Eine stylische Powerbank zum Kuscheln die sich sehen lassen kann- und Du kannst auch eine gewinnen!

Jeder kennt das Problem, man ist unterwegs…Akku leer und keine Steckdose in der Nähe oder einfach nicht die Zeit neben dieser Steckdose zu warten bis das Gerät wieder genug „Saft“hat. Powerbanks schaffen hier Abhilfe, jederzeit und überall einsatzfähig. Sehr praktisch aber meist nicht stylisch und wir Frauen haben ja gerne die Kombination von Beiden 😀

Und nun kommen die Fluffys ins Spiel!

Die „Fluffys“ aus der Fluffy Collection sind flauschige Plüschbommels, die als Taschen oder Schlüsselanhänger zum Einsatz gebracht werden können. Die Power Bank ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: Rosé, Grau und Hellbeige. Durch ein Lederband in passendem Farbton und einem metallenden Karabiner in Ringform können die externen Akkus befestigt werden, um Power jederzeit und überall zu spenden. Durch einen Durchmesser von ca. zehn Zentimetern wirkt der Fluffy nicht zu groß, passt in jede Tasche und ist durch das leichte Gewicht keine zusätzliche Last in der bereits beladenen Handtasche. Das optische, als auch spürbar weiche Plüsch sorgt dafür, dass die Kabel auf den ersten Blick nicht wahrgenommen werden und die Funktion ein Geheimnis bleibt.

Den Fluffy gibt es in 3 Farben: beige (meiner), rosa und graumeliert. Ich hatte mich für beige entschieden, da er einfach zu allen Taschen passt. Ich habe euch mal ein paar Musterbeispiele meiner Taschen geknipst.

PicMonkey Collage.jpg

Na, ist das Puschelchen nicht hübsch? Als Handtaschenanhänger ein flauschiges und stylisches Teilchen und darin versteckt sich die Powerbank!

Die Quellys Powerbank lässt sich über eine Steckdose aufladen, um zu einem späteren Zeitpunkt Power für dein Smartphone, Tablet oder deine Kamera zu spenden. Sie bieten eine Leistung von 2000mAh und verfügen somit über eine Kapazität, die für mindestens eine vollständige Aufladung des Handys reicht. Durch ein schickes Design werden die externen Akkus nicht als solche wahrgenommen und sorgen für einen WOW-Effekt, wenn sie als Powerbank zum Einsatz kommen.

Einfach mit Deinem passenden Ladekabel Dein Handy, Tablet oder Kamera aufladen. Meine Anker Powerbank schafft zwar locker die 2-3 Aufladungen, aber sie ist auch recht schwer. Zudem vergesse ich sie einfach oft einzupacken. Der Quelly Fluffy bleibt einfach an der Handtasche hängen und macht seinen Job. Das eine Kabel mit Stecker dient zum Aufladen des Fluffys, das andere um Dein Endgerät aufzuladen.

Q1

Die Idee ist doch klasse oder? Es gibt wirklich neugierige Blicke wenn ich mein iPhone unterwegs an den Puschel stecke zum Aufladen 😉

Allerdings ist er nicht wasserdicht- bei starken Regen also den Puschel lieber in die Tasche stecken. Das Flauschebällchen ist sehr weich und trotz Kunstfell wirkt es fertig und ist sehr fluffig. Der Karabinering ist immer roségold-wem die Farbe nicht gefällt, er lässt sich auch einfach austauschen und mit einem handelsüblichen Schlüsselring/Karabiner ersetzen.

Preislich bei 34,49€ versandkostenfrei im Quellys.com Onlineshop und auch bei Amazon zu beziehen.

Verlosung eines Quellys Fluffy mit freier Farbwahl:

Der Fluffy wurde mir als PR Muster zur Verfügung gestellt und da ich ja auch immer gerne an euch Leser denke und das Teilchen einfach zu knuffig ist, habe ich auch einen für euch zum Verlosen „ergattern“ können. Die Farbe könnt ihr euch auch noch aussuchen!

