What`s in my Thai Cosmetic Shopping Bag ? Ohrkerzen und ein Blush aus Hongkong.


Es gibt in Thailand viele kleine, kruschelige Kosmetikläden, die hauptsächlich Thai- und Koreanische Kosmetik Proukte führen. Ich liebe diese Läden und könnte Stunden darin versinken….wenn der Mann dann nicht irgendwann ungeduldig von außen an die Scheibe pocht …und er ist wirklich sehr geduldig 😉

Gestern abend waren wir nach dem Essen noch spazieren und gaaaanz zufällig habe ich uns in die Richtung gelenkt wo in der Nähe eines einheimischen Marktes so ein Thai Kosmetikladen ist. Bei meinem letzten Besuch dort, fielen mir diverse Blushes ins Auge aus Thailand und Korea. Die wollten unbedingt nochmal näher betrachtet werden.

Da meine Schublade zu Hause ja nun nicht gerade gähnend leer ist, was Blushes angeht, habe ich mir vorgenommen wirklich nur einen mit zunehmen. Das hieß natürlich wieder, schwere Entscheidungen treffen*hust*

Es durfte ein Blush Made in Hongkong der Marke BoB mit. Die Marke ist mir unbekannt, aber es gab Tester und das Fingerchen war schnell reingetatscht und ich schielte wieder vor Freude. Es setzte Kaufrausch Endorphine in mir frei. Völlig losgelöst schwebte ich zur Kasse, vorher noch in Trance ein paar indische Ohrkerzen ins Einkaufskörbchen fallen lassen. Glückselig verließ ich den Laden und der Mann freute sich über die Ohrkerzen und das sein Frauchen  wieder gut gelaunt den Laden verließ.

Ohrkerzen

Kennt ihr Ohrkerzen? Haben wir das erste mal auf Bali ausprobiert und waren sofort begeistert. Die Anwendung lässt sich auch gut zu Hause machen, jedoch braucht es eine 2. Person dazu. Die zu behnadelte Person legt sich auf die Seite und der Partner zündet eine Ohrkerze am oberen Ende an. Es sind mit speziellen Wachs beschichtete Tücher, die wie kleine Trichterröhren gerollt sind. Oftmals auch mit Kräutern versetzt. Die brennende Ohrkerze wird dann ganz vorsichtig in die Ohrmuschel an den Gehöhrgang gesetzt. Der Partner hält die Kerze fest, damit sie nicht umkippt, es empfielt sich auch ein Handtuch ums Ohr herum zu legen, wegen der Asche, die herunterfallen kann. Die Behandlung ist sehr entspannend, das Knistern der Kerze beruhigt sehr. Die Kerzen dürfen aus Sicherheitsgründen nur bis zu dem gekennzeichneten Ring abgebrannt werden. Es ensteht zudem ein Kamineffekt durch den leichten Sog, so dass das Ohr sehr natürlich gereinigt und Ohrenschmalz freigesetzt wird. Sehr gut auch bei Erkältungen oder Nebenhöhlenentzündungen.  Während der Behandlung sollte das Nasenloch auf der Seite zugehalten werden, wo die Ohrkerze nicht im Ohr ist. Das verstärkt den Effekt, wenn nur durch dieses eine Nasenloch geamtet wird.Wenn ihr mehr darüber wissen wollt googelt mal danach. Die Ohrkerzen gibt es auch bei uns, hier sind sie jedoch um ein vielfaches günstiger. In D bestelle ich sie meist online, manche Naturkosmetikläden oder Reformhäuser führen sie auch. Sie kosten meist so zwischen 6-10 € je nach Kräuterzusatz und Hersteller. Hier habe ich für ein Paar 1,20€ bezahlt. Ist eine tolle Sache, wird auch oft beim Heilpraktiker als Behandlung angeboten

 

Und nun zum Wangenrot:

Das Blush ist ein leicht pinker Rosenholzton mit einem traumhaften Glow. Viele der Blushes hier glänzen wie Speck, wahrscheinlich eher auf die dunklere Thaihaut abgestimt. Als Europäerin in fortgeschrittenen Alter nicht unbedingt die Zielgruppe. Deshalb freute ich mich besonders über dieses Schätzchen, auch wenn das Design relativ schlicht ausfällt und mal nicht verspielt ist.

Blush

 

Die Textur ist ein Traum, soo seidig und obwohl pudrig, wirkt sie schon fast cremig beim Auftrag. Verschmilzt mit der Haut und lässt sich toll auftragen und verblenden. Keine hässlichen Übergänge, alles zart zu verblenden. Und der Glow gegeistert mich. Das Foto des Swatches ist allerdings auch in der Sonne aufgenommen und wikt deshalb etwas glowiger als in normalen Tageslicht. Ich mag es total.

