[Gewinnspiel] Adventszauber Verlosung 3.Advent mit Origins


adventskalender

…und schon zünden wir die 3. Kerze an…mir kommt das dieses Jahr irgendwie alles noch viel schneller vor als sonst. Jedenfalls haben die Rentiere das nächste Päckchen für euch vom Schlitten geschubst.

Dieses Mal gibt es ein „Best of Ginger Set“ von Origins zu gewinnen.

origins-blog

Das Trio verwöhnt Körper und Geist mit vitalisierendem Ingwer. Der Duft? Belebend und sinnlich. Ein unwiderstehliches Aroma, das Energie und Gelassenheit versprüht.

Das Set enthält:
Ginger Essence™ Sensuous Skin Scent 50 ml
Ginger Souffle™ Whipped body cream 125 ml
Ginger Burst™ Savory body wash 100 ml

Unverbindliche Preisempfehlung: 52.00 Euro (Warenwert: 84.00 Euro)

SPIELREGELN:

  • Das Gewinnspiel ist ein Danke schön an meine Abonnenten, neue Leser sind Herzlich Willkommen. Ihr könnt den Blog über Instagram, E-Mail Abo, facebook oder Twitter, bloglovin abonnieren und seid somit teilnahmeberechtigt. Im Falle eines Gewinnes wird über das Abo eventuell ein Nachweis erbeten.
  • Hinterlasse einen Kommentar und erzähl mir was Du Dir als Kind einmal von ganzen Herzen zu Weihnachten gewünscht hast und ob der Wunsch in Erfüllung ging oder nicht!
  • Im Kommentarformular muss eine E-Mail Adresse angegeben werden unter der ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann, diese ist nicht öffentlich sichtbar. Nicht im Kommentarfeld selbst eintragen, da sonst öffentlich.
    Ihr müsst volljährig sein und eine deutsche Lieferadresse angeben können. (keine Packstation o.ä.)
  • Das Gewinnspiel darf gerne auf euren socialmedia Kanälen geteilt werden, dazu bitte unbedingt den Hashtag #adventszauberbeischonausprobiert verwenden, damit ich es auch sehen kann.
  • Keine Auszahlung des Gewinns, keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Produkte wurden freundlicherweise von Origins zur Verfügung gestellt und werden von der Agentur versendet.
  • Es ist nur eine einmalige Teilnahme zulässig, Mehrfachteilnahmen werden automatisch disqualifiziert. Bitte bedenken, dass ich Kommentare erst freischalten muss, nicht wundern wenn ihr euren Kommentar nicht gleich seht. Also nicht doppelt senden!
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag den 17.12.2016 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der/die Gewinner/in wird per Mail benachrichtigt und muss sich innerhalb von 3 Tagen auf die Mail melden, sonst lose ich neu aus.
  • Ich behalte mir vor Änderungen an den Spielregeln vorzunehmen.

Ich wünsche euch viel Glück und freue mich wieder auf so zahlreiche  Kommentare von euch! Ich fand es sehr amüsant zu lesen, was eure Vorlieben auf dem Weihnachtsmarlt sind. Schokobananen und gebrannte Mandeln stehen bei euch ja sehr hoch im Kurs 😉

Schönen dritten Advent wünsche ich euch.

signatur-adventszauber-02-05-um-16-59-11-kopie

 

Advertisements

65 Kommentare zu “[Gewinnspiel] Adventszauber Verlosung 3.Advent mit Origins

  1. Merle sagt:

    Oh ich liebe origins!!! Einen schönen dritten Advent 😘

  2. Hanni sagt:

    Ein wunderbares Set, besonders für Winterluft- gestresst Haut! – Und ich liebe den Duft von Ingwer so sehr!
    Als Kind habe ich mir einmal sehr eine kleine Ziege für unseren Garten gewünscht – leider ist nie etwas daraus geworden (vielleicht auch besser so… ;-))

  3. Jasmin J sagt:

    Ich habe mir als ich sieben war ein Hochbett gewünscht und es tatsächlich auch bekommen 🙂

  4. sonnicosmo sagt:

