift enthält reichhaltiges und schützendes Arganöl, das feuchtigkeitsarmen, trockenen Lippen vorbeugt und sie repariert.

SPIELREGELN:

  • Das Gewinnspiel ist ein Danke schön an meine Abonnenten, neue Leser sind Herzlich Willkommen. Ihr könnt den Blog über Instagram, E-Mail Abo, facebook oder Twitter, bloglovin abonnieren und seid somit teilnahmeberechtigt. Im Falle eines Gewinnes wird über das Abo eventuell ein Nachweis erbeten.
  • Hinterlasse einen Kommentar und erzähl mir was Du auf dem Weihnachtsmarkt immer kaufen musst und an dem Du nicht dran vorbei kommst.
  • Im Kommentarformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden unter der ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann, diese ist nicht öffentlich sichtbar. Nicht im Kommentarfeld selbst eintragen, da sonst öffentlich.
    Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können. (keine Packstation o.ä.)
  • Das Gewinnspiel darf gerne auf euren socialmedia Kanälen geteilt werden, dazu bitte unbedingt den Hashtag #adventszauberbeischonausprobiert verwenden, damit ich es auch sehen kann.
  • Keine Auszahlung des Gewinns, keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Produkte wurden freundlicherweise von Melvita zur Verfügung gestellt und werden von der Agentur versendet.
  • Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert. Bitte bedenken, dass ich Kommentare erst freischalten muss, nicht wundern wenn ihr euren Kommentar nicht gleich seht. Also nicht doppelt senden!
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag den 10.12.2016 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der/die Gewinner/in wird per Mail benachrichtigt und muss sich innerhalb von 3 Tagen auf die Mail melden, sonst lose ich neu aus.
  • Ich behalte mir vor Änderungen an den Spielregeln vorzunehmen.

Ich wünsche euch viel Glück und freue mich wieder auf so zahlreiche  Kommentare von euch! Schönen zweiten Advent wünsche ich.

signatur-adventszauber-02-05-um-16-59-11-kopie

*****  DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET *****

Gewonnen hat Agnes

Advertisements

[Beauty] Bei CLINIQUE gibt es jetzt auch Macarons…zuckersüß und kalorienfrei!

Clinique Sweet Pots heißen sie eigentlich, aber sie erinnern doch sehr an einen Macaron, oder? Verpackunsopferalarm 😀

solo

Ahnt ihr schon um was es sich handelt? Ein Two in One Produkt, denn aller guten Dinge sind drei…ähhh zwei!

Sugar Scrub & Lip Balm

Aufschrauben für einen leckeren Exfoliator, der die Lippen mit Shea Butter und Avocado-Öl seidigweich und geschmeidig pflegt. Mit den Fingerspitzen sanft in kreisenden Bewegungen auf die Lippen massieren. Lecker! Mit einem Kleenex abnehmen. Wow. Babyweich! Kappe schließen.

Umdrehen, andere Seite aufdrehen. Für den Lip Balm in sommerlichen, fruchtigen Farben, der die Lippen intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Und der Sexy-Faktor? Der kommt mit dem leichten Schimmer, der die Lippen praller wirken lässt.

Der kleine Handschmeichler ist in 7 Nuancen erhältlich, ich habe mich für „Black Honey“ entschieden. Das Peeling funktioniert sehr gut, ist auch nicht zu grob. Beim ersten Entnehmen empfiehlt es sich mit dem Finger etwas fester in das Produkt  zu „rühren“ umd die Oberfläche erst mal „aufzubrechen“ oder man bneutzt einen kleinen Spatel. Die Lippen werden danach spürbar weicher und Hautschüppchen entfernt. Der Balm hinterlässt auf den Lippen keine intensive Färbung, was ich allerdings auch nicht erwartet habe. Es ist ein Hauch Farbe mit intensiven Pflegefaktor und dezent glossig. Klebfrei ist er auch!

cl1

Schöne Idee und ansprechendes Packaging. Prima für Unterwegs- gerade auch auf Reisen…wer denkt da sonst daran ein Lippenpeeling einzupacken?

Erhältlich an ausgewählten Countern ab Oktober 2016  und ab Februar im Clinique onlineshop UVP 23.00€.

