…und ganz plötzlich ist schon wieder Weihnachten!

…wie jedes Jahr steht Weihnachten völlig unverhofft vor der Tür und der Gedanke im Kopf: „Mist, ich brauch ja noch Geschenke!“ …vielleicht vor allen in den Gehirnwindungen manch eines Mannes macht sich kurz vor Weihnachten Panik breit. 😉 Ich schenke gerne und kaufe nicht irgendwas nur damit ich etwas habe. Ich möchte, daß die Person sich beim Auspacken freut und es hoffentlich auch etwas ist, was sich Der – oder Diejenige nicht unbedingt selbst gekauft hätte, weil wie so oft Anderes ja Notwendiger oder eben zweckmäßiger ist.

Ich verschenke deshalb auch gerne Freunden und der Familie Beautyprodukte, jaaaa auch an die Männer! Und gerade die freuen sich da auch drüber! Es scheint ansteckend zu sein, wenn man eine Beautybloggerin im Freundes-Familienkreis hat.

Ich freu mich jedes Jahr auf die Geschenksets, die es auch dieses Jahr wieder von meinen Lieblingsmarken gibt. Sie sind liebevoll zusammengestellt und oft mit einem nicht unerheblichen Preisvorteil, verwöhnen Körper und Sinne.

Also lasst euch inspirieren, vielleicht passt da ja was? Ich habe eine bunte Mischung ausgesucht, von günstig bis luxuriös und von Jung bis Alt und für Männlein und Weiblein.

Für SIE, Laura Mercier: Sweet Temptations Ambre Vanille Luxe Body Collection

Luxuriöse Produkte in einer luxuriösen Verpackung, Augenschmaus pur! Etwas ganz Besonderes für den Wellnessmoment im Homespa. Laura Mercier weiß zu verführen, nicht nur optisch, auch das Näschen kommt auf seine Kosten und die Haut freut sich ebenfalls über die intensiv verwöhnende Pflege. Die Produkte sind absolut sinnlich und der Wellnessfaktor ist hier sehr hoch. Allein der Badehonig mit dem Holzöffelchen, da freut sich doch jede Badenixe darüber. Was mir hier sehr gut gefällt, dass ein Duft die Linie noch abrundet. Die Texturen von Laura Mercier bei Körperprodukten liebe ich, empfinde sie als sehr besonders. Für besondere Frauen, vielleicht für die Mama?

lm-badeset

Sinnlicher Amber mischt sich mit einem warmen Vanille-Aroma zu einem Duft femininer Eleganz. Frische blumige Noten von Mandarine, Tiger Orchidee und Heliotrop stehen im Kontrast zu Aromen von Mandeln, Braunem Zucker, Kokosnuss und würzigem Sandelholz. Dadurch entsteht ein sinnlicher, sehr persönlicher Duft, der intensiv und gleichzeitig diskret ist. Er umhüllt Sie zart und verleiht Ihnen ein wohliges Gefühl…wie für Sie gemacht. Schwelgen Sie in Ambre Vanille.

Sweet Temptations Ambre Vanille Luxe Body Collection enthält ein Crème Body Wash (100 ml / 100g) // Soufflé Body Crème (200 ml / 200 g) // Honey Bath (mit kleinem, hölzernen Honiglöffel) (200 ml / 200 g)  //  Eau de Toilette (15 ml) Limitiert UVP 72€

Bleiben wir gleich bei feiner Körperpflege: Melvita, Weihnachtsset Argan Bio:

In der Argan Bio Körperpflegelinie entfaltet sich die Pflegeleistung des Arganöls in
seiner ganzen Fülle: Samtige und gehaltvolle Texturen sowie ein feiner, unwiderstehlicher orientalischer Duft sorgen für eine revitalisierte, zart gepflegte und strahlende Haut. Im Set enthalten: Argan Bio Körperbutter 100 ml, Argan Bio samtige Handcreme 75 ml, Argan Bio Lippenbalsam 3,5g. UVP29€ (Preisvorteil Wert 33.40€)

Ich liebe den Duft dieser Serie und die Arganöl Produkte von Melvita sind perfekt für trockene Winterhaut. Sie pflegen sehr nachhaltig und sind meine Retter in der kalten Winterzeit. Ach, und der Duft ist hier sehr besonders. Gehört zu meinen Lieblingen von Melvita. Ich würde sie auch als Unisex einstufen 😉

melvita-argan

Ha! Keine Weihnachten ohne ein Mandelset von L`Occitane! Ganz große Liebe!!! Wer bei mir mitliest weiß, dieser Serie bin ich verfallen! Insbesondere auf das Duschöl und die feine Körpercreme im Glas möchte ich keinen Winter verzichten müssen, denn die Haut wird damit samtig weich. Duft und Pflegefaktor suchen seines Gleichen und wer die Mandelserie kennt und Mandelduft mag, bestätigt das sicherlich. Ein Geschenkset für die beste Freundin, die Schwester? …oder am Liebsten zum Selbst behalten! Folgendes ist enthalten:-Geschenkbox Mandel enthält 1 Mandel Körpercreme 100ml // 1 Mandel Duschöl 250ml // 1 Köstliche Mandel Seife 50g // 1 Mandel Handcreme 30ml UVP 49€ (Preisvorteil Wert 55.50€)

locci-mandel

Le Couvent de Minimes Festliche Weihnachtssets:

Die Klosterkosmetik aus Frankreich hatte recht schnell mein Herz erobert und da stehe ich glaube ich nicht alleine da. Hinzu kommt der attraktive Preis bei den Produkten und das typisch französische, sehr feine Dufterlebnis.

Das Seifen-Quartett enthält Seifen aus den 4 Linien. So kann man prima seine Lieblings Duftlinie erschnuppern und später mal andere Produkte einer Linie ausprobieren. Seifen sind ja auch wieder voll im Trend. Mein Mann bevorzugt Seifen beim Duschen wesentlich lieber als Duschgels. Er meint, er habe danach ein besseres Sauberkeitsgefühl und keinen Film auf seiner Haut. Ich nutze Seifen gern zur Make Up Pinselreinigung, das funktioniert prima. Aber auch im Kleiderschrank zum Beduften machen sie sich gut…wie eben früher bei Oma 😉 Inhalt: Eau de Minimes, Eau de Mâtines, Eau du Cloître, Eau Aimable Seifenstücke je 100g Preis: 18,00€ UVP

lcdm

Das rechte Set beinhaltet Produkte aus der Eau de Mâtines Linie. Botanisches Cologne Eau de Mâtines 100ml, Duschgel 50ml, Handcreme 50ml Preis: 34,00€ UVP. Ich kenne hiervon bisher nur das Eau de Cologne und ich mag diesen dezenten fruchtig-minzigen Duft im Alltag total gern, er erfrischt und regeniert meine Gehirnzellen umgehend. Ein Duft für Teenager, die erwachsene Frau und auch für die Omi und dennoch nicht mainstream. Eine Vorstellung des feinen Duftes findet ihr hier auf meinem Blog. Da hatte ich ihn bereits vorgestellt.

L`Occitane Raumduft  Verbene, individuelles Geschenkset

Wer gerne Raumdüfte mag, oder auch einen Vorschlag für einePerson wo man einfach nicht weiß ob und welche Körper/Gesichtspflege er/sie mag oder auch verträgt. Es ist kein „fertiges“ Geschenkset, denn bei L`Occitane kan man sich nach Lust, Laune und Budget auch sein Set individuell zusammen stellen. Eine begehrte Geschenkbox zum Verpacken bekommt man dann auch auf Wunsch dazu, bzw. kann man sich direkt so fertig einpacken lassen. Ich habe hier eine individuelle Box mit einer Duftkerze und einem Raumspray des Raumdufts Verbene.  Erinnert an einen Sommerabend in der Provence in einem der vielen Verbenefelder und verbreitet frische und zitronige Duftnoten.Vertreibt auch schnell mal unangenheme Gerüche im WC oder der Küche. Übrigens eine Duftkerze auf dem Gäste WC erfeut jeden Besucher, schon mal ausprobiert?

origins-locci

Origins Power Plantscription Holiday Set:

Anti Aging unterm Weihnachtsbaum mit einem verlockenden Preisvorteil. Das Power Set für jugendliche Haut. Wirkt gegen die Zeichen der Zeit. Verpackt mit zwei Originalgrößen und zwei Minis. Aktiviert die Produktion von Fibrillin und verspricht sichtbar die Reduzierung Linien und Fältchen. Steigert Elastizität und Spannkraft, definiert die Kontur, glättet, liftet, schützt und pflegt. Gibt der Haut ihre jugendliche Ausstrahlung und Frische zurück. Also dann sehen wir 2017 unterm Weihnachtsbaum noch frischer aus als dieses Jahr 😉
PlantscriptionTM SPF 25 Anti-aging cream 50 ml // Anti-aging Power Serum 30 ml // Anti-aging eye cream 5 ml // Anti-aging cleanser 50 ml UVP 85.00 Euro (Preisvorteil Warenwert: 147.50 Euro) Ich finde, das ist auch ein prima Set für den nächsten Urlaub und ich würde mich darüber freuen.

So und jetzt gibt es auch etwas für IHN!…wenn er denn brav war, ne? 😉 Dann wären vielleicht die Korres Produkte was für den Bruder, den Papa oder den Freund?

Links ein Set aus der Korres Santorini Linie mit Shower Gel und einem Body Oil. Wobei der Duft schon auch unisex ist. Er duftet wie er heißt und man bekommt Fernweh ans Meer geboten. Die Korres Duschgele empfinde ich als reichhaltig pflegend und sehr ergiebig. Enthält ein Showergel 250ml und Körperöl 100ml mit frischem Duft nach Zitrone und grünem Apfel. Das Körperöl ist reich an Shea-Butter, Mandel- und Aprikosenöl und verbessert nachhaltig die Hautelastizität. Die nährenden und antioxidativen Eigenschaften helfen, eine vorzeitige Hautalterung zu bekämpfen. UVP 28.90€€ (Preisvorteil Wert 39.30€)

korres-men

Oder noch ein individueller Vorschlag damit ER auch etwas zum Pflegen für das Gesicht bekommt: Marigold & Ginseng Aftershave Balm (17.90€ 200ml) Ein Balsam mit leichter Textur, viele Männer mögen ja keine reichhaltige oder beschwerende Pflege im Gesicht. Mit Ginsengextrakt, Ringelblume, Hamamelis, Active Aloe und Provitamin B5 lindern rasurbedingte Rötungen und schenken der Haut intensive Feuchtigkeit.

Alternativ vielleicht die Borage Men’s Cream mit SPF6.(50ml UVP 21,90€) Mattierender, leichter Feuchtigkeitsspender speziell für die anspruchsvolle Männerhaut. Die Creme zieht besonders schnell und vollständig in die Haut ein und verleiht ihr ein mattes Finish.  Borretsch-Öl und rote Weinreben-Polyphenole bieten Schutz durch wertvolle Antioxidantien und regenerieren müde Haut. Active Aloe und Centalla-Extrakte sind besonders feuchtigkeitsspendend und haben wundheilende Eigenschaften.

Und damit ER auch noch gut schnuppert habe ich noch 2 duftende Sets von L´Occitane und Clinique ausgesucht.

Die von gefrosteter Minze umhüllte Schale der Zedrat-Zitrone mischt pure Frische mit aquatischen Noten, dem Duft von Zeder, Moschus und Amberholz in der Duft-Geschenkbox L’Homme Cologne Cédrat verführen. Männlich, frisch perfekt im Alltag und im Büro tragbar. Ein unaufdringlicher aquatisch-zitrisch-holziger Duft, der keineswegs langweilig wirkt und Ihn morgens mit einem Frischekick anstupst.Die Geschenkbox L’Homme Cologne Cédrat enthält: 1 Eau de Toilette L’Homme Cologne Cédrat 75ml // 1 L’Homme Cologne Cédrat Duschgel 75ml // 1 L’Homme Cologne Cédrat Seife 50g //  1 L’Homme Cologne Cédrat After-Shave Gel-Creme 30ml. UVP 59€ (Preisvorteil Wert 73.50€)

clinique-locci-men

Mit Happy For Men präsentiert Clinique einen coolen, herben Duft. Ein Hauch Zitrus macht ihn unwiderstehlich verführerisch. Ein alter Hase unter den Düften und absolut Zeitlos. Grüne Noten gepaart mit Mandarine und Holz. Ich schnupper ihn sehr gerne an meinem Mann! Der erfrischende, aufregende Duft des Body & Hair Wash macht das Duscherlebnis zu einem besonderen Highlight. Das Happy For Men Set enthält ein Clinique Happy For Men Cologne Spray 100 ml und ein Clinique Happy For Men Body & Hair Wash 200 ml. UVP 62€ (Preisvorteil Wert 87€.

Und für den kleinen Geldbeutel gibt es auch richtig feine Sachen.

Melvita hat  wieder eine wunderschöne Metallkugel lanciert. Gefüllt mit einer Bestseller Linie! Perfekt auch als nettes Mitbringsel für den Adventskaffee oder den Nikolausstiefel:

Melvita Weihnachtskugel – pflegt die Haut mit 5 kostbaren Ölen und schmeichelt den Sinnen mit dem sonnigen Duft von L’Or Bio. Inhalt der Kugel: L’Or Bio Duschgel 40ml, L’Or Bio Extraordinaire Körpermilch 40ml, L’Or Bio Seife 20g, L’Or Bio Körperöl Extraordinaire 9ml Preis: 14,00€ UVP

melvita-minimes

Ein süßes Reisegrößeset hübsch verpackt, gibt es auch von Le Couvent des Minimes Panetone – Eau de Minimes. Inhalt: Duschgel 30ml //  Körpermilch 30ml // Seife 25g. Preis 6,00€ UVP und somit das günstigste geschenk auch für den kleinsten Geldbeutel. Ich glaube das muss ich auch unbedingt mal selbst probieren, der Duft wandert schon mal auf die Wunschliste, er hat so etwas reines , klares, frisch gewaschenes.

Geschafft! Seid ihr inspiriert? Nutzt ihr das Angebot der Firmen solcher Weihnachtssets? Oft ist die Preisersparnis richtig attraktiv, das finde ich sehr nice. Ich freu ich schon aufs Weiterverschenken bzw. Spenden und hoffe sie werden Freude bereiten! Zudem sind die Kartonagen einfach schon so hübsch und einige können danach noch prima zur Aufbewahrung anderer Dinge dienen. Was wäre euer Lieblingsset?

signatur-2015

pr-sample-pur

Advertisements

[Gewinnspiel] Gewinne einen von drei limitierten L`Occitane Adventskalender

Ich hatte euch ja -> hier schon den diesjährigen L`Occitane Adventskalender vorgestellt. Sollte euch der Inhalt interessieren schaut bitte bei L`Occitane im Onlineshop vorbei, ich wollte keinem die Vorfreude verderben, deshalb habe ich es absichtlich nicht gepostet.

…und versprochen hatte ich euch ja auch eine Verlosung…tadaaaa, bitte schön:

Ihr habt die Chance einen von 3  der begehrten Adventskalndern zu gewinnen. Ist er dieses Jahr nicht wieder wunderschön geworden?

loccitane-ak

Spielregeln zum Adventskalender Gewinnspiel:

  • Das Gewinnspiel ist ein Danke schön an meine Abonnenten, neue Leser sind Herzlich Willkommen. Ihr könnt den Blog über Instagram, E-Mail Abo, facebook oder Twitter, bloglovin abonnieren und seid somit teilnahmeberechtigt. Im Falle eines Gewinnes wird über das Abo eventuell ein Nachweis erbeten.
  • Hinterlasse einen Kommentar und erzähl mir etwas von Deinem Adventskalender aus Deiner Kindheit, woran Du Dich besonders erinnerst.
  • Im Kommentarformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden unter der ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann, diese ist nicht öffentlich sichtbar. Nicht im Kommentarfeld selbst eintragen, da sonst öffentlich.
    Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können. (keine Packstation o.ä.)
  • Das Gewinnspiel darf gerne auf euren socialmedia Kanälen geteilt werden, dazu bitte unbedingt den Hashtag #schonausprobiertadventskalender verwenden, damit ich es auch sehen kann.
  • Keine Auszahlung des Gewinns, keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Produkte wurden freundlicherweise von L`Occitane zur Verfügung gestellt und werden von der Agentur versendet.
  • Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert. Bitte bedenken, dass ich Kommentare erst freischalten muss, nicht wundern wenn ihr euren Kommentar nicht gleich seht. Also nicht doppelt senden!
  • Das Gewinnspiel endet am Freitag den 11.11.2016 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der/die Gewinner/in wird per Mail benachrichtigt und muss sich innerhalb von 2 Tagen auf die Mail melden, sonst lose ich neu aus- außerdem soll der Kalender ja rechtzeitig bei euch eintreffen 😉
  • Ich behalte mir vor Änderungen an den Spielregeln vorzunehmen.

Denn mal….auf die Türchen….fertig …Los!

signatur-2015

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET!!!!

Die Gewinner sind:

Romina // Tanja// Bella Barbara Sauter

Die Gewinner wurden per Mail benachrichtigt!

16.11.2016 EDIT: Da sich eine Gewinnerin nicht gemeldet hat gibt es nun einen Nachrücker für den 3. Kalender: Astrid Weijmans

Eine stylische Powerbank zum Kuscheln die sich sehen lassen kann- und Du kannst auch eine gewinnen!

Jeder kennt das Problem, man ist unterwegs…Akku leer und keine Steckdose in der Nähe oder einfach nicht die Zeit neben dieser Steckdose zu warten bis das Gerät wieder genug „Saft“hat. Powerbanks schaffen hier Abhilfe, jederzeit und überall einsatzfähig. Sehr praktisch aber meist nicht stylisch und wir Frauen haben ja gerne die Kombination von Beiden 😀

Und nun kommen die Fluffys ins Spiel!

Die „Fluffys“ aus der Fluffy Collection sind flauschige Plüschbommels, die als Taschen oder Schlüsselanhänger zum Einsatz gebracht werden können. Die Power Bank ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: Rosé, Grau und Hellbeige. Durch ein Lederband in passendem Farbton und einem metallenden Karabiner in Ringform können die externen Akkus befestigt werden, um Power jederzeit und überall zu spenden. Durch einen Durchmesser von ca. zehn Zentimetern wirkt der Fluffy nicht zu groß, passt in jede Tasche und ist durch das leichte Gewicht keine zusätzliche Last in der bereits beladenen Handtasche. Das optische, als auch spürbar weiche Plüsch sorgt dafür, dass die Kabel auf den ersten Blick nicht wahrgenommen werden und die Funktion ein Geheimnis bleibt.

Den Fluffy gibt es in 3 Farben: beige (meiner), rosa und graumeliert. Ich hatte mich für beige entschieden, da er einfach zu allen Taschen passt. Ich habe euch mal ein paar Musterbeispiele meiner Taschen geknipst.

PicMonkey Collage.jpg

Na, ist das Puschelchen nicht hübsch? Als Handtaschenanhänger ein flauschiges und stylisches Teilchen und darin versteckt sich die Powerbank!

Die Quellys Powerbank lässt sich über eine Steckdose aufladen, um zu einem späteren Zeitpunkt Power für dein Smartphone, Tablet oder deine Kamera zu spenden. Sie bieten eine Leistung von 2000mAh und verfügen somit über eine Kapazität, die für mindestens eine vollständige Aufladung des Handys reicht. Durch ein schickes Design werden die externen Akkus nicht als solche wahrgenommen und sorgen für einen WOW-Effekt, wenn sie als Powerbank zum Einsatz kommen.

Einfach mit Deinem passenden Ladekabel Dein Handy, Tablet oder Kamera aufladen. Meine Anker Powerbank schafft zwar locker die 2-3 Aufladungen, aber sie ist auch recht schwer. Zudem vergesse ich sie einfach oft einzupacken. Der Quelly Fluffy bleibt einfach an der Handtasche hängen und macht seinen Job. Das eine Kabel mit Stecker dient zum Aufladen des Fluffys, das andere um Dein Endgerät aufzuladen.

Q1

Die Idee ist doch klasse oder? Es gibt wirklich neugierige Blicke wenn ich mein iPhone unterwegs an den Puschel stecke zum Aufladen 😉

Allerdings ist er nicht wasserdicht- bei starken Regen also den Puschel lieber in die Tasche stecken. Das Flauschebällchen ist sehr weich und trotz Kunstfell wirkt es fertig und ist sehr fluffig. Der Karabinering ist immer roségold-wem die Farbe nicht gefällt, er lässt sich auch einfach austauschen und mit einem handelsüblichen Schlüsselring/Karabiner ersetzen.

Preislich bei 34,49€ versandkostenfrei im Quellys.com Onlineshop und auch bei Amazon zu beziehen.

Verlosung eines Quellys Fluffy mit freier Farbwahl:

Der Fluffy wurde mir als PR Muster zur Verfügung gestellt und da ich ja auch immer gerne an euch Leser denke und das Teilchen einfach zu knuffig ist, habe ich auch einen für euch zum Verlosen „ergattern“ können. Die Farbe könnt ihr euch auch noch aussuchen!

Bildschirmfoto 2016-09-05 um 11.07.51

DIE SPIELREGELN:

  • Das Gewinnspiel ist ein Danke schön an meine Abonnenten, neue Leser sind herzlich Willkommen. Ihr könnt den Blog über Instagram, E-mail Abo, facebook oder Twitter, bloglovin abonnieren und seid somit teilnahmeberechtigt. Im Falle eines Gewinnes wird über das Abo ein Nachweis erbeten.
  • Hinterlasse einen Kommentar und erzähl mir in welcher Situation Du eine Powerbank dringend gebraucht hättest!
  • Im Kommentarformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden unter der ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann, diese ist nicht öffentlich sichtbar. Nicht im Kommentarfeld selbst eintragen, da sonst öffentlich.
  • Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können. (keine Packstation o.ä.)
  • Das Gewinnspiel darf gerne auf euren socialmedia Kanälen geteilt werden, dazu bitte unbedingt den Hashtag #schonausprobiertQuellys verwenden.
  • Keine Auszahlung des Gewinns, keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Powerbank wurde freundlicherweise von Quellys zur Verfügung gestellt und wird von Quellys versendet.
  • Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert. Bitte bedenken, dass ich Kommentare erst freischalten muss, nicht wundern wenn ihr euren Kommentar nicht gleich seht. Also nicht doppelt senden!
  • Das Gewinnspiel endet am Sonntag den 11.09.2016 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der/die Gewinner/in wird per Mail benachrichtigt und muss sich innerhalb von 3 Tagen auf die Mail melden, sonst lose ich neu aus.
  • Ich behalte mir vor Änderungen an den Spielregeln vorzunehmen.

 

Flauschige Grüße

Signatur 2015

 

Zeitmanagement ?! Ich brauch Papier und Stift, da bin ich oldschool!

Ich liebe mein iPhone, mein iPad und auch mein MacBook…der Mann nutzt den Kalender in seinem MacBook und freut sich über die Synchronisation auf den anderen Geräten. Schickt er mir einen Termin..sitzt er da, schüttelt den Kopf, weil ich ganz oldschool meinen Terminplaner zücke und mit Stift diesen auf Papier schreibe.

Tja, ich will das auch gar nicht anders, da bleibe ich stur… es wurden einige Planer ausprobiert, früher habe ich beruflich die Löhn Methode genutzt, ein Teil davon ist auch in Fleisch und Blut übergegangen, ich liebe es Listen zu machen und abzuhaken, wenn etwas erledigt ist. Der Planer selbst, war jedoch schnell labbrig und instabil geworden. Der Hypewelle des Filofax war ich auch kurzfristig verfallen (ohne diesen bunten Aufkleber, das ist nicht mein Ding- ich mag es clean und übersichtlich), da gibt es schon optisch hübsche Teilchen, erwiesen sich für mich im Gebrauch als unpraktisch. Also weiter gesucht…

P1270934

Bei Instagram wurde ich angefixt…wo sonst? X47 ! Hä? Klingt wie ein Sportwagen, ne? Ok, schnittig sind die Teilchen. Also Webseite durchgestöbert….oha! Was für eine Auswahl! Größen, Material, Farben, zig verschiedenen Einlagen.

Was will ich eigentlich? Leder! Stabil und gleichzeitig nicht bretthart und DinA 6 Format! Ich möchte den Planer überall dabei haben, praktische Größe auf Reisen und in der Handtasche und nicht zu futzelig um noch gerne damit zu arbeiten. Ich will auch spontane Ideen für den Blog notieren können, ich will damit Planen und Termine eintragen oder Notizen bei Bloggerevents. Ich möchte auch private Notizen machen können, wie Ideen für Geschenke, Einkaufszettel…what ever. Ich will den Blog und private Notizen voneinander getrennt haben und ich will keine Zettelwirtschaft mehr, ich will alles Wichtige dabei haben, ich will keine dicke Bibel mit mir herumschleppen und ich will mich nicht tot organisieren….klar soweit?

Die Auswahl bei X47 ist gigantisch und es gibt die Möglichkeit, den Timer nach den persönlichen Bedürfnissen zu personalisieren, und das clevere dabei, so flexibel, dass es auch schnell wieder geändert werden kann. Die eierlegende Wollmilchsau? Für mich, ja! …denn es gibt noch eine Besonderheit, die mich vollends überzeugte, dazu gleich mehr!

Ansprechend und wertig verpackt wird geliefert:

x47 1

Ich habe mir die sehr hilfreichen Videos auf der Webseite angeschaut, da werden die Timergrößen vorgestellt, die Lederarten, die Farben, limited Editions, die große Auswahl der Einlagen und dann auch noch die Kalenderformate. Hier habe ich schnell erkannt was ich brauche und wie ich den Timer gestalten möchte. Wer sich dennoch nicht entscheiden kann, hat die Möglichkeit sich ein Ansichtsmuster zusenden zu lassen und sich auch telefonisch beraten lassen. Die Produkte übrigens Handmade in Germany- die Philosophie der Marke finde ich symphatisch und auch, dass hier die Qualität der Materialien im Vordergrund steht…das hat natürlich seinen Preis. Es lohnt sich jedoch auf Dauer gesehen… schließlich habe ich das Teil tagtäglich in Gebrauch und wird auch noch in den tiefen Abgründen der Handtasche rumgeschleppt- muss also auch was aushalten.

Allein bei der Auswahl der Farbe und des Leders fiel mir die Qual der Wahl schwer, es gibt zu viel Schönes! Hier wird ausschließlich Vollleder verarbeitet, d.h. X47 bietet weder Spaltleder noch Kunstleder an! Der überwiegende Teil des Leders stammt aus Deutschland oder Italien. Für die Terminplaner wird grundsätzlich Rindleder, Ziege und Hirsch verwendet. Es gibt jedoch auch eine kleine Kollektion von extravaganten Lederarten, wie z.B. Straußenleder, Aal-Leder …die Qual der Wahl aus über 100 Ledersorten.

x472

Ich habe mich endlich auch mal gegen Schwarz entschieden und bereue es nicht. Es wurde der X47 classic in A6 naturgnarbtes Leder und in der Farbe „violett“. Meiner Meinung nach geht es eher Richtung Fuchsie, also ein sehr dunkles, sattes und blaustichiges Pink..schon in Richtung beerig. Ich war begeistert als das Schätzchen bei mir ankam. Es fasst sich traumhaft weich an, das Leder ist anschmiegsam, dabei ist der Planer nicht instabil. Es gibt diverse Steckfächer für Visitenkarten oder andere Wichtigkeiten. Sehr durchdacht- der Stift wird nicht seitlich längs eingesteckt. Hier ist die Lasche oben Quer angebracht, Passt somit perfekt in ein Jacket und auch beim Verräumen und Herausnehmen verhakt sich hier der Stift nicht in irgendwelchen Sachen und Stoffen.

Fällt euch sonst noch was auf? Es gibt kein Ringbuchsystem! Das System mit diesen Federschienen ist perfekt durchdacht, es macht den ganzen Planer sehr flexibel, übersichtlich und slimline…sprich superflach!- keine Bibel mehr! Und das allerbeste: ich kann nun bequem auch auf der linken Seite im Planer schreiben – keine Ringe mehr, die dabei stören! Für mich ein ganz großer Vorteil!

x47 3

Die Anzahl der Federschienen sind je nach Größe des Planers auch individuell von 1-4 wählbar. Der Clou, auch im Nachhinein noch ergänzbar, falls man doch noch eine mehr braucht. Die Einlagen, haben das passende Gegenstück und dann wird es einfach eingeklickt, erst oben, dann unten…dauert 3 Sekunden. Super easy! So kann ich meinen Timer auch schnell nach Bedarf umbestücken. Keine Seiten, die mehr runfliegen weil man Ringe öffnen muss oder wie ich es auch öfters schon hatte, diese selbst aufgegangen sind. Nichts verhakt, Blättern geht einwandfrei.

Bei der Auswahl der Einlagen gibt es ebenfalls viele Möglichkeiten, sogar bis hin zum Fahrtenbuch, Lehrerkalender etc. Ich habe mich für einen Wochenkalender entschieden, bei dem ich auf der rechten Seite noch Möglichkeiten habe, mir noch zusätzliche Notizen zu machen, was für den Termin noch erledigt, besorgt oder mitgenommen werden muss…wie auch immer. Es gibt natürlich auch andere Kalenderformate, wie es eben am Besten passt.

Bei mir ist der Kalender ganz vorne eingeklickt. Der Kalender für ein Jahr ist in 2 Heftchen unterteilt, was das Ganze platzsparender macht. Ich für mich brauche im ersten Halbjahr, nicht den Kalnder für November oder Dezember. Den lass ich erst Mal weg. Falls ich dennoch einen späten Termin eintragen möchte, kann ich das im Leporello tun- ein Faltkalender mit Jahresübersicht, der ganz hinten in den Umschlag eingeklemmt ist und auch so überhaupt recht praktisch ist um einen schnellen Überblick fürs Jahr zu haben. Andererseits lässt sich auch ein Kalender vom 2. Halbjahr und der Kalender des 1. Halbjahrs des Folgejahres schon einklicken, ohne 2 komplette Jahre mit sich herum zu schleppen.

x47 4

Des Weiteren habe ich noch ein liniertes Heft und ein kariertes Heft im Planer. Das eine für private Notizen/Einkaufszettel etc. – das andere für Blog Notizen /Ideen. Auch hier kann sich das Jeder individuell zusammenstellen.

Bei den Einlagen sind sogar unterschiedlich farbige Umschläge wählbar, passend zum Timer oder um die Heftchen schnell auseinander halten zu können. Selbst die Farben der Lesezeichenbändchen sind bestimmbar…. so lieben wir Frauen das doch!

Ich will jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen, was alles möglich ist, dazu bieten die Videos und die Webseite selbst einen sehr guten Überblick. Der Preis ist abhängig davon wie ihr euch den Timer zusammenstellt, Größe, Lederart, Inhalt, Einlagen, weitere individuelle Wünsche. etc. Beim Auswählen der einzelnen Komponenten in den Warenkorb wird der Preis immer aktuell angezeigt.

Hier könnt ihr euch im Detail über den -> Terminplaner im DinA 6 Format informieren, ist übrigens die meistverkaufte Größe- weil einfach praktisch.

x47 5

Bei der Lieferung liegt auch ein kleiner nützlicher Ratgeber zum Thema Zeitmanagement bei.

Ich habe meinen Planer nun schon einige Monate in Gebrauch und bin sehr glücklich damit- für mich durchdacht, praktisch und eben flexibel, individuell und das Teilchen sieht Bombe aus. Ich bin schon oft darauf angesprochen worden. Selbst nach Monaten im Herumschleppen in der Handtasche sieht er noch aus wie Neu. Klar, es gibt auch empfindlichere Lederarten und Farben, das sollte man bei der Auswahl beachten um Enttäuschungen zu vermeiden. Ein weißes Perlmuttleder sieht nach einem Jahr in der Handtasche rumschleppen, sicherlich nicht mehr so Neu aus. Aber es gibt ja auch Menschen, da liegt er nur auf dem Schreibtisch 😉  Infos zu Handhabung und Empfindlichkeit werden im Video zu den Lederarten ebenfalls geliefert.

Insgesamt alles hochwertige Materialien vom Leder bis über sehr saubere Nähte, bis hin zum Papier. Passend zum Planer gibt es auch verschiedene Schreibgeräte. Ich habe einen Kuli und habe mir auch noch einen Drehbleistift gekauft. Auch hier wertig, liegt angenehm in der Hand und einfach praktisch- passt perfekt in die Lasche und rutscht nicht raus. Weiteres Zubehör und Ersatzteile sind auch im Angebot. Selbst ans Archivieren ist hier gedacht. Obendrauf gibt es top Beratung. Wie gesagt, das ganze ist kein Schnäppchen, hier gibt es Qualität- handmade in Germany, an denen man lange Freude hat und weiß woher das Leder kommt und wie es verabeitet wurde. Da überzeugt schon das erste Anfassgefühl….bei mir ist es Liebe und es macht mir einfach Spaß ihn zu benutzen. Ansonsten findet ihr alle Infos zu den Planern und auch die Videos auf der -> Webseite von X47.

Wem das nun doch gerade nicht in den Finanzplan passt, vielleicht wär das ja auch was für die Weihnachtswunschliste? …oder ein besonderes Geschenk für den Partner? Es gibt übrigens passend auch dazu Schreibmappen/Konferenzmappen, Brieftaschen Geldbörse etc.

Kennt ihr das System von X47? Wie findet ihr die Idee dahinter? Schreibt ihr trotz Digitalisierung noch gerne in einem Timer auf Papier? Wie organisiert ihr euch?

Die Hitzewelle ist weg und jetzt geht es wieder los…Duftkerzen raus!

Als es den Sommer über so heiß war, habe ich echt selten Duftkerzen angehabt um weitere Hitzentwicklung in der Wohnung zu vermeiden. Sobald ein kühlerer Tag war, hab ich die Streichhölzer entflammt um eine Duftkerze zu entzünden 😀 Ich liebe es, wenn in der Wohnung ein feiner Duft in der Luft liegt, das hat für mich etwas Entspannendes und kann die Stimmung zudem auch ganz schön beeinflussen. Ein paar der Duftschätzchen möchte ich euch gerne zeigen.

Ein Klassiker unter den Duftkerzen sind wohl die Yankee Candles. Hier habe ich bisher nur Tarts verwendet und benutze diese auch echt gerne. Ich war aber schon lange neugierig auf so ein großes Glas, denn hier habe ich eine angegebene Brenndauer von 110-150 Stunden…das ist doch mal was 😉

Yankee QVC

Der Duft „Clean Cotton“ scheint ziemlich beliebt zu sein, jedenfalls lese ich immer wieder darüber. Schon im Glas mag ich den Duft…erinnert wirklich wie beschrieben an sonnengetrocknete Baumwolle mit grünen Untertönen, weißen Blüten und einen Hauch Zitrone. Ein gute Laune Duft, nicht zu aufdringleich und ich finder der geht Winter wie Sommer, ein schöner Alltagsduft.

Die Kerze hatte ich jetzt schon so 3-4 Mal an und bin mit der Brennqualität zufrieden, rußen tut sie bisher nicht, habe gelesen, dass manche damit Probleme haben. Allerdings verwende ich auch einen Kerzenlöscher, so eine Art breite Pinzette. Diese verhindern nämlich das Nachrußen des Dochtes, was von Vorteil beim nächsten Brennen ist. Solche großen Kerzen sollten grundsätzlich nicht nur für eine kurze Zeit angezündet werden sondern schon für ein paar Stunden. via QVC 24.75€

Ich liebe von L`Occitane die Parfum Kollektion von Grasse und habe da schon so manchen Liebling für mich entdeckt. Unter anderem den Duft „Neroli&Orchidèe“. Die Duftbeschreibung dazu könnt ihr in einem -> älteren Artikel auf dem Blog nachlesen Passend dazu habe ich nun auch die Duftkerze in Gebrauch. L`Occitane lanciert immer wieder mal Duftkerzen zu den Düften dazu, oft im Set oder auch bei Einführung eines Duftes. Hier sollte man bei Interesse einfach öfters mal kucken, da das Angebot immer wieder wechselt.

Die Duftkerze Neroli & Orchidee vereint die fruchtige Essenz von Neroli aus dem Mittelmeerraum mit Absolue der Orchidee aus Madagaskar. Weiße Blüten können jedoch auch sehr intensiv und schon fast ätherisch sein…..ich liebe dieses Duft, ist aber einer auf den ich Lust haben muss und kein Alltagsduft. Der Raum wird durch die Kerze schon auffallend beduftet, oft schnuppert man bei Duftkerzen den Duft im Glas, wenn er angezündet ist, jedoch gar nicht mehr so intensiv. Das ist hier wirklich anders. Enthält Nuancen von Orange, Mandarine, Neroli, Pfirsich & Feigenmilch, Orchidee, Moschus & Iris.  Brenndauer ca 30 Stunden 32€

Neroli

Wenn es etwas Außergewöhnliches sein darf, habe ich hier ein echtes Schätzchen und auch eine wundervolle Kerze, die sich an an einen lieben Menschen verschenken lässt. Alleine das Glas ist schon etwas ganz Besonderes. Mundgeblasenes Muranoglas!

Maison Cire Trudon ist die älteste Kerzenmanufaktur Frankreichs – gegründet im Jahr 1643. Maison Trudon bewahrt die Geheimnisse zur Herstellung ihrer einzigartigen Duftkerzen: Eine Wachsmasse aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bilden eine spezielle Mischung, welche die perfekte Entfaltung der Duftstoffe und ein rußfreies Abbrennen garantieren. Die Kerzen sind natürlich und absolut rein, weshalb ihre Brenndauer von 50 bis 70 Stunden weit über der von anderen Kerzen liegt. Jeder Duft blickt zurück auf einen historischen Moment in der französischen Geschichte und bringt Licht in das Dunkel dieser Legenden. Maison Cire Trudon stellt Kerzen für die größten französischen und internationalen Luxushersteller (Hermès, Cartier, Dior, Guerlain, Kenzo, etc.), sowie für Schlösser und Sterne-Hotels her. Die Kerzen sind vollkommen naturbelassen, die Herstellung erfolgt ohne Paraffin und ohne sonstige petrochemische Stoffe.

Cire trudon

Die Kerzen werden in einer hochwertigen Geschenkbox geliefert und es liegt ihnen ein Heftchen über die Philospohie und die Pflege der Kerze bei.

„Odalisque“ Eingeschlossen in die Nuancen von Zitrusfrüchten und Baumrinde, skizzieren Akkorde von Orangenblüten sagenhafte Träume von blassen Rauchsäulen aus einer Wasserpfeife …Ein orientalischer Tanz von Zitrone und Orange in der Kopfnote, Orangenblüten im Herzen und süße Vanillenoten in der Basis. Romantisch und voller Wärme verströmt sie ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer.

Sehr, sehr außergewöhnlich und eine Kerze die ich nur dann anzünde, wenn ich den Duft auch wirklich bewußt genießen kann. Zum Beispiel gemütlich auf dem Sofa mit einem Buch…

Hier sollten auch die Pflegehinweise des Herstellers beachtet werden, dann hat man auch lange Freude daran:

Platzieren Sie die Kerze nicht im Freien oder im Luftzug, in der Nähe von brennbaren Materialien und auf hitzeempfindlichen Oberflächen. Lassen Sie die Wachs-Oberfläche beim ersten Anzünden der Kerze einmal komplett flüssig werden, so begünstigen Sie das gleichmäßige Abbrennen der Kerze. Verwenden Sie zum Ausmachen einen Kerzenlöscher, dieser verhindert das Nachrußen des Dochtes und sorgt für seine gleichbleibende Brennbarkeit; schneiden Sie einen zu langen Docht vor jedem weiteren Anzünden auf ca. 5 mm zurück. Die Duftkerze sollte nicht unbeaufsichtigt und auch nicht länger als vier Stunden am Stück brennen.

Das Schätzchen hat allerdings auch seinen Preis und kostest 65€, dafür erhält man aber auch wie erwähnt etwas ganz Besonderes. Sehr edel, sehr franzözisch. Erhältlich z. Bsp. bei Ludwig Beck und auch online in diversen Shops erhältlich.  Die Duftkerzenabteilung bei Ludwig Beck in München ist übrigens ein absolutes Paradies für Liebhaber von Duftkerzen. Wenn ich die Möglichkeit habe und in M schaue ich da sehr gerne vorbei.

Seid ihr auch so vernarrt in Duftkerzen? Wo liegt eure preisliche Schmerzgrenze? Wie wichtig ist euch die Qualität der Kerzen? Ich habe Alltagsduftkerzen, die auch mal günstiger sind und aber eben auch mal Besondere, die ich mir auch gelegentlich gönne oder schenken lasse, bald ist ja schon wieder Weihnachten 😀  Solche Besonderheiten genieße ich dann aber auch sehr bewußt, die werden dann nicht einfach mal zwischen Putzen und Aufräumen angesteckt, da tun es dann meine Alltagskerzen. Grundsätzlich ist mir eine gute Qualität wichtig und dass es keine Kopfschmerzenverursacher sind. Da macht sich oft der Preis bemerkbar;-)

Ein Hype geht um, oder ist es schon eher ein Virus? Cotton Ball Lights Lichterketten…

Sie sind in aller Munde, überall im Netz und in der Blogosphäre stößt man auf sie: Lichterketten aus Cotton Balls. In Thailand sind diese schon seit einigen Jahren der Renner, es gibt viele Shops die mit diesen Lichterketten vollhängen und keine Farbe die es nicht gibt. Allerdings lässt die Qualität der Lichterkette in Asien eher zu wünschen übrig…nachdem mir mal eine andere Lampe in D durchgeschmort ist, die ich in Thaland gekauft habe, lasse ich da lieber die Finger davon.

Trotz allem musste so eine Cotton Ball Lights Lichterkette in mein Wohnzimmer einziehen. Ich wollte mir die Farben gerne selbst zusammenstellen und beim Googlen im world wide web, bin ich auf den Shop: cottonballlights.de gestoßen. Dort gibt es zum einen vorbestückte Ketten in verschiedenen Farben oder man kann sich seine Wunschlichterkette einfach selbst zusammenstellen.

Der Onlineshop ist übersichtlich und besonders gut gefällt mir, dass man seine Lichterkette virtuell als Kette auf dem Bildschirm sieht und aus den Farben die gewünschten „Cotton Balls“ einfach auf die ausgebreitete Kette ziehen kann und auch farblich hin und herprobieren kann, bis einem die Zusammenstellung gefällt. Witzig ist auch, dass sich die Kette virtuell per Klick anknipsen lässt und man eine Vorstellung bekommt, wie sie dann auch beleuchtet aussieht.
CB1

Es gibt Ketten in unterschiedlichen Längen, ich habe mich für eine mittlere mit 35 Lichtchen entschieden. Geliefert wurde sie demontiert, also man muss sie sich dann selbst zusammenstecken. Geht aber easy. Die Kugeln haben nur ein kleines Loch, welches man mit einem Spitzen Küchenmesser etwas aufschlitzt und dann lassen sie sich leicht über die Lämpchen stülpen.

CB2

Meine 35 er Lichterkette mit den Cottonballs liegt bei 29.95€. Sie kamen gut verpackt im Karton und in einer Papiertüte an. Mit meiner Farbauswahl bin ich sehr happy…alles passend zum neuen Wohnzimmer, in Creme, Beige, Nude, Braun Nuancen. Und sie sehen auch unbeleuchtet dekorativ aus 😉

Ich habe sie nun erst mal über die Gardinenstange gehängt, aber auch in einer großen Glasvase machen sie sich gut, kann man ja je nach Lust und Laune und Jahreszeit verändern.

Habt ihr auch schon den Cotton Ball Lights Virus? Wie habt ihr eure Lichterkette aufgehangen oder dekoriert? Welche Farben habt ihr? Wie findet ihr die Idee mit dem selbst zusammenstellen der Farben?

Rentiersprung

Weg mit dem alten Ding! Ich habe jetzt eine Neue…endlich!

Ich liebe es an kalten Winterabenden Lichter im Wohnzimmer anzuzünden und dazu gehören auch Raumdüfte in unterschiedlichster Form. Duftkerzen,  Tarts oder auch diese Flakons mit Holzstäbchen, die den Duft an den Raum abgeben.  Je nach Stimmung kommen unterschiedliche Duftnuancen zum Einsatz. Zur Zeit verwende ich natürlich auch verstärkt weihnachtliche Düfte. Ich habe eine stattliche Auswahl an Duftölen und auch an Wachstarts und ich habe eine uralte Duftlampe, die ca 25 Jahre alt ist und die ich einfach nicht mehr sehen kann. Mein Gechmack hat sich verändert und mittlerweile gibt es da auch viel schönere Designs als damals auf den Markt. Ich mag es nicht mehr so verspielt wie früher und ich habe auch eine Duftlampe gesucht, die optisch so hübsch aussieht, dass ich sie nicht mehr verstecken muss.

Wollt ihr sehen was ich gefunden habe? Tataaaaa:

Rituals 1

Als ich bei Rituals nach Nachschub für Duschäumchen gekuckt habe, bin ich auch über die „Raumduftabteilung“ gestolpert und was ließ da meine Äuglein glänzen?  Eine Duftlampe…ich wußte bis dato gar nicht, dass Rituals sowas führt. Das Design hat mir auf Anhieb gefallen…irgendwie auch bissel Retro und trotzdem zeitlos schön, clean.

Sie ist aus Keramik und diese organische Form sprach mich sofort an. Die Glasur ist metallisch silbern und das integrierte Schälchen für das Öl/Wassergemisch wurde weiß gelassen.

Rituals 2

Durch das Kerzenlicht entstehen schöne Lichtreflexe im inneren Bogen der Lampe und sie verbreitet Gemütlichkeit. Das Design passt meiner Meinung nach zu vielen Einrichtungen und wäre doch auch ein tolles Weihnachtsgeschenk. Vielleicht wäre das noch eine Idee? Passend zu Weihnachten gibt es auch ein Duftöl von Rituals, „Mandarin Luck“ was genauso schnuppert wie es heißt. Ein frischer, sehr natürlicher Mandarinenduft in Bioqualität mit einer Mischung aus Yuzu. Yuzu ist ebenfalls eine Zitrusfrucht, sieht der Mandarine von der Form her auch ähnlich, ist aber viel heller und gelber in der Schale. Dafür hat sie ein viel komplexeres Duftaroma und wird deshalb gerne für Duftöle verwendet. Ich mag den Duft, da er den Kopf ein wenig frei macht und der Geist einen Frischekick bekommt.

Die Duftlampe kann natürlich auch für Dufttarts verwendet werden. Der Abstand von Teelicht zum Schälchen ist optimal, so dass auch genügend Hitze zum Verdampfen oder schmelzen der Tarts entsteht.

Während des Tippens steht die Duftlampe gerade neben mir und verbreitet ein leckeres Aroma und ich bin so happy sie gefunden zu haben! Preislich liegt die Aromalampe bei 25€, das Duftöl enthält 10ml und kostet 13.50€. Erhältlich online und in den shops von Rituals.

Nutzt ihr Duft-oder Aromalampen? Was habt ihr für Modelle in Gebrauch? Hässliche, die ihr verstecken müsst oder habt ihr auch was dekoratives auf dem Tisch stehen? Oder seid ihr auch auf der Suche? Wäre eine Duflampe für euch eine Geschenkoption?

Dalla ELCH Signatur