Neues aus der Alien Familie von Thierry Mugler…die Sonnengöttin tanzt!


Die Thierry Mugler Düfte sind sehr eigen, lieben oder hasssen, dazwischen gibt es nichts. Ich mag von Mugler Womanity und Alien….Angel ist nicht so mein Fall, zumindest nicht der Originalduft.

Und bei der Alien Familie hat es nun Nachwuchs gegeben. Wenn ich euch meine kleine Family mal zeigen darf? Alleine die Flakons sind schon traumhaft anzuschauen und ich bin immer wieder fasziniert, wie er sich verändert und trotzdem seinen Wiedererkennungswert hat.

WZ Stripes rahmen

Und habt ihr den neuen Flakon gleich erkannt? Richtig! Der zweite von Links-ein wunderschöner champagnergoldener Flakon „Alien Eau Extraordinaire“. Das Design des Flakons gefällt mir sehr, die Farbe und der nach aussen laufende Schliff geben ihm eine gewisse Leichtigkeit, Schwung und Eleganz. Er wirkt optisch nicht so massiv wie die anderen Flakons und wirkt weiblicher….oder was meint ihr ?

Der „neue Außerirdische“ ist so ganz anders und fällt unter den anderen Aliens richtig auf. Ich könnte mir vorstellen, dass hier sogar Alien Nichtmöger auf den Geschmack kommen könnten, da er nicht so einnehmend und schwer daherkommt.

Alien

Mugler schickt uns mit dem neuen Duft die Sonnengöttin! „Alien Eau Extraordinaire “ wirkt sommerlich frisch und beschwingend und viel leichter als der Rest der Familie.

Kopfnote: Bergamotte-Tee, Neroli, Orangenblüte

Herznote: Cashmeran, Tiaré

Basisnote: Heliotrop, weißer Amber

Mit dem ersten Sprühstoß erreicht mich eine zarte elegeante Frische der Bergamotte, die mit der sinnlichen Orangenblüte und dem zartbitteren Neroli einen kleinen Sonnentanz  am frühen Morgen auf einer Waldlichtung vollführt. Sie geben sich dabei die Hände, keiner tanzt aus der Reihe.

Recht schnell drängelt sich die Herznote herbei, die sich sanft in den Vordergrund begibt und uns mit dem süßlichen Aroma der Tiarè (eine Gardenienart,)  sinnlich in den Armen wiegt und uns mit dem Cashmeran ein wenig zudeckt.

Die Basis wird ein wenig holziger und der Duft wirkt nun etwas „kantiger“, jedoch keine Ecken an denen man sich stößt oder gar blaue Flecken holt, denn dafür sorgt der warme und sanfte Duft der Heliotropblüte, die stark an den Duft der Vanillie erinnert und den Duft ein wenig sinnlich erscheinen lässt. Das ganze allerdings sehr zart, schüchtern und zurückhaltend, ich muss schon ganz genau hinschnuppern…mhhh, ob Extraordinaire die richtige Namenswahl ist? Eventuell erwarten hier einige viel mehr Bääääm? Für mich ist er der leichteste, frischeste Duft von allen Aliens-für Frühling und Sommer sehr gut tragbar. Ich mag ihn, er hat Wiedererkennungswert und ist trotzdem so ganz anders, als seine Schwestern und Brüder….schnuppert einfach mal hin und macht euch ein eigens Bild. Aber erzählt mir dann bitte davon 😉

 Typisch für ein EdT von Mugler ist, es kann locker mit einem EdP mithalten und hält dafür wunderbar lange an.

Flakon mit 60ml auffüllbar liegen je nch Anbieter bei ca64€, 90ml bei ca 85€.

Übrigens, schaut mal bei alien.mugler.com vorbei…da wartet ein interaktives Gewinnspiel auf euch 😉

Seid ihr Alien Fans? Habt ihr den neuen Duft schon angeschnuppert? Mögt ihr ihn? Wie gefällt euch das Design des Flakons?

Dalla Kopf Signatur

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Neues aus der Alien Familie von Thierry Mugler…die Sonnengöttin tanzt!

  1. Andrea sagt:

    Die Flakons sehen wirklich traumhaft aus! Ich mag Alien, bin aber eher Angel, jedenfalls beim Duft 😉 Das Neue werde ich gleich mal testen 🙂

    • Bei Angel mag ich auch nur eher die „light“ Varainten, jedes Näschchen ist anders, ne. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich eine überdosierte Angel Kollegin täglich ertragen muss ;-(

  2. Ich habe das Original und liebe es!
    Aber ich werde auf jeden Fall mal an dieser Neuheit schnuppern, der Flakon gefällt mir von den bisherigen am besten.

  3. […] dass sich jeder über dieses Parfum freuen würde. Weitere Meinungen findet ihr bei Shelynx, Dalla oder […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s