[Beauty]Review GUERLAIN Herbstlook 2016

Bei Guerlain gbt es News im Bereich der 5 Couleurs Lidschattenpaletten. Es gibt gleich 6 neue Lidschattenpaletten, die jeweils aufeinander abgestimmte Nuancen enthalten.

solo

Die einfach zu verwendende Palette verbindet eine strahlende Basis zum Vereinheitlichen, zwei dezente und schmeichelhafte Nude-Nuancen und zwei rauchige, raffniertere Töne, die den Blick instinktiv unterstreichen. In unendlich vielen Varianten einzeln oder übereinander aufgetragen passen die einzelnen Töne hervorragend zusammen. Das Ergebnis ist elegant, ohne Gefahr, sich je in der Farbwahl zu irren.

Ich habe hier eine absolut herbstlich Variante der 5 Couleurs Eyepalette von Guerlain in der Nuance 03 Coque d’Or

eyep1

Die neuen schwarzen Schatullen mit der Goldprägung finde ich sehr elegant und sie ist auch schön robust verabeitet. Zudem passen sie hervorragend zum KissKiss Lippenstift.

Dank der „Light Pigments“-Technologie sorgen die äußerst feinen refektierenden Pigmente für lebendige und strahlende Farben. Mit verschiedenen Effekten zeigen sich die Lidschatten je nach Nuance matt, satiniert oder metallisch glänzend. Das Finish ist leuchtend, der Blick erscheint intensiver.

picmonkey-image

Alles drin was man für einen Alltags AMU oder auch für ein intensiveres Abend AMU oder Smokey Eyes benötigt. Links Nr.1 ein matter neutraler Ton, perfekt als base für das bewegliche Lid. Nr.2 &3 sind  schimmernde aber nicht glitzernde Nude Nuancen. Die 2. eignet sich auch für den Augeninnenwinkel und unter der Braue. Nr.3, 4 und5 sind ideal für die Lidfalte. Das Grün hat einen feinen Goldschimmer dabei, wirkt sehr interessant und ich mag die Kombi zu meinen grünen Augen besonders gern. Ich finde die ersten 4 Nuancen zusammen eine schöne Nude Kombi, durch das Grün bekommt es einfach noch mal ein i-Tüpfelchen. Die Qualität ist gewohnt seidig/buttrig. Die Swatches sind ohne Base und trocken aufgetragen. Feucht aufgetragen wirken sie nochmals inrensiver. Aber ich persönlich mag den trockenen Auftrag allgemein lieber und intensiviere durch layern. Sehr gute Haltbarkeit bei mir mit Base. Das ist aber bisher bei all meinen Guerlain Paletten so, sehr zuverlässig. UVP 60.50€

swatch

Fokus auf das Lächeln! KissKiss Lippenstift:

Um diesen Look perfekt zu ergänzen, bietet Guerlain den Lippenstift KissKiss in zwei neuen Farbtönen, die perfekt auf die Nuancen des Lidschattens abgestimmt sind. In einem makellosen Nude oder einem zarten Rosarot passen sich die beiden dezenten Herbstvarianten jedem Hautton und jeder Gelegenheit an, von Mittag bis Mitternacht.

Neu sind „Fall in Nude“ ein dezentes Nude Rosa und „Fall in Red“ ein zartes Rosa Rot und auch meine Wahl.

lip

Ich liebe die Texturen der Guerlain Lippenstifte, sie liegen nicht schwer auf, werden eins mit der Haut, setzen sich nicht in Fältchen und betonen diese nicht unnötig. Sie sind sehr geschmeidig seidig- ab einem gewissen Alter funktionieren einfach nicht mehr alle Lippenstifte, die ich früher gerne getragen habe. Da freut man sich über jeden der kompatibel ist 😉 Die Nuance finde ich für den Herbst passend, sie hat zwar einen ganz leichten koralligen Einschlag, der jedoch nicht leuchtend sommerlich ist. UVP 37€

Habt ihr den Herbstlook von Guerlain schon beschnuppert? Gefällt euch etwas besonders gut? Habt ihr euch ein Teilchen gegönnt? Wie findet ihr das neue schwarze Packaging der Lidschattenpaletten?