    Origins gehört zu meinen absoluten Lieblingsmarken, kombiniert mit Ingwer, meinem täglichen Begleiter im Wasser, Tee oder Essen – was für ein toller Gewinn.
    Danke liebe Claudia!
    Als Kind habe ich mir immer einen Hund gewünscht, ging natürlich nicht in Erfüllung, als Alternative bekam ich dann in einem Jahr mal „Mucki“ – eine Schildkröte, die ich liebevoll im Puppenwagen umher geschoben habe 😂

  5. Sylvia Zinner sagt:

    Guten Morgen liebe Claudia, und wieder ein traumhaftes Gewinnspiel, als Kind habe ich mir fast jedes Weihnachten einen Hund gewünscht, den habe ich leider immer noch nicht🐶 einen wunderschönen 3. Advent 🕯🕯🕯💞

  6. Lisa Haifisch sagt:

    Ich habe mir sehnlichst eine Babyborn Puppe gewünscht, wie meine beste Freundin sie hatte. Hab sie leider nie gekriegt 😉

  7. Ria sagt:

    Ich habe mir als Kind mal ein Barbiehaus gewünscht. Ging leider nicht in Erfüllung. War aber nicht weiter tragisch. Nächstes Jahr später hatte ich schon einen anderen Wunsch.

    LG

    Ria

  8. happyover50 sagt:

    Ich liebe Ingwer – vor allem als Tee und beim Kochen – als Pflege habe ich es noch nie ausprobiert. Mein Kinderwunsch an den ich mich am besten erinnere war leider etwas traurig. Meine Oma war sehr krank und ich habe immer einen Wunschzettel schreiben sollen. Da stand als einziges drauf „Mach Oma wieder gesund“ Tragischerweise ist sie dann am zweiten Weihnachtstag verstorben was meinen Glauben an das Christkind und auch in den lieben Gott zutiefst erschüttert hat. Dir Claudia und allen anderen einen schönen 3. Advent

  9. Katherina sagt:

    Hallo Claudia,

    ich hatte im Spielzeugladen eine wunderschöne Puppe entdeckt, die sprechen und laufen konnte. Die wünschte ich mir von ganzen Herzen. Drei Jahre lang stand sie an Weihnachten und an meinem Geburtstag auf meinem Wunschzettel. Leider fand meine Mutter diese Puppe kitschig und ich habe sie nicht bekommen. Ich kann heute noch jede Einzelheit dieser Puppe genau beschreiben. Es war ja eigentlich nur eine Puppe aber ich habe dies meiner Mutter irgendwie viele Jahre nicht so richtig verziehen.

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent
    Katherina

  10. Marina sagt:

    Mir würden in der Tat viele Wünsche erfüllt, nur bei einem habe ich bei meinen Eltern auf Granit gebissen – ich wollte auch, wie „alle“ anderen so einen Nintendo haben. Aber sie fanden das Ding doof und so habe ich es nicht bekommen. Aber ging es um Puppen, Kleidung oder Musikinstrumente, wurden die Wünsche immer erfüllt ☺️ Hab einen schönen 3. Advent liebe Claudia!

  11. Sandra sagt:

    Ich habe mir als Kind so sehr einen Kaufladen gewünscht und ihn auch bekommen. Erinnere mich noch heute daran, ich habe es geliebt damit zu spielen.
    Einen schönen 3. Advent

  12. JJacky sagt:

    Ich habe mir einen Hund gewünscht und nach vielen Tränen, BItten und Betteln auch bekommen.
    Er hieß Ricky ❤
    Dir und deiner Familie einen schönen 3. Advent!
    LG JJacky

  13. tierliebe sagt:

    Ich habe mir eine Blockflöte gewünscht, bekam sie aber leider nicht. Kann ich heute verstehen ;-)), das Üben ist ja nicht so prickelnd anzuhören.

  14. aloha sagt:

    Ich wollte immer ein Dirndl, das fand meine Mutter nicht schön, also habe ich es nie bekommen….Als Erwachsener kann man sich seine Wünsche ja Gott sei Dank selbst erfüllen

  15. Tina sagt:

    Mmh Ingwer, wie lecker!
    Als Kind wollte ich immer ein Pferd, welches ich dann in unseren Garten stellen wollte :-)))
    Natürlich wurde daraus nichts…
    LG Tina

  16. Sabine sagt:

    Hallo!

    Ich glaube ich hab mir mal einen Wellensittich gewünscht und das Christkind hat mir tatsächlich einen gebracht.
    Er hat einige Jahre mit mir verbracht.

