Durch den Sommer im Partnerlook ?!


Ähhh Partnerlook? …ganz ehrlich jetzt? Klamottentechnisch läuft es mir bei dem Gedanken eiskalt den Rücken runter. Die Japaner sind ganz groß darin. Oft amüsiert in Asien im Urlaub beobachtet. Er trägt den gleichen Stoff als Shorts wie sie im Kleidchen. Auch in der Bademode wird das straight durchgezogen…na, wem es gefällt…Leben und leben lassen:-)

Partnerlook kann auch anders aussehen, dufttechnisch gesehen wiederum finde ich das Thema ganz spannend. So konkurrieren oder beißen sich die Düfte nicht, wenn man als Paar unterwegs ist. Mögen sollten Beide natürlich ihren Duft 😉

Zwei gelungene Beispiele dazu liefern Burberry und Issey Miyake mit ihren limitierten Sommerdüften für 2015:

Burberry Brit Sheer for her  Eau de Toilette

BRIT SHEER ist inspiriert von den in der Sonne strahlenden Pfingstrosen an einem herrlichen, britischen Sommertag. Es vereint taufeuchte schwarze Trauben mit Pfingstrosen und transparentem Moschus zu einem frischen, unkonventionellem Duft. Ein aquatischer und gleichzeitig fruchtig floraler Duft.

KOPFNOTE:Blaue Traube, Mandarine, Yuzu HERZNOTE:Pfingstrose, Nashi Birne, Pfirsichblüte BASISNOTE: Weißer Moschus, helle Hölzer

Der markante Brit Flakon ist neu interpretiert und präsentiert sich in einem durchsichtigen Rosaton, der das Herz des Duftes – die Pfingstrose – zelebriert. Das ikonische Burberry-Karomuster ist modern auf der Oberfläche des Flakons strukturiert.

Brit Sheer Eau de Toilette 100ml 86€/ 50ml 62€ /  30ml 43€

BRIT

Brit Splash for him Eau de Toilette

Inspiriert von der elektrisierenden Energie eines heißen Sommertags in London, präsentiert er sich als strahlend aquatischer Duft, erfrischend, sinnlich und belebend.

KOPFNOTE: Honigmelone, Rosmarin und Galbanum HERZNOTE: Aquatische Noten BASISNOTE: Moos, Moschus und Vetiver

Der markante Brit Flakon ist neu interpretiert und präsentiert sich in einem transparenten Blau, das die aquatischen Noten des Duftes widerspiegelt.Das ikonische Burberry-Karomuster ist modern auf der Oberfläche des Flakons strukturiert.

Brit Splash Eau de Toilette 100ml 72€/ 50ml 52€

Mein Empfinden:

Ich finde beide Düfte sehr gelungen und sie harmonieren auch nebeneinander. Mir gefällt der diesjährige Brit Sheer unheimlich gut und eigentlich noch besser als der von letzem Jahr. Ich trage ihn sehr oft, er ist spritzig- floral hier mag ich die Kombi von Pfingstrose und Nashi Birne total.  Seine Weiblichkeit bekommt er durch den weißen Moschus, was ihn wiederum cremiger erscheinen lässt… mit weißem Moschus kriegt man mich ja fast immer 😉

Den Herrenduft mag ich an meinem Mann sehr gerne schnuppern, empfinde ihn jedoch recht dezent und unaufdringlich…zum Schnuppern muss ich ralativ nah ran 😉  Ich mag die Kombi aus aquatisch und männlich-erdig- herb, dabei ist er so gar nicht kratzig sondern hat so etwas Sanftes, Kuscheliges. Auch ein Duft der an heißen Tagen gut getragen werden kann.

Issey Miyake Sommerdüfte 2015

Als Pioniere seit 1995 präsentieren sich die Issey Miyake Parfums in diesem Sommer mit einem neuen Duftkleid. Um seine lange Tradition der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Künstlern fortzusetzen, hat Issey Miyake dieses Mal die Künstlerin Yulia Brodskaya mit der Entwicklung eines neuen Designs für die limitierten Sommereditionen 2015 betraut.

