Meine bisher best pflegendste Körpercreme im Winter ever! …ever ever!


Ok, ich probiere ja einiges aus, aber das Zeug hier ist für mich Hammer! Ich habe trockene, schuppige Haut im Winter und habe auch einige wirklich gute Helferlein dagegen schon für mich entdeckt mit denen ich auch sehr zufrieden bin.  Aber das hier topt alles bisher!

Jaja, ihr wollt  erst mal wissen, von was ich hier quassle: RESVERATROL PREMIUM KÖRPERCREME von M.Asam. Schöner goldener Pott mit 300ml Inhalt.

PFLANZLICHE ANTI-AGING PFLEGE MIT NATÜRLICHEN WIRKSTOFFEN AUS DER WEINREBE

Mit der neuen Kosmetiklinie M. Asam® RESVERATROL ist es den Forschungslaboratorien von M. Asam® mit einem speziellen Verfahren gelungen, den Vitalwirkstoff Resveratrol in hoher Konzentration einzusetzen. Alle RESVERATROL Pflegeprodukte enthalten den hochdosierten „Jugendlichkeits-Wirkstoff“ Resveratrol.

Resveratrol wird aus Weinreben gewonnen und zählt zu den effektivsten pflanzlichen Anti-Aging Wirkstoffen in der Kosmetik.

Die RESVERATROL Produkte sind für die reife Haut, die Best Agers 50plus geeignet.

Ich gehe mit bald 48 Jahren straff auf die 50 zu, also passt schon.

Aber ganz ehrlich!? …als ich das erste Mal den Deckel abgeschraubt habe, war ich enttäuscht und dachte: „Ohhhneee, was ist das für eine Konsistenz? …Bodybutter?“ Das Hirn schrie schon : „Mag ich net, mach wieder zu!“ 

Das kleine Neugier-Tier in mir jedoch sagte: “ Steck doch trotzdem mal den Finger rein…nur mal so…zum Kucken“

Ich steckte den Finger in die festere Masse….entnahm einen Klecks…oder besser gesagt, ein Bröckchen…und streichte es auf dem Handrücken ab…die Nase mischte sich ein : “ Also, lecker duften tut es doch! Irgendwie cremig und im Hintergrund ganz schwach nach Trauben, schön dezent“

„Ok“ sagte das Hirn und gab der Hand einen Schubs, damit sie das Produkt verteilt.  „Olala!“….whisperte das Neugier-Tier in mir wieder auf…“Was ist das denn für ein geiles Zeug? Das schmilzt ja wunderbar und die Haut saugt es auf  wie ein Alkoholiker den Schnaps und das Gefühl dabei ist einfach…hammer!“

„Wir wollen jetzt aber auch!“ schrieen die Arme und die Beine. “ Wir zuerst !“ forderten die rauhen Ellbogen.

„Ok!“ sagte das Hirn “ Mach Dich naggisch und hau drauf das Zeug!“  Ich tat wie mir geheißen und konnte gar nicht aufhören…grinste seelig vor mich hin und fragte mich: warum ? Warum habe ich diesen Topf jetzt erst in der Hand? Wenn die Wirkung  jetzt auch noch etwas anhält, dann schmier ich mir das Zeug morgen statt Nutella aufs Brot!

asam

Ich kann euch sagen: Es hält an!(Ich esse trotzdem weithin Nutellea aufm Brot) Nicht nur ein paar Stunden sondern auch noch am nächsten Tag. Creme ich mich morgens damit ein, habe ich abends noch das Gefühl wie frisch eingecremt zu sein…also das ist jetzt nicht übertrieben dahergeredet (Nein, ich kriege hier kein Geld dafür!) ….es fühlt sich wirklich so an! Die Haut ist so seidig zart und so entspannt, dass ich es kaum glauben kann. Wenn es eingezogen ist, hinterlässt es ein samtig-seidenes Finish. Und auch am nächsten Morgen…das frisch eingecremte Gefühl ist nun  nicht mehr da, aber die Haut ist immer noch zart, seidig weich und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt.

Die Textur, ist buttrig, sehr reichhaltig…ich mag keine Bodybutter, weil ich die immer als zu klebrig und fest empfinde. Ist hier nicht so. Ich verreibe immer erst etwas Produkt in den Handinnenflächen, wobei die Textur viel geschmeidiger wird und sich dann einwandfrei verteilen lässt. Dazu sparsam im Gebrauch.