    Gruß Sabine

  17. Elisa sagt:

    Ich habe mir jaaaahrelang einen Gameboy gewünscht… aber nie einen bekommen. Ich durfte mir dann von meinem Taschengeld den gebrauchten von meinem Onkel abkaufen 😀
    Lg
    Elisa

  18. Brigitte sagt:

    Ich habe mir als Kind einen Puppen Schmink- und Frisierkopf gewünscht, aber leider nie bekommen.
    Wünsche dir einen schönen dritten Advent.

  19. Eva MP sagt:

    Hallo Claudia, ich habe mir sicherlich über 2 Jahre ein richtiges Puppenhaus gewünscht und tatsächlich wurde mir der Wunsch auch erfüllt. Es war ein gebrauchtes Puppenhaus von einer älteren Bekannten meiner Familie und mein Vater hat das Haus wunderschön aufgearbeitet, die Zimmer neu tapeziert, neue Möbel gebastelt und meine Mutter hat für die Püppchen zusammen mit meiner Oma neue Kleidung genäht und gestrickt ❤ Ich war so glücklich und habe das Haus unglaublich geliebt!
    Ich wünsche Dir einen schönen dritten Advent, lieber Gruss, Eva

  20. Petra Bauer sagt:

    Hallo 😀

    Ich habe mir mal Skier gewünscht zu Weihnachten, da war ich wohl so 12-13 Jahre alt, habe aber keine bekommen am Heilig Abend.
    …aber mein Vater kam so Mitte Januar dann mit ein Paar Second Hand Skiern daher und dann konnte ich mit ins Schullandheim zum Skifahren gehen :d

    Einen schönen 3. Advent wünsche ich dir und euch allen 😀
    LG

  21. nilibine70 sagt:

    Wie so viele Kinder habe ich mir lange lange zu Weihnachten ein Hündchen gewünscht. Dann, im Frühjahr vor meinem 12. Geburtstag, zogen Leute mit einem Pudel in die Nachbarschaft. Tja, nachdem ich erst mit ihm immer Gassi ging, haben wir ihn dort rausgekauft (sehr schlechte Haltung) und zu meinem 12. Geburtstag war er meiner 🙂 Ich war nie so glücklich, wie an dem Tag!

    Einen schönen 3. Advent und liebe Grüße
    Bine

  22. Marie sagt:

    Hallo Claudia,
    ich habe mir mal ein Fahrrad gewünscht und als ich dann tatsächlich ein Tigerenten (!!!) Fahrrad bekommen habe, haben meine Augen nur noch gestrahlt :).
    Liebe Grüße
    Marie

  23. Müller, Renate sagt:

    Kann mich garnicht an meine Kindheitswünsche erinnern. Einmal bekam ich einen Casettenrecorder..das weiss ich noch. Jetzt für Weihnachten wünsche ich mir das die Demenz meiner Mutter nicht so schnell fortschreitet, Gesundheit und Frieden.
    Dir eine friedvolle Weihnachtszeit.