Für diese Partnerschaft hat sie bunte, kunstvoll aus Papier gefertigte Illustrationen gewählt, um eine poetische und überraschende Welt darzustellen. Eine Geschichte voller Poesie, eine Neuinterpretation der Duftsignatur der Parfums von Issey Miyake. Die neuen Sommerdüfte – von Alberto Morillas (Firmenich) komponiert – entführen uns eine Saison lang auf eine erfrischende, farbenfrohe Sommerreise.

L’Eau d’Issey Eau de Toilette

Der Parfümeur hat einen blumig-fruchtigen Duft geschaffen, der aus den spritzigen Noten der rosa Pampelmuse und Litschi schöpft. Eine lebhafte Frische, die sich in der Herznote mit den prickelnden Akzenten der Passionsfrucht und Guajave vereint. All diese Aromen werden schließlich von blumigen, leicht aquatischen Noten gemildert, bevor sie sich mit der Reife der Hölzer und einem Hauch Vanille vermengen.€ 60,50 EDT 100 ml

IM

L’Eau d’Issey pour Homme Eau de Toilette

In der männlichen Sommerduft-Variante hebt der Parfümeur die spritzige Frische der Kiwi hervor und kombiniert sie mit würzigen und fruchtigen Noten. So geben bereits in der Kopfnote Koriander und leicht bittere Grapefruit den Ton an. In der Herznote entfalten sich Ananas und Muskat. Mit diesen Früchten und Gewürzen vermischt Alberto Morillas schließlich holzige Noten, die dem Duft Struktur und Tiefe verleihen. Ein Duo aus Vetiver und Zypresse sorgt für Sinnlichkeit in der Basis. € 58,00 EDT 125 ml

Mein Empfinden:

Der Damenduft ist sehr fruchtig floral. Ich würde ihn eher der jüngeren Generation zuordnen oder einer Braut. Mir persönlich ist er zu lieblich, verspielt. Das ist natürlich letztendlich immer Geschmacksache-viele mögen gerade dies. Ich mag allgmein nicht zu blumige, zarte Düfte an mir. Es ist nicht so, dass er mich nicht anspricht, aber es ist es echt selten, dass ich mich in einen so zarten Duft verliebe. Den Flakon jedoch finde ich wunderschön.

Auch der Flakon des Herrenduftes spricht mich total an- männlich markant! …und nicht nur der Flakon auch der Duft, absolut mein Ding. Die fruchtige Frische mit der aquatischen Spur gepaart mit Gewürzen und der leicht bitteren Nuance dahinter mag ich, ist auch nicht so mainstream und da schnuppere ich auch gerne am Mann. Ebenfalls gut an heißen Tagen tragbar und nicht dominant erschlagend.

Habt ihr einen der limitierten Sommerdüfte für euch entdeckt? Wie findet ihr solche „Partnerdüfte“?  Und wie ist das so bei euch? Wer kauft bei euch die Düfte für den Partner/in ein? Er/sie selbst oder habt ihr da Mitbestimmungsrecht oder kauft ihm/ihr diese sogar ganz nach eurem Geschmack? Würde mich mal interessieren 😉

2 Signatur 2015

 

PR Sample 1

Advertisements

6 Kommentare zu “Durch den Sommer im Partnerlook ?!

  1. Julia H. sagt:

    Guten Morgen! Den Burberry Duft habe ich meinem Mann gekauft und mag ihn sehr an ihm. Alleine kauft er sich eher selten einen Duft, da hat er glaube ich Angst vor Mecker, wenn ich es grausig finde😂 Das neue Brit würde mich ja auch schärfen, habe noch von dem anderen. Das muss erst noch leerer werden 😁

    Deine Fotos sind wieder so schön anzusehen 💕👍🏼 Schönes Wochenende!
    Julia

  2. One Moment sagt:

    Ein schöner Beitrag. Wir haben auch einen Partnerduft… Spicebomb & Flowerbomb.

  3. shalelyhamburg sagt:

    Der Sommerduft von Burberry hört sich für mich sehr gut an. Werde ich auf jeden Fall mal die Augen nach offen halten.

  4. Greta sagt:

    Der Burberry schreit nach mit 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s