Wie gefällt es euch? Nutzt ihr Lippenpeelings?

signatur-2015

pr-sample-pur

Clarins hat es mal wieder geschafft…

…zwei Produkte haben sich direkt in mein Beautyherz gezoomt und sich da breit gemacht.

Es ist ja nicht so, dass man als Beautyblogger keine Auswahl in den Schubladen an Schminke hätte, doch erwische ich mein Unterbewusstsein sehr oft und wiederholt dabei und ohne um mich um Erlaubnis zu fragen, nach bestimmten Produkten zu greifen…

solo.jpg

Blush Prodrige in SUNSET CORAL– ich liebe die Clarins Blushes, besitze ein paar Nuancen und kann mich zu 100% auf sie verlassen. Es ist immer ein schimmernder und ein matter Ton im Pfännchen und es lässt sich somit ein wenig spielen oder man swirlt einfach über beide Nuancen. Sie lassen sich einwandfrei kontrollieren, ich brauch keine Angst zu haben, dass ich gleich overblushed bin und kann je nach Wunsch aufbauen. Die Nuancen wirken dabei lebendig und nie stumpf oder staubtrocken. Der Stein ist schön fest, staubt und krümelt nicht, dennoch lässt sich die Textur spielend verarbeiten. Ein Blush zudem ich wirklich blind greifen kann und ich würde sogar behaupten, ich könnte es zu Not ohne Spiegel auftragen….braucht man aber nicht, ist ja einer im Deckel 😉

Blush

Zurück zu SunsetCoral…meine perfekte Sommernuance, hatte sie mit im Urlaub und mochte sie total gerne tragen. Jetzt wird es ja hier auch endlich sommerlich und ich greife nun auch hier immer öfter zu diesem schönen Korall. Ich sehe damit einfach sehr frisch aus und ich mag den sehr subtilen Schimmer. Eine Naunce, die zu sehr vielem passt und sich gut kombinieren lässt. Auf leicht gebräunter Haut kommt sie besonders schön zur Geltung. Die Nuancen lassen sich zur Not auch gut mal als Lidschattenerstaz zweckentfremden. 7.5g  37.50€ Sehr sparsam im Gebrauch, ich habe es bisher bei noch keinem zum  „hit the Pan“ geschafft.

Die Swatches habe ich recht intensiv aufgetragen, da die Kamera sonst einfach zu viel Farbe schluckt. So erkennt ihr es aber besser, natürlich lässt sich das Blush auch ganz soft auftragen, wie gesagt…so easy in der Anwendung, weil die Qualität hier einfach überzeugt. und das seit Jahren unverändert. Die Haltbarkeit ist gut und mir gefällt die Lebendigkeit die es hinterlässt.

Lips.jpg

Eclat Minute Embellisseur Lèvres in Candy Shimmer …ein Dauergast aktuell in meiner Handtasche. Ich hatte euch zum Frühjahrslook von Clarins -> hier auf dem Blog  schon eine andere Nuance gezeigt. Die Teilchen sind so wunderbar, auch ohne Spiegel auftragbar. Die Lippen sehen gleich jünger und voller aus und bekommen einen Hauch Frische. Candy Shimmer mag ich besonders gerne in Kombi mit dem Blush hier oben. Es sind winzige Schimmerpartikel enthalten, die auf der Lippe nicht glitzern aber diese im Licht optisch positiver und praller erscheinen lassen. Korall Nuancen sind für mich immer wieder Sommer pur und zaubern umgehend ein frische Ausstrahlung. Der Pfegefaktor ist top und mit dem Applikator ist der Auftrag sehr angenehm. Das Produkt kriecht nicht, klebt nicht und hinterlässt auch langanhaltend einen pflegenden Film. 19€

Signatur 2015

 

 

 

[Review] Der Frühling naht: Der Look von Clarins „Instant Glow“

Also von mir aus könnte der Winter einpacken, mir ist jetzt ehrlich gesagt schon sehr nach Frühling! Auch die Frühjahrslooks steuern dazu ihren Teil bei. Ich tue mir mit den Farben für das Frühjahr oft etwas schwer, Pastelltöne auf den Augenlidern ist einfach nicht meins. Um so mehr freut ich mich als ich die limitierte Palette von Clarins aus dem Frühlingslook sah…das ist nämlich genau meins. Auf die Plätze, fertig, Glow!