    Renate

  24. Elisabeth sagt:

    Was habe ich als Kind gefroren!
    Ich war spillerig, fädchendünn, ein „Verreckerle“, wie Verwandte und Nachbarn sagten. Anfang der Sechziger Jahre – Im Wohnzimmer glühte ab dem späten Nachmittag ein Kohleofen, aber das Kinderzimmer war nicht beheizbar und unser Entzücken über die Eisblumen an den Fenstern hielt sich in Grenzen. Meine große Schwester, zwei Jahre gewitzter als ich, ließ mich abends unter ihre Decke schlüpfen und zusammen hatten wir es halbwegs warm. Wenn sie dann schlafen wollte, musste ich in mein Bett krabbeln – meinem schmalen Mädchenkörper war es nicht möglich, das klamme Bettzeug anzuwärmen, ich schlotterte und bibberte und beneidete alle, die nicht allein schlafen mussten. Auch tagsüber wurden wir nicht warm – am ehesten noch im Mief der Schule.
    Und dann hatte meine Mutter eines Nachmittags ein flauschiges rosa Strickzeug in den Händen.
    Für die neu geborenen Zwillingsbrüder konnte das nicht sein – die waren ja Buben. Und Rosa war für Mädchen. Der rosa Flausch wuchs von Tag zu Tag und nahm die Gestalt eines herrlichen Pullovers an. Ich guckte beharrlich weg, um das Wunder nicht zu gefährden. Ich muss an dieser Stelle sagen, dass ich drei Schwestern hatte – dennoch rechnete ich mir gute Chancen aus, denn ich war es doch, die diesen Pullover (rosa und flauschig!) am allernötigsten brauchte. Und zu Weihnachten gab es nicht, was die Kinder sich wünschten, sondern was sie brauchten.
    Am Heiligen Abend dann – ihr ahnt es, packte meine jüngere Schwester strahlend einen rosa! Flauschpullover aus. Ich verbiss mir die Tränen – und beguckte ein neues Federmäppchen für die Einschulung. Aber da lag ja noch etwas! Ein hellblauer flauschiger Pullover – und er war wirklich und wahrhaftig für mich. „Wo dir doch immer so kalt ist,“ sagte meine Mutter. Ich zog ihn gleich an, er war so warm, wie er aussah. Aber rosa war er nicht, beim besten Willen nicht. Da fiel mir, zwei Jahre gewitzter als meine jüngere Schwester, etwas ein: „Du, wir ziehen sie abwechselnd an! Dann haben wir jeder zwei.“ So kam ich doch noch zu einem halben rosa Flauschpullover.

  25. Melanie R sagt:

    Ich hätte als Kind so gerne ein Klavier gehabt. Nüchtern betrachtet war das auch nix für eine Mietwohnung.
    Aber stattdessen habe ich dann eine Gitarre bekommen. Seltsame Logik 😦

    LG, Melanie

  26. diealex sagt:

    Hallo,
    bei mir war es der Klassiker: Ich wollte ein Pony. Und ich habe es natürlich nicht bekommen 😦
    Viele Grüße und einen schönen 3. Advent,
    die Alex (ich folge bei bloglovin)

  27. lulu sagt:

    Ich hatte mir mal einen Teddy gewünscht und auch einen bekommen.

  28. Maria Carneiro sagt:

    Ich habe mir einen Puppenwagen gewünscht und mein Wunsch ist tatsächlich in Erfüllung gegangen.

  29. Heidi sagt:

    Bei mir war es auch ein Hund und dieser Wunsch stand jahrelang ganz oben. Irgendwann habe ich dann einen Wellensittich geschenkt bekommen, den ich dann aber auch sehr geliebt habe!
    Viele Adventsgrüße
    Heidi

  30. Damira Ostojic-Koob sagt:

    Da ich schon als Kind eine Leseratte war hab ich mir Bücher gewünscht und die habe ich auch bekommen

  31. glueckspilz82 sagt:

    ich hab mir als kind ganz doll jurassic-park-bettwäsche gewünscht. mein vater ist überall rumgerannt und hat sie nicht gefunden. hatte mich damit abgefunden aber dann, unter dem weihnachtsbaum, da lag sie. er hat sie doch bekommen und so gut versteckt, dass sie ich bei den anderen weihnachtsgeschenken (ich wusste, wo meine eltern die lagerten) nicht gefunden hatte.

    Liebe Grüße

    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx[.]de

  32. Juliane sagt:

    eine reise nach disney land paris.. leider ging er nicht in erfüllung !

    ich würde mich sehr über diesen gewinn freuen ..danke für die möglichkeit 🙂

    folge über
    bloglovin:https://www.bloglovin.com/people/julchen111-10870509
    gfc: julchens lieblingsecke

    schönen 3. advent wünsche ich 🙂

    lg jule
    juliane_piepenburg@yahoo.de

  33. blindeskorn sagt:

    Ich habe mir als Kind mal ein Pferd gewünscht und zwar ganz sehr… bekommen habe ich es aber nicht und das war denke ich eine sehr schlaue Entscheidung meiner Eltern 😀

  34. Gina sagt:

    Wunderschönes Set. Ich habe mir als Kind immer ein Barbie Traumhaus gewünscht und nie bekommen. Dafür hatte meine Freundin zum Glück eins 🙂

  35. Ich habe mir als Kind ein Pony gewünscht. Dieser Wunsch ging nicht in Erfüllung. 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent.

