Wo ist denn das Rot hin? Das neue Flower By Kenzo L’Eau Originelle besticht mit der weißen Mohnblüte.


Ich kann mich noch ganz genau erinnern …“Flower by Kenzo“…mit der roten Mohnblüte in diesem schlanken Flakon…es war der erste Duft, den mir mein Mann vor 15 Jahren geschenkt hat …ich habe ihn sehr gemocht…also den Duft…den Mann mag ich auch Heute noch 🙂

Aber kennt ihr auch die weiße Mohnblume? Mit ihrer herrlichen und majestätischen Schönheit verkörpert sie die Reinheit des Wassers. Eine seltene, aber sehr reale Blume. Als ich noch als Floristin gearbeitet habe, hatt ich sie gelegentlich in den Händen.  Sie hat etwas sehr reines, zartes Zerbrechliches.

Kenzo lanciert 2015 Flower By Kenzo L’Eau Originelle, einen neuen, frischen Duft, inspiriert von der weißen Mohnblüte, der das urpsrüngliche Thema des original Flower By Kenzo aus dem Jahr 2000 aufgreift.

Solo kenzo

Der Karton und auch der Flakon haben absoluten Wiedererkennungswort. Jedoch ist hier der Stengel der Mohnblume rot und die Blüte weiß. Alberto Morillas ist der Parfümeur des neu lancierten Duftes.

Kopfnoten: aquatische Akkorde, Ingwerblüte
Herz:
Pfingstrose
Basis:
weißer Moschus

Kenzo Coll

Ich mag den Flakon immer noch gerne ansehen, er erinnert mich an eine Mohnblume, die sich in der Wiese dem Wind beugt. Zeitloses Design, was sich auch heute noch dekorativ auf meiner Kommode macht.

Doch was ist nun anders?

Ich empfinde ihn frischer, frühlingshafter, spritziger, reiner und leichter. Er beginnt aquatisch und ich kann auch eine leichte erfischende Ingwernote wahrnehmen. Der Duft wird dann schnell pudriger, blumiger und die Pfingstrose mit ihrem großen, prall gefüllten Blütenkopf lässt den Duft feminier wirken ohne, dass er an der Spritzigkeit verliert.

Die Pudrigkeit bekommt eine sinnliche, verführerische Untermalung….es mischt sich sanft der Duft des weißen Moschus hinzu. Leicht holzig, ohne männlich oder kratzig zu wirken, mit einer dezent wahrnehmbaren Fruchtnote, die so typisch für den weißen Moschus ist.

Mir gefällt der Duft für einen sonnigen Frühlingstag….durchaus auch im Sommer, wenn es nicht zu heiß ist. Ich kann ihn gut zur Arbeit tragen, da er leicht und beschwingt wirkt, nicht aufdringlich erscheint. Dabei ist er trotzdem feminin und nicht zu flach und hält auch ein paar Stunden an.

Interessanterweise fragte mich eine Bekannte danach als ich ihn trug, wonach ich denn schnuppere. Sie war erstaunt und erzählte mir dann, dass sie das Flower by Kenzo mit der roten Mohnblüte auch mal geschenkt bekam und diesen überhaupt nicht mochte. Die neue Variante hingegen gefiel ihr so sehr, dass sie sich ihn auch kaufte. Also, gebt jedem Düftchen eine Chance und probiert selbst aus…am Ende ist ja alles immer nur reine Geschmacksache. Habt ihr ihn schon entdeckt und geschnuppert? Mögt ihr Düfte von Kenzo? Habt ihr auch noch Erinnerungen an den Duft mit der roten Mohnblüte?

Der Duft ist in 30 und 50 ml als Eau de Toilette erhältlich, Preise variieren wie immer je nach Anbieter. 30ml sind online ab 39.95€ erhältlich.

Signatur 2015

PR Sample 1

Advertisements

5 Kommentare zu “Wo ist denn das Rot hin? Das neue Flower By Kenzo L’Eau Originelle besticht mit der weißen Mohnblüte.

  1. Julia H. sagt:

    Witzig, habe ein Pröbchen hier liegen und hatte es bis eben ignoriert 😁😂 Was soll ich sagen? Gefällt und habe mich gleich damit beduftet👍 Mal sehen wie es sich so den Tag über noch macht.

  2. Elisabeth sagt:

    Das hört sich sehr spannend an. Wird beschnuppert!

  3. Kerstin sagt:

    Ich hatte auch den Klassiker und habe nun dieses mit weißem Mohn gekauft😍👍 Gefällt mir ja noch besser😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s