Luxus Pflegelieblinge von Sisley


Ich mag die Pflegeprodukte von Sisley unheimlich gerne und habe bisher durchweg nur gute damit Erfahrung gemacht. Zu Weihnachten habe ich die Masque Contour des Yeux geschenkt bekommen, worüber ich mich arg gefreut habe und sie kommt jetzt im Winter sehr oft zum Einsatz.

Die Textur ist gelig, milchig und ganz zart grünlich. Sie ist sehr ergiebig und lässt sich leicht am Auge verteilen und ist dann auch transparent. Die Maske wirkt leicht kühlend, ich lasse sie so 10-15 Minuten einwirken. Sie wird nicht abgewaschen, Reste, die nicht in die Haut eingezogen sind, werden mit einem Kosmetiktuch entfernt. Ich trage sie jedoch auch sehr oft abends auf und lasse sie dann einfach über Nacht einwirken, anstelle einer Augenpflege.

mask

Nach der Behandlung ist die Augenpartie umgehend erfrischt, sieht geglättet und erholt aus. Ein der wenigen Masken, die wirklich einen sichtbaren Soforteffekt bei mir erzielt. Ich vertrage sie einwandfrei, trotz Kontaktlinsen, keinerlei Probleme, dass sie kriecht. Der Pflegeffekt hält zudem noch lange an. 30ml 99€. Der Preis ist natürlich oberes Highend, da ist Sisley nun mal angesiedelt, jedoch halten die 30ml sehr lange an. Augencremes haben oft nur 15ml, wenn man den Preis der Maske hierzu umrechnet, relativiert sich das eigentlich und wie gesagt, ersetzt die Maske abends aufgetragen durchaus eine Augen Creme und ich finde sie sogar noch pflegeintensiver. Gerade auch über Nacht aufgetragen, waren die Schwellungen ums Auge herum morgens wesentlich minimiert. Würde ich wieder nachkaufen, gefällt mir sehr gut. Sie ist auch ideal, wenn ihr sie vor einem wichtigen Date, oder einer langen Partynacht auftragt und richtig wach und frisch aussehen wollt 😉

Die Maske mit neuartigem Wirkstoffkomplex aus pflanzlichen Stoffen, Vitaminen und Spurenelementen reduziert Zeichen von Müdigkeit innerhalb von nur 10 Minuten und sorgt so im Handumdrehen für eine erfrischte, glattere und jünger wirkende Augenpartie. Darüber hinaus stärkt sie die natürlichen Abwehrkräfte der empfindlichen Haut im Augenbereich. Verträglichkeit dermatologisch und augenärztlich getestet.

Inhaltsstoffe: Arnika, Rosskastanie, Ginkgo Biloba, pflanzliches Glyzerin, Vitamin E und B5, Chlorella, Malachit, Linde, Alpha-Bisabolol, Rosenwasser

Die Sisley Tagespflege All Day All Year hat mich durch den letzten Sommer begleitet, da sie einerseits leicht und nicht beschwerend/klebrig  ist, andererseits sehr reichhaltig und meine Haut inensiv mit Feuchtigkeit versorgt hat. Zusätzlich schützt ein Anti-Aging-Schutzschild vor schädlichen äußeren Einflüssen wie UVA- und UVB- Strahlen, freien Radikalen und Stress. Darüber hinaus stärkt sie die Zellkohäsion.

Aktivstoffe:

Wacholder (ätherisches Öl): stimuliert Karité-Butter: pflegt, beruhigt, regeneriert, macht die Haut geschmeidig und schützt Sesam: spendet Feuchtigkeit, wirkt strukturverbessernd Reis: stärkt die Hautbarriere Haselnussöl: wirkt dem Austrocknen entgegen, schützt Silberweide: beschleunigt die HSP-Synthese, Anti-Elastase, Anti-Kollagenase Phytosqualan: wirkt weichmachend, spendet Feuchtigkeit Apfel: Antioxidans Vitamin E: Antioxidans In Kapseln eingebettete UVA- und UVB-Filter Salbei (ätherisches Öl): stimuliert Majoran (ätherisches Öl): beruhigtDie Incis habe ich mit abgefotografiert, kann zum Vergrößern auch angeklickt werden.