Signatur 2015

 

 

Pr Sample PUR

[Review] Neu von GUERLAIN: La Petite Robe Noire Make-up

Das hübsche Design kennen wir ja schon von den Parfumflakons und nun gibt es auch Lippenstift und Nagellack…für alle Verpackungsopfer unter uns!

Inspiriert von der fröhlichen Energie von La Petite Robe Noire setzt sich Olivier an die Arbeit und entwirft nicht nur eine, sondern gleich zwanzig fantasievolle Nuancen. Er konzipiert innovative und duftende Texturen, um ihren Look je nach Lust und Laune abzurunden. Denn davon hat die junge Dame mehr als genug!

Eine der Nuancen habe ich als Lippenstift und Nagellack zugesendet bekommen und ich bin ganz verzückt vom Design.

Das leicht orangefarbene, leuchtende und lachende Rot schmeichelt dem Teint. Es schenkt den Wangen Farbe und ein gesundes Aussehen. Genau das wünscht sich eine Pariserin zum Ausgehen … um einfach unwiderstehlich zu sein.
003 RED HEELS

Guter

Guerlain wirbt mit einer 3in1 Textur:

1.Eine modulierbare Farbe: Eine Schicht für einen natürlichen Effekt am Morgen, zwei Schichten für einen lässig-raffinierten Effekt am Tag, drei Schichten für einen glamourösen und schicken Effekt am Abend. Der in der Formel enthaltene Cocktail aus feinen Ölen gewährleistet ein einfaches und intuitives Auftragen. 

2. Eine duftende Farbe: Ein feiner oral-fruchtiger Duft, inspiriert vom Duft von La Petite Robe Noire, und ein exquisites Aroma, dank derer man die Lippen süchtig oder leidenschaftlich küssen möchte.

3. Eine ultra-glänzende Farbe: Durch ausgesuchte POP-Pigmente (ultra-leuchtende und reine Pigmente), die anschließend von einem spezifischen Harz ummantelt werden, entsteht ein glänzender Lackeffekt.

Der Auftrag ist wirklich spielend leicht, ein Lippenpinsel ist nicht nötig, angenehme schwerelose Textur, die sich mit der Haut verbindet. Wie beschrieben lässt sich die Deckkraft aufbauen und das Finish ist glossy. Schmeichelt auch meinem nicht mehr knackig frischen Lippenrelief. Gerade mit Ü40 sind trockene Texturen Gift und betonen Fältchen nur noch unnötig mehr, hier habe ich einen schönen pflegende Effekt. Der Duft ist auch nicht zu intensiv, ich empfinde ihn als angenehm.

Guerlain 2

 

Duften tut auch der Nagellack!

DUFTSPUR …

Sobald sich die Lösungsmittel nach dem Auftragen ver üchtigt haben, entfaltet der Lack einen ansprechenden und süßlichen Duft mit Akzenten von roten Früchten und Blütenblättern, der dem Originalakkord von La Petite Robe Noire nachempfunden ist. Dieser Duft, der über 24 Stunden lang unverfälscht bleibt, entfaltet sich erneut, sobald eine einfache Schicht Top Coat aufgetragen wird.

Den passenden Topcoat habe ich leider nicht zur Verfügung, zudem kann ich zur Zeit aufgrund einer Nagelkur meine Nägel nicht lackieren. Ist aber bald erledigt dann darf Farbe auf die Nägelchen.

Das Rot von „Red Heels“ist für mich ein typisches Sommerrot, leuchtend und macht einfach gute Laune. Je nach Lichtquelle wirkt es sogar recht kühl. Den Nagellack kann ich mir auch sehr gut auf den Fußnägeln vorstellen.

Ich finde die Linie sehr gelungen und die Farbauswahl ist verlockend, da dürfte für Jeden etwas dabei sein…und nicht nur wie beschrieben für junge Damen, auch für die Junggebliebenen 😉

LA PETITE ROBE NOIRE Make-up ist seit dem 01. Februar 2016 erhältlich. Lippenstift: 29,50€, Nagellack: 23,00 €

 

Vielleicht habt ihr sie ja auch schon gesichtet? Wie gefällt euch das Design?

2 Signatur 2015

 

[Review] Guerlain „Bloom of Rose“ Écrin 4 couleurs Les Cendrés …mein Herz tanzt!