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  36. Ich habe mir als Kind da war ich ca 8 Jahre alt ein Puppenhaus gewünscht. meine Mamma war alleine mit 4 Kindern und da habe ich nicht dran gelaubt das ich eins bekomme.
    Am Heiligabend war meine Freude groß und ich habe eins bekommen

  37. Ilka :-) sagt:

    Liebe Claudia
    Ich liebe diese Produkte und muss einfach mein Glück probieren!!!!!
    Herzlichen Dank für die obertolle Chance und tausend Grüße von
    Ilka 🙂

  38. Ein tolles Gewinnspiel. 🙂 Ich mache gerne mit.

    Ich folge via BL (feeltheanchor).

    Als Kind wuenschte ich mir immer einen Puppenwagen, so einen ganz stylischen. Leider habe ich den nie bekommen, weil meine Eltern wussten, dass ich nicht lange damit spielen wuerde .. ich war eher die Auto und Playmobil Typ 😀

    LG, Sonja

  39. Stefanie sagt:

    Ich habe mir mal ganz klassisch und von Herzen einen Hund gewünscht, leider habe ich ihn nicht bekommen, was vermutlich auch Sinn gemacht hat, aber ich war damals todtraurig und mich haben auch die anderen, wirklich schönen Geschenke, die ich bekommen habe, nicht trösten können.

  40. Isabel Dinis sagt:

    Ich habe mir mal Rollschuhe gewünscht. Habe sie zwar nicht zu dieser Weihnacht geschenkt bekommen aber zum darauf folgendem Weihnachtsfest. Ich habe mich natürlich sehr gefreut.

  41. Steffi sagt:

    Danke für das schöne Gewinnspiel.
    Als Kind habe ich mir lange Zeit ein Barbie-Haus gewünscht und dann irgendwann auch bekommen 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

  42. Melanie sagt:

    Hallo Claudia,
    einen schönen 3. Advent dir!:)

    Ich habe mir mit 7 eine Musikanlage so sehr gewünscht, dass ich an nichts anderes mehr denken konnte…natürlich haben mir meine Eltern den Wunsch erfüllt!:)

    LG Melanie
    Bloglovin: Mellaa
    Instagram:mella300512

  43. Silvia sagt:

    Danke für so ein schönes Gewinnspiel! Als Kind habe ich mir ungefähr zu jedem Weihnachtsfest einen Hund gewünscht… leider habe ich bis heute keinen bekommen 😦 ich vermute, dass das ungefähr bei jedem Kind zum ein oder anderen Zeitpunkt auf der Wunschliste stand 😀
    Ich folge dir bei bloglovin als paintinglilies.

  44. Carmen sagt:

    Ich habe mir als Kind immer ein Skateboard gewünscht.. und dann später von meinem Patenonkel auch eins bekommen 🙂

  45. Ramona Neumair sagt:

    Meine Schwester und ich haben uns einen Kaufladen gewünscht und auch bekommen. Den haben wir heute noch, in ein, zwei Jahren wird mein Sohn damit spielen!

  46. Steffi sagt:

    Hallo Claudia, ich habe mir immer eine Hund gewünscht. In Erfüllung gegangen ist das aber erst als ich 18 war.
    Liebe Grüße!

  47. Stephanie Lange sagt:

    Hallo!

    Ich habe mir jedes Jahr sehnlichst einen Hund gewünscht. Erfüllt hat sich dieser Wunsch nie und zurück blickend waren meine Eltern sehr weise, das nicht zu tun. Im einer kleinen Wohnung, wenn alle den ganzen Tag weg sind….Das wäre kein schönes Leben für den Hund geworden. Aber irgendwann erfülle ich mir den Wunsch 😉

    LG

    Steffi

  48. Manuela Brandao sagt:

    Ich habe mir mehrere Jahre ein Pony gewünscht, was natürlich aus Platzgründen nicht erfüllt werden konnte

  49. Serap sagt:

    Als Kind damals 6 Jahre alt gewesen hatte ich mir ein Puppenhaus mit alles drum und dran gewünscht und es ging in erfüllung.An die Freude kann ich mich heute noch nach 22 Jahren erinnern…
    Das Puppenhaus habe ich immer noch,aufgehoben für meine zukünftigen Kinder.