Die Pflege ist in einem Pumpspender, der auch einwandfrei funktioniert und individuell dosierbar macht. Ich habe tagsüber die All Day All Year genutzt, abends habe ich die Crème Réparatrice verwendet. Dies habe ich auf dem Blog auch schon vorgestellt. Diese Kombi mag meine Haut sehr, da sie ja mittlerweile durch die Rosacea und die periorale Dermatitis empfindlich geworden ist. Sie ist für irritierte, gereizte, gestresste und sensible Haut sehr gut geeigent.

SIS

Bei heftigen, akuten Schüben, verwende ich jedoch auch nur spezielle Pflegeprodukte, die mir vom Hautarzt empfohlen wurde. Der Nachteil ist dann aber, dass mir die Spezial Pflege als AntiAging und Feuchtigkeitsversorgung in meinem Alter nicht ausreicht und ich froh bin, nach solche Schüben, meiner Haut auch wieder mehr Pflege zukommen lassen kann. Das funktioniert bei mir unter anderem mit Sisley sehr gut.

Die All Day All Year, versorgt meine trockene Haut intensiv mit Feuchtigkeit, die Haut wird sehr gut versorgt, spannt nicht, wirkt frisch und prall und nach einmonatiger Anwendung wirken die Mimik Knitterfältchen sichtlich glatter. Die Haut wird seidig weich damit. Das Tragegefühl ist wie schon beschrieben wunderbar leicht, oft empfinde ich Anti Aging Tages Cremes eher beschwerend und ziehen nicht so gut ein, was gerade auch einen anschließen Auftrag der Foundation erschwert. Dem ist hier nicht so, sie ist einfach perfekt.

Alles wunderbar, da es sich hier um Luxuspflege handelt, ist der Preis allerdings auch im oberen Highend Bereich angesiedelt. 50ml kosten 290€. Sie ist je nach Anbieter auch bereits ab 209€ zu finden, ein wenig Googlen lohnt sich hier richtig. Ich habe sie mir jedoch in Frankreich nachgekauft, da habe ich 180€ bezahlt, dort ist sie günstiger.

Sisley  bleibt auch für mich ein Luxusprodukt, welches ich mir ab und an mal gönne oder zum Geburtstag/Weihnachten schenken lasse. Ich liebe deren Pflege Produkte sehr, ich mag die Kombi aus High Tech Pflege mit Wirkstoffen aus der Natur. Meine Haut kommt damit super zurecht, aber aufgrund der Preise bleibt es bei mir hier auch bei „Kuranwendungen“, wobei die Texturen wirklch sehr ergiebig sind und ich wesentlich weniger Produkt benötige als bei günstigeren Produkten. Letzendlich wird sich Sisley natürlich nicht jeder leisten können oder auch einfach nicht wollen, das ist natürlich jedem selbst überlassen. Ich genieße die Pflege jedensfalls sehr und zelebriere die Anwendungen regelrecht :-D. Vor 20 Jahren hätte ich auch nicht so viel Geld für eine Pflege ausgegeben, da sind einem andere Dinge wichtiger wofür man sein Geld ausgibt. Als Beautyblogger probiert Frau jedoch einfach auch viel aus und Sisley hat mich nun mal angefixt 🙂

Ihr könnt ja einfach mal bei Interesse bei Sisley über die Webpage um Pröbchen anfragen, dort ist auch ein Pflegeberater integriert, wo einem speziell zum Hauttyp die passenden Produkte empfohlen werden.

Habt ihr Erfahrung mit Sisley Pflegeprodukten? Was sind eure Must Haves der Marke? Was würdet ihr gerne mal probieren, was macht euch neugierig?

Dalla Kopf Signatur

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

13 Kommentare zu “Luxus Pflegelieblinge von Sisley

  1. Alexa sagt:

    Von der Augenmaske hatte ich eine Probe, die ist wirklich ein Traum!!! Steht nun auch auf meiner Wunschliste.