Ich mag das Packaging von Guerlain und besonders die Lidschattenpaletten verwende ich gerne- die Qualität hat mich bisher immer überzeugt. Mein Herz hüpfte als ich den Deckel der Écrin 4 couleurs 19 Les Cendrés öffnete….wieder genau mein Beuteschema  und dazu das schöne Prägemuster- Verpackungsopfer – Volltreffer! Sie wurde im Rahmen der Herbstkollektion „Bloom of Rose“ für die Looks verwendet-wo sich alles um das Thema Rose dreht und diesen Herbst für einen leichten, wohltuenden Wind sorgen wird. Ihre ultimativen Cocooning-Waffen? Belebende, liebkosend umhüllende Must-Haves, die eine beschwingte, natürliche Urlaubsaura verleihen werden.

Gue1

Ja, es ist eine Nude Palette und ich liebe Nude nun mal, mit knapp 50 brauche ich es nicht mehr schreiend bunt und glitzert auf den langsam beginnenden Hängeschlupflidern. Zudem ist Nude nicht gleich Nude, nicht wahr? 3 matte Nuancen und eine schimmernde Nuance, perfekt für ein Tages Make-up für den Stadtbummel oder im Büro. Für den Abend wird das ganze gepimpt und es darf noch etwas Glamour aufs Lid. Mit dem fein schimmernden Roségold, lassen sich Akzente im Augeninnenwinkel oder als i-Tüpfelchen in den unteren Bereich, mittig aufs Lid tupfen. Auch am unteren Wimpernkranz macht es sich gut…einfach mal ausprobieren. Auch den Mauve Ton finde ich wunderschön und in Kombi mit den anderen Nuancen belebt er diese.

Die Palette ist ideal für Unterwegs und auf Reisen, mehr braucht es nicht, außer vielleicht noch einen matten cremfarbigen Ton eines Singlelidschattens und gut ist.

Gue2

Die Lidschatten sind wie gewohnt super pigmentiert, dabei lassen sie sich trotzdem gut kontrollieren und verblenden. Sie krümeln nicht, kein Fallout, sind schön seidig. Mit einer Base halten sie bei mir auch den Tag über durch und setzen sich nicht in der Lidfalte ab.

Der Preis liegt bei 57.50€ und wenn frau bereit ist, so viel auszugeben, sind sie gut investiert. Zudem sehr ergiebig und einfach ein Schmuckstück was ich gerne benutze.

Habt ihr Lidschatten von Guerlain in Gebrauch? Verwendet ihr sie gerne?

Weitere Berichte findet ihr bei Sara  Dani und Jen

2 Signatur 2015

PR Sample 1

Die neu überarbeiteten KISS KISS Lippenstifte von Guerlain…

Guerlain hat seine Le Rouge KISS KISS Lippenstifte neu überarbeitet. Sie wurden 1994 erfunden und erreichten Kultcharakter.

Seit seiner Kreation 1994 trägt KissKiss ein skulpturales Design zur Schau, das von einer perfekten Osmose zwischen Guerlain und der Welt der Kunst zeugt. Das schlichte Etui — ein Werk des Designers Hervé Van der Straeten — besitzt unendlich elegante Kurven. Ein zum Kunstobjekt verwandeltes Etui, ein Schmuckstück in Form von drei schlanken Würfeln.
2014 erhält KissKiss ein neues Outfit. Dieses zeitlose Objekt mit Charakter überrascht erneut mit einem kostbaren und rassigen schwarzen Kleid. Einfach schick!

Kiss Kiss

Ich habe hier die Nuance No. 321 „Red Passion“  In der Hülle bei Tageslicht ein wunderschönes tiefrotes Bordeaux. Auf dem Foto oben unter der Fotoleuchte kommt er viel heller raus als im Tageslicht.

