…noch was Nettes von NUXE …


…was mich in den letzten Wochen begleitet hat:

Nuxe Baume Prodigieux® Lèvres:

NATÜRLICH WIRKSAM: Dieser Lippenschutzbalsam mit Mehrfacheffekt vollbringt an Ihren Lippen wahre Wunder. Im Handumdrehen baut er sie auf, schütz und verfeinert sie.  Mit Mango-Geschmack. Die aufgepolsterten und geglätteten Lippen erhalten einen transparenten Gloss-Effekt.

Nuxe lip

Es gibt 4 verschiedenen Nuancne, meine hier ist die. Nr. 01 Naturel Cristal und wohl die dezenteste. Ich trage ihn gerne morgens zur Arbeit auf, wenn es mir hauptsächlich darum geht, dass die Lippen einfach gepflegter aussehen und nur einen zarten Schimmer ohne diesen Wetgloss Effekt haben sollen.

Die Textur ist recht fest und es genügt wenig Produkt, die Lippen bekommen  einen zarten Perlmuttschimmer und durch die festere wachsartige Textur, bleibt die Optik und das Pflegegefühl auch länger als durchschnittlich erhalten. Enthält Mango- und Sheabutter, Sonnenblumen- und Süßmandelöl und Vitamin E.  Spröde Lipen ade, hilft da richtig gut! Lippenfältchen werden optisch minimiert. Zudem ist auch gleich noch ein LSF von 15 enthalten. Mag ich sehr gerne, würde ich nachkaufen. 7ml 13.95€  in vier verschiedenen Nuancen, da gibt es auch kräftigere Töne 😉

Das zweite Produkt ist ein Pflegeöl, Nuxe Body Huile Minceur Cellulite Infiltree:

Huile Minceur Cellulite Infiltrée von Nuxe ist ein spezielles Körperpflegeöl bei infiltrierter (weicher) Cellulite. Mit seiner entschlackenden und entlastenden Wirkung wird die Haut, bei einer regelmäßigen Anwendung, gepflegter und glatter. Cellulite wird selbst bei hartnäckigen Bereichen verringert und z.T. auch Fettpölsterchen gemildert.

Da es im März ja endlich wieder nach nach Thailand geht und ich bei tropischen Temperaturen wieder etwas mehr Bein zeigen werde, bekam diese Produkt eine Chance meine „Krautstampfer“ zu perfektionieren ^-^ …frau wird ja nicht jünger, nicht? 😉

Nuxe Öl

Das Produkt ist im Pumpsspender und ölig-flüssig. Auffallend ist gleich der krautig-ätherische Duft, der etwas gewöhnungsbedürftig ist, da doch recht intensiv.

Empfohlene Anwendung: Morgens/abends in die Haut einmassieren und anschliessend Tast-, und Roll-, sowie glättende Bewegungen auf der Haut durchführen. Somit wird das Ausleiten der Fette gefördert.

So, habe ich einige Wochen brav gemacht, abends vorm Schlafen gehen….leider musste ich meine abendliche Müdigkeit überwinden, weil der Masseur leider nicht der Packung  beilag, neija-das Leben ist kein Ponyhof. Am Wochenende habe ich es auch zusätzlich morgens noch angewendet.

Also brav massiert und zusätzlich noch mit so einem Massageroller Teil drüber gebügelt. Das Öl pflegt die Haut sehr reichhaltig und nach einigen Wochen intensiver Anwendung ist die Haut auch sichtbar glatter geworden, vielleicht auch minimal straffer. Ich habe mit Orangenhaut nur an der Innenseite der Oberschenkel zu „kämpfen“ und das auch erst seit so 3 Jahren. Ich habe frühr mal intensiv Speedskating betrieben, so im Verein mit Wettkämpfen und so…vielleicht hat das das ganze etwas verzögert und somit erst Mitte 40 sich kleine Dellchen bildeten. Trotzdem fühle ich mich damit nicht mehr so wohl. Ich kann euch gleich sagen, wegbekommen habe ich es mit dem Öl natürlich auch nicht, habe aber das Gefühl es hat sich etwas verbessert. Vor allem wirkt die Haut elastischer. Ich müsste dass wahrscheinlich permanent machen, um ein dauerhaftes Ergbenis zu erzielen, aber dafür bin ich abends nach der Arbeit halt auch oft einfach zu faul und zu müde.  Der Energieschub dazu kommt meistens immer erst vorm Badeurlaub ^-^ Trotz allem kein schlechte Produkt, was schon Wirkung zeigt, wenn es konsequent angewendet wid. Wunder sollte frau jedoch nicht erwarten.

Beide Produkte sind bei Parfum Dreams erhältlich. Das Nuxe Baume Prodigieux® Lèvres enthält 7ml 13.95€  in vier verschiedenen Nuancen erhältlich, da gibt es auch kräftigere Töne 😉 Das Nuxe Body Huile Minceur Cellulite Infiltree enthält 100ml und koste 22.95€

Kennt ihr eines der beiden Produkte von Nuxe? Wie zufrieden seid ihr? Habt ihr Probleme mit Cellulitis und „kämpft“ ihr dagegen an?

Schmetti

Advertisements

7 Kommentare zu “…noch was Nettes von NUXE …

  1. Testengel sagt:

    Also der Lippenbalsam klingt wirklich gut.. den werde ich mir mal ansehen….
    Öle benutze ich abends auch, massiere es täglich ein… aber ich habe mir mein Öl selbst gemacht… aus hochwertigem Öl und Kaffee…. grins….

  2. Andrea B. sagt:

    Ich habe den Lippenbalsam in einem schönen rot, das aufgetragen sehr natürlich aussieht. Gefällt mir sehr gut, da mir ansonsten rot nicht soooo gut steht, zumindest auf den Lippen 😉 Wurde mal von beautyjungle vorgestellt und ich musste es haben. Den Preis finde ich auch passend. Von Nuxe wartet noch die Handcreme auf ihre Benutzung. Könnte nich mehr davon testen, aber eins nach dem anderen 🙂 Cellulite ist jetzt nicht so das Thema bei mir. LG

  3. Anna L. sagt:

    Ich habe auch das Pflegegloss in rot und finde den fantastisch! Völlig anders als normales Floss, wie du schon schreibst, festere Textur. Also, kann ich auch nur empfehlen 😉

  4. shalely sagt:

    Ich benutze den Honig-Lippen-Balm von Nuxe sehr gerne. Werde mir mal überlegen ob ich den Baume teste. Wenn die Lippen auch noch etwas glänzen und er gut pflegt, das wäre echt super.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s