Solo Clarins.jpg

Palette 5 Couleurs 03 natural glow

Beige in einer schimmernden und matten Variante, irisierendes Bronze, geeistes Kastanienbraun, satiniertes Braun… Clarins konzentriert die Frische des Frühlings in einer Harmonie aus zart schimmernden Lidschatten auf der Basis von Pflanzenextrakten und Mineralien.

Wie im letzten Look handelt es sich hier wieder um eine 5er Palette und auch das Packaging ist wieder schön handlich, in einer wertigen Pappverpackung, die mich roségolden anglänzt. Praktisch mit einem Twistgummi zu verschließen, supersicher unterwegs und wie gesagt so schön handlich. Mag ich!

ES1.jpg

Der beiliegende Applikator ist doppelseitig mit Pinsel und Schwämmchen bestückt ud unterwegs durchaus brauchbar.

Die zweite Nuance von links ist matt und ich finde sie ideal als Basis für das bewegliche Lid, oder auch im Augeninnenwinkel und unter der Braue, wer es da nicht schimmernd mag. Ich finde es immer gut, wenn ein solcher Hautton dabei ist, so brauche ich den nicht extra mitschleppen, ich nutze sowas immer. Der Rest spricht für sich, oder? Gut pigmentierte und gut kontrollierbare Lidschatten, lassen sich layern und wie gewohnt bei Clarins gut haltbar, kein Fallout.  Mit einer Base rutscht nix und hält bei mir einen Arbeitstag durch.

Eine Palette, mit der man für ein Tages- sowie ein Abendmakeup gut bestückt ist. Palette Yeux 5 Couleurs 03 naturel glow UVP 47.50€, limitiert.

Swatch.jpg

Ombre Iridescente

Ich liebe diese Pöttchen und ich freu mich über neue Nuancen! „silver plum“ sprang mich direkt an und die Neugier war geweckt. Lidschatten mit einer smoothen Textur zwischen cremig und pudrig, mit einer Bombenhaltbarkeit und leicht aufzutragen, geht sogar spielend leicht mit dem Finger;-)

Angereichert mit fein vermahlenem Bambuspuder (auch „Bambustränen“ genannt) und Vitamin E, entfalten die Lidschatten ein mattes, äußerst haltbares Resultat, das sich nicht in den Lidfalten absetzt oder die empfindliche Haut angreift.

es pott.jpg

Ein metallisches“dreckiges“ Plum mit subtilem silbernen Perlmuttglanz. Lässt sich wie im Swatch aufbauen oder auch eher dezent und zurückhaltend auftragen. Eine schöne Ergänzung auch zur Palette, aber auch solo macht er sich gut. Die Pöttchen sind auch meine Favoriten für den Thailand Urlaub, haben mich da bisher nie im Stich gelassen, da sie selbst bei feuchtheißem Klima sitzen! Weitere neue Nuancen: silver pink, silver green und silver ivory. Ich glaub letzteren muss ich auch noch unbedingt haben. Ombre Iridescente UVP 24.50€

Eclat Minute Embellisseur Lèvres

Wer sie einmal hatte, will sie nicht mehr hergeben! Pflege und Farbe unkompliziert und sogar ohne Spiegel aufzutragen. Ein Must Have, denn weltweit wird alle 36Sekunden so ein Teilchen verkauft…Hallo?

Eclat Minute Embellisseur Lèvres verdankt seine aufpolsternde
Wirkung einem Peptid: Es reaktiviert die Synthese von Hyaluronsäure
und bewahrt einen optimalen Feuchtigkeitsgehalt in der Haut und das vier Stunden lang. Die zart schmelzende Gel-Textur ist reich an Sheabutter 
und unwiderstehlich köstlich. Sie tönt die Lippen mit einem absolut natürlichen, transparent-strahlenden Effekt.

