Review: L`Occitane BB Cream mit LSF 30 in 01 Claire/Light


Mittlerweile gibt es ja wirklich eine gigantische Auswahl an BB Creams und ich habe auch einige mit denen ich sehr zufrieden bin. Leider ist oft der Lichtschutzfaktor sehr gering. Die BB Cream von L`Occitane besitzt einen LSF von 30 und somit ein Kanditat den ich mit in Urlaub nehmen möchte. Bei tropischen Temperturen und hoher Luftfeuchtigkeit ist eine klassische Foundation innerhalb von Minuten verlaufen und verschmiert und wäre mir so oder so auch einfach too much. Im Urlaub brauche ich wenig Make up.

Ich wollte die BB Cream nun aber auch nicht einfach auf gut Glück blind einpacken, sondern habe sie jetzt eine Woche lang mal Probe getragen…Schuhe läuft frau ja auch ein, ne 😉

Es gibt 2 Nuancen der BB Cream, meine ist #01 Claire/Light. Ich bin ein mittlerer Hauttyp, habe mich aber für die hellere Version entschieden, da sie mir doch recht dunkel vorkam. Die Inhaltsstoffe habe ich euch auch gleich mal mit abfotografiert. Zur Großansicht einfach aufs Bild klicken.

L`Occitane BB 1

Die BB Cream ist in einer schimmernden, perlmuttfarbenen Tube abgefüllt. Verschlossen mit einem silbernem Schraubdeckel, der gut schließt. Optisch finde ich das Produkt ansprechend und passt gut zur Marke.

Die BB Creme wird aus der patentierten Kombination von 2 Engelsblüten hergestellt: WeißeIris und Engelwurz.
Als Symbol reiner Schönheit bietet die weiße Iris, samtig und strahlend, ihre hautperfektionierenden Eigenschaften.
Bekannt für ihre unglaublichen, feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften verleiht Engelwurz Vitalität.

Die biologischen Extrakte dieser 2 Blüten sorgen für einen Teint, der perfekt aussieht und sich perfekt anfühlt.

Wie erwähnt, wirkt die helle Nuance zuerst doch recht dunkel, sie passt sich aber extrem gut an! Geschmeidige, leicht cremige Textur und sehr ergiebig! Der Klecks den ich zum Swatchen verwendet habe, hätte für den ganzen Unteram gereicht. 

L`Occi 2

Sie lässt sich sehr leicht verteilen und ist nur leicht deckend, wie die meisten BB Creams. Sie gleicht Rötungen gut aus, Pickelchen und Unebenheiten werden optisch gemildert und leicht abgedeckt- hat aber schon ein leicht transparentes, natürliches Finish. Sie liegt nicht schwer auf, verschmilzt mit der Haut und macht den Teint sehr ebenmäßig. Besonders die Poren werden verfeinert. Die Haut bekommt einen sehr schönen feinen Glow und der Teint strahlt richtig frisch und lebendig. Sie hält auch den Tag über gut und selbst abends nach der Arbeit sah ich noch frisch damit aus.

Lasst euch nicht von der dunklen Farbe abschrecken, ihr seht ja unten rechts wie gut sie sich anpasst, wenn sie verblendet ist. Mein Unterarm Innenseite ist auch heller als mein Gesicht. Wenn ihr Bedenken habt, probiert sie einfach erst mal im Shop aus. Ich finde sie klasse, insbesondere mag ich das leichte Tragefühl. Kommt auf jeden Fall mit in den Koffer!

Enthalten sind 40 ml kosten 26€, erhältlich in 2 Nuancen. den Preis find eich absolut in Ordnung für 40ml. Da bekommt man bei anderen Marken oft nur 30ml dafür.

Interessieren euch BB Creams noch? Verwendet ihr welche? Habt ihr einen Liebling? Kennt ihr die BB Cream von L`Occitane vielleicht sogar schon?

Blumenstengel

Advertisements

6 Kommentare zu “Review: L`Occitane BB Cream mit LSF 30 in 01 Claire/Light

  1. Testengel sagt:

    Ich habe bisher leider noch keine BB-Cream finden können, die mit meiner eher öligen Haut zurecht kam. Leider, denn auch ich fliege im April in die Tropen und würde gern nur eine leichte Tönungscreme nehmen, statt Makeup. Aber bei BB-Cream konnte ich nichts finden.
    Ich durchstöbere gerade die CC-Cream-Varianten… mal schauen….

  2. Die scheint einen Hauch fetthaltiger zu sein, ist das richtig? Die einzige BB die bei mir bisher punkten konnte war die Dior BB Cream. Leider ist mir die etwas zu rosastichig, aber noch gerade so im Rahmen.

  3. diealex sagt:

    Ich benutze gerade die BB Creme von Clinique. Die hat auch einn SPF (weiß gerade nicht welchen), passt sich meiner Hautfarbe gut an und gleicht die gröbsten Unregelmäßigkeiten aus ohne alles zuzukleistern (dieser Porzellanpuppenteint ist nicht so meins). Aber leider setzt sie sich auf meinen trockeneren Wangen in den Poren ab, obwohl ich Feuchtigkeitscreme drunter trage. Da muss ich wohl noch weiter suchen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s