Neues von Melvita, biozertifizierte Verwöhnprodukte für Körper und Nase!


Bei Naturkosmetik, bzw. Biokosmetik gehört Melvita mit seiner Produktpalette zu meinen Favoriten. Besonders die Gesichtsöle und die Blütenwasser haben mir es da angetan. Wenn es hier Neuheiten gibt, wird auch meine Nase neugierig. Auch dieses Mal wurde sie nicht enttäuscht und hat schon wieder Muskelkater vom Schnuppern.

Zum einen gibt es 2 neue Körperbütterchen in den schönen Vintage Blechdosen, dabei handelt es sich um neue Öl-in Butter- Texturen, die ein samtiges Finish und seidenweiche Haut versprechen. Eine davon ist die „Körperbutter Muskatrosenöl“

Für trockene Haut, die eine Extraportion Pflege verlangt, hält Melvita eine Überraschung bereit… Sie ist sanfter als ein Pfirsich, erfrischender als der Morgentau und enthält zwei der reichhaltigsten Pflegeöle der Marke: Muskatrosenöl –  zu 100% biologisch. Melvita verwirklicht damit einen langgehegten Traum und macht die Öle zum Mittelpunkt von einzigartigen, sanft schmelzenden Texturen, die eigens für die Marke entwickelt wurden.

Melvitas Forschung & Entwicklung ist es mit ihrer dreißigjährigen Erfahrung gelungen, diese kostbaren Öle in pflegende Körperbutter zu verwandeln. Bienenwachs sorgt dafür, dass die Texturen weder ölig noch klebrig sind und alle wertvollen Pflege-Eigenschaften der Öle bieten.

Mel1

Melvitas Hagebuttenfrüchte werden von Hand hoch in den Anden Chiles gepflückt. Aus den Hagebuttensamen wird das Öl mechanisch durch die erste Kaltpressung extrahiert. Das Öl ist zu 100% biologisch und enthält somit keine chemischen Lösungsmittel und keine künstlichen Farbstoffe oder Duftstoffe.

Eine Folie unter dem Deckel dient als Hygiensiegel und als ich diese abgezogen habe, kam mir schon dieser zarte florale Duft mit einem Hauch der Rose entgegen. Die Textur ist für die Haut im Herbst/Winter schön reichhaltig, dabei null beschwerend oder gar klebrig. Ich hasse es wenn Körperbutter so eine schwere, harte oder fast schon bröselige Textur hat. Die Butter schmilzt durch die Hautwärme und zieht extrem schnell ein und hinterlässt…tadaaaa ein seidenmattes Finish und das mit einem hohen Pflegefaktor. Wunderbares Produkt, absolut gelungen und dazu wie gewohnt bei Melvita Biozertifiziert. Wem der Duft der Rose nicht zusagt, für den gibt es alternativ noch eine Variante mit Arganöl. 100ml 14.90€  Eine Größe, die auch auf Reisen ideal ist. Die Dose hat einen Schraubverschluß, so dass der Deckel auch nicht runterrutschen kann.

Eine weitere Neuheit ist eine Variante eines bereits Bekannten: L`Or Bio. Bereits als Duft und als Körperöl mit Bronzeschimmer hatte ich es euch schon vorgestellt. Jetzt gibt es ein Extraordinary Oil aus der Familie der Trockenöle. Praktisch daran ist, dass es für Gesicht, Körper und Haare gleichermaßen angewendet werden kann. Sowas finde ich auch gerade wieder auf Reisen sehr praktisch.

Im Amazonasgebiet, in Marokko und Indonesien suchte Melvita in den schönsten Gebieten unberührter Natur nach fünf Bäumen, deren Früchte und Samen die wertvollsten Schätze der Natur in sich tragen. Mit größter Sorgfalt gewann Melvita aus ihnen fünf kostbare biologische Öle aus der ersten Kaltpressung. 

PicMonkey Collage

Pracaxiöl/Amazonasgebiet : Reich an Behensäure, schützt Pracaxiöl die Haarfaser vor Luftfeuchtigkeit und kontrolliert das Haarvolumen. Das geschützte Haar glänzt und ist strapazierfähiger. Direkt aufs feuchte oder trockene Haar sprühen, oder auf die Haarbürste und damit dann in das Haar einbürsten.

Kendiöl/ Indonesien Reich an Omega-3-, 6-Fettsäuren. Schützt die Haut und verleiht ihr gleichzeitig ein geschmeidiges und samtiges Gefühl.

Arganöl/ Marokko Angereichert mit wertvollen Fett- säuren und Sterolen regeneriert, nährt und schützt das „flüssige Gold“ die Haut. Der Arganbaum aus Marokko wächst allein in der Region um Essaouira inmitten der Arganeraie, die von der UNESCO als „Biosphärenpark“ anerkannt wurde. Dort wird das Öl nach den Kriterien für fairen Handel gewonnen und verarbeitet.

Buritiöl/Brasilien Buritiöl ist reich an Beta-Carotin, Antioxidantien und Ölsäure. Es hilft die Elastizität und die Geschmeidigkeit der Haut zu erhalten und verleiht ihr einen frischen Schimmer.

Inca Inchi-Öl/ Peru Das reichhaltige Öl enthält Linolsäure und Alpha-Linolsäure, hilft die Barrierefunktion der Haut zu stärken und ihren Feuchtigkeitsgehalt zu bewahren. In der Andenregion von Peru sorgt der Inca Inchi Anbau für eine faire und gerechte Entlohnung der dort ansässigen Gemeinden und ist Teil eines Programmes zur Verringerung von Bodenerosionen in der Region.

Ich finde den Duft dieser Ölmischung absolut gelungen und er gefällt mir sehr, sehr gut. Er hat etwas Warmes, zugleich aber auch etwas Erfrischendes, Leichtes und Belebendes. Ich hatte hier irgendwie einen schwereren, nussigeren Duft erwartet und war positiv überrascht.

Das Öl ist sehr ergiebig, nicht pappig oder beschwerend, zieht schnell ein. Auch hier bleibt kein Speckglanz, sondern ein seidiges Finish, was die Haut frisch und strahlend wirken lässt. Die Öle pflegen die Haut intensiv und nachhaltig.  Der schöne Duft entfaltet sich auf der warmen Haut zudem ganz wundervoll und hält auch noch ein wenig an. 50ml 18.90€

Die Melvita Neuheiten sind ab November 2015 im Bio-Fachhandel, in ausgewählten Apotheken und Parfümerien sowie in der Melvita Online-Boutique (www.melvita.de) erhältlich.

Beide Produkte finde ich auch als Geschenkidee zu Weihnachten sehr schön, insbesondere das Öl, da vielseitig zu verwenden und der Duft ist sicherlich einer, der vielen Nasen gefallen könnte.

Signatur 2015

PR Sample 1

Advertisements

6 Kommentare zu “Neues von Melvita, biozertifizierte Verwöhnprodukte für Körper und Nase!

  1. Sina sagt:

    Ich habe auch Blütenwasser von Melvita in Gebrauch. Besonders gerne das mit Rose. Die Butter spricht mich deshalb total an 💕 Werd ich mir wohl kaufen müssen 😆

  2. One Moment sagt:

    Ich liebe Melvita – die Produkte sind so so toll. Das Blütenwasser ist echt ein Traum.

  3. Daniela sagt:

    Das Körperöl finde ich interessant, gerade zum Winter verwende ich Öle sehr gerne. Ich mag es auch nicht wenn die so pappen und bevorzuge nur noch Trockenöle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s