    Lg

  50. Claudia sagt:

    Ich habe mir so sehr einen Kaufladen gewünscht und siehe da, das Christkind hat meinen Wunsch erfüllt!!!!!

    Liebe Grüße

  51. Angelika Herz sagt:

    Ich habe mir als Kind ganz doll eine Spielküche gewünscht und diese auf bekommen. Leider fand mein kleiner Bruder sie auch toller als sein Geschenk.

  52. Vanessa Laudien sagt:

    Ich liebe Origins wirklich sehr, daher würde ich mich sehr über diesen schönen Gewinn freuen?

  53. Tanja Hammerschmidt sagt:

    Ich bin begeistert ❤ Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Bei Facebook folge ich dir unter Tanja Hammerschmidt und ja meine Daumen sind gedrückt 🙂 Als Kind wollte ich, das meine Eltern immer zusammenbleiben, hat sich aber nicht erfüllt
    lg junibrummer@gmx.de

  54. Blunia sagt:

    Ich wollte als Kind immer etwas von Fischer technik, doch es hieß immer, wenn ich älter bin, irgendwann war ich dann wohl im richtigen Alter, doch da hatte ich andere Wünsche…
    LG und eine schöne vorweihnachtliche Zeit!
    Blunia

  55. Andrea Braun sagt:

    Ich habe mir als Kind mal ganz einen Schminkkopf gewünscht und dafür jeden Tag einen Wunschzettel abgeschickt und tatsächlich stand dieser dann Heiligabend unter dem Weihnachtsbaum…..

  56. judit sagt:

    ich habe mir immer Barbies gewünscht und ja, es ging meistens in Erfüllung 😀

  57. Helena Brandao sagt:

    Ich habe mir als Kind eine Barbie gewünscht und habe sie auch von meinen Eltern geschenkt bekommen. Ich war richtig stolz drauf.

  58. Ich sagt:

    Ich habe mir immer eine baby born gewünscht aber habe sie nie bekommen war immer so traurig 😀

  59. zuckerwattewunderland sagt:

    Ich habe als Kind ganz Doll eine Spielküche gewünscht! Weihnachten hatte ich alle Geschenke ausgepackt und war ganz traurig, dass keine dabei war.später habe ich dann aber gesehen, dass die Küche als Geschenketisch (mit Tischdecke drauf) getarnt war und ich die Küche also doch bekommen habe! Ich glaube, so sehr habe ich mich noch nie über ein Geschenk gefreut 😀

    Liebe Grüße
    Denise

  60. Larissa sagt:

    Als Kind habe ich mir immer gewünscht, dass der Weihnachtsmann bei uns zu Besuch kommt und dieser Wunsch ging auch irgendwann in Erfüllund. Mein Opa hat sich als Weihnachtsmann verkleidet und uns Kinder überrascht. Wir haben es damals überhaupt nicht gemerkt, erst als wir nach einigen Jahren Bilder sahen, ging uns ein Licht auf 😉

  61. Vivi sagt:

    Ich wollte als Kind immer einen lebensgroßen Kuschel-Hund haben! Den habe ich auch bekommen. Einen Bobtail! War der süß!

  62. Andrea Nagel sagt:

    Ich habe früher als Kind wirklich immer bis zum Erbrechen der BAUR-Katalog durchgeschaut und alles angekreuzt was ich gerne hätte … da war in einem Jahr so ein Pferd das mit Federn auf einem Unterbau befestigt war, das wollte ich unbedingt und habe es tatsächlich auch bekommen.

  63. Silvia Hildegard sagt:

    Hallo,

    ich wollte als Kind soooo gerne Rollschuhe haben. Und ich war überglücklich, als es endlich geklappt hat.

    LG, Silvia

  64. Laureen sagt:

    Hallo! 🙂 Ich war die größte Baby Born Mutter und wollte natürlich unbedingt ein Haus für meine Baby Born haben, also habe ich so lange gequengelt bis wir „einziehen“ durften hehe.

    Liebe Grüße und ein schönes letztes Adventswochenende,
    Laureen

    Würde mich freuen!

  65. Der größte Wunsch, den ich als Kind einmal hatte, war eine kleine Spielküche nur für mich. Obwohl wir das Geld damals überhaupt nicht hatten, weil wir gerade erst nach Deutschland gekommen waren, hat meine Mama mir diesen Wunsch erfüllt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s