Geswatchet auf den Fotos ist die Nuance realistischer. Ein tiefes dunkles Rot mit einem leichten Pinkstich, was ihn dadurch sehr kühl wirken lässt. Ich finde die Farbe traumhaft, nur leider steht sie mir überhaupt nicht und passt nicht zu meinem Typ. Kühles Rot, was blaustichig /pinkstichig ist sieht an mir fürchterlich aus und lässt mich krank aussehen. Ich habe ihn an eine Freundin weitergegen, an der sieht er bombastisch aus unsd sie ist total happy damit.

kiss Kiss 2

Schade, ich hätte ihn gern auch mal einen Tag ausgeführt, denn die Textur ist ein Traum! Cremig, sehr deckend und sehr geschmeidig. Dabei schön pflegend denn dank einer Formel mit aufpolsternden Hyaluronsäure-Sphären werde die Lippen optisch aufgepolstert, während das Commiphora- Öl dazu beiträgt, die Oberfläche der Lippen zu glätten, Fältchen zu minimieren. Ich werde beim nächsten Besuch in meiner Lieblingsparümerie hier vor Ort mal die anderen Farben ausprobieren, denn ich möchte unbedingt einen haben….mindestens einen 🙂 Es gibt ihn in 25 Nuancen, da werde ich sicherlich die passende finden, mir schwebt ein Beerenton vor oder ein warmes Rot. Enthalten sind 3.5 g, preislich bei 34.95€, kann je nach Anbieter variieren.

Habt ihr sie schon entdcket? Kennt ihr die neue Version schon? Habt ihr schon eine Liebelingsfarbe? Habt ihr eventeull auch noch einen der Vorgänger? Wie gefällt euch das Design?

Dalla Kopf Signatur

Pr Sample PUR

Review GUERLAIN Gloss „Star Dust“ aus dem d’Enfer Spring Look 2014

Aus dem d’Enfer Spring Look 2014 hatte ich euch hier ja schon die Lidschattenpalette „Les Tenders“ gezeigt. Aus der gleichen Kollektion gibt es noch einen Lip Gloss, der seinem Namen alle Ehre macht : “ Star Dust“

Glitzer-Giltzer -Glitzer!!!

Guerlain1

Die Glitzerpigmente in kühlen Blau und weißsilber schimmern je nach Lichteinfall irisierend und geben ein „cooles“ Finish auf den Lippen.  Den Applikator kennen wir bereits von anderen Lipglossen von Guerlain, mit ihm lässt sich das Produkt zielgenau und einfach auftragen.

Der Swatch auf dem Handrücken ist natürlich sehr intensiv „eisig“, so kommt der Gloss bei Weitem nicht auf den Lippen heraus. In der Kollage im Bild oben rechts, habe ich den Gloss pur auf die Lippen aufgetragen. Je nach dem wie stark eure Lippen pigmentiert/durchblutet sind, wirkt das Gloss pur unterschiedlich stark.

Auf dem mittleren und unteren Foto habe ich den Gloss über dem Guerlain Shine Automatique „Extrait de Rose“ aufgetragen. Die ist ein sehr sheerer  und blaustichiger Pinkton. Über einem Lippenstift aufgetragen gefällt mir das Produkt an mir persönlich wesentlich besser, da es die Lippen optisch voluminöser erscheinen lässt, glättet und einen Lippenstift  noch viel lebendiger wirken lässt. Jetzt für den Sommer gefällt mir der Look ganz gut, obwohl ich sonst nicht so auf Glitzer auf den Lippen stehe, aber dieser hier sieht eben auch nicht billig oder Teeniemäßig aus, so dass er auch mit ü40 gut getragen werden kann.  Gerade für einen Sommerabend oder im Urlaub finde ich ihn auch für mich tragbar und passend 😉

guerlain2

Die Pflegeeigenschaften bei den Guerlain Glossis sind absolut top, so auch hier. Selbst wenn der Gloss schwindet, bleibt ein pflegender Film auf den Lippen. Überhaupt ist das Tragegefühl angehem, weder schmierig noch klebrig.

Preislich liegt er bei ca 29€ je nach Anbieter.

Wie gefällt euch Star Dust?  Mögt ihr Glitzer auf den Lippen? Habt ihr schon mal andere Lippglosse von Guerlain probiert? Gefällt euch das Tragegefühl und die Pflegeeigenschaften der Glosse?

Dalla Kopf Signatur

 

 

 

 

Pr Sample PUR

 

GUERLAIN Écrin 4 Couleurs – 4er Eyeshadow „Les Tendres“ aus der Météorites 2014 – Blossom Collection

GUERLAIN hat in seiner Frühlingskollektion Météorites 2014 – Blossom Collection unter anderem ein Eyeshadow Quad kreiert.

„Les Tendres“ ……jaaa, auch wenn die Paletten von außen nichts Neues sind, ich liebe das Design und da muss natürlich ein obligatorisches Foto mit in den Post.

Solo WZ Hülle

Ok, ich klapp sie ja schon auf 😉 Die Kollagen können zum Vergrößern angeklickt werden.

Guerlain 2

Ich finde sie ist nicht das, was man sich zuerst unter einer klassischen Frühlingspalette vorstellt. Sie besteht aus 2 frischen Nuancen, einem schimmernden perlrosè und einem glitzriges, eisiges Mintgrün, die anderen beiden Nuancen verbinde ich eher mit einer Herbstpalette, ein mattes Rostrotbraun und ein schimmerndes Taupe. Aber wie heißt es so schön? Gegensätze ziehen sich an….und je länger ich sie mir betrachtet habe, um so besser gefiel sie mir …Liebe auf den 2. Blick sozusagen 🙂

Mit dem Makroobejektiv und Fotoleuchte:

Makro

 

Swatches unter der Fotoleuchte Makroobjektiv:

Swatch2

Swatches bei natürlichem Licht im Freien

Swatches Balkon

Bei Tageslicht wirken die Farben natürlich gedeckter. Auffällig ist, dass das Mintgrün bei natürlichem Licht mehr silbrig wirkt, das Mint ist nur noch schwach erkennbar. Unter künstlichem Licht ist es ein sehr kühles Mintgrün. Das wird vielleicht diejenigen etwas enttäuschen die auf ein starkes Bääääm Mint gehofft haben….ich bin ehrlich gesagt nicht so böse drum. Mir gefällt der Hauch von Mint. Ich verwende es eh nur sehr dezent im Augeninnenwinkel. Oder feucht als Eyeliner aufgetragen. Da ich ja schon mehr auf die 50 zugehe, setze ich solche Glitzer Lidschatten sehr dezent ein, wirklich nur als i -Tüpfelchen um ein kleines Highlight zu setzen.

Ansonsten lässt sich hier schön spielen und kombinieren. Verwendet man mehr von dem Rosè auf dem beweglichen Lid, wirkt sie durchaus frühlingshaft leicht. Ich mag die Kombi mit dem rosé, dem Taupe und dem matten Rostbraun…es hat was und ist auf jeden Fall auch alltagstauglich.

Die Haltbarkeit ist mit einer Base top, hält bei mir einen ganzen Arbeitstag durch. Ansonsten sind die Lidschatten guerlainlike schön pigmentiert, wunderbar buttrig und krümelfrei. Keinerlei Fallout am Auge.

Ich besitze noch eine andere 4 Couleurs von Guerlain, die ich ebenfalls sehr liebe und zu meinen Lieblingen gehört, da auf die Teilchen einfach Verlass ist. Sie sind nicht wild bunt spektakulär, dafür ein zuverlässiger klassischer Begleiter mit Understatement und überzeugender Qualität ohne langweilig zu sein. Zudem tragen sich die Pfännchen kaum ab, man hat also auch wirklich lange an dem Schätzchen. Mir macht es einfach Spaß sie zu benutzen und genieße es mich damit zu schminken…Luxusfeeling inklusive 😉

Liegt preislich bei 53€ je nach Anbieter, Preise vergleichen lohnt sich 😉

Wie findet ihr „Les Tenders“?  Spricht sie euch an ? Wie findet ihr die Farbkombination? Habt ihr Erfahrungen mit Guerlain Lidschatten Paletten und vielleicht Lieblinge?

Dalla Kopf Signatur

 

 

 

Pr Sample PUR

 

 

Gepresster Liebling! Review: Les Voilettes Powder von GUERLAIN

Zu Hause verwende ich meistens losen Puder um das Make Up zu fixieren und dem Teint das i-Tüpfelchen zu geben. Allerdings sind lose Puder für Unterwegs auch ganz schön unpraktisch. Manchmal siegt auch morgens um 6 die Faulheit oder einfach auch der Blick auf die Uhr, die mir sagt….beeil Dich Du trödelst schon wieder rum! Dann greife ich auch schon mal zum Kompaktpuder.

Deshalb besitze ich auch einige Puder in gepresster Form. Mein absoluter Liebling unter den Kompakten ist der Powder von Les Voilettes  Kompaktpuder von Guerlain.  Ich mag das schlichte Design, ein Samttäschchen gibt es auch dazu.

Guerlain 1

 

Guerlain gehört mit zu meinen Lieblingsmarken und ich kann bei der Marke oft schwer widerstehen, auch wenn ich Ähnliches vielleicht schon besitze. Der Puder ist geprägt mit einem Tüll/Spitzenmuster, was natürlich nach ein paarmaligen Gebrauch auch verschwunden ist….also erst mal bissel angucken 🙂 Ich habe mich für die Nuance 03 Medium entschieden. Passt für mich perfekt, denn die Nuance sollte ja nicht dunkler sein als der eigene Teint.

Guerlain 2

 

Die Dose ist relativ klein, ich war überrascht als ich ihn auspackte-allerdings kuschelt sie sich wie ein Handschmeichler in die Hand und fühlt sich darin sehr wohl.

Nuance 03 Medium:

Guerlain 3

Beiliegend ist ein Powder Puff in Schwarz, schön samtig weich. Früher habe ich diese Dinger ja total ignoriert und fleissig mit dem Puderpinsel in den Dosen gerührt und mir kreuz und quer damit übers Gesicht gestrichen. Bis ich dann mal ordentlich auf einem Bloggerevent von einem Make Up Artist geschimpft worden bin!

Dies Puderkissen sind durchaus interessant! Der Puder wird damit durch Pressen auf das Produkt aufgenommen und ebenfalls durch leichtes Pressen, Tupfen auf das Gesicht aufgetragen. Dabei sollte man das Puff an einer Seite aufsetzen und in einer abrollendenen Bewegung auftupfen…mit leichtem Druck. Also bloss nicht damit im Gesicht hin und herwischen! Alternativ kann ein Puderpinsel verwendet werden. Aber auch hier gilt Pattern, nicht streichen. Am besten etwas Puder auf die abgeflachte Seite aufnehmen, etwas abklopfen und mit der flachen Seite über das Gesicht Pattern, also leichtes Klopfen. Das Ergebis ist dann eine fluffige leichte Transparenz und man eben nicht gepudert aussieht.

Wichtig ist auch, mal genau hinzuschauen, ob den ganzflächig im Gesicht Puder benötigt wird? Oft ist es nämlich nur die T-Zone 😉

Guerlain 4

Der Les Violettes ist unheimlich fein gemahlen, von so schöner zarter und seidger Textur. Ungewöhnlich bei einem Kompaktpuder. Ihn zu swatchen ist schwer, ich habe wirklich einige Male mit dem Finger durch das Produkt gehen müssen und dann am  Innenarm irgendwas Sichtbares aufzutragen.

Im Gesicht wirkt das Finish sehr natürlich, ich würde sogar fast sagen unsichtbar- es ist nicht erkennbar dass ein Puderprodukt aufgtragen wurde- gibt dem Gesicht jedoch ein perfektes Finish und wirkt lebendig. Er setzt sich nicht ab, legt sich weder in Fältchen noch in die Poren und ist von einer Leichtigkeit, die einem ein schwebendes Tragegefühl vermittelt. Ja, das klingt alles ein wenig geschwollen, aber er ist einfach wunderschön!  Mein Make up wird damit fixiert und auch ein Nachpudern im Laufe des Tages beeinträchtigt dieses leichte Finish nicht. Der Effekt ist kaum wahrnehmbar, da der Teint nicht stumpf  matt ist, es bleibt ein ganz hauchfeiner Glow, als würde nur ein zarter Schleier über dem Gesicht liegen. Die Textur ist dabei sehr geschmeidig und nicht so staubtrocken wie das bei den meisten Kompaktpudern der Fall ist.

Fall ihr noch auf der Suche nach einem Kompaktpuder seid, probiert ihn mal aus und lasst ihn euch am Counter mal auftragen. Unter den Kompakten mein Liebling!

Enthalten sind 6.5g preislich liegt er bei Douglas bei 45.99 €, Pieper 43.68 € bei Parfum Dreams ist er günstiger, dort liegt er bei 40.95€

Verwendet ihr Kompaktpuder? Wie kommt ihr damit zurecht? Wie tragt ihr ihn auf? Oder seid ihr noch auf der Suche nach dem optimalen gepressten Stück?

Schmetti