Ich sag`s euch, nach einer Woche täglicher Pflege, habe ich wieder ne Haut wie ein junges Ding 😉  Der Effekt ist zumindest bei mir erstaunlich!

Die Pflege ist für reifere Beauties gedacht, aber ich denke, wer wirklich richtige trockene Haut hat und trotzdem jünger ist als 50, sollte damit mal eine Kur machen. Bei den Bewertungen bei Asam habe ich von Kunden gelesen, die sogar mit dieser Pflege nach Kortison geschundener Haut und mit Neurodermitis wieder  eine regenerierte Haut haben. Dazu kann ich jetzt nix sagen, wäre aber für Betroffene vielleicht einen Versuch wert.

Grundsätzlich habe ich mit Resveratrol Produkten schon positive Erfahrungen gemacht, aber die Wirkung hier finde ich erstaunlich. Ich bin jetzt jedenfalls so angefixt, dass ich die anderen Produkte aus der Serie unbedingt ausprobieren muss. Ich bin richtig neugierig, da gbt es nämlich auch Gesichtspflege von…wenn da die Ergebnisse auch so fühlbar sind,  habe ich wohl wieder Anspruch auf einen Schülerausweiß…ok, das ist übertrieben…Studentenausweiß 🙂

300ml  RESVERATROL PREMIUM KÖRPERCREME von M.Asam kosten 24.75€. Erhältlich bei M.Asam oder QVC im Onlineshop.

Die Inhaltsstoffe noch für euch:

AQUA (WATER), BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, COCOGLYCERIDES, METHYLPROPANEDIOL, CETEARYL ALCOHOL, THEOBROMA CACAO (COCOA) SEED BUTTER, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, GLYCERIN, GLYCERYL STEARATE SE, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, VITIS VINIFERA (GRAPE) VINE EXTRACT, TOCOPHERYL ACETATE, INULIN, TOCOPHEROL, PARFUM (FRAGRANCE), SODIUM POLYACRYLATE, DIPENTAERYTHRITYL PENTAISONONANOATE, DISODIUM EDTA, ETHYLHEXYLGLYCERIN, HYDROGENATED POLYDECENE, XANTHAN GUM, LINALOOL, CITRONELLOL, LIMONENE, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, GERANIOL, DIMETHICONE, PHENOXYETHANOL

Ich habe ja früher nicht gedacht, dass M.Asam so tolle Produkte hat, aber mittlerweile habe ich da schon so einige Favoriten.

So, genug geschwärmt! Kennt ihr diese Körperpflege schon? Oder habt ihr schon andere Produkte aus der Resveratrol Linie ausprobiert? Dann lasst es mich wissen! Würde mich sehr interessieren wie eure Erfahrungen damit sind 😉 Pflege ist ja immer ein sehr individuelles Ding, was dem einem hilft ist bei dem anderen vielleicht ein Flop.

Liebe Grüße von der seidig-glatten

Dalla Signatur Strichfrau

Advertisements

22 Kommentare zu “Meine bisher best pflegendste Körpercreme im Winter ever! …ever ever!

  1. Susanne sagt:

    Ach bitte, ja, unbedingt mehr testen! Die Gesichtspflege von M. Asam interessiert mich auch brennend – insbesondere die Resveratrol-Linie und auch die Vino Gold-Serie. Obwohl ich zugeben muss, bei Teleshopping Vorurteile zu haben: da kaufen nur Omas, alles überteuert etc…
    Bei Körpercreme bin ich nicht so ganz leicht anfixbar. Da geht schnell mal der Geiz mit mir durch – weil ich mit günstigen Bodylotion von Aldi überaus zufrieden bin. Aber beim Gesicht….

    • Ja, so ging es mir früher auch;) aber Preis- Leistung ist nach meinen bisherigen Erfahrungen absolut in Ordnung. … Und diese Sendungen mag ich auch nicht, aber mittlerweile lässt sich ja prima im onlineshop stöbern;)

  2. Ingrid Jauernig sagt:

    Haha Dalla, du hast so eine wunderbare Art zu schreiben ❤ Ich kann deine Begeisterung sehr gut verstehen! Mir geht es so mit den Aqua Intense und Pure Vitamins Produkten von M.Asam 🙂 Da verwende ich hauptsächlich die Pflege fürs Gesicht. Irgendwie bin ich mittlerweile auch ein Handcreme Junkie und verwende die Körpercreme von Aqua Intense als Handcreme und schnuppere den ganzen Tag dran herum… Hihi… Liebe Grüße, Ingrid

