Review: Neu von CLARINS – Lip Balm Crayon Baume Lèvres aus dem Sommerlook „Colours of Brazil“


Auch Clarins springt auf den Zug der dicken Buntstifte für die Lippen auf. Mittlerweile gibt es sie wirklich zu hauf mit unterschiedlichsten Finish, mal mehr mal weniger gut was die Eigenschaften und die Pflege angeht. An die Clarins Lip Balm Crayon Baume Lèvres habe ich ehrlich gesagt hohe Erwartungen, da die Lippenprodukte von Clarins durchweg klasse und sehr pflegend sind.

Clari 1

Hinter seinem köstlichen Duft verbirgt sich eine cremige Textur, die über die Lippen gleitet und ihnen einen natürlichen Glanz verleiht. seine einzigartige Formel auf der Basis von Mango-, Aprikosen- und Sheabutter hydratisiert und schützt die Lippen und macht sie sofort glatt und geschmeidig.

Es wird sie in 6 Nuancen geben, von 01-06 von links nach rechts, wobei die erste Nuance o01 my Pink sich durch den ph Wert individuell an den eigenen Lippen farblich anpasst.

übersicht

Ich habe mir die Nuancen 03 und und 05 ausgesucht:

PicMonkey Collage

03 ist ein eher coralliger Ton und 05  ist ein beeriger Ton.

Swatch1

Im Makro sind sehr feine, goldene Schimmerpartikel erkennbar, die aufgetragen jedoch nicht auffallen. Sie haben auch hier wieder den Effekt die Lippen voller wirken zu lassen, gerade bei uns älteren Beauties von Vorteil, wenn das Lippenrelief einfach nicht mehr so prall ist 😉

Wundert euch nicht über die Lippenkontur, ich habe einen angeblich neutralen Konturenstift ausprobiert, der erst auf den Fotos sichtbar wurde und dazu auch noch leicht glänzte 😦  Habe es zeitlich aufgrund des Jobs nicht geschafft nochmal Fotos zu machen.

trageb

Meine Erwartungen hat Clarins voll erfüllt, die Lip Balms sind mit eine der Besten, die ich bisher ausprobiert habe. Sie sind wunderbar geschmeidig und schmelzen beim Auftrag regelrecht auf den Lippen. Die Deckkraft ist leicht bis mittel und das Finish ist sheer. Sie liegen wie ein hauchdünner Film auf den Lippen und erinnern vom Tragegefühl eher an eine Lippenpflege. Sehr angenehm und ich mag das Finish. Dazu geben sie wie versprochen sehr viel Feuchtigkeit, fühlen sich unheimlich leicht an.

Die dunklere Nuance ist direkt in meine Handtasche gewandert, super im Alltag, ohne Spiegel aufzutragen. Mit Drehmechanismus, lassen sich auch wieder eindrehen. Perfekte Teilchen, gefallen mir sehr! Sie duften leicht fruchtig, was ich sehr angenehm und lecker empfinde. Wer kein Gloss mag und dem Lippenstift zu viel ist, leichte Texturen bevorzugt und sich eine ordentliche Portion Pflege wünscht, dem könnten sie gut gefallen.

Die Crayon Baume Lèvres  liegen preislich bei UVP 19.90€

Was haltet ihr davon? Machen sie euch neugierig? Oder seid ihr von Lipenbuntstiften gesättigt? Habt ihr auch schon starke Unterschiede der verschiedenen Hersteller festgestellt? Welche Nuancen sprechen euch an?

Dalla BUSSI Signatur

 

 

Pr Sample PUR

Advertisements

11 Kommentare zu “Review: Neu von CLARINS – Lip Balm Crayon Baume Lèvres aus dem Sommerlook „Colours of Brazil“

  1. Magi sagt:

    Klingt interessant und die dunkle Farbe gefällt mir sehr, aber warum nur, warum, hat man sich für so ein Design entschieden? Das sieht so unschön aus 😦 Die Pencils sind ja eh schon eher verspielt als chic und dann haut man da auch noch so ne fette Kerbe rein.

    • Monia sagt:

      Was meinst Du mit Kerbe? Am vorderen Teil wo es sich verjüngt? Muss das nicht sein, damit die Kappe einklickt?

  2. Monia sagt:

    Mir gefällt die dunklere Farbe von Dir gut und die o1 würde mich interessieren. Ich mag ja die Chubby Stifte von Clinique nicht, die trocknen meine Lippen irgendwie aus. Mit den Astor Stiften komme ich auch nicht so gut zurecht. Ich habe noch einen von Korres, den mag ich gerne, glaube da hattest du mich mal mit angesteckt 😉

    Ansonsten, habe ich 3 Lippenprodukte von Clarins, die ich alle sehr gerne verwende, interessieren würden sie mich von daher schon!

  3. Geri sagt:

    Ich finde beide Farben unglaublich schön und würde mir diese bei Bedarf mal näher anschauen. Ob ich sie mir kaufen werde, weiß ich noch nicht, da ich eher die kleinerern Lippenstifte bevorzuge.

  4. Karelia sagt:

    also mir würden alle gefallen, bis auf die dunkle farbe ganz rechts, werde sie mir mal ansehen, sicherlich!
    lg kari

  5. Ange Lika sagt:

    Habe gerade deinen tollen Review in meiner Chronik (von Clarins gepostet) entdeckt! Da ich vom Clinique Chubby Stift leider enttäuscht war, könnte das etwas für mich sein. Meine Lippen sind meist trocken, von daher könnten diese neuen Clarins Stifte etwas für mich sein. Ich werde mich mal von deinem Urteil „verführen“ lassen und mir die Crayon baume Levres genauer ansehen sobald sie in „meiner“ Parfümerie sind 🙂

  6. Pinkie sagt:

    ich werde sie mir auch auf jeden fall ansehen, bin über die fb seite von clarins zu dir gekommen! toller blog!!! werde jetzt öfter bei dir vorbeilesen.

  7. A.-C. sagt:

    Mir würden die ersten 3 gut gefallen, ich mag so dunkle Töne nicht an mir, da sehe ich schnell krank aus ;-/

  8. […] Berichte findet ihr bei:Lullabees, Schon ausprobiert, Beauty Mango, Froh-Sinn, Pinky-Sally, Klischee, FabForties, Jadeblüte und Lipstick […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s