Die Iris ist da! ….ein „Lovetoy“ für die Augen!

Wer ist Iris??? Iris ist die Neue….aus dem Haus Foreo. Foreo? ….Luna! Sagt euch doch was, oder ? Die Gesichtsreinigungsbürste mit Schalltechnik. Hatte ich euch -> hier schon vorgestellt und auch bei der Luna gibt es News, aber dazu ein anderes Mal…heute geht es um IRIS.

Die schwedische Beauty-Marke FOREO, vor allem bekannt für ihre preisgekrönten und revolutionären LUNA Hautpflegegeräte, kündigt die Markteinführung des IRIS Massagegeräts für die Augenpartie an. Dieses bahnbrechende Gerät integriert die T-Sonic Technologie und bietet eine sanfte, aber effektive Massage für eine jünger- und erfrischt aussehende Augenpartie. 

Ich war sehr neugierig auf Iris, denn mit knapp 50 Jahren ist meine Augenpartie nun mal nicht mehr wie mit 20….ok…das wird sie auch nicht mehr werden, aber die Zeit etwas langsamer drehen, wäre doch nett. Außerdem nerven mich die morgendlichen zugequollenen Augen, auch wenn eine gute Augenpflege dies schon etwas mildern kann.

Doch was kann die Iris denn?

Neben Fältchen und Linien, gehören Augenringe und Schwellungen im Bereich der Augen zu den häufigsten Problemen der Frauen. Inspiriert von der traditionellen Pflegemethode mit den „klopfenden Fingerspitzen“, bietet die IRIS von FOREO eine wirksame und innovative Augenmassage durch den Einsatz der T-Sonic  Technologie. Ein einzigartiges, sanftes Gefühl, das über 2 Modi verfügt: Pure- Modus und Spa-Modus. Der Pure-Modus ist ähnlich wie das Gefühl einer manuellen Augenmassage, während der Spa-Modus eine Kombination aus zarten Pulsationen und klopfender Augenmassage darstellt. Ergonomisch gestaltet, um sich perfekt an die empfindliche Augenregion anzupassen, fördern beide Modi der IRIS den Mikrokreislauf und die Sauerstoffanreicherung der Haut, die Hautverjüngung wird somit angeregt und die Zeichen von Hautalterung und Müdigkeit werden verringert. Die 2 Modi passen sich den verschiedensten Bedürfnissen hinsichtlich Komfort und Empfindlichkeit der Haut an.

Und so schaut sie aus: Die Iris gibt es in 3 Farben: Magenta, Petal Pink (meine hier) und Mint. Hier kann man einfach nach Gefallen entscheiden, da die Farbe nicht wie bei der Luna über den Hautyp entschieden wird.

iris1

Mitgeliefert wird das bereits bekannte Mikrofasersäckchen für die Reise und ein USB Ladekabel und die Foreo Garantiekarte/Authenticity Card. Damit könnt ihr euer Foreo Gerät online registrieren und ist zeitglich ein Echtheitszertifikat.

Das Material und Anfassgefühl kennen wir bereits von der Luna: Ultrahygienisch und sanft: Hergestellt aus nicht-porösem Silikon, resistent gegen Bakterienbildung. Das weiche Silikon ist extrem sanft, um eine Behandlung der empfindlichen Augenpartie ohne Hautreizung zu gewährleisten. Also ab zum Laden, in einer Stunde erledigt und wie gewohnt von Foreo…das Ladekabel könnt ihr erst mal beruhigt zur Seite legen, denn sie hält locker 140 Anwendungen durch. Auch die Iris ist mit der Schalltechnologie ausgestattet:

T-Sonic Technologie: entwickelt für die gezielte Pflege der Augenregion. Verringert die sichtbaren Zeichen von Hautalterung und Müdigkeit, wie feine Linien, Fältchen, Schwellungen unter den Augen und AugenringeErgonomische Form: Passt sich perfekt an die Augenpartie an – für eine verjüngende Augenmassage.

Iris2

 

Die Iris ist ähnlich einem Löffel gebogen, so passt sie sich gut der Augenpartie an, über sowie unter dem Auge.

Das erste Mal war schon etwas komisch…ein ganz neues Gefühl und ich habe erst Mal herumprobiert, welcher Modi für mich am angenehmsten ist und wie ich die Iris ans Auge halte…mittlerweile geht das im Schlaf, gleich nach dem Zähneputzen trage ich meine Augenpflege auf und arbeite sie mit der Iris ein. Morgens und Abends und ich will nicht mehr ohne die Iris. Mit den + und – Button lässt sich die Intensität den eigenen Bedürfnissen anpassen. Wasserdicht ist sie auch. Ich spüle sie anschließend einfach unter laufendem Wasser ab und trockne sie mit einem fusselfreien Mikrofasertuch.

Ich hatte sie schon einmal auf -> Instagram  in Bewegung gepostet.

Die seitlichen Stege des Ovals bewegen sich abwechselnd wie klopfende Finger auf und nieder. Wie gesagt anfänglich etwas befremdlich, hatte ich aber schnell raus wie es am Besten geht. Mittlerweile habe ich sie schon 10 Wochen in Gebrauch und konnte nach einiger Zeit feststellen, dass ich morgens nicht mehr so verqollen aussehe. Das ist mit wirklich deutlich aufgefallen.  Außerdem empfinde ich die Klopfmassage als sehr entspannend, meine Augenpflege wird gleichzeitig damit eingearbeitet von daher ist der zeitliche Aufwand nicht zu rechnen, denn in einer Minute ist das erledigt.

Bildschirmfoto 2016-04-16 um 13.14.26

Insgesamt wirkt die Augenpartie frischer, vielleicht auch gestraffter…schwer zu beurteilen, da ich zum Glück für mein Alter mit Fältchen noch gut davonkomme. Zudem kommt es auch immer darauf an, wie intensiv man vorher eh schon mit Masken, Seren, Cremes gepflegt hat. Ich denke, dass ich da schon gut dabei bin und hoffe das die Iris mit ihrer patentierten Schall Technologie da noch zusätzlich vorbeugend wirkt. Insbesondere auch für das Oberlid, denn hier wirkt nun doch schon auch die Erdanziehungskraft. Wunder kann wohl nur ein Skalpell bewirken, darüber sollte man sich klar sein, ich für mich konnte jedoch eine deutliche optische Besserung feststellen und ich liebe diese klopfende Massagefunktion einfach. Zudem wird meine Augenpflege wesentlich effektiver eingearbeitet.

Die Foreo Iris hat eine 2-Jahres-Gewährleistung und 10-Jahres- Herstellerqualitätsgarantie. Sie ist im Foreo Onlineshop erhältlich und bei Douglas online (Da könnt ihr mit den Douglas Onlinecodes gut Sparen) und auch in diversen anderen Onlineshops ab 129.95€ zu finden. Das ist natürlich erst mal happig, aber wie bei der Luna, stecken auch Entwicklung und hochwertiges Material und eine patentierte Technologie dahinter. Zudem finde ich die Produkte einfach innovativ und wenn ich überlege wie viel ich schon sinnlos an Beautytools gekauft habe, die mich dann nach einer Zeit doch nicht so überzeugt und meiner Haut auf Dauer eher geschadet haben…. Deshalb gibt es einen Review auch erst nach wirklich ausgiebiger Benutzung, denn auch wenn das Teilchen ein Sample war, meine Meinung ist nicht käuflich 😉 Mehr Infos findet ihr auch im Foreo Onlineshop.

Habt ihr sie schon entdeckt? Habt ihr ein anderes Gerät von Foreo in Gebrauch? Wie zufrieden seid ihr damit?

Signatur 2015

 

 

 

Pr Sample PUR

[Gewinnspiel] Sie ist zurück und hat ein dickes Luxus Osterei für euch!

Wer mich auf Instagram, twitter und facebook verfolgt, konnte ein wenig von meinem Urlaub in Thailand miterleben, weshalb es auf dem Blog auch eine Pause gab. Nun bin ich wieder zurück und sehne mich doch noch ein wenig nach der wärmenden Sonne Thailands….aber so langsam gewinnt ja auch hier der Frühling die Oberhand.
Bevor es hier auf dem Blog wieder anläuft, wollte ich euch noch ein dickes Ei ins Osternest setzen, eigentlich sind es ja 2…schaut mal- ich finde es grandios!
TEOXANE hat eine Neuheit lanciert worauf ich besonders neugierig bin und ich mich schon sehr aufs Ausprobieren freue, da die Marke zu meinen absoluten Lieblingen zählt!  Ihr habt nun die Chance das neue RE[COVER]COMPLEXION ebenfalls auszuprobieren. Wie findet ihr das?
EDIT: Mittlerweile habe ich ihn schon probiert, perfekt! Ein Multi Concealer, der Augenringe, Flecken, Rötungen und Pickelchen abdeckt. 3 Nuancen, die auch individuell gemischt werden können und dem Teint und der jeweiligen Gesichtspartie angepasst werden können.

TEOXANE Re(Cover) Complexion ist ein Make-up, dass die Haut beruhigt und pflegt, während es gleichzeitig Unreinheiten abdeckt und mit LSF 50 vor UV-Strahlen schützt.Das Make-up eignet sich bei Hautunreinheiten, Narben und Pigmentflecken, besonders jedoch nach einem (minimal-) invasiven Eingriff zur Abdeckung von Rötungen und Hautirritationen. Es reduziert zudem die Lichtempfindlichkeit der Haut.

Ein Produkt für alle Hauttöne: Dank drei verschiedener Farbtönen ist TEOXANE Re(Cover) Complexion für jeden Hauttyp passend. Die Nuancen können miteinander kombiniert werden, um den idealen Hautton zu erzielen.

• Hyaluronsäure sorgt für lang anhaltende Hydration
• Arnika wirkt entzündungshemmend und hilft bei Hautrötungen
• Vitamin E unterstützt den Heilungsprozess nach einem Eingriff
• Gelbe und grüne Farbpigmente sorgen für ein ebenmäßiges und strahlendes Hautbild: Sie kaschieren Rötungen, Flecken, Augenringe und decken Irritationen perfekt ab
• Hohe Pigmentierung(20%) für maximale Deckkraft ohne Maskeneffekt
• Ausgewählte Sonnenfilter schützen die Haut vor schädlichen UV-Strahlen
• Spendet schnelle und perfekte Deckkraft, einfach aufzutragen
• Verbindet Make-up mit Hautpflege, dank Farbpigmenten und aktiver Inhaltsstoffe
• Spendet tiefenwirksame Feuchtigkeit
• Sonnenfilter schützen vor UVA/UVB-Strahlen und anderen Alterungsfaktoren
Hauptgewinn
Wie klingt das für euch? Das ist jedoch noch nicht alles….der Hauptgewinn enthält auch noch gleich eine Tube des kürzlich lancierten ADVANCED PERFECTING SHIELD mit SPF30. Ein Produkt was mich schon überzeugt hat, ich habe es bereits in Gebrauch:

Die umfassende Pflege Advanced Perfecting Shield, die nach dem Modell einer CC Cream entwickelt wurde, schützt die Haut das ganze Jahr dank seinem LSF 30. Die Creme bietet einen hohen Anti-Aging-Schutz ergänzend zur Kernformel von TEOXANE: Ein Glykation hemmender Wirkstoff, zusätzliche Antioxidantien, Anti-Falten-Peptide und Sonnenschutz wirken synergetisch mit der feuchtigkeits-spendenden TEOXANE Kernformel.

– RHA™ + CDR + Novhyal ® G (Kernformel)
– RHA™ (Resilient Hyaluronic Acid) sorgt für lang anhaltende Hydration, sofort sichtbaren Liftingeffekt und eine aktive Wirkstofffreisetzung
– CDR (Complexe Dermo-Restructurant) ist ein leistungsstarker antioxidativer Schutz, strukturiert und regeneriert die Zellen
– NovHyal® Biotech G (N-Acetyl Glucosamine-6-Phosphate) stärkt die Verbindung zwischen Lederhaut (Dermis) und Oberhaut (Epidermis)
– Carcinine hemmt den Prozess der erhöhten Verzuckerung (Glykation), der die Haut sichtbar altern lässt.
– Anti-Falten-Peptide wirken präventiv auf den Kollagenabbau ein
– Hyaluronsäure-Fragmente stimulieren die Kollagensynthese und spenden in der Tiefe Feuchtigkeit
– Ausgewählte Sonnenfilter schützen die Haut vor schädlichen UV-Strahlen
– Eine leichte Tönung und lichtreflektierende Pigmente sorgen für ein ebenmäßiges und strahlendes Hautbild
– Ab 7-tägiger Anwendung wird die Haut täglich vor UVA/UVB-Strahlen und anderen Alterungsfaktoren geschützt
– Wirkt glättend und festigend
– Der Teint ist ebenmäßiger und strahlender
– Spendet tiefenwirksame Feuchtigkeit

Der Hauptgewinn hat einen Wert von 138€!

…und wenn es einen Hauptgewinn gibt, muss es ja auch einen weiteren Preis geben, oder? Von Trostpreis will ich hier nun wirklich nicht sprechen, denn hier handelt es sich um das oben beschriebene ADVANCED PERFECTING SHIELD mit SPF30 im Wert von 89€!

advanced_perf_shield_50ml

Wer nun Lust hat ins Osternest zu hüpfen um die tollen Produkte von Teoxane zu gewinnen, muss folgendes tun:

Teilnahmebedingungen:

  1. Das Ostergewinnspiel ist ein Danke schön an meine Abonnenten, neue Leser sind Herzlich Willkommen. Ihr könnt den Blog über Instagram, E-mail Abo, facebook oder Twitter abonnieren und seid somit teilnahmeberechtigt. Im Falle eines Gewinnes wird über das Abo ein Nachweis erbeten.
  2. Hinterlasst einen Kommentar und erzählt mir ob ihr Teoxane kennt, was euch daran neugierig macht oder ob ihr sogar bereits ein Lieblingsprodukt habt?
  3. Im Kommentarformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden unter der ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann, diese ist nicht öffentlich sichtbar. Nicht im Kommentarfeld selbst eintragen, da sonst öffentlich. Die Kommentare müssen erst von mir freigeschaltet werden, nicht wundern und nicht mehrfach senden, wenn ihr diesen nicht sofort seht.
  4. Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können. (keine Packstation o.ä.)
  5. Das Gewinnspiel darf gerne auf euren socialmedia Kanälen geteilt werden, dazu bitte unbedingt den Hashtag #Ostereibeischonausprobiert verwenden.
  6. Keine Auszahlung des Gewinns, keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  7. Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert.
  8. Der Gewinn wird von TEOXANE Deutschland versendet, die mir freundlicherweise die Gewinne für euch bereit gestellt haben. Ihr solltet von daher einverstanden sein, dass ich eure Lieferadresse weitergeben darf. Eure Daten werden bei mir im Anschluss gelöscht und werden nicht zu anderen Zwecken weitergegeben.
  9. Das Gewinnspiel endet am Samstag 09.April um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars.

So, dann mal reingehopplet in das Osterverlosungsnest:-) Einen schönen Ostersonntag wünsche ich euch, macht es euch fein!

2 Signatur 2015

 

[Review] Die Kraft der Weinranke plus Hyaluron = Caudalie Resveratrol Lift

Ich liebe die Pflegeprodukte von Caudalie und bisher habe ich auch alles gut vertragen. Als die neue Linie Resveratrol Lift lanciert wurde, war ich natürlich hellhörig, da ich die Resveratrol Proukte einfach klasse finde und sie meiner Haut auch echt etwas geben.

Resveratrol Lift entstand aus unserer neuesten Anti-Aging Entdeckung. Ein Pflegeprogramm mit außergewöhnlichen Anti-Falten- und Straffungsprodukten, um die Haut aufzufüllen und auf natürliche Weise zu liften.

Das Resveratrol aus der Weinranke wird mit einem Komplex aus Mikro-Hyaluronsäuren verbunden, um die natürliche Produktion an Hyaluronsäure durch die Hautzellen zu steigern. Es soll dadurch die Haut remodellieren, zu festigen und zu vitalisieren. Ist bei der Linie in allen Produkten enthalten.

resv1

Auch das Packaging ist gelungen, zarte Rosa Töne mit Silber kombiniert und der Wiederkennungswert zur Marke ist auch gut gelungen. Ich habe vier Produkte über einen mehrwöchigen Zeitraum ausprobiert, Serum, Augenpflege, Tagescreme, Nachtpflege.

RESVERATROL LIFT Straffungsserum: Als Serenjunkie freu ich mich immer über ein neues Serum, verwende sie auch 2x täglich und habe immer eines in Gebrauch. Die Caudalie Seren gehören zu meinen Lieblingen und auf das Serum war ich besonders neugierig. Im Glasflakon mit klassischer Pipette.

Ich hatte mit meiner Pipette leider Pech, denn sie funktionierte nicht, so dass ich das Produkt eher rauslöffelte, was umständlich war und auch nicht so hygienisch. Ich weiß nicht ob die Pipette ein Montagsprodukt war oder ob es aufgrund der Textur vielleicht besser wäre hier ein Spender zu verwenden. Eine Leserin auf Instragram berichtete mit ihrer Pipette das Gleiche. Ich hatte sonst bisher nie Probleme mit den Caudalie Pippetten bei den Seren.

EDIT: Rückmeldung von Caudalie, das mit der Pipette ist mittlerweile bekannt und soll abgeändert werden 😉

Die Textur ist bei der Entnahme für ein Serum etwas kompakter, reichhaltig, schmilzt jedoch sobald ich sie auf der Haut verteile, es wird auch wenig Produkt benötigt um das ganze Gesicht damit zu verwöhnen. Meine Haut saugt es nur so auf und ist für den nächsten Pflegeschritt optimal vorbereitet. Laut Empfehlung habe ich das Serum komplett einmassiert und morgens und abends benutzt. Die Haut wirkt direkt danach strahlend. Eigentlich auch für das Dekolletee empfohlen, dafür hatte ich aber gerade ein anderes Produkt in Gebrauch. 30ml 50.40€

 

Lifting Augenbalsam: Praktisch in einem Tübchen mit spitzer Tülle, gut dosierbar. Gelig, milchige Textur, sehr angenhem auf der Haut und wirkt auffallend kühlend. Das Finish ist matt und kleine Fältchen werden schon bei der ersten Anwendung optisch etwas weggemogelt. Lässt sich auch prima mal zwischendurch bei Bedarf unter die die Augen tupfen. Morgens hatte ich das Gefühl, dasss die Augenlider nicht mehr so extrem zugeschwollen waren. Ich verwende Augenpflege auch immer auf den Lidern, bis unter den Brauenbogen.

resv.2

Die Tagespflege Lifting Fluid SPF20 hat einen LSF von 20 und kommt auch in einer Tube mit einer spitzen Tülle daher. Sie ist wunderbar leicht, fluidähnlich und angenehm.

In einem Pflegeschritt hydratisiert dieses ölfreie Fluid LSF20, korrigiert Falten und gibt der Haut Straffheit. Das Gesicht erscheint praller und jünger.

Mir war es an manchen besonders kalten Tagen und mit der trockenen Heizungsluft manchmal nicht ausreichend. Da habe ich einfach einen wirklich winzigen Klecks der Nachtpflege hauchdünn darunter aufgetragen und das war an diesen Tagen perfekt! Ich habe im Winter allerdings auch sehr trockene Haut und sie braucht in meinem Alter dann einfach auch etwas mehr Pflege. Ich denke im Sommer wäre sie für mich als alleinige Tagespflege optimaler. Foundation lies sich danach ebenfalls spielend auftragen, da sie schnell einzog. 40ml 41.20€

Die Kräuter Nachtcreme war für meine Haut eine Wohltat. Die Textur liebe ich, Sie ist zwar sehr reichhaltig aber nicht schwer, cremig, pappig. Sie hat schon beim Eincremen einen zarten Schmelz. Abends aufgetragen und die Haut sah morgens wirklich erholter und vor allem noch genährt aus. Mit der Augencreme zusammen waren es die Highlights aus der Linie für mich! Der Duft der Nachtpflege erinnert mich sehr an meine Kindheit, da ich ja am Fuße eines Weinbergs groß geworden bin und entsprechend viel Zeit darin verbracht habe…..ein typischer Rebstockholzduft. Ich mochte den sehr. 50ml 41.20€

Insgesamt eine sehr feine Pflegelinie, die ich gerne verwendet habe. Meine Haut wirkte insgesamt frischer und schön strahlend und etwas aufgepolstert. Aber auch Zaubern kann diese Pflege nicht, sie unterstützt jedoch die Haut vorteilhaft und wirkt vorbeugend. Kleinere Fältchen wirken schon gemildert.  Jedoch muss ich auch erwähnen, dass meine Haut allgemein immer sehr gut gepflegt wird. Eine massive Veränderung ist da natürlich jetzt optisch nicht festzustellen zudem kommt einfach auch das Alter hinzu. Es kommt auch immer auf den Hautzustand bei Beginn einer Pflege an. Ich bin jedoch der Meinung , dass man mit einer dauerhaft gut gepflegten Haut, die Zeichen der Zeit schon verzögern kann. Gerade mit Resvertrol habe ich persönlich sehr gute Erfahrung gemacht, ein schöner Anti Aging Wirksstoff.

Ich habe alle Produkte wieder gut vertragen, trotz Couperose, das ist jedoch wie immer meine persönliche Erfahrung. Caudalie bekommt ihr in der Apotheke oder inm Caudlaie Onlineshop. Dort finden sich auch bei den jeweiligen Produkten die Inhaltsstoffe aufgeführt.

2 Signatur 2015

 

 

Pr Sample PUR

Meine Urlaubspflege im September

Im Urlaub achte ich immer auf praktische Verpackungen, die sicher zu transportieren sind und einfach im Gebrauch sind. Möglichst nichts mit Glas und Pumpspender werden auch gerne bevorzugt. Dabei soll natürlich auch der Inhalt passen, was wesentlich wichtiger ist – nett aber, wenn sich das kombinieren lässt.

Ich mag die Verpackungen von Korres zum Beispiel sehr gerne, minimalistisch und finden in jeder Dusche Platz 😉

Dabei hatte ich das Santorini Vine Showergel mit Nuancen von  grünem Apfel, Zitrone und Pfirsich. Es geht leicht in die aquatische Richtung und von daher gefällt das sicherlich auch den Männern. Es ist nicht penetrant, hat eine dezente feine Frische, schon eher sommerlich und macht Laune morgens unter der Dusche. Zudem pflegt der cremige Schaum angenehm die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Aktive Aloe, reich an Vitamin C, Vitamin E, Zink und antioxidierenden Enzymen, stärkt ihre Widerstandsfähigkeit, stimuliert die Kollagen- und Elastinsynthese und trägt dazu bei, den sichtbaren Anzeichen der Hautalterung vorzubeugen. 200ml aktuell 8.40€  statt 10.40€ im Korres Webshop. Passend dazu gibt es auch eine Bodyloton, mit dieser wäre ich sicherlich besser gekommen, als mit der die ich dabei hatte. Dazu gleich mehr…

Die Haare wurden ebenfalls mit Korres gepflegt. Shampoo und Spülung aus der „Almond & Linseed“ Linie, speziell für trockenes, strapaziertes Haar. Was soll ich sagen… schreibt irgendwo Mandel drauf und ich bin verfallen 😀 Es duftet dezent mandelig, marzipanig und die Haare waren damit zufrieden, sie bekamen Feuchtigkeit und die störrischen Borsten nahmen es dankend an und die Haare waren nicht so widerspenstig wie sie es gerne wären.  Mochte beiden Produkte sehr, der Conditioner nach dem Shampoo ist bei meinen Haaren ein Muss. Shampoo 250ml 11.90€, Conditioner 200ml 13.90€ Silikonfrei.

Zur Bodylotion, wie schon angedeutet, für mich war sie jetzt nicht der Brüller. Isabelle Lancray war mir bis dato unbekannt, die Bodylotion Bodylia war in der Beautypress Box enthalten und ich hatte mir irgendwie mehr erhofft.  Nach einigen Anwendungen war es etwas delikat die Lotion spritzfrei aus der Flasche mit dem Kippverschluss zu bekommen. Ich musste das Produkt zur Öffnung schütteln und da es sehr dünnflüssig ist, ging da auch schnell etwas daneben. Der Duft ist dezent, blumig…ganz ehrlich? Auf mich wirkte es etwas altbacken und auch die Pflegewirkung konnte mich nicht überzeugen. Die Textur ist sehr leicht, fast wässrig und ich hatte nicht das Gefühl, dass meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wurde. Ich habe zwar recht trockene Haut, aber es war schon auffallend im Verhältnis zu anderen Bodylotion, die ich sonst so verwende. Versprochen wird mir eine intensiv straffende und feuchtigkeitsregulierende Körperemulsion für ein besonderes Pflegeerlebnis für 29.90€ und mit 200ml Inhalt. Für mich persönlich kein Nachkaufprodukt.

Urlaubspflege September

Die Gesichtpflege…joa… da haben wir schon etwas mehr Produkte 🙂 Meine reife Haut will auch im Urlaub auf nichts verzichten und da wir mit dem Auto gefahren sind, war es egal wieviel ich eingepackt habe. Da ich mit Avène bisher gute Erfahrung gemacht hatte, war hiervon einiges dabei.

Ich mochte sehr das Serum „Hydrance“. Perfekt im Pumpspender habe ich es morgens und abends verwendet. Ein feines Feuchtigkeitsserum, leicht kühlend und beruhigend und die Haut sah danach direkt praller aus. Meine Haut saugte das weg wie nix und Spannungsgefühle nach der Reinigung waren direkt verschwunden. Enthält Thermalwasser und die enthaltenen Polymerfasern bilden eine 3-D-Matrix an der Oberfläche der Epidermis, in welcher das Thermalwasser gespeichert wird. Dadurch wird eine noch höhere und allmähliche Freigabe von Thermalwasser erreicht. Die Feuchtigkeit wird so an der Hautoberfläche verteilt und das Thermalwasser immer genau dort freigesetzt, wo die Haut einen Feuchtigkeitsbedarf aufweist. 30ml 29.90€, habe es aber auch online schon für 19.90€ entdeckt. Ich finde das ein gutes Preis Leistungsverhältnis für ein Serum 😉

Das kleine Tübchen rechts neben dem Serum ist ein kleines Zaubertübchen, da ist Hokus pokus drinnen! Es nennt sich Eluage Serum, wird jedoch nur partiell auf Falten/Fältchen aufgetragen und schwupps war da ein kleiner Wichtel mit dem Photoshopzauberstab am Werke. Die Textur ist angenehm und nicht fettend und zieht auch gut ein. Pflegt wie die Augenpflege daneben mit Retinaldehyd C.T. und Hyaluron. 15ml 31.90€

Ebenfalls aus der Eluage Linie verwendtete ich die Augenpflege, ebenfalls im Spender, enthält Hyaluronsäure-Fragmente und Retinaldehyd C.T. zur Neubildung von Keratinozyten, kollagenen und elastinen Fasern. Reichhaltige Textur, die sich gut ums Auge verteilen lässt und nicht kriecht und dabei mattes Finish hinterlässt. Auch mit meinen Kontaktlinsen hatte ich keinerlei Probleme. Die Augenpartie wurde ordentlich durchfeuchtet und wirkte optisch etwas glatter und aufgehellt.  Habe ich abends vor dem Schlafen gehen aufgetragen, manchmal auch morgens wenn ich arg zerknittert aussah, da mir der Effekt gefiel. Die Empfehlung liegt jedoch beim abendlichen Auftrag.  15ml 26.50€

Aus der Sérénage Linie durfte die Unifiant Tagespflege und die Aufbau Nachtpflege im Pumpsender herhalten. Die Linie ist schon für die reifere Haut und verspricht eine Anti Aging Pflege. Die Tagespflege hat einen SPF von 20 im Gepäck, dazu exklusive Hyaluron Fragmente und Vitamin E – Anti Aging mit Pigmentkorrektur. Ich empfand die Pflege zwar als angenehm im Auftrag, jedoch hatte ich im Laufe des Tages das Gefühl, dass sie mir von der Feuchtigkeit her nicht ausreicht, weshalb ich dann das Hydrance Serum auch morgens darunter aufgetragen habe und dann war es perfekt. 40ml 35.90€

Die Aufbau Nachtpflege begeisterte mich so sehr, dass ich sie am Liebsten auch tagsüber verwendet hätte, aber dafür ist sie etwas zu reichhaltig, aber der Effekt den sie mir auf die Haut zaubert, war eigentlich viel zu schade fürs Bett 😀 Enthält Glycoleol zur Anregung der hauteigenen Lipid-Produktion und soll der Hauterschlaffung entgegenwirken, auch hier wieder die exklusiven Hyaluronsäure-Fragmente und Arginin für mehr Hautfeuchtigkeit und Elastizität. 40ml 34.90€

Die Inhaltsstoffe zu den Avéne Produkten findet ihr auf der Homepage. Im Web lassen sich zudem oft günstigere Preise finden, dafür werdet ihr in den Apotheken zu den Produkten beraten.

Als zusätzlichen Sonnenschutz kam von Clarins das UV Plus mit LSF 50 zum Einsatz. Ihr wisst ja…Sonnenschutz ist ein Muss auch im Winter! Hier wird die Haut vor UV-Strahlen, negative Umwelteinflüsse, und freien Radikalen geschützt. Neben einigen pflanzlichen Extrakten kommt hier auch Hyaluronsäure zum Einsatz. Mehr dazu findet ihr bei Clarins auf der Webseite, direkt beim Produkt. Die Textur ist recht flüssig und angenehm im Auftrag, weißelt auch nicht. Ich habe sie wie empfohlen nach der Tagespflege aufgetragen. Foundationauftrag danach war kein Problem. 30ml 38.50€…auch hier empfiehlt sich die Preise zu vergleichen 😉

Seid ihr noch aufnahmefähig? Jetzt kommt nur noch die Reinigung fürs Gesicht: Dabei auf Reisen habe ich immer einen Konjacschwamm oder wie diesmal meinen Face washing Sponge von Jellend aus Asien. Er ist im trockenen Zustand bretthart und wird durch Wasser wabbelig und weich. Ich mag ihn gerne in Verbindung mit einem Cleanser. Dazu habe ich von Korres das White Tea Reinigungsgel verwendet.Die Formulierung von White Tea basiert auf pflanzlichen Seifenersatzstoffen, die die Haut gründlich reinigen und erfrischen, ohne sie auszutrocknen und besteht aus 100% natürlichen Reinigungskomponenten wie Weißer Tee Extrakte (Camellia sinensis), Haferproteine, Vitamin F, Spurenelemente, Glyzerin. Es schäumt leicht auf, wenn es auf die feuchte Haut aufgetragen wird, leicht einmassieren und abspülen. 200ml 19.50€

Zuvor habe ich mit der Bioderma Sensibio H2O AR mein Make-up  entfernt. Die Mizellenlösung war mir zwar schon bekannt, jedoch nicht mit dem Zusatz AR, die speziell für  speziell für empfindliche, zu Rötungen neigende Haut und auch bei Couperose und Rosacea geeignet ist. Ohne Duftstoffe, ohne Farbstoffe, ohne Alkohol, ohne Parabene. Super vertragen, klare Empfehlung! Mittlerweile auch in vielen Apotheken und auch online erhältlich, allerdings in D immer noch teurer als in F.

Den Abschluss der Reinigung bildete das Korres Pomegranate Ausgleichendes Gesichtstonic. Ein Spritzer auf Wattepad und sanft übers Gesicht gestrichen. Mit Granatapfel- und Hamamelisextrakten, reich an Tanninen, wirkt adstringierend, porenverfeinernd und klärt die Haut…. das konnte ich tatsächclich auch sichtbar feststellen.  Enthält allerdings auch Alkohol, immerhin den Fettalkohol Alscohol Denat. Ich habe es trotzdem gut vertragen und keinerlei Probleme damit gehabt. Dafür enthält es erfreulicherweise Salicylic Acid. 200ml 18.50€. Die kompletten Inhaltsstoffe zu Korres findet ihr auf der Korres Webseite bei den Produkten aufgeführt.

Habt ihr durchgehalten bis hier? Was kennt ihr von den Produkten und habt es auch schon ausprobiert?

Signatur 2015

 

 


Bericht enthält teilweise PR Samples

Meine aktuelle parfümfreie Gesichtspflegeroutine mit CLINIQUE

Eigentlich war es eher Zufall, dass ich bei einem Stadtbummel an einem Clinique Counter hängengeblieben bin – ursprünglich wollte ich mir nur die All about Eyes Rich Augencreme mal näher anschauen, da hier so viele von schwärmen. Mit der Dame am Counter kam ich dann ins Gespräch und erzählte ihr, dass ich bei Pflege in letzter Zeit micht mehr alles vertrage, was oft auf die Duftstoffe zurückzuführen ist.  Sie nahm sich wirklich viel Zeit und erstellte mir eine Empfehlung mit Produkten, die zu meiner Haut, meinem Alter und zur Jahreszeit passen, da Clinique einiges an duftstoffreier Pflege zu bieten hat und da auch oft unterteilt noch nach verschiedenen Hauttypen.

Es durfte erst Mal die „All About Eyes Rich“ mit. Die gefiel mir dann richtig gut und so habe ich mir dann bei  Beautylane noch ein Großteil der anderen Empfehlungen ausgesucht und die Pflegeroutine komplett auf Clinique umgestellt. Die Produkte waren übrigens sehr liebevoll und gut geschützt verpackt- so macht das gleich noch mehr Freude beim Auspacken und war optisch wesentlich ansprechender als bei manch anderem Onlineversand.

Clinique Care small

Die Produkte habe ich nun schon einige Wochen in Gebrauch und kann euch meine Erfahrung damit heute mitteilen. Von Links nach rechts:

Cleansing Balsam „Take The Day Off“ – Toner “ Mild Clarifying Lotion“ –  Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ – Nachtcreme „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) – Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  – Augencreme „All about Eyes rich“

Der Cleansing Balsam „Take The Day Off“ wird ja schon seit einiger Zeit in der Beautyszene gehypt- sowas macht neugierig und ich muss sagen, auch mich begeistert er von der ersten Anwendung. In der Dose ist die Textur etwas fester, fast wachsig- schmilzt aber direkt auf der Haut zu einem öligen Film. Dieser holt bei mir restlos alles runter, auch Augen Make Up und dass ohne Brennen oder einen schlierigen Film zu hinterlassen. Ich bin da als Kontaktlinsenträgerin etwas empfindlich. Der Balsam kann dann mit einem Tuch entfernt werden, ich bevorzuge die 2. Möglichkeit und spüle ihn mit Wasser ab. 125ml Topf 28.90€ bei Beauty Lane. Das Produkt ist sehr ergiebig und hält schätzungsweise 6-8 Monate bei täglicher Verwendung. Ich benutze ihn nur abends, morgens nehme ich meistens eine Waschcreme oder Reinigungsmilch unter der Dusche.

Anschließend verwende ich den Toner “ Mild Clarifying Lotion“ (morgens und abends). Dieser wurde neu formuliert für eine noch sanftere Exfoliation mit Salicylsäure, mit pflegender und beruhigender Aloe Vera die auch noch Feuchtigkeit liefert. Glycoprotein stabilisiert zudem die Feuchtigkeitsbarriere. Die Haut bekommt durch die Lotion täglich eine sehr sanfte Exfoliation, was sich bei mir positiv bemerkbar gemacht hat. Sie löst abgestorbene Hautschüppchen und stimuliertden Zellerneuerungsprozess ohne dass ich extra Peelen muss, bzw. wesentlich weniger. Von Peelings mit mechanischen Peelingpartiklen bin ich schon länger komplett weg, da meine Couperose diese gar nicht mag. Die Textur ist dickflüssiger als ein Gesichtswasser. Kann mit den Händen oder einem Wattepad aufgetragen werden. 200ml 20.90€ bei Beautylane.

Die Maske “ Moisture Surge Overnight Mask“ in der Tube ist eine ideale Ergänzung zur Nachtcreme, bzw. kann diese sogar ersetzen. Ich nutze sie ergänzend zur Nachtcreme indem ich sie nach Bedarf statt der Creme verwende und über Nacht einwirken lasse. An Tagen wo die Haut gerade durch Sonne oder Stress mehr strapaziert wurde gibt sie meiner Haut einen intensiven Feuchtigkeitskick über Nacht. Es bleibt die Nacht über ein pflegender, fettfreier Film auf der Haut. Die Haut wirkt am nächsten Morgen schön satt und erholt. Sie enthält wertvolles Aloe-Wasser und Antioxidantien die  vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. 100ml 34.90 € bei Beautylane

Clinique care 2

Die Augenpflege „All about Eyes rich“ benutze ich ebenfalls morgens und abends. Sie ist reichhaltiger und von cremiger Textur im Gegensatz zu ihrer geligen Schwester „All about eyes“, die ich früher schon gelegentlich verwendet habe. Diese reicht mir in meinem Alter jedoch nicht mehr aus, da ich ja bereits auf die 50 zuschreite und die Partie ums Auge immer trockner wird und an Elastizität verliert. Die „rich“ Variante entknittert meiner Meinung nach einfach besser ums Auge herum und beugt den morgendlichen Schwellungen mehr entgegen. Zudem gibt sie noch mehr Feuchtigkeit und der Pflegeffekt ist anhaltender. Sie braucht einen Ticken länger zum Einziehen als die „All about Eyes“, was aber absolut noch im Rahmen ist und auch Foundation /Concealer kann danch gut aufgetragen werden. 15ml 35€ bei Clinique direkt.

Tagescreme „Superdefense SPF20 Daily Defense Moisturizer“( Very dry to dry combination Skin)  Gibt es auch für unterschiedliche Hauttypen. Im Sommer ist meine Haut zwar auch trocken, neigt aber auch zur Mischhaut, gerade in der T Zone. Die Textur gefällt mir für den Sommer sehr gut, einerseits nicht beschwerend und trotzdem für mein Alter reichhaltig genug. Glänzt zuerst etwas, nach dem Einziehen seidenmatt. Auch kann ich hier gut noch einen zusätzlichen Sonnenschutz darunter auftragen, die Creme selbst enthält immerhin schon mal SPF 20. Sie enthält aufbauende Antioxidantien, die helfen, Irritationen noch vor ihrer Entstehung zu verhindern. Ansonsten gibt sie mir reichlich Feuchtigkeit und wirkt beruhigend. Restliche Rötungen wurden bei mir gemildert. 30ml 27.90€ bei Beautylane.

Bei der Nachtpflege setze ich mehr auf Anti Aging, da darf es ordentlich reichhaltig sein. Die „Youth Surge Night“ (Very  Dry to dry Skin) Auch hier gibt es unterschiedliche Variationen je nach Hauttyp. Der hauteigene Reparaturmechanismus, der nachts am besten funktioniert, wird durch die Sirtuin-Technologie unterstützt. Die Zellen werden optimal mit Energie versorgt. Vitamin C und E wirken als Antioxidantien. Die Kollagen- und Elastinproduktion wird aktiviert und Linien und Fältchen reduziert. Die Textur wirkt etwas kompakter cremig gelig, schmilzt aber sofort auf der Haut. Die Pflege macht meine Haut seidg weich und versorgt sie rundum ausreichend gut. Sie wirkte nach einiger Zeit elastischer und kleine Fältchen und Poren wirken minimiert. Schön reichhaltig, aber keine klebrig, schwere Textur, wie das oft bei Nachtscremes ist. Mattiert auch leicht nachdem sie eingezogen ist und ist nicht Speckglänzend. 50ml 64.95€ bei Beautylane.

Abschließend kann ich sagen rundum zufrieden, ich habe die Pflege sehr gut vertragen. Ich habe gelegtlich Schübe von perioraler Dermatitis (auf Holz klopf- seit ein paar Monaten verschont), die aber bei Weitem nicht mehr so ausgeprägt sind -meist nur noch um die Nase herum. Da hilft aber nur eine verschreibungspflichtige Salbe vom Hautarzt. Zudem habe ich Couperose, da reagiere ich auch gelegentlich bei manchen Inhaltsstoffen. Mit den duftstoffreien Produkten von Clinique bin ich da gut zurechtgekommen und die Haut wirkt zudem sehr ausgeglichen und ausreichend gut gepflegt. Ich habe bei mir festgestellt, dass es in erster Linie die Duftstoffe sind, auf die ich regiere, aber da auch nicht alles, manche Produkte vertrage ich weiterhin gut. Kommt auch immer auf die Art und die Konzentration an. Wie immer gebe ich keine Empfehlung, denn Pflege ist einfach zu individuell, denn was bei mir passt, muss zwangsläufig nicht bei anderen passen. Ich teile lediglich meine Erfahrung mit den Produkten mit.

Habt ihr Erfahrung mit Pflegeprodukten von Clinique? Habt ihr Lieblinge, die ihr immer weider nachkauft?

2 Signatur 2015

Diesmal ein „heißer“ Beautysalat aus dem Bereich Body and Face

Es hat sich wieder ein bissel was für einen Beautysalat angesammelt, Produkte die ich in letzter Zeit verwendet habe und mein „Senfdressing“ dazu 😉

Natürlich habe ich mich durch die Reise nach Frankreich zu Yves Rocher auch mehr mit den Produkten der Marke befasst. Dabei war der Express Augen Make-up Entferner mit Bio Kornblume…Express deshalb, weil es sich hier um ein 2-Phasen Produkt handelt-, was auch wasserfestes Make Up runterputzt. Ihn gibt es auch noch als Entferner ohne die 2 Phasen.

Als wir in La Gacilly waren, konnten wir gerade dabei sein, als die Kornblumerernte eingefahren wurde. Mein Bericht dazu findet ihr -> hier.

Der AMU Entferner, schafft wasserfeste Mascara sanft zu entfernen ohne dass ich am Auge rumrubbeln muss. Vorher gut schütteln und etwas von dem Produkt auf ein Wattepad geben. Ich lege das getränkte Pad auf das geschlossene Auge und lasse es kurz einwirken und streiche das Pad dann nach unten aus. Falls mal Reste am Wimpernkranz von einer besonders hartnäckigen Mascara sind, Wattestäbchen beträufeln und den Rest abwischen.

Macht seinen Job, zudem beruhigt die Kornblume die Augenpartie und pflegt sie auch gleichzeitig schon. Den Effekt kenne ich bereits von dem  Kornblumenblütenwasser von Melvita. Der Reiniger enthält 125ml kostet regulär 7.90€ aktuell im Summer Sale nur noch die Hälfte und für 3.95€.

AMU reiniger

Noch etwas ganz „Duftes“ von Yves Rocher…hier habe ich mich von anderen Bloggern und Lesern anfixen lassen und war sehr neugierig es auszuprobieren: Ein trockenes Körperöl aus der Linie Monoï  mit Pump-Sprühkopf. Ich mag ja solche Trockenöle sehr gerne, weil sie intensiv pflegen und eben absolut klebfrei auf der Haut sind und auch schnell einziehen-gerade im Sommer ein großes Plus. Wenn ich mich damit jedoch einsprühe, sehe ich gedanklich sofort  Kokospalmen, weißen feinen Sand, türkisblaues Meer und blühende Frangipani Bäume vor mir…..“Scotty, beam me up“! …wenn ihr das Hawaifeeling wollt…unbedingt probieren:-) ist auch toll als Haaröl zu verwenden, da es sich durch den Sprühkopf auch fein dosieren lässt! 125ml regulär 11.90€ auch hier aktuell im Sale für nur 5.95€ Die Inhaltsstoffe habe ich euch mittfotografiert, da diese (noch) nicht im onlineshop gelistet sind.

Monoi

Bleiben wir gleich bei süchtigmachenden, duftenden Produkten. Aus der Mandel Serie von L`Occitane hatte ich ja bereits das Duschöl ausprobiert und bin ihm komplett versessen. Aus der Serie gibt es auch ein Duschpeeling und eine leichtere Körpermilch im Pumpsspender. Das Duschpeeling enthält als Peelingpartikel kleine Stückchen von  Mandelschalen und pflegt gleichzeitig mit Mandelöl. Die Haut wird damit gut von überschüssigen Schüppchen befreit und ist danach schön zart. Der Duft ist einen Tick frischer und blumiger als die anderen Mandelprodukte.

Im Winter mag ich gerne den Glastiegel mit der reichhaltigen Creme, im Sommer muss ich auch cremen weil meine Haut recht trocken ist, bevorzuge dann aber lieber leichte Texturen. Wie gut, dass es auch hier eine leichte Lotion gibt, dazu im Pumpsspender wie ich es liebe. Hier haben wir wieder den klassichen heißgeliebten Mandelduft, dafür in einer angenehmen leichten, milchigen Textur, die eher fluidähnlich ist. Perfekt im Sommer, gibt gut Feuchtigkeit, ist jedoch nicht beschwerend. Sie hat ganz feine Schimmerpartikel, die nur bei genauem Hinsehen auffallen, diese lassen jedoch die Haut schön strahlen! Keine Angst- es glitzert nicht! Die beiden Produkte gibt es als Duo (kein Preisvorteil) oder einzeln Duschpeeling 200ml 15.50€/ Körpermilch 250ml 30.50€. Es gibt im Onlineshop oft richtig schöne Goodies in Miniformat mit Täschchen dazu.

Mandel

Meine Füße habe ich dies Jahr ratzfatz sommerfit gekriegt. Ich habe wirklich schon Unmengen an Fußcreme ausprobiert und fand dabei auch wirklich einige richtig schön. Der Effekt von der Dermasence Adtop plus 40 ist jedoch einfach unglaublich und toppt alles was ich mit bisher jemals auf die Füße geschmiert habe. Im Prinzip ist sie keine reine Fußcreme, sondern als Hautcreme für sehr trockene Haut rauhe und rissige Stellen geeignet. Also ideal auch für Knie, Ellbogen und beanspruchte Hände.

Diese Urea-Creme ist speziell für extrem trockene und rissige Haut entwickelt. Der hohe Anteil Urea (40%) löst die oberste Hautschicht an (keratolytischer Effekt) und befreit von übermäßigen Verhornungen. Die Haut wird geglättet und besonders im Hand- und Fußbereich werden Rauigkeit und Risse verringert. Auch zur Pflege und Reduzierung verhornter Areale bei der Schuppenflechte (Psoriasis) an Händen und Füßen geeignet.

Das einzigartige Gefühl nach dem Eincremen ist der Knaller, also echt jetzt! Die Haut fühlt sich dabei weder fett, schmierig an oder ist auch nicht glänzend- sondern direkt seidenglatt und fühlt sich absolut „trocken“ angenehm an. Ein pflegender nicht spürbarer Film liegt darüber, der sich sowas von schön anfühlt und wenn ich abends damit die Füße eincreme sind sie morgens noch richtig intensiv gepflegt. Trockene, rissige Stllen, verhornte Kanten ade! Auch kann man dirket danach Sandalen anziehen ohne dass man sich diese verfleckt. Hier braucht es auch keine Unmengen an Produkt;-) Ich schwör drauf! Parfümfrei, bekommt ihr in der Apotheke – Preise differieren je nach Apotheke und online Apo stark – zwischen 10-17 € Incis auf der Dermasence Webseite.

Mizellenreiniger– liebe ich und deshalb probiere ich auch gerne immer wieder einen anderen aus. Von Eucerin gibt es das DermatoCLEAN 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie, parfümfrei ohne Alkohol- enthält zudem auch Hyaluron. Verwende ich zum Abschmnken und zur „Vorreinigung“ um das Gröbste zu entfernen. Würde auch im Prinzip genügen, da er sehr gründlich reinigt, jedoch verwende ich persönlich anschließend einfach gerne noch eine Waschcreme/Schaumreiniger etc. Ich brauch das frischgewaschene Gefühl einfach. Hier habe ich auch nix zu meckern, funktioniert und ist sanft. Auch hier Preisunterschiede je nach Apo zwischen 8.75 -11€

Dermasenceeucerin

Aktuell verwende ich für mein Gesicht einige parfümfreie Produkte von Clinique-hierzu folgt auch noch ein Bericht, möchte ich jedoch erst noch eine Weile testen. Ergänzend dazu habe ich gerade ein Serum von La mer, der Meereskosmetik aus Cuxhaven in Benutzung. Ich bin ja so ein kleiner großer Seren Junkie…ohne Serum läuft bei mir mal nix…Winter wie Sommer ein Muss. Wie bei anderen Produkten bevorzuge ich auch hier im Sommer leichtere Texturen, öliges mag ich da eher weniger im Gesicht.

Das Supreme Natural Lift Anti Age Serum ist Neu und für die reifere Haut geeignet. Der Flakon ist wertig und das Produkt wird via Pipette aufgenommen- lässt sich auch gut dosieren. Der Vorteil, hier lassen sich Reste zum Ende hin gut entnehmen,da sich der Kopf abschrauben lässt. Das ist ein der Vorteil gegenüber den meisten Pumpspendern. Das Serum ist duftneutral da parfumfrei und ist von einer leichten, milchigen Textur. 2-3 Tropfen genügen und ich klopfe diese auf dem Gesicht ein. Das Produkt gebe ich zuvor mit der Pipette auf den Handrücken.

Wirkstoffe: Meeresschlick-Extrakt, Botenstoffe des Rinnentangs Pelvetia Canaliculata (liposomal verkapselt), biostimulierende Algenextrakte, Komplex aus Phytoplankton und Purpur-Tang, Extrakt aus der Riesenalge Macrocystis Pyrifera.

Ich mag das Serum sehr gerne, es erfrischt, wirkt kühlend und beruhigend. Zudem sieht die Haut umgehend frischer und der Teint schön weich und geglättet aus. Ich mag solche Produkte mit Soforteffekt. Danach lässt sich einwandfrei weitere Pflege auftragen. Hierzu gibt es es auch noch Tages-und Nachtpflege, die mich jetzt auch noch neugierig machen, da eine Leserin von mir davon vorschwärmte.  Zudem habe ich gesehen, dass sich bei den Cremes wählen lässt ob mit oder ohne Duftstoffe- das finde ich mal richtig gut!

Übrigens bei der Hitze Masken und Seren aus dem Kühlschrank verwenden…so fresh !

Das Serum enthält 30ml UVP 59.50€ -erhältlich in der Apotheke- online habe ich es schon ab versandkostenfrei ab 44,60 entdeckt- also Preise vergleichen!

lamerSo, wir sind durch- war es euch zu viel? Was findet ihr spannend oder macht euch neugierig? Kennt ihr etwas von den vorgestellten Produkten, wenn ja schreibt mir gerne im Kommentar eure Erfahrung dazu. Ich freu mich immer von euch zu lesen und freu mich auch über Tipps eurerseits 🙂

2 Signatur 2015

Review: Vestige Verdant, eine neue Luxus Naturkosmetikmarke für Deutschland.

Es tut sich wieder etwas auf dem Naturkosmetikmarkt in Deutschland. Die Zeiten von muffiger Naturkosmetik in unattraktiven Packaging sind ja zum Glück vorbei….das Auge cremt ja schließlich mit, ne? 😉

Vestige Verdant mit Sitz in Estland möchte hierzu nun auch mitzählen und lanciert in Deutschland nun seine Produkte. Vestige Verdant steht für blühende, luxuriöse Natürlichkeit. Die Marke ist noch recht jung und das Sortiment besteht aktuell aus 2 Produkten, was aber noch erweitert werden soll. Das Packaging ist modern, clean und in schwarz/weiß.

Solo

Zu den 2 Produkten gehört die „Organic Mask“, die ich ausprobiert habe:

Abgefüllt im Tiegel und beim Öffnen lacht mir eine braun/schwarze Maske mit schlammiger Textur entgegen, das sieht allerdings sehr Bio aus 🙂 Insbesondere soll sie für sehr sensible Haut mit Rötungen und Akne helfen. Das passte mir während der Testphase gerade prima, da meine Haut ja einen akuten Schub hatte.

mask1

Eine 100% natürliche und bioaktive anti-ageing Maske mit den wirksamsten bekannten Antioxidantien.

Einer der entscheidenden Inhaltsstoffe dieser Gesichtsmaske sind Huminsäuren. Ein Grundstoff, dessen Molekularstruktur so komplex ist, dass es unmöglich ist, ihn synthetisch herzustellen. Uns ist es gelungen, die Kraft der Natur zu bändigen – und das zu dem einzigen Zweck, dass Sie unglaublich aussehen und sich „Verdant“ fühlen.

Kompromisslos ist die biologische Natur unseres Produkts – wir halten es frei von allen synthe- tischen und schädlichen Inhaltsstoffen, verarbeiten es mithilfe einer Chemikalien-freien Technologie, um eins zu garantieren: Dass Ihre Haut die beste Pflege bekommt, die sie verdient. 100% natürlich.

Der Herstellungsprozess

Die einzigartige Gesichtsmaske wird mithilfe akustischer, mechanischer und thermodynamischer Prozesse hergestellt. Als Basis dient eine extrem seltene, aber sehr effektive Substanz – balneolo- gischer Torf aus Estland. Für tausende Jahre unberührt, wird durch spezielle Raffinierungstechnik- en ein Produkt höchster molekularer Güte geschaffen, welches sich in einer Gesichtsmaske äußerst, deren verjüngende Wirkung unvergleichbar ist.

Die Vorteile:

• Tiefenreinigend und rehydrierend.• Verbesserung des Hautbildes• Regt die Blutzirkulation an.• Fördert den Heilungsprozess allergischer und überempfindlicher Haut • Hemmt Akne• Lindert Stress.• Stellt den natürlichen pH-Wert der Haut wieder her.

Inhaltsstoffe:

Huminsäuren, Hymatomelansäuren, Fulvosäuren, Wasser, Lipide, Mineralien, botan. Masse, Asche, Schwefel.

0% Parabens. 0% Allergens. 0% Carcinogens

Ich habe die Maske mit einem Pinsel auf das vorher befeuchtete Gesicht aufgetragen, sie ist von der Textur sehr geschmeidig, im ersten Moment wirkt sie auch kühlend. Ich habe sie gute 10 Minuten einwirken lassen, sobald die Maske anfängt im Gesicht zu trocknen, geht richtig die Party ab 🙂 Ich habe das Gefühl meine Haut wird gestrafft und alle Falten und Fältchen und auch die, die sich gerade überlegen zu erscheinen, werden glattgezogen. Es fängt unter der Maske an zu bitzeln und die Durchblutung wird richtig in Wallung gebracht. Vom Gefühl her war es keineswegs unangenehm nur ungewohnt, das da so viel Action ist 😉

Die Maske soll mit Wasser abgenommen werden. Jedoch trocknet sie recht gut an, so dass ich sie erst mal mit einem feuchten Tuch anweichen muss. Die Entfernung ist etwas mühselig, da ich in 2 Etappen einweichen und wieder etwas abnehmen und abspülen kann. Ich möchte mir ja auch nicht wild im Gesicht rumrubbeln, das wäre kontraproduktiv. Ist die Maske entfernt, ist die Haut leicht gerötet, da die Maske ja die Durchblutung anregt. Die Rötung legt sich aber innerhalb ein paar Minuten wieder.

Das Ergebnis ist bääääääm! Die Haut strahlt unheimlich frisch und wirkt fast jungfäulich rein (soweit man das mit knapp 50 noch so nennen kann), die Fältchen sind sichtbar geglättet und die Haut wirkt prall. Ich habe das Gefühl, dass die Maske einen richtigen Frühjahrsputz veranstaltet und den ganzen „Dreck“ aus der Haut zieht und sehr regenerierend wirkt. Selbst meinem Mann ist das nach der Anwendung bei mir aufgefallen!  Dabei merkt er sonst nicht mal wenn ich beim Friseur war 😀 Die Anwendung sollte lt. Empfehlung abends erfolgen weil sich Körper und Haut im Schlaf regenerieren, anfänglich 2-3 Mal pro Woche anwenden.

Die bioaktiven Inhaltsstoffe, die die Organic Mask enthält, entgiften auch die tieferen Schichten Ihrer Haut in den kommenden 30 Minuten nach dem Entfernen der Maske. Aus diesem Grund raten wir, stets eine halbe Stunde zu warten, bevor Sie Cremes, Lotionen oder andere Kosmetikprodukte auftragen.

mask3

Meine Haut war die letzten Monate etwas arg strapaziert, stark gerötet und entzündet durch Rosacea und PD. Auf den Wangen und um die Nase ist es noch ein wenig sichtbar, ist aber mittlerweile gut rückläufig. Ich hatte erst etwas Bedenken, aber ich habe die Maske nun schon 3 Mal angewendet und sie verbessert mein Hautbild ungemein. Die Wirkung ist außergewöhnlich gut. Ein kleiner Nachteil ist einzig das Abnehmen, aber das nehme ich für so ein Ergebnis gerne in Kauf. Wenn man es weiß und sich die Zeit nimmt, ist es auch kein Problem. Es ist nur keine Maske, die man mal schnell kurz vor Weggehn noch mal auftragen kann. Zum Entfernen sind diese Einmalwaschlappen aus der Drogerie ideal. Sie sind soft, nehmen Wasser gut auf, so dass ich sie kurz auf die Haut zum „Einweichen“ legen kann. Da die Partikel der Maske im Stoff hängen bleiben, ist es sinnvoll die Einmalwaschlappen zu nehmen, da diese dann entsorgt werden können.

Das zweite Produkt ist ein Gesichtsöl „Rare Oil Blend“ und es hat auch noch einen ganz wunderbaren optischen Effekt 😉

oil1

Rare Oil Blend“ nutzt Rohstoffe von Erzeugern mit den höchsten Bio- und Fair-Trade-Zertifizierungen. Im Herstellungsprozess setzen wir auf die modernsten Technologien, um sicherzustellen, dass alle Vorteile dieses unglaublichen Öls unverfälscht an Sie weitergegeben werden.

Die Vorteile

Mit „Rare Oil Blend“ kann ihre Haut beschrieben werden mit:

Der Geschmeidigkeit von Cashmere, durch die tief dehydrierende Wirkung von Argan-Öl. Zudem besitzt Argan-Öl die einzigartige Fähigkeit die Poren der Haut zu schrumpfen und so für ein aus- geglichenes Hautbild zu sorgen. Rare Oil Blend ist ein Statement – ein aufrichtiges Bekenntnis an die biologische Hautpflege. Hergestellt aus seltensten Ölen höchster Qualität.

Verjüngten Hautzellen, ermöglicht mit überraschender Geschwindigkeit durch die Verwendung von biologischem Karrottensaat-Öl – reich an Vitamin A und Karotin. Dieses wunderbare, entzünd- ungshemmende Öl wird Ihre Haut jugendlich elastisch machen und besitzt zudem anti-karzenogene Wirkung.

Seidige Glätte, durch das 100%-ig biologische Neroli-Öl, Seltener als selten – dieses Öl entspannt bei Stress, strafft die Haut und stimuliert die Bildung neuer Hautzellen.

Außergewöhnliche Frische, erreicht durch biologisches Patchouli Öl, erster Güte. Die beste Wahl, damit Sie sich entspannt fühlen und auch so aussehen. Zudem besitzt es anti-allergene Wirkung.

Inhaltsstoffe

Argania Spinosa Kernel Oil (Organic Argan oil). Citrus Aurantium Amara Flower Oil (Organic Neroli oil). Hippophae Rhamnoides Oil (Organic sea-buckthorn oil). Pogostemon Cablin Oil (Organic Patchouli oil). Daucus Carota Sativa Seed Oil (Organic carrotseed oil). Limonene. Linalool.

0% Parabens. 0% Carcinogens. 100% Organic.

Das Gesicht sollte zuvor gut gereinigt sein und Make up entfernt. Einige Tropfen des Öls mit den Fingerspitzen im Gesicht verteilen und sanft einmassieren. An besonders trockenen Stellen etwas mehr von dem Öl auftragen. Der Duft ist leicht nussig mit einem Hauch von Patchouli. Es lässt sich gut verteilen, fühlt sich sehr geschmeidig an.

Das Produkt braucht etwa 10 Minuten bis es vollständig eingezogen ist, anfänglich wirkt es sehr reichhaltig, zieht dann jedoch gut ein und es bleibt kein schmieriger Film auf der Haut. Es kann nach 10-15 Minuten auch eine Foundation aufgetragen werden.

Ich hatte auf Instagram schon mal einen Foto gezeigt, jedoch nicht verraten was es für ein Produkt ist. Das Öl gibt der Haut, nachdem es eingezogen ist, einen wunderschönen seidigstrahlenden Glow, der den Teint frisch leuchten lässt. Das kenne ich in der Art bisher von keinem Öl und hat mich sowas von begeistert! Da kann man sich eine weitere Base unter der Foundation sparen 😉 Der Glow und der Soforteffekt sind auf den Fotos auch gut sichtbar.

oil2

Zudem macht es die Haut weich wie Kaschmir und gibt ihr eine ordentliche Portion Feuchtigkeit und sie sieht sehr satt und gut genährt und aufgepolstert aus.

Die Anwendung mit dem Pumpspender funktionert sehr gut, es lässt sich individuell dosieren. Das Produkt ist sehr ergiebig, ich drücke den Spender nicht komplett durch. Und zudem sieht das Packaging auch noch richtig edel aus, Oder?

Mich haben beide Produkte richtig überrascht, solche Ergebnisse hätte ich nicht erwartet. Die Produkte sollen ab Mitte Februar in Deutschland bei „Naturdrogerie.de“ und „vegane-pflege.de“ erhältlich sein. Online schon verfügbar auch im eigenen Shop von „vestigeverdant.de“. „Beautylane.de“ wird ab April dazustoßen gemeinsam mit weiteren Online-Shops. Ab Herbst wird es Vestige Verdant auch flächendeckend im Einzelhandel geben. Auf der Homepage von „vestigeverdant.de“ bekommt ihr zudem noch viel ausführliche Infos zu den Produkten und der Philosophie der Firma, sehr interessant und ansprechend gestaltet!

Jetzt wollt ihr sicherlich noch die Preise wissen 😉 Die Maske enthält 200ml und kostet 49€, das Rare Oil Blend 50ml 59€ im Set zusammen 89€.

Habt ihr von Vestige Verdant schon gehört? Findet ihr die Produkte interessant? Wie findet ihr das Design?

Dalla Kopf Signatur

Pr Sample PUR