Bildschirmfoto 2016-09-05 um 11.07.51

DIE SPIELREGELN:

  • Das Gewinnspiel ist ein Danke schön an meine Abonnenten, neue Leser sind herzlich Willkommen. Ihr könnt den Blog über Instagram, E-mail Abo, facebook oder Twitter, bloglovin abonnieren und seid somit teilnahmeberechtigt. Im Falle eines Gewinnes wird über das Abo ein Nachweis erbeten.
  • Hinterlasse einen Kommentar und erzähl mir in welcher Situation Du eine Powerbank dringend gebraucht hättest!
  • Im Kommentarformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden unter der ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann, diese ist nicht öffentlich sichtbar. Nicht im Kommentarfeld selbst eintragen, da sonst öffentlich.
  • Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können. (keine Packstation o.ä.)
  • Das Gewinnspiel darf gerne auf euren socialmedia Kanälen geteilt werden, dazu bitte unbedingt den Hashtag #schonausprobiertQuellys verwenden.
  • Keine Auszahlung des Gewinns, keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Powerbank wurde freundlicherweise von Quellys zur Verfügung gestellt und wird von Quellys versendet.
  • Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert. Bitte bedenken, dass ich Kommentare erst freischalten muss, nicht wundern wenn ihr euren Kommentar nicht gleich seht. Also nicht doppelt senden!
  • Das Gewinnspiel endet am Sonntag den 11.09.2016 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der/die Gewinner/in wird per Mail benachrichtigt und muss sich innerhalb von 3 Tagen auf die Mail melden, sonst lose ich neu aus.
  • Ich behalte mir vor Änderungen an den Spielregeln vorzunehmen.

 

Flauschige Grüße

Signatur 2015

 

Advertisements

Wohin mit dem Geld? Meins ist nun in der Kipling Yelina KC Geldbörse!

Mittlerweile bin ich ein echter Kipling Fan geworden…kennt ihr doch, oder Leichtgewichttaschen und Accessoires mit dem Äffchenanhänger? So richtig aufmerksam auf die Marke wurde ich unseren Asien Urlauben. Dort wird die Marke absolut gehypt und es gibt eigene Kipling Stores mit dem kompletten Sortiment. Allerdings sind die Preise in Asien dafür höher als in Deutschland, kommt allerdings auch immer auf den Währungskurs an, aber bisher habe ich sie immer um einegs teurer gesehen.

Mich überzeugt die Verarbeitung des Materials, es sind keine billig aussehenden 0815 Nylontaschen. Sie sind funktionell, haben immer eine sehr durchdachte Aufteilung. Dazu sind sie einfach superleicht. Da ich eh Probleme mit der Halswirbelsäule habe, schaue ich immer mehr nach leichten Alternativen, zmindest für den Alltag und bei Ausflügen oder im Urlaub. Ich bin ja ein kleiner Taschenfetischist, aber aktuell müssen die ledernen Designertäschchen im Schrank bleiben oder kommen nur mal für ein bestimmten Anlass zum Einsatz.

Nun sollte auch eine leichtgewichte Geldbörse her, die aber nicht zu sportlich aussieht wie der früher typische Kipling Style. So eine Börse habe ich auch, perfekt im Urlaub und sie ist auch kelienr. Für den Alltag zu Hause sollte sie etwas eleganter sein und mehr reinpassen.

Ich bin auch direkt fündig geworden und die Wahl fiel auf die Kipling Yelina KC in Schwarz. es gibt sie in unterschiedlichen Farben, aber schwarz passt einfach immer, auch bei Taschenwechsel.

Börse1

Die Börse ist aus Stoff, jedoch mit einer strukturierten Oberfläche und einer Logoplatte, schlicht elegant und trotzdem super leicht. Die Oberfläche fasst sich sehr schön an. Leicht mit einem feuchten Lappen zu reinigen, sollte sie mal verschmutzen.

