MELVITA L’Or Bio Schimmerndes Trockenöl aus 5 seltenen und kostbaren Bio-Ölen


Für Trockenöle habe ich eine neue Leidenschaft entwickelt. Ich liebe die intensive Pflege durch Öle für die Haut, mag aber nicht das Gefühl von diesem schmierigen Fettfilm den „normale“ Körperöle sonst hinterlassen. Das ist eben das schöne an Trockenölen, sie ziehen schnell ein und ich kann mich sofort anziehen ohne dass die Haut schmierig ist.

Ein ganz besonderes Trockenöl lanciert Melvita im November und ich habe mich sehr über die Anfrage von Melvita gefreut ob ich das Öl vorab testen möchte. Zudem gibt es da noch ein Schmankerl für euch…dazu unten mehr 😉

Aber was ist nun so besonders an diesem Öl?

Ein 100% natürliches Trockenöl mit einer leichten und seidigen Textur, leicht parfümiert, das die Haut streichelzart pflegt und schnell einzieht ohne einen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen. Neben der ultraweichen, trockenen Textur schimmern die mineralischen Pigmente sanft auf der Haut. Diese gold- und bronzefarbenen Pigmente mit Perlmuttschimmer reflektieren dezent das Licht und umhüllen die Haut mit einem sanften Glanz. Die Haut, die dank der fünf kostbaren Bio-Öle genährt wird, ist geschmeidig gepflegt und schimmert sanft.

100% der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs.
44% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau.

Schon die Optik der Textur in der Flasche ließ mich ziemlich neugierig werden…schaut mal, ist das nicht ein Träumchen? Das Öl kann für den Körper und auch im Haar angewendet werden.

SOLO WZ

Das Öl sollte vor Gebrauch geschüttelt werden, damit sich die Schimmerpartikel mit dem Öl vermischen, setzt sich nach einiger Zeit auch wieder ab.

Wie erwähnt sind hier 5 wertvolle Öle enthalten aus unterschiedlichen Ländern der Erde, ihr könnt euch also praktisch eine kleine Weltreise auf euren Körper ölen :-):

Pracaxiöl, Amazonas: Reich an Behensäure, schützt es die Haarfaser vor Luftfeuchtigkeit und kontrolliert das Haarvolumen. Das geschützte Haar glänzt und ist belastbar.

Kendiöl, Indonesien: Kendiöl ist reich an Omega-3- und 6-Fettsäuren, schützt die Haut und verleiht ihr gleichzeitig ein ultraweiches und samtiges Gefühl.

Arganöl, Marokko: Angereichert mit Fettsäuren und Sterolen regeneriert, nährt und schützt Arganöl die Haut und pflegt sie geschmeidig. Dieses „flüssige Gold“ stammt aus der marokkanischen Region Arganeraie, die von der Unesco als „Biosphärenpark“ anerkannt wurde. Es wird unter Einhaltung der Regeln des fairen Handels geerntet und weiter verarbeitet.

Buritiöl, Brasilien: Angereichert mit Beta-Carotin, Anti- oxidantien und Ölsäure hilft Buritiöl die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut beizubehalten; gleichzeitig verleiht es einen strahlenden Teint.

Sacha Inchi Öl,Peru: Sacha Inchi Öl hilft die Barrierefunktion der Haut zu stärken und garantiert eine optimale Feuchtigkeitsversorgung. Es pflegt die Haut geschmeidig und nährt sie. In der Region der peruanischen Anden stellt der Anbau von Sacha Inchi eine Einkommensquelle für die lokale Bevölkerung dar.

Im Haar angewendet bringt es mehr Leuchtkraft und das Haar erhält im Licht ganz tolle Reflexe ohne dass es nach Fasching aussieht. Zudem ist das Haar dadurch genährt und insbesondere die Spitzen freuen sich darüber. Hier genügen ein paar wenige Tropfen, die ich vorher in den Fingerspitzen verreibe und dann im Haar verteile. Dann sehe ich auch nicht aus, als hätte ich einen Ölwechsel auf dem Kopf nötig 😉 Weniger ist mehr!

OIL 2 WZ

Im ersten Moment bin ich schon erschrocken, als ich mir von dem Öl auf die Haut aufgetragen habe, da die bronze- und goldfarbenen Schimmerpartikel schon erst intensiv sind. Nachdem ich das Öl jedoch verteilt habe und in die Haut eingearbeitet ist, schimmert die Haut in einem wunderbar warmweichen Schimmer, der keineswegs nach Christbaum aussieht. Ein sehr edler Perlmuttschimmer und die Haut sieht wesentlich gepflegter und weichgezeichnet damit aus! Ok, nix für den Alltag oder das Büro aber für einen besonderen Anlass könnt ihr eure Haut damit in Szene setzen. Theaterbesuch, Candlelightdinner, Hochzeit oder so. Ansonsten kann ich es mir auch gut tragbar im Sommerurlaub vorstellen. Es lassen sich auch bestimmte Körperteile betonen, nur die Beine, Arme oder das Dekolletee. Gerade auf letzteres aufgetragen ein Hinkucker! Und auch hier gilt sparsam verwenden.

Der Duft ist sehr angenhem, etwas nussig, warm, sinnlich. Die Pflegeigenschaften sind hervorragend und die Haut wird richtig schön mit Feuchtigkeit versorgt, die auch noch sehr lange anhält.

Es sind 100ml enthalten, preislich wird es bei 38.90 € liegen ist zudem Bio und Eco Cert zertifiziert. Es ist sehr ergiebig und zudem denke ich dass so eine Flasche recht lange hält, da man sