Ein Primer in BIO Qualität, der richtig was kann? Gibt es nicht? Doch, von Couleur Caramel!


Da vielen die Inhaltsstoffe von gewöhnlichen Primern aufgrund der Silikone ja nicht so zusagen und wohl bei einigen auch Hautunverträglichkeiten aufkommen lassen, ist hier vielleicht eine Alternative!

Ein Primer in BIO Qualität -zertifizert noch dazu. Hersteller ist Couleur Caramel genaue Bezeichnung: Avant PremièreBase lissante velours matifiante -Smoothing Velvet Primer:

PicMonkey Collage

Das Produkt befindet sich in einer 30ml Tube, die über Kopf stehend gelagert werden kann.  Mir fiel zuerst der Duft auf…leider muss ich sagen, dass ich den etwas arg „ranzig-muffig“ finde,  vermute aufgrund der enthaltenen Öle (Bio Leindotter -Öl, Bio Nachtkerzenöl und Bio Jojobaöl), dafür sind die Inhaltsstoffe aber eben reine Naturkosmetik. Kann man also mit Leben 😉  Durch die Öle wird die Haut auch schön gepflegt, schützen gegen negative Umwelteinflüsse, und haben antioxidative Wirkung.

Die Textur ist anfänglich etwas schmierig, teilweise etwas krümelig. Beim Auftragen auf die Haut wird das ganze zuerst etwas pappig, dann geschmeidiger, rutschig, ölig. Dies ändert sich jedoch recht schnell und geht in ein pudriges Gefühl über. Ist der Primer dann erst mal eingezogen ist er richtig seidenmatt.

Beim Verteilen auf dem Gesicht sollte man nicht wild hin-und her reiben -eher zügig flächig arbeiten. Am Besten von der Gesichtsmitte nach Außen in langen Zügen streichen, so komme ich am Besten damit zurecht.

Ich habe euch den Primer in einem Streifen mittig auf dem Handrücken geswatched, dort ist die zuerst speckige Textur gut zu erkennen. Im letzten Foto ist dieser Streifen dann bereits verblendet und das Produkt eingezogen. Seht ihr wie wunderbar „gephotoshoped“ dieser Streifen da aussieht? Sehr weich gezeichnet, die Poren und Fältchen sind aufgefüllt und optisch wesentlich minimiert!  Die Kollage kann zum Vergrößern auch angeklickt werden, dann ist es noch eindeutiger erkennbar.

swatch inci

Zudem lässt sich eine Mineral Foundation besonders gut darüber verwenden. Bei flüssigen Texturen ist es etwas Übungssache, gelingt aber auch. Hier ist es dann nur auch wichtig, nicht ewig die Foundation hin und her zu reiben, sondern flächig, zügig einzuarbeiten.

Das Gesicht bleibt schön lange mattiert und die Foundation bekommt eine bessere Haltbarkeit. Klasse Produkt, der Effekt hat mich staunen lassen, hätte ich ehrlich gesagt von einem Naturkosmetik Produkt nicht erwartet!

30ml kosten 37€. ecocert zertifiziert. Couleur Caramel  ist erhältlich in ausgewählten Kosmetikstudios oder online. Händlernachweis auf der Webseite von Couleur Caramel

Dalla Kopf Signatur

Pr Sample PUR

Advertisements

13 Kommentare zu “Ein Primer in BIO Qualität, der richtig was kann? Gibt es nicht? Doch, von Couleur Caramel!

  1. Tina sagt:

    Danke für den Test. Von dieser Marke habe ich noch nie gehört… Etwas abgetörnt hat mich die Beschreibung der (Auftrage-)Eigenschaften dieses Primers aber doch.

    Mit Interesse habe ich auch deine Meinung zu dem (bald erscheinenden) Primer von DIOR Pore Minimizer vor einigen Tagen gelesen, von dem du ja scheinbar wirklich angetan bist.

    Meine Frage:
    Zum Abschluss einer endloser Suche nach der ‚richtigen‘ Foundation für meine nicht mehr 20jährige Haut hat mich schlussendlich die Mineral Foundation von bareMinerals total überzeugt. Welcher der beiden Primer wäre denn deiner Meinung nach als Unterlage für diese Foundation am besten geeignet?

    • Die Auftrageeigenschaften brauchen Dich nicht gleich abtörnen ^-^…es ist nun mal schwierig überhaupt einen Primer in BIO Qualität zu bekommen, der was taugt. Klar, dass so ein Produkt andere Eigenschaften hat als herkömmliche Kosmetik. Jemand der, konventionelle Primer nicht verträgt oder nicht benutzen möchte, ist hier sicherlich sehr glücklich darüber:-)

      Ich persönlich nutze Beides, konventionelle wie Naturkosmetik. Klar in der Anwendung ist der Dior Primer einfach schöner und ich habe eher ein Luxusgefühl…schon dufttechnisch;-)

      Eine direkte Empfehlung kann ich Dir nicht geben, da es auch immer vom eighnen Hauttyp abhängig ist, wie was funktioniert. Ich habe die bareMinerals Foundation auch und bei mir funktioniert Beides 😉 Der Bio Primer von CC harmoniert mit pudrigen Produkten auf jeden Fall besser als mit cremigen.

  2. Hallo Dalla,
    danke für den Bericht; „seidenmatt“ klingt ja wirklich fabelhaft. Ich hatte mal einen NK Primer aus der Drogerie, war aber nicht ganz so damit zufrieden.
    Da klingt dieser hier deutlich besser; von CC habe ich ja auch einige Produkte und keines war bisher enttäuschend.
    LG

  3. beautyjungle sagt:

    Haha, dachte ich mir doch, dass es das Produkt sein muss, das Julie von beautyjagd vor paar Monaten vorgestellt hatte! Wirklich gut, dass NK hier nachzieht und entsprechende Produkte entwickelt!

  4. Ou ganz toll! Vielen Dank für den Tipp, leider seeeeehr teuer… Aber der kommt in meine engere Auswahl 🙂

  5. Judith W. sagt:

    Den werde ich mal meiner Schwester zeigen,sie verträgt nämlich die konventionellen überhaupt nicht!

  6. Primer interessieren mich ja auch total, gekauft habe ich mir bisher nur noch keinen, weil ich für Silikone nicht unbedingt so viel ausgeben wollte, wenn ich sie dann nur selten nutze.
    Hier würden Incis und Preis wenigstens im passenden Verhältnis zusammenkommen und ich würde ihn bei den Incis wohl auch häufiger nutzen.

  7. Jules sagt:

    Da ist der Bio Primer ja 😉 Hört sich wirklich interessant an!! Mit den Silikonen in den herkömmlichen Primern bin ich bislang nicht so klar gekommen. Den werde ich mir ganz bestimmt mal näher ansehen, vielen Dank fürs Zeigen. Lg Jules

  8. Liillii sagt:

    Hey:)
    Eine frage
    Ich würde gern haltbarkeit an den lippen haben.
    Könnte man das auch an den lippen anwenden??
    Und wenn ja, klappt es ?

    • Dazu kann ich Dir nichts dagen, da ich das Problem mit den Lippen nicht habe. Denke dass ist je nach Hautbeschaffenheit der Lippen sehr individuell und ich könnte mir vorstellen, dass es auch eher das Gegenteil bewirkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s