Börse2

Die eine Seite besteht ausschließlich aus Steckfächern für Bankkarten, Kundenkarten, Ausweiß, Führerschein etc. und ist mit einer Lasche mit Druckknopf zu schließen. Die größeren Fächer fassen auch gut Notizzettel oder ähnliches. Die andere Seite ist mit einem Überschlag zu öffne. Hier sind 2 Magnetverschlüsse angebracht, sollte die Börse praller gefüllt sein, kann man den obern Druckknopf verwenden und sie lässt sich immer noch gut schließen und beliebt auch zu. Sehr praktisch. Ansonsten passen hier Scheine und Münzgeld perfekt hinein. Das Hartgeldfach hat nochmal ein Reissverschluß so purzelt nicht ungewollt heraus.

Börse3

Aufteilung innen

  • Hauptfach mit 2 Druckverschlüssen
  • Kleingeldfach
  • 3 Geldscheinfächer
  • 5 Einsteckfächer
  • 12 Kreditkartenfächer
  • 2 Sichtfenster

Maße

  • B x T x H: ca. 17 x 4 x 9,5 cm

Material

  • 100 % Nylon
  • Farbe silber/metallic: 60 % Baumwolle, 40 % Polyester
  • Futter: 100 % Polyester

Meine Börse ist aus dem QVC onlineshop (Art.Nr.302184)  und liegt preislich bei 49.50€. Kipling hat jedoch auch einen eigenen Onlineshop, allerdings gibt es bei QVC oft besondere Angebote und auch Modelle, die nur QVC exklusiv sind.

Habt ihr etwas von Kipling? Wie zufrieden seid ihr damit? Bei mir ist noch ein Rucksack, eine Businessumhängetasche und 2 Kosmetiktäschchen eingezogen, wobei ich eines für meine Ladekabel und Powerbank nutze.

Signatur 2015

 

Beautysalat im Dezember- kalorienfrei, dafür mit Öldressing!

Es hat sich wieder einiges angesammelt was hier durchprobiert wurde und ich euch in knackigen Kurzreviews vorstellen möchte, Dressing ist diesmal mit Öl….und das duftet sogar noch fein;-)Sozhys Duschöl

Aus der Sothys Box hatte ich das Duschöl ausprobiert. Im Winter mag ich diese Ölduschen echt super gerne. Das Sothys Huile de Douche Nettoyante Cleansing Shower Oil schnuppert im Hintergrund dezent fruchtig, vordergründig sehr nussig und moschusartig. Passt toll in die kalte Jahreszeit. Auf der nassen Haut wird es milchig und schäumt ganz leicht auf, hinterlässt ein gepflegtes Hautgefühl. Wichtig ist immer, wenn ihr Ölduschen benutzt, nicht anschließend die Haut zu fest mit dem Handtuch abrubbeln, eher sanft oder tupfen, dann ist der Pflegeffekt höher.

Bleiben wir doch gleich bei schönen Düften! Es ist ja gerade wieder Duftkerzen Hochsaison und auch ich zünde jeden Abend ein feines Kerzlein an. Mit Raumdüften lässt sich wunderbar die Stimmung beeinflussen und das nutze ich gerne, insbesondere in der dunklen, kalten Jahreszeit.

L`Occitane hat seinen Kerzen ein neues Packaging gegönnt und nun kommen sie in hübsch dekorierten Blechdosen oder im Glas daher. Die beiden hier sind mittlerweile aufgebraucht und ich mochte sie beide sehr. Ich hatte sie öfters mal brennend auf Instagram gepostet, sie brannten äußerst ergiebig und rußfrei ab. Mas des Lavandes ist ein cremiger Lavendelduft mit einem Hauch von Vanille der grüne in der Blechdose, Rameaux D`Hiver ist ein feiner leicht weihnachtlicher Duft. Dennoch hat er etwas leichtes, zart zitrisch und nach Nadelgehölz, allerdings ohne das man sofort an ein Erkältungsbad denken muss. Sehr fein! Die Kerzen machen echt süchtig und auf dem Event bei L´Occitane hatte ich auch Gelegenheit die anderen Sorten mal anzuschnuppern, bzw. wir haben da Gruppenschnuffeln gemacht, die Kerzen waren bei allen ein Highlight! Hier muss ich auch unbedingt mal die anderen Sorten testen. Die Kerzenauswahl findet ihr auch im Onlineshop von L`Occitane. Sind zudem auch schöne Geschenke.

kerzen

Die Marke Origins habe ich für mich neu entdeckt, dabei gibt es sie schon so lange und die Produkte sind sehr neugierig machend. Aktuell verwende ich den neuen Micellar Cleanser (Ich liebe Mizellenlösungen!) von Dr. Andrew Weil for Origins. „Mega Mushroom Skin Relief“ ist sehr sanft, für jeden Hauttyp- auch für sensible & anspruchsvolle Haut geeignet.

Winzige Ölmoleküle, die sich federleicht wie Wasser anfühlen, umhüllen Talg und Schmutz, binden diese und entfernen sie schnell und einfach, die Haut ist danach schön sauber und fühlt sich so weich an. Enthält Reiskleie-Extrakt, der seit Langem in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwendet wird, dieser bindet die Schmutzpartikel. Beerenkomplexe wirken als Antioxidantien und schützen die Haut. Alkohol- und Ölfrei. Einfach auf ein Wattepad geben und die Haut damit reinigen. Abspülen nicht notwendig. Ich verwende ihn sehr gerne als ersten Schritt zur Make Up Entfernung, da ich ja double Cleansing bevorzuge. Entfernt auch Augen Make up einwandfrei. Ich mag den leicht herben, krautig-holzigen Duft sehr gern. 200ml 31€

Handcreme! Wo habt ihr überall welche rumliegen? Aktuell habe ich wieder einen erhöhten Verbrauch. Auf dem Beauty Press Event waren in meiner Goodie Bag von Primavera diese beiden Handpflegeprodukte. Ein Probetübchen der Ingwer Limetten Handcreme, die aktuell in meiner Kosmetiktasche in der Handtasche ist. Da schleppe ich immer Minitübchen mit mir rum. Die Full Size Tube eine Regenerierende Handcreme mit Lavendel und Vanille liegt aktuell auf dem Nachttisch für Abends, den Duft mag ich zum Einschlafen sehr gern. Geben beide Feuchtigkeit und kleben vor allen Dingen nicht, ziehen schnell ein. Primavera ist biozertifizerte Naturkosmetik.

Organics & primavera

Lasst uns doch nochmal unter die Dusche springen mit Korres Bellflower – Tangerine- Pink Pepper. Zu deutsch: Glockenblume, Mandarine und Rosa Pfefferbeere. Dieser Duft hat Suchtpotenzial! Beschwingt leicht und dezent blumig orientalisch, absolut feminin. Und weil es soooo gut schnuppert, freute ich mich direkt nach dem Duschen gleich noch die passende Bodylotion zu verwenden. Zu den Pflegeeigenschaften gibt es eigentlich nichts mehr zu erwähnen. Die Duschgele und die Lotion von Korres mag ich gerne und habe auch schon andere Sorten vorgestellt. Die Body Milk ist nicht zu schwer, zieht schnell weg und gibt der Haut Feuchtigkeit. Ich mag das Packaging sehr gerne und gerade auf Reisen packe ich diese bevorzugt ein. Inhaltsstoffe findet ihr bei Korres bei dem jeweiligen Produkt.

Korres

Eigentlich habe ich noch einpar Sachen hier, die ich gerne gezeigt hätte, aber ich will euch nicht overloaden…mach ich lieber nochmal einen Extra Salat 😉

Ist was Interessantes für euch dabei? Kennt ihr etwas davon?

Signatur 2015

 

 

Es ist pink, es ist hungrig nach Schminke, es ist von bareMinerals und es möchte verreisen…

um was es geht? …um meine neue Travel Beauty Bag von bareMinerals. Immer wieder habe ich Taschen und Köfferchen ausprobiert für mein Schminkzeug auf Reisen. Bei Flugreisen im Koffer ist eine Box/Köfferchen unpraktisch, da sind Falttaschen einfach praktischer. Ich habe da auch einige….aber irgendwas war immer, schlecht verarbeitet, unpraktisch in der Aufteilung oder es passte einfach doch nicht so wie ich es mir vorstellte. Die hier ist jetzt perfekt! Endlich!

Fündig geworden bin ich bei bareMinerals…. ja da habe ich -> noch eine Falttasche von, die ursprünglich für Make up von mir angedacht war. Diese nutze ich jetzt aber mittlerweile ausschließlich für Kurztrips als „Kulturbeutel“ für Reisegrößen Zahnbürste und Co weil ich diese dann im Handgepäck transportieren kann und im Hotelbad einfach aufhängen kann und nichts ausräumen muss. Sie liegt praktisch immer griffbereit und gefüllt parat, da sie einfach öfters zum Einsatz kommt. Zudem bekam ich da nicht alle Pinsel mit rein, das war dann doch etwas ungünstig, dass ich dafür dann wieder eine extra Tasche brauchte.

Also musste was Neues her und es sollten unbedingt meine notwendigsten Pinsel reingehen, die ich so mitschleppe, zudem mag ich gerne auch Auswahl, zumindest wenn ich länger als 3 Tage unterwegs bin.  Taadaaaa, nicht nur praktisch und durchdacht, sie ist auch noch hübsch ❤

bareMinerals „Deluxe Reise-Kosmetiktasche“, nennt sie sich und gefunden habe ich sie bei QVC im Onlineshop. Das Material außen ist eine Art Wachstuch, robust verarbeitet und abwaschbar. Die Maße sind auch ordentlich ca. 22 x 18 x 8 cm.

Kollagen anklicken zur XL Ansicht:

bm1

Genial finde ich den kleinen transparenten Beutel, der via Magnetdrucknöpfe innen in die Tasche eingeklickt werden kann. Das mit den Magneten ist eine feine Sache, denn so ist es kein Gefriemel die Tasche einzuklicken. Abgenommen ist er ideal im Flieger im Handgepäck, so brauche ich keine seperate Tasche packen mit Minis wie Handcreme, Thermalspray, Creme, Lippenpflege, Lippenstift etc. was frau so auf einem Langstreckenflug halt braucht. Wird nicht geflogen sondern mit der Bahn oder Auto gefahren, kann er in der Tasche bleiben und entsprechend anders bestückt werden.

Und von Innen schaut sie so aus…habe sie gerade frisch für den anstehenden Urlaub gefüllt. Da wir mit dem Auto fahren und ich keine Freigepäckmengen beachten muss und im Auto ja auch genug Platz ist, kein Koffer durch die Luft fliegt, habe ich gleich ein paar Schätzchen mehr zur Auswal eingepackt.

Das Hauptfach lässt sich mit einer Klappe via Reißverschluß öffnen und ich habe so fast die komplette Fläche im direkten Zugriff und muss nicht durch einen Schlitz wühlen. Außerdem bleiben die Produkte so schön gestapelt und übersichtlich liegen und rutschen nicht durcheinander.

bm2

In der Mitte ist der abnehmbare transparente Beutel und rechts ein Fach mit Steckfächer für Pinsel. Zusätzlich bietet eine Stoffklappe den Pinselhaaren Schutz. Alles drin was ich brauche, übersichtlich und gut geschützt. Es purzelt auch in geschlossenem Zustand nicht durcheindander. Endlich mega Happy!

Erhältlich bei QVC Deutschland online Artikelnummer: 291042 Preis: 30€. Richtig gut verabeitet, vor allem auch vernünftige Reißverschlüsse und Zipper. Diese Accessoires von bareMinerals scheint es auch nur bei QVC exklusiv zu geben. Habe sie bisher zumindest noch nirgends anderes entdeckt.

Wusstet ihr das bareMinerals so tolle Beautybags anbietet? Habt ihr eure perfekte Travelbag bereits gefunden?

Signatur 2015

Ein Hype geht um, oder ist es schon eher ein Virus? Cotton Ball Lights Lichterketten…

Sie sind in aller Munde, überall im Netz und in der Blogosphäre stößt man auf sie: Lichterketten aus Cotton Balls. In Thailand sind diese schon seit einigen Jahren der Renner, es gibt viele Shops die mit diesen Lichterketten vollhängen und keine Farbe die es nicht gibt. Allerdings lässt die Qualität der Lichterkette in Asien eher zu wünschen übrig…nachdem mir mal eine andere Lampe in D durchgeschmort ist, die ich in Thaland gekauft habe, lasse ich da lieber die Finger davon.

Trotz allem musste so eine Cotton Ball Lights Lichterkette in mein Wohnzimmer einziehen. Ich wollte mir die Farben gerne selbst zusammenstellen und beim Googlen im world wide web, bin ich auf den Shop: cottonballlights.de gestoßen. Dort gibt es zum einen vorbestückte Ketten in verschiedenen Farben oder man kann sich seine Wunschlichterkette einfach selbst zusammenstellen.

Der Onlineshop ist übersichtlich und besonders gut gefällt mir, dass man seine Lichterkette virtuell als Kette auf dem Bildschirm sieht und aus den Farben die gewünschten „Cotton Balls“ einfach auf die ausgebreitete Kette ziehen kann und auch farblich hin und herprobieren kann, bis einem die Zusammenstellung gefällt. Witzig ist auch, dass sich die Kette virtuell per Klick anknipsen lässt und man eine Vorstellung bekommt, wie sie dann auch beleuchtet aussieht.
CB1

Es gibt Ketten in unterschiedlichen Längen, ich habe mich für eine mittlere mit 35 Lichtchen entschieden. Geliefert wurde sie demontiert, also man muss sie sich dann selbst zusammenstecken. Geht aber easy. Die Kugeln haben nur ein kleines Loch, welches man mit einem Spitzen Küchenmesser etwas aufschlitzt und dann lassen sie sich leicht über die Lämpchen stülpen.

CB2

Meine 35 er Lichterkette mit den Cottonballs liegt bei 29.95€. Sie kamen gut verpackt im Karton und in einer Papiertüte an. Mit meiner Farbauswahl bin ich sehr happy…alles passend zum neuen Wohnzimmer, in Creme, Beige, Nude, Braun Nuancen. Und sie sehen auch unbeleuchtet dekorativ aus 😉

Ich habe sie nun erst mal über die Gardinenstange gehängt, aber auch in einer großen Glasvase machen sie sich gut, kann man ja je nach Lust und Laune und Jahreszeit verändern.

Habt ihr auch schon den Cotton Ball Lights Virus? Wie habt ihr eure Lichterkette aufgehangen oder dekoriert? Welche Farben habt ihr? Wie findet ihr die Idee mit dem selbst zusammenstellen der Farben?

Rentiersprung

Beautycase / Kosmetiktasche von Bare Minerals…perfect for Travel!

Rechtzeitig zum Urlaub kam sie noch an und bekam direkt ihren ersten Einsatz! Ich hatte mir zwar von Muji vor einiger Zeit -> dieses Case gekauft, was ich auch immer noch mag. Der Nachteil ist jedoch, es geht zwar sehr viel rein, ist allerdings sperrig und somit im Koffer für einen Flug nicht zu transportieren. Separat kein Thema, aber wenn man nicht mit dem Auto unterwegs ist, sondern mit dem Flieger, muss die Kosmetik einfach in den Koffer. Dafür habe ich eben etwas Praktischeres gesucht und auch gefunden. Wir waren zwar jetzt mit dem Auto unterwegs, aber eine Generalprobe muss ja sein 😉

BM1

Ich war erstaunt, dass Bare Minerals solche Bags im Sortiment hat. Es gibt auch noch eine kleinere Ausführung, die hätte mir jetzt aber nicht ausgereicht. Sie ist apricotfarben und leicht strukturiert in der Oberfläche. Die Maße der Tasche sind ca. 24 cm breit, 19cm hoch und eine Tiefe/Dicke von 5.5cm in geschlossenem Zustand. Geöffnet hat sie eine Länge (ohne den Griff) von knapp 54cm…das ist schon ordentlich. Ich denke für einen Wochenendendtripp reicht sie sogar auch als Kulturtasche noch für Körper-Gesichtpflegeprodukte aus, wenn man diese Minis von Duschgel, deo etc. reinpackt. Da hat man dann ja nicht so viel Make Up dabei, wie für 2-3Wochen.

BM2

Ich finde sie gut verabeitet, auf den Zippern ist der Bare Minerals Schriftzug, sie haken nicht und laufen gut. Die Tasche ist komplett abwaschbar, was ich auch praktisch finde. Sie hat einen Bügelhaken um sie im Hotel im Bad aufzuhängen, an der Heizung, Haken etc. Mein Tipp: Ich packe mir sicherheitshalber immer so einen kleinen Klapp-Saughaken ein, den ich überall vor Ort an die Fliesen pappen kann, wo ich ihn brauche 😉

Ich habe mal verschiedenen Produkte eingefüllt, damit ihr ein ungefähres Größenverhältnis habt. Natürlich lassen sich die Produkte auch noch übereinander in eine Netzfach legen, es passt wirklich viel rein. In das kleinere Fach im Deckel passen sogar Fullsize Pinsel für Puder, Rouge, Lidschatten, Foundation etc. Alternativ aber auch praktisch für den Kleinkram, wie Kajals, Eyeliner, Concealer oder Lidschattenbase.

BM3

Von außen ist auch erkennbar welche Produkte drinnen sind, so gibt es kein unnötiges Gesuche. Die Schätzchen sind gut geschützt, auch beim Transport fliegt nichts durcheinander. Zusammengeklappt, ist eh alles nochmal besser geschützt. Die Magnetverschlüsse halten die Tasche auch gefüllt gut zusammen. Es passt sogar mein großer Klappreisespiegel von Muji in eine Tasche, wie auf dem Foto oben links erkennbar ist. So mag ich das 🙂 Mir gefällt sie auch von Außen auch gut, da sie nicht diesen Nylon Kulturbeutel Touch hat, sondern sieht richtig schick aus. …Jetzt brauch ich nur noch ein Flugticket 😀

Die Bare Minerals Taschen sind bei QVC im onlineshop erhältlich, ihr findet sie bei den Bare Minerals Produkten. Meine große Tasche hier heißt „The Travel in Style Kollektion Reise-und Kosmetiktasche“. Kostet 34.25€. Wie wrwähnt gibt es auch noch eine kleine Ausführung mit anderer Aufteilung.

Kennt ihr die Beautybags von Bare Minerals?  Habt ihr die perfekte Lösung für euch und eure Kosmetik auf Reisen gefunden?

Dalla Kopf Signatur

 

 

Noch Jemand anfällig für schöne Notizbücher?

Ich glaube ich stehe nicht so ganz alleine damit da, oder? Ich habe ein Schwäche für schöne Notizbücher, zu meiner Verteidigung muss ich aber auch sagen, dass ich sie ständig in Gebrauch habe. Als Blogger mache ich mir permanent Notizen. Im Bad liegt ein Notizch, in das ich mir immer Notizen zu den Produkten aufschreibe, die ich gerade ausprobiere um ausreichend Futter für einen Review zu haben.  Da darf es gerne ein DinA5 Format sein, denn da kommt doch einiges zusammen.

Unterwegs bevorzuge ich kleine kompakte Notizbücher. Alles was mir so einfällt wird da reingeschrieben. Dinge die ich einkaufen muss, Ideen für den Blog, die mir unterwegs einfallen oder auch sonstige Infos…die ich sonst bis zu Hause bestimmt schon wieder vergessen hätte.

Natürlich besitze ich ein Smartphone mit Notizfunktion, aber ich liebe nun mal Notizbücher und schreibe mir die Sachen lieber mit Stift auf Papier, da bin ich eigen.

Lany1

Besonders schöne und wertige Notizbücher habe ich bei Lanybook gefunden, zudem sind sie einfach funktionell und detailverliebt.Ich finde die Größen perfekt, da es die meisten Motive in DinA 5 und 6 gibt, manche sogar noch größer. Es gibt verspielte, romantische und auch graphische oder eher schlichte Einbände mit unterschiedlichen Material. Die Auswahl begeistert mich da echt.

Design „The One DS“

lani black

Ich habe hier z. Bsp. 2 Notizbücher in A5 und ein kleines in A6. Das Schwarze ist eine Art Kunstledereinband mit Softtouch Optik  und mit eingestanzten Wörtern. Die anderen beiden mit orientalischen Mustern und in Stoff eingebunden. Mir gefällt, dass sie alle ein Memorybändchen/Leseband haben und sie alle mit einem elastischen Band verschlossen werden. So klappen sie nicht ungewollt auf und sind auch in der Tasche sicher verstaut. Die Bänder sind zudem auch auf das Design des Einbands abgestimmt. Beim Design „Ultimate Spirit“ ist das Bändchen ebenfalls mit dem Motiv des Einbands versehen und hat noch einen schnieken Glitzerstein dabei.

Design „Ultimate Spirit“ in A6 und A5 mit einem edlen Goldschnitt

ultimate Spirit

Das kleine Büchlein hat sogar einen ordentlichen Kosmetikspiegel auf dem Einband innen…wie cool ist das denn bitte?

Außerdem gehöre ich zu den Menschen, die auch gerne noch zusätzliche Zettelwirtschaft in den Notizbüchern haben *hust* Da wird hier mal eine Visitenkarte oder ein Flyer mitgenommen oder, oder…Praktisch ist hier bei den Büchern auch ein integriertes Fach oder besser gesagt ein fester eingeklebter Umschlag, schimpft sich bei Lanybook „Froschtasche“. Fest im hinteren Teil eingeklebt, sind dort solche Extra Zettel oder Karten gut aufbewahrt und können nicht rausfallen, da die Tasche mit einer Klappe versehen ist. Auch im Urlaub brauche ich doch oft ein Notizbuch um mir irgendwelche Tipps und Adressen zu notieren. Ich führe zudem immer ein Reisetagebuch und in der hinteren Tasche, sammle ich Eintrittskarten oder kleine Urlaubserinnerungen, die ich später noch mit ins Buch kleben kann.

Lany small

Sinnvoll finde ich auch Kugelschreiberschlaufen an den Büchern, ich hasse es wenn der Kuli in der Tasche rumfliegt und ich den dann noch suchen muss. Ebenfalls eine gute Idee: die letzten 32 Seiten der Notizbücher sind perforiert, so dass sie sich auch heraustrennen lassen um vielleicht eine eine nette Botschaft an Jemanden weiter zu geben 😉 Übrigens kann man immer zwischen blanko,liniert und kariert wählen.

Die Bücher sind echt klasse verarbeitet und durchdacht, viele Designs und Farben zur Auswahl! Da ist echt für jeden Geschmack etwas dabei, erhältlich im onlineshop bei Lanybook.com (versandkostenfrei) oder auch bei Amazon habe ich sie entdeckt. Die Preise sind je nach Größe und Design unterschiedlich. Es gibt sehr schlichte Designs, aber auch sehr aufwändige mit traumhaften Motiven oder gar Swarovski Glitzersteinen. Wenn ich mich nicht verkuckt habe, sind die einfacheren ab 13.40€ erhältlich. Meine hier kosten mit dem Design“The one DS“ mit 192 Seiten 23.40€ „Ultimate Spirit“ in A6  27€ und in A5 28.40€

Ich finde sie auch eine prima Geschenkidee, ich würde mich jedenfalls arg drüber freuen 😉 Sie sind ja auch toll als Poesiealbum, für Gedichte, Erinnerungen, Tagebuch, Rezepte und und und…

Wie ist das bei euch so? Mögt ihr Notizbücher? Legt ihr Wert auf Funktionalität, Qualität und Design? Für welche Zwecke verwendet ihr sie denn so?

Dalla Kopf Signatur