Ich kenne Body Oil Sprays und ich kenne Body Mist Sprays…aber alles zusammen in einer Flasche?


Da wurde ich aber neugierig, das klang interessant. Ich mag im Sommer gerne ein Body Splash und zum Herbst Winter gerne ein Body Oil. Das ganze nun in einer Flasche kombiniert, klingt schon mal nicht schlecht.

Gleich von 2 Marken habe ich so ein Dry Oil Body Mist Spray ausprobiert und wollte sie euch auch gleich zeigen.

Laura Mercier: Die Verbena infusion Serie wird im August erweitert mit einem Gel Body Scrub und eben diesem Verbena Infusion Dry Oil Body Mist Spray. Die Hauptnuancen: Pomelo, schwarze Johannisbeere, grüne Minze-Mittlere Nuancen: Eisenkraut, frische Rosen, Magnolie – Basisnuancen: Zedernholz, weißer Bernstein, Pflaume. Die Aromen der Provence inspirierten Laura Mercier zu Ihrem neuen Duft „Verbena Infusion“. Mit der Frische der Verbene belebt Laura unsere Sinne. Grüne Zitrusfrüchte und blühende Minze treffen einen Hauch von Bernstein und Zedernholz. Veredelt mit natürlichem Kokosnusswasser wirkt es kühlend und lindernd. Der Vitaminkomplex (A, B, C & E) pflegt die Haut.

LM Body Mist

Die Textur ist wässrig-ölig. Also wesentlich flüssiger/dünner  als ein Dry Oil Spray und somit wesentlich leichter. Der Pflegefaktor ist leichter als bei einem reinen Oilspray, aber davon ist auch auszugehen. Trotz allem genug Pflege, dass die Haut durchfeuchtet wird, klebfrei in einer leichten Textur. Der Duft sagt mir total zu. Bäääm! Gerade Morgens nach dem Duschen, der absolute Frischekick in Verbindung mit dem Pflegefaktor ideal. Der Duft ist zwar frisch, hat trotzdem aber etwas wärmendes und ist nicht kratzig zitrisch. Hält vor allem eine ganze Weile auf der Haut an. Für Beauties, die es nicht mögen sich morgens nach dem Duschen einzucremen, ist das vielleicht eine Alternative? Preis: € 45

Die zweite Version ist von AHAVA in einer satinierten Glasflasche.

Dieses leichte, feuchtigkeitsspendende Öl, das dank Dry-Effekt keine Spuren hinterlässt, belebt die Sinne mit den Düften von Mandarine und Zedernholz. Die Mineralien und ein Multivitamin-Komplex pflegen die Haut und verleiht der Haut einen strahlend frischen Schimmer. Sesamöl und Vitamin E mit ihren Anti-Aging-Eigenschaften stärken die natürliche Hautschutzbarriere.Vitamin E schützt die Haut vor freien Radikalen.

Ahava

Auch hier ein total angenehmer Duft im perfekten Verhältnis der frischen, spritzigen Mandarine in Verbindung mit Zedernholz. Es ist einen Ticken wärmer als das von Laura Mercier und vom Duft her nicht so intensiv, dafür empfinde ich den Pflegefaktor hier etwas höher. Auch dieses Dry Oil Body Mist zieht sehr schnell und klebfrei ein, so dass man sich direkt danach anziehen kann. Enthalten sind hier 100ml für 26€

Beide sind auf ihre Art richtig schön und haben mich auch Beide überzeugt. Da sie so unterschiedlich sind, könnte ich mich auch dufttechnisch nicht entscheiden, beides voll  mein Beuteschema. LM duftintensiver und mit mehr Frischekick, der Duft hält länger an. Ahava minimal pflegender, der Duft ist zurückhaltender und etwas wärmer. Laura Mercier ist in einer Kunststoffflasche, Ahava in Glas. Das Glas sieht zwar edler aus und fasst sich auch wertiger an, aber für Unterwegs ist die Kunststoffflasche praktischer. Gerade auch nach dem Schwimmen oder Sport, sind die Sprays uneheimlich praktisch. Duft und Pflege in einem. Sie sind auch ideal um trockener Haut zwischendurch mal schnell etwas Pflege zu verleihen. Die Haut hat mit beiden Produkten einen ganz dezent zarten Glow, sieht einfach frischer aus. Natürlich können beide die Haut nicht so satt durchfeuchten wie eine reichhaltige Bodybutter oder ein Bodyoil, sondern eine leichte zusätzliche Pflege.

Kennt ihr schon solche Dry Oil Body Mist Sprays? Findet ihr so etwas interessant?

Blumenstengel

Pr Sample PUR

Advertisements

2 Kommentare zu “Ich kenne Body Oil Sprays und ich kenne Body Mist Sprays…aber alles zusammen in einer Flasche?

  1. Geri sagt:

    Ich habe bisher noch kein Body Oil benutzte, was eine leichte Textur hat. Meistens waren meine unglaublich schwer.
    Aber genau sowas wäre für meine trockene Haut ideal. Laura Mercier wäre mir n Tick zu teuer, aber Ahava hört sich gut an. Da war ich von dem Serum unglaublich überzeugt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s