    • Danke Ingrid! Ich habe zu Weihnachten eine Handcreme von Asam bekommen, aber die ist noch nicht angerührt, erst mal alles angebrochene aufbrauchen…aber die liegt schon in den Startlöchern, bin gespannt!
      Die Aqua Intense Pflege könnte ich mir für den Sommer gut vorstellen, wenn die nicht so beschwerend ist;-)

  3. Jules sagt:

    Hört sich ja super an!! Und ich musste die ganze Zeit schmunzeln beim Lesen, wirklich toll geschrieben :-)) Ich muss zugeben noch kein Produkt von M.Asam getestet zu haben, du hast mich aber durchaus neugierig gemacht! Hätte ich nicht noch 2 andere Bodybutter Töppe hier stehen hätte ich mir die ganz bestimmt bestellt 😉 Lg Jules

  4. Rose sagt:

    Aaargh! Klingt super! Habe bei amazon gestöbert , da gibt’s nur die Power body Butter .:(. Sieht genauso aus und wird auch so beschrieben.
    Weißt du,ob das dieGleiche ist?
    Danke und lG

  5. Betty sagt:

    also ich kann die creme ebenfalls nur empfeheln, nutze sie auch und habe sie auch schon an meine mutter verschenkt, die isie auch ganz toll findet. ich finde asam hat echt tolle produkte und habe da schon einiges bestellt. allerdings im onlineshop, das teleshoppingding ist nun auch nicht so mein fall:-)

  6. Christina sagt:

    Meine freundin hatte mir vor einiger Zeit einmal Proben von Asam Produkten geschennkt, weil ich sie auch immer ausgelacht habe…als Teleshopping Tussi, hihi. Aber ich muss gestehen, die Produkte sind wirklich durchweg gut und ich habe nun auch schon ein paar Sachen online gekauft. Ich finde sie besser als dies Yves Rocher Zeug oder Agnes B. eine ganz andere Qualtät.Durchaus einen Versuch wert 😉

  7. Julia Frey sagt:

    Ich liebe diese Bodybutter! Ich war anfänglich auch irritiert und habe, wie beschriftet eher eine Creme erwartet, stört mich aber nicht. Die Pflegewirkung ist spitzenmässig. Im Winter echt zu empfehlen! Ich hatte sie zu Weihnachten von meiner Schwester bekommen 😉

  8. shalely sagt:

    Ooookkkk, fast hätte ich die Dose im nächsten Gewinnspiel verschenkt. Evtl. sollte ich sie doch behalten und mal selber benutzen. 🙂

  9. Ela sagt:

    Ich kenne die Sachen von M.Asam schon länger und bin teils echt süchtig danach. Vor allem die Peeling sind genial (kommen gleich nach dem Salzubutterpeeling von Jouvance). Auch die Körpercremes und viele der Körperbutter hab ich schon auf meine Haut gecremt um diesen vorgestellten Topf schleich ich allerdings noch rum. Vor allem weil ich hier noch diverse Töpfe stehen habe :-D.
    Aber er kommt in jedem Fall auf meine Liste 😉
    Hab Dank für deinen Test – ich mußte so lachen beim lesen 😉

  10. Krstina sagt:

    ich habe mich ja mittlerweile bei dir anstecken lassen und habe die inwger pflege ausprobiert zum duschen undpeelen und mag die sehr. die bodycreme hier klingt auch verlockend. wie ich mich kenne bestelle ich dann eh wieder mehr:-)

  11. Christina sagt:

    Ich mag die Produkte von M. Asam ich hab einige Produkte der Vino Gold Linie und ich liebe die Duschgels und Körperpflegeprodukte. Mein momentaner Favorit ist Vanille. Von künstlichen Vanilledüften krieg ich Kopfschmerzen, aber die sind einmalig total lecker und nicht zu viel. I like!
    Ich empfehle auch aus der Vino Gold Linie mal das Fußbad und die Fußcreme auszuprobieren. Gerade wenn man wie ich einen Job ausübt, wo man den ganzen Tag stehen muss. Danach geht man wie auf Wolken, als ob man neue Füße hätte.

    • Fußbad und Fußcreme klingen auch interessant, habe ich noch gar nicht entdeckt;-) Von der Vino Gold Serie sind ja auch einige begeistert….hac, ja- es gibt noch so viel auszuprobieren…hätte man doch manchmal mehrere Körper dafür:-)

  12. Lis66¥ sagt:

    Ich liebe sie auch! Du mustt die anderen Produkte unbedingt mal probieren- nehme nix anderes mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s