Hier gibt es 2 neue Nuancen: toffee pink shimmer und plum shimmer. Klar, dass ich auf plum aufgesprungen bin…

Lip.jpg

Hachz…Polstert wirklich auch nicht mehr so knackfrische Lippern auf, klebfrei mit zarter Tönung und mit dem Flauscheapplikator sehr easy und genau aufzutragen. Auf den Lippen wirken die Schimmerpartikel einfach nur aufpolsternd und lassen die Lippen lebendig wirken, jedoch glitzern sie nicht. Das Finish ist auch nicht speckig glänzend sondern eher seidig-verschmilzt eins mit den Lippen-ganz toll wie ich finde! Pflegefaktor ist auch top, da sehr nachhaltig. Wandert ebenfalls direkt in die Thailand Urlaubstasche, da mag ich nämlich keinen Lippenstift verwenden. Ich brauch hiervon unbedingt ein Back Up!Ich bin sehr verliebt in die Nuance. Eclat Minute Embellisseur Lèvres UVP 19€

Für den Teint gibt es auch News, eine besondere BB Cream:

BB Skin Detox Fluid SPF 25

Clarins wirbt hier mit „Zweite Luft“ für die Haut komplettiert durch einen 100% mineralischen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 25 sowie UVA-/UVB-Filtern.

Konventionelle BB Creams versprechen mehr Gleichmäßigkeit und eine Korrektur von 
Unregelmäßigkeiten. Aber wie sieht es mit einer perfekt ausbalancierten Haut aus, die ihre 
natürliche Ausstrahlung zu neuem Leben erweckt? Das ist absolut neu und innovativ! 
BB Skin Detox Fluid SPF 25 ist Makeup und zugleich Pflege – eine Formel, die den Teint unmittelbar verschönert und die Haut erneut aufatmen lässt.

Ich mochte schon die Vorgänger und verwende BB Creams oft alleine im Sommer oder im Urlaub. Ansonsten im Winter gerne auch mal noch unter einer Foundation. Es gibt vier Nuancen: fair-light-medium-dark. Ich kann euch die beiden mittleren Nuancen vorstellen. Hier fällt 02 medium dunkler aus als bei den Vorgängern, und passt mir leider nicht (vielleicht aber nach dem Urlaub oder im Sommer) Im Swatch die beiden oberen Bildchen. Sie ist auch  gelber/wärmer als 01 light.

Mit o1 light liege ich aktuell richtig und passt perfekt. Ich habe einen mittleren Teint mit neutralen/beigen Unterton. Im ersten Moment dachte ich, sie sei mir auch noch zu dunkel, aber verblendet passt sie sich perfekt an, wie ihr auch auf dem Unteram sehen könnt. Ansonsten gibt es für Hellhäutigere noch die Nuance Fair.

BBcreamDank integrierter “Eclat 3D“-Pigmente für eine dreidimensionale Ausstrahlung wird auftreffendes Licht in alle Richtungen reflektiert. Das Hautrelief wirkt absolut transparent und auf raffinierte Weise verfeinert

BB Creams sind oft sehr cremig und beschwerend, diese hier bekommt beim Verblenden eine feine pudrige Textur und gibt mir ein schönes leichetes, luftiges Tragegefühl. Lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein. Der Teint wirkt strahlend und frisch, das Licht reflektiert wie beschrieben und rückt den Teint in ein positives Licht. Deckkraft ist leicht bis mittel, gleicht aber den Teint ebenmäßig aus und es bleibt kein Glanz auf der haut zurück. Durch die Reflektion wirkt sie aber auch nicht stumpf, sondern schön lebendig. Auch leichte Rötungen schafft sie auszugleichen. Und über den LSF 25 freu ich mich sowieso. BB Skin Detox Fluide UVP 36.50

Der Look ist laut Clarins ab Januar erhältlich, sollte also bald losgehen.

Macht euch etwas neugierig? Gefallen euch die Produkte? Was sind eure Lieblingsfarben im Frühling?

Signatur 2015

Pr Sample PUR

 

Die Dior Addict Lipsticks haben sich mal wieder neu erfunden!

Die Dior Addict Lipsticks gehören mit zu meinen Alltagslieblingen. Schön pflegend und easy aufzutragen und never too much 😉

Ich war natürlich neugierig als es hieß, dass sie überarbeitet wurden. Bei Lieblingsprodukten kriege ich dann auch immmer etwas Bedenken und hoffe, dass sie nicht nur verschlimmbessert wurden.