BOB Blush

Die Dose eher schlicht mit einem Klappfach unter dem Blush, wo sich noch ein Spiegel und ein Pinsel befindet. Wie oben erwähnt schimpft sich die Marke BoB die Serie nennt sich Pure Beauty und das Blush ist als Glossy Blusher auf der Rückseite der Verpackung beschrieben. Bezahlt habe ich umgerechnet etwas über 3€. Wirklich lächerlich für so eine tolle Qualität. Ich muss mich hier echt zusammenreissen um nicht wie eine Bekloppte den Laden leer zu kaufen. Im Hinterkopf sitzt mir das Männchen von der Fluggesellschaft  und erinnert mich immer wieder an die 20 kg Freigepäckmenge von Koh Samui nach Bangkok. Zudem will ich ja in Bangkok auch noch ein wenig Shoppen….aber dann habe ich auf dem Rückflug nach Deutschland auch 40kg frei*hust* Hatte ja schon einen Rucksack mit Einkäufen in Bangkok in das Hotel gebracht in dem wir nächtigen werden. Es war kein Problem, dass sie dies solange deponieren, so brauchte ich das schon mal nicht mit hierher schleppen.

So, nun genieße ich noch Heute und Morgen am Strand. Am Sonntag geht es nach dem Frühstück wieder nach Bangkok….mit einem lachenden und einem weinenden Auge werde ich die Insel verlassen.

Habt ihr auch ein Faible für asiatische Kosmetik? Kennt ihr Ohrkerzen und habt das schon mal ausprobiert?

Liebe Grüße aus Thailand

eure Dalla

 

Advertisements

11 Kommentare zu “What`s in my Thai Cosmetic Shopping Bag ? Ohrkerzen und ein Blush aus Hongkong.

  1. Shikujo sagt:

    Oh weh, sollte ich mal nach Thailand kommen würde mich wohl der Shoppingtod treffen. Finde die Kosmetik dort eh schon so toll. Bisher kaufe ich immer über EBay. Aber dort kann man alles angrabbeln und live sehen, ein Traum 🙂
    Bin schon auf deine komplette Ausbeute gespannt.

    Grüße Shiku

  2. Nur der schwerliche Bezug von asiatischer Kosmetik hält mich vom Kaufen ab, sonst finde ich sie nämlich sehr interessant und dein Blush lacht mich richtig an!

  3. TheFashionvictim67 sagt:

    Uiiii, habe mich gerade in das Blush verliebt, das sieht ja richtig toll aus (und peachig mit GLOW)!

    Wünsche dir noch einen schönen Resturlaub
    Birgit

  4. Die Ohrkerzen klingen spannend, die würden mich auch interessieren.
    Das Rouge ist wirklich schön; nicht zu krass und nicht zu dezent, genau richtig.
    LG noch schöne Urlaubstage und gute Rückreise.

  5. Das Blush ist sooo schön. Gefällt mir sehr gut. Hach, ich würde mich wohl auch tot shoppen, wenn ich nach Thailand kommen würde und meine Kreditkarte würde mir leid tun. Genieß die Zeit!

  6. peegee sagt:

    hallo dalla, auch wegen deiner reisebeschreibungen bekam ich richtiges fernweh … nach thailand … morgen geht‘ los, zum ersten mal, ja, wirklich! 🙂
    mein mann und ich freuen uns wie verrückt auf das land des lächelns. wir sind am relax-bay nähe karon in einem schönen hotel.
    kannst du mir bitte etwas zum thema mückenschutz sagen? oft las ich etwas über nobite, was so kleben soll, dass man besser die ’schönen‘ klamotten zu hause lassen sollte, weil rückstände sich nicht rauswaschen lassen + quasi ‚versaut‘ sind etc.
    wir wollen auch land und leute kennenlernen, wir werden also auch unterwegs sein. wie hast du das mit dem mückenschutz gehandhabt? auch über andere anregungen bezgl. thailand freue ich mich sehr (kühlen die thais ihre restaurants auch so runter wie die amis, so dass man quasi auch ‚wintersachen‘ mitnehmen muss, um es während des essens auszuhalten)!
    apropos: kann ich dir etwas von phuket mitbringen? falls ja, lass es mich wissen; ich mache es gern!
    lg, peegee

    • Mückenschutz am Besten vor Ort kaufen, da gibt es viel Auswahl, die vor allem wirkt. Kriegst Du in jedem kleinen Supermarkt oder in der Apotheke…also so alle 1om 🙂 Mit Flecken in der Kleidung hatte ich bisher keine Probleme.

      Die Restaurants sind meist alle im Freien und somit offen, von daher hast Du mit der Klimaanlage keine Probleme. Wir waren bisher nur einmal auf Phuket, auch am Karon. Die Insel ist überhaupt nicht unser Ding gewesen, zu touristisch, zu wenig das typische Thailand wie wir es lieben. Außerdem fand ich die Strandsituation miserabel. Aber das ist mein persönlicher Eindruck 😉 ich wünsche Dir viel Spaß und Erholung 😉 danke für das Angebot, wegen Mitbringsel, aber wir sind hoffentlich nächsten Monat auch wieder in Thailand 😉

  7. peegee sagt:

    danke, für deine schnelle antwort. 🙂
    dass phuket quasi nur ballermann sein soll, ist natürlich nicht so schön.
    gott sei dank brauche ich mir bei unserem hotel zumindest keine gedanken über die strandsituation zu machen … ! 🙂 und ich freue mich, dass ich den dicken pulli zu hause lassen kann. 😉 viel spaß & erholung auch dir nä. monat in thailand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s