    Ich habe mir zu Weihnachten das neue Gesichtsöl von Sisley gegönnt und liebe es😍😍😍 Da bin ich auch durch eine Probe angefixt worden 😂

    Ich halte es wie Du, aufgrund der hohen Preise, gibt es eben nur ab und an was davon, das macht es für mich dann auch Besonders und ich genieße die Sachen noch mehr. Ich finde schon, dass sie ihr Geld wert sind❤️👌

    Liebe Grüße Alexa

  2. Edda sagt:

    Ich kann auch ein Hohelied auf Sisley singen, bin bereits Mitte 50 und habe gerade Deinen wundervollen Blog entdeckt! Andere kaufen teure Handtaschen, Schuhe, Klamotten, ich investiere lieber in Kosmetik, jedem das Seine ☺️ Ein paar Schuhe weniger und dafür die traumhafte Maske mit schwarzen Rosen gekauft. Mein absolutes Lieblingsprodukt von Sisley 👍
    Ich stöber jetzt hier noch eine Runde bei Dir😊

    Es grüßt Dich Edda aus Flensburg

  3. Anne T. sagt:

    Uff, die Augenmaske klingt verlockend! Mich schrecken bisher noch die Preise etwas ab, aber ich muss gestehen, dass ich mal eine Kosmetikbehandlung mit Sisley Produkten zu meinem 40. Geburtstag geschenkt bekam und ich heute noch davon schwärme wie schön meine Haut danach war. Ich gehe öfters mal zur Kosmetik, aber mit Sisley das war der Knaller bisher.

    Anne

  4. Die Augenmaske klingt hervorragend, die könnte mich auch locken. Der Preis ist recht hoch, das finde ich auch, aber bei diesen Effekten, die Du beschreibst, denke ich auch, dass sie ihr Geld wert ist.
    Danke für die schöne Review; die merke ich mir.
    LG :-*

    • Es genügt ein winziger Klecks, erbsengroßes Stück für beide Augen, also richtig drumherum…von daher halten die 30ml schon wirklich sehr lange;-) Die Ausgabe ist natürlich erst mal heavy.

  5. happyface313 sagt:

    🙂 Die Creme Reparatrice hab ich sehr lange verwendet – wurde mir dann aber auf die Dauer zu teuer. Ich liebe Sisley und habe nur sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Allein der Preis… Aber da ich demnächst ein Jährchen älter werde, werde ich mir wohl die Augenmaske als Geschenk an mich selber gönnen, die Du hier so gut beschrieben hast. Dicke Augen in der Früh müssen wohl nicht sein.
    Ganz liebe Grüße 🙂

    • Ich finde auch, dass man die Produkte durchaus kurmäßig anwenden kann,die wenigsten von uns können sich solche Produkte in der Preisklasse dauerhaft/ausschließlich leisten. Und so bleibt es auch einfach etwas Besonderes und man genießt die Anwendungen viel mehr.

  6. Indophil sagt:

    Sehr interessant! Danke für die Vorstellung, liebe Dalla. Die Maske „Crème al la rose noire“ liebe, liebe, liebe ich. Ich verwende sie auch nicht durchgängig – sondern mal eine Tube als Highlight. Ich hatte vor Jahren auch einmal eine getönte Tagescreme von Sisley. Die war auch super. Die Augenmaske habe ich im Hinterkopf. 🙂 Aber manchmal frage ich mich wirklich, ob die hohen Preise gerechtfertigt sind?

    • Die schwarze Rosenmaske liebe ich auch…meine absolute Lieblingsmaske! Die getönte Tagescreme steht auch noch auf meiner Wunschliste, die muss ich mir mal bezüglich Tönung anschauen. Gerade im Sommer und insbesondere im Urlaub, mag ich solche Produkte lieber als Foundation.

  7. Geri sagt:

    Die Augenmaske hört sich ganz toll an. Leider habe ich noch keine Erfahrungen mitSisley Produkten, weil sie aktuell nicht in mein Budget passen ^^

  8. seinfeld sagt:

    Hallo,

    ich konnte auch schon einige Pröbchen testen und ich liebe auch diese Augenmaske.

    Die All Day Creme ist wirklich ein schönes Produkt, aber den Preis finde ich nicht gerechtfertigt! Ich zahle sicher keine 200 Euro aufwärts für einen Tiegel Tagescreme. Von dem Geld kann man eine Runde Botox zahlen, und man hat sicher keine Falten mehr 🙂

    • Es bleibt natürlich Jedem Selbst überlassen, wo seine finanziellen Schmerzgrenzen liegen, ebenso ob man sich Botox in die Haut spritzen lassen würde. Mir würde dieses Nervengift, nicht mal als Gratisangbeot unter die Haut kommen :-/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s