Die klassische Addict Hülle ist sich vom Design im Großen und Ganzen treu geblieben, jedoch gibt es einen neuen Magnetverschluss (finde ich persönlich noch besser) Zudem funkelt und leuchtet die Hülle noch brillianter im Licht. Beim Blick auf den Lippenstift fällt sofort etwas auf:

Das CD Monogramm in der Mitte des Sticks. Überraschenderweise erweist sich dieses Signatur-Zeichen des Hauses als smarter Gel-Top Coat. Ein erstaunlich füssiges Herz, das den Stift dank eines exklusiven Prozesses komplett durchdringt. Beim Auftragen schmilzt dieser feuchtigkeitsspendende, in seiner Weise einzigartige Gel-Coat (der zum ersten Mal in einem Dior-Lippenstift integriert wurde) zart auf den Lippen und umgibt sie mit einer spiegelartigen Schicht, voller Transparenz und Sinnlichkeit. Er sorgt für eine Extradosis Glanz, mit spektakulärer Volumenwirkung…Außerdem optimiert er die Haftkraft des Lippenstifts.

Besonderer Clou dieses leuchtenden Lipsticks: Damit jede Frau auf tausend und eine Art glänzen kann, wird die Nuancenauswahl um drei unterschiedliche Lichteffekte erweitert.

Glow „Daily“- Nuancen, die die Lippen zeitlos elegant und natürlich in Beige, Rosa oder Koralle kleiden.

Flash Elektrische, gewagte Pop-Nuancen, um mit der Farbe augenfällig in Orange oder Fuchsia zu spielen.

Glitter Prägnante Farbtöne, mit einer maximalen Konzentration an Perlmutt und Pailletten, um das Licht in alle Richtungen spektakulär zu reflektieren.

Ich habe 2 Nuancen der neuen Addicts und ich finde sie beide sehr schön, da sie auch von unterschiedlicher Textur sind.

Nr. 983 “ INSOUMISE“ 

DAdd Insoumise

Ein feiner Beerenton mit Schimmerpartikeln, die das Licht reflektieren und die Lippen sehr lebendig und frisch erscheinen lassen. Insbesondere bei etwas reiferen Beauties wie mir, wo das Lippenrelief langsam schwindet und sich die kleinen „Senkrechtstarter“ Fältchen bemerkbar machen, ist dieses Finish sehr vorteilhaft. Kein wilder Glitzer, ein feiner subtiler Schimmer, dennoch wirken die Lippen voller und geglättet.

Das exklusive, flüssige Herz des Dior Addict Lipsticks besteht zu 93% aus den drei glänzendsten Ölen der Kosmetik.

Sie sorgen für:
– Feuchtigkeitsversorgung und dauer- haften Komfort, für von innen heraus aufgebaute, glatte Lippen
– Optimale Haftung und Haltbarkeit der Farbe
– Geschmeidige Cremigkeit für die Sinnlichkeit einer neuen Generation.

Die zweite Nuance  Nr. 967 „GOTHA“

DAddGotha

Ein herbstliches Rotbraun, schön cremig ohne Schimmerpartikel und dennoch satt in der Farbe. Hierzu muss ich immer wieder betonen, dass meine Lippen sehr gut durchblutet sind und die Nuancen bei euch mit aller Wahrscheinlichkeit anders wirken. Das stelle ich zumindest immer wieder im Vergleich fest.  Deshalb am Besten selbst in der Parfümerie ausprobieren und mal auftragen lassen.

Insgesamt sind die Addict Lippenstifte noch pflegender geworden, kaschieren kleine Lippenfältchen, wirken optisch aufpolsternd und tragen sich einfach traumhaft. Die Texturen schmelzen auf den Lippen und der Auftrag ist absolut seidig. Die Lippen wirken dennoch natürlich und nicht zugekleistert. Die Haltbarkeit hat sich meiner Mienung nach auch verbessert. Also, von daher….sie werden weiterhin zu meinen Lieblingen gehören!

Die neuen Dior Addict Lipstick sind seid September 2015 in 35 Farben erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung: 35,50 €.

Habt ihr sie schon für euch entdeckt? Mochtet ihr die vorherige Version? Wie gefallen euch die „Neuen“?

Signatur 2015

PR Sample 1

Der Beautysalat im Oktober dreht sich rund um Gesichtspflege mit einigen Neuheiten auf dem Beautymarkt.

Ich habe wieder einige Produkte für das Gesicht ausprobiert und dabei echte Highlights für mich entdeckt;-)

Ok, fangen wir mit Gesichtsreinigung an…

Von Caudalie hatte ich schon vor Monaten in Gebrauch im Bild rechts, die „pflegende Reinigungsmilch“ und das „feuchtigkeitspendende Gesichtstonic“. Ich habe hier noch das alte Packaging, also nicht irritieren lassen, die Flaschen sind jetzt in weiß gehalten, so wie das Reinigungsöl links im Bild.

Ich bin nicht der Riesenfan von Reinigungsmilch allgemein, wobei ich sie mittlerweile schon lieber verwende als früher, aber eine Milch ist eben sanfter als ein Schaum. Sie machte ihren Job gut, enfernte auch Augenmake Up gründlich, einfach auf ein Wattepad auftragen, sanft das Make up entfernen und abspülen. Die Haut spannte danach auch nicht so. Gibt es wahlweise in 100/200/400ml ab 8.80€

Seit es jedoch die Reinigungsöle gibt, bin ich große Fan davvon und bevorzuge diese Art der Reinigung mittlerweile am Liebsten. Auch Caudalie hat nun ein „Reinigendes Pflegeöl“ lanciert.

100% natürlichen Ursprungs beseitigt jede Art von Make-up, selbst wasserfestes. Es hinterlässt keinen fettigen Film. Formel dermatologisch und augenärztlich getestet. Nicht komedogen.

2-3 Pumphübe in den Handflächen verteilen und dann sanft mit den Händen das trockene Gesicht massieren. Kurz mit Wasser aufemulgieren und gut abspülen. Alles runter, auch hartnäckige Mascara. Es gibt keine Schlieren in den Augen, beim Reinigen lässt man diese natürlich geschlossen 😉 Klasse Produkt, mag ich! Enthalten sind 100ml (prima im Flieger auf Reisen mit Handgepäck!!!) Preis 16€

Nach der Reinigung gab es noch eine Runde des „Feuchtigkeit spendendes Gesichtstonic“ – ein Spritzer auf Wattepad und das Gesicht sanft damit abreiben und die Haut ist nun optimal für nachfolgende Pflege vorbereitet. Alkoholfrei und mit einem hohen Anteil an Feuchtigkeit spendendem Vinolevure®. Angenehm und erfrischend auf der Haut und es brennt nix. Auch hier gibt es die Wahl zwischen 100/200/400ml ab 8.80€

Die Inhaltsstoffe zu den Produkten findet ihr bei dem jeweiligen Produkt bei Caudalie auf der Webseite.

Caudalie Reinigung Toner

Auch bei Le Couvent des Minimes gibt es Neues. Die“ Klostermarke“ begeistert mich ja und die Philospohie dahinter. Hier hatte ich auch schon davon berichtet.

Die Linie wurde nun um drei Gesichts- Pflegeprodukte erweitert: Eine Pflegecreme für empfindliche Haut, ein 3-in-1 reinigendes Mizellarwasser sowie ein Pflegebalsam für trockene Lippen. Die drei Gesichtspflege-Neuheiten sind ab sofort in ausgewählten Müller und Budnikowsky Filialen erhältlich.

Über das Mizellenwasser habe ich mich natürlich besonders gerfreut. Ich benutze Mizellenreiniger täglich um erst Mal das Gröbste vom Gesicht an Make up runter zu holen, insbesonderen das Augen Make up. Im Prinzip genügt eine Reinigung damit, wenn man sie wiederholt anwendet bis das Wattepad sauber bleibt. Es ist ein 3 in 1 Produkt, abschminken, reinigen und tonisieren. Ich verwende jedoch anschließend noch einen Gesichtsreiniger wie etwa ein Reinigungsöl, das ist aber eine persönlichese Vorliebe. Es enthält Kornblumenblütenwasser, dieses erfrischt, tonisiert und beruhigt die Haut. Der enthaltene Malvenextrakt wirkt feuchtigkeitsspendend und beruhigend 400ml 16,00€ UVP. Dazu noch im Pumpspender, perfekt. Die Haut ist danach angenehm „glatt“.

Direkt in die Handtasche gewandert, ist der Lippenpflegestift. Der Pflegebalsam für trockene Lippen mit Karitébutter und Bienenwachs repariert, schützt und beruhigt angegriffene Lippen- enthält 4.5g UVP 7.50€. Pflegt intensiv und ich habe nicht das Gefühl, dauernd nachlegen zu müssen und ist auch nicht pappig.

Inhaltsstoffe habe ich euch mit abfotografiert:

CM Miz

Die Pflege  in der Tube für die empfindliche Haut versorgt die Haut dank ihres Originalrezeptes mit Feuchtigkeit und wirkt schützend und beruhigend. Sie ist optimal zur täglichen Anwendung geeignet und kann auch für stark beanspruchte Haut verwendet werden. Enthält Traubenkernöl: nährt und schützt die Haut vor Austrocknung, Malvenextrakt: versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hält sie geschmeidig, Ringelblumenextrakt: stärkt den natürlichen Schutzfilm der EpidermisRosenblütenwasser: beruhigt die Haut.

CM 2

Die Pflege habe ich nur mal angetestet und finde die Textur angenehm leicht, dabei gibt sie direkt Feuchtigkeit an die Haut weiter. Zieht sehr schnell ein und es bleibt ein pflegender, klebfreier Film auf der Haut, der sich wie ein „Schutzmantel“ anfühlt. Da ich gerade eine andere Pflege in Gebrauch habe, habe ich diese an meinen Mann weitergereicht, der sie nun verwendet. Er mag solche leichten, klebfreien Texturen und der erste Eindruck für  ihn war schon mal positiv. Die Pflege wird für die ganze Familie empfohlen, auch bei empfindlicher Haut und selbst für Babys. 50ml 15.50€

Von Origins habe ich nun auch zum ersten Mal eine Maske ausprobiert. Viele schwärmen von den Produkten, insbesondere den Masken. Also war die Neugier geweckt.

Origins‘ neue Original Skin™ Retexturizing Mask with Rose Clay, eine innovative 2-in-1 – Rezeptur macht die Original Skin™ Retexturizing Mask with Rose Clay zu mehr als einer Maske, indem sie nicht nur tiefenreinigend wirkt, sondern gleichzeitig peelt und das Hautbild verfeinert.  Phase I: Tiefenreinigung & Klären. Cremige rosa Tonerde wirkt tiefenreinigend und absorbiert überflüssiges Öl und befreit die Poren von Vertalgungen und Rückständen. Gleichzeitig gibt das Kanadische Weidenröschen, der Haut seine Klarheit zurück und bringt sie wieder zum Strahlen. Um die Haut auszugleichen und sie gesund zu halten, arbeitet der aus Ostasien stammende Persische Seidenbaum entzündungshemmend und entstressend.

Phase II: Peeling & Ebenmäßiges Hautbild. Nachdem die Maske angetrocknet ist, werden durch Wasserzufuhr Jojoba-Mikroperlen aktiviert. Sie entfernen sanft abgestorbene Hautzellen und bringen strahlende neue Haut zum Vorschein.
Dieses effektvolle Verfahren fördert das gesunde Strahlen der Haut und wirkt erfrischend und verjüngend auf die Sinne durch einen Mix aus ätherischen Ölen von Grapefruit, Lavendel, Geranien, Rode, Amyris, Kamille und Salbei.

Origins

Die Maske trocknet im Gesicht kurz nach dem Auftrag an und ich habe das Gefühl, sie zieht dabei alles irgendwie straff. Nach 10 Minuten emulgiere ich die Maske mit Wasser angefeuchtete Fingern auf und massiere sie in kreisenden Bewegungen ein. Dabei platzen die kleinen Jojobaperlen auch auf. Anschließend mit Wasser abspülen.

Wie erwähnt und ersichtlich enthält die Maske ätherische Öle, wer hierauf sensibel reagiert, sollte sie vielleicht lieber nicht anwenden. Ich habe sie gut vertragen, kein kribbeln, keine Rötungen und der Effekt begeisterte mich. Der Teint strahlt frisch und wirkte optisch verfeinert, Poren wirkten minimiert.  100ml 25€

Ein neues, innovatives Produkt kommt aus dem Hause Beyer & Söhne. Squalan! Squalane sind keine kleinen ekligen Tierchen, die sich an Dir festfressen wollen…nein 😉

Squalan ist ein Feuchtigkeitsspender und natürlicher Bestandteil des hauteigenen Lipidfilms. Das Squalan von Beyer  ist naturrein und ein ECOCERT zertifizierter Bio-Rohstoff. Squalan ist ein Feuchtigkeitsspender und natürlicher Bestandteil des hauteigenen Lipidfilms. Squalan wurde/wird auch aus dem Tier gewonnen- die USA ist da wohl fleißig dabei und gewinnt dies aus Haien. Also, Inhaltsstoffe lesen und darauf achten was für ein Squalan ihr kauft.

Ein paar Tropfen des Squalan pur auf die Haut oder mit einer Pflege mischen und auftragen. Gibt einen ordentlichen Kick Feuchtigkeit und macht die Haut seidig weich. Dabei klebt es nicht und ist auch nicht schmierig/ölig. Äußerst angenheme Textur. Kann auch zur Reinigung in Verbindung mit dem Beyer Mikrofasteruch verwendet werden um Augen Make up zu entfernen. Auch ein paar Tropfen in den Handflächen verteilt und dann in die Haarspitzen geben, wirkt prima! 50ml 19.90€ im Shop bei Beyer&Söhne.

Squalan1

So, wir sind durch! War für euch etwas Interessantes dabei? Macht euch vielleicht etwas neugierig? Kennt ihr vielleicht auch etwas davon und habt es selbst schon ausprobiert?

Signatur 2015

 

 

 

 

 

Artikel enthält auch Pressemuster

 

[Review] Aus dem Frühjahr /Sommerlook 2015 von Givenchy …glossige, schwerelose Pflege für die Lippen

Aus dem aktuellen Sommerkollektion Croisière von Givenchy verwende ich gerne 2 Lipglosse. Besonders an heißen Tagen, wenn die Lippen durch die Hitze eher spröde und trocken sind und mir ein Lippenstift bei solchen Temperaturen too much ist, greife ich gern zum Gloss. Wichtig dabei ist mir, dass diese null klebrig sein dürfen und meine Lippen ordentlich mit Feuchtigkeit versorgen.

Lieblinge sind deshalb die beiden Gelée Interdit Lip Glosse in den Farben #24 „Blazing Coral“ und #26 „Forbidden Berry“

Givenchy Gloss1

Das Packaging von Givenchy ist für mich immer ein Augenschmaus, ich bin ja so ein Verpackungsofer. Wichtiger ist natürlich was drinnen ist, soll ja nicht nur toll aussehen sondern auch zufriedenstellend funktionieren.

Zum perfekten Auftragen auf die Lippen sorgt ein Pinselchen, dieser ist fest und dennoch so flexibel, dass sich sehr präzise das Produkt auftragen lässt. Zudem ist er vorne nicht breit gefächert sonder spitz zulaufend, so das auch an den Lippenkonturen ganz exakt aufgetragen werden kann.  Zum intensivieren kann auch geschichtet werden, da die Textur mit den Lippen verschmitzt.

Givenchy Gloss2

Das Tragegefühlist federleicht, kein kleben und sehr intesive Pflege. Das Finish ist bei beiden Nuancen eher sheer und wenn die „Farbe“ abgetragen ist, bleibt dennoch sehr lange ein angenehmer und intensiver Pflegefilm erhalten. (Wachsfrei)

Auffallend ist, dass das Lippenrelief aufgepolstert wirkt, was gerade bei uns reiferen Beauties ein sehr schöner Nebeneffekt ist. Die Lippen wirken zudem wesentlich glatter da kleine Hyaluronsäure – Mikroperlchen enthalten sind.

„Blazing Coral“ ist zudem leicht schimmernd, nicht glitzernd und hier ist der aufpolsternde Effekt noch besser, da das Licht nochmals positiv reflektiert wird.

Tragebilder habe ich hiervon keine, da meine Lippen sehr stark durchblutet sind und gerade bei solchen transparenten Finishs bei mir sehr verfälscht aussehen und ihr dann vielleicht beim Ausprobieren bei euch selbt verwundert seid, dass die Farben anders wirken. Der Pinkfarbene verstärkt z. Bsp. bei mir lediglich meine Naturfarbe, aber die Lippen sehen halt gleich gepflegter und glatter aus.

Für mich der ideale Sommer Gloss was Tragegefühl und Pflege angeht. Preislich liegen sie zwischen 27-29€ je nach Anbieter., sind jedoch sehr sparsam im Gebrauch.

2 Signatur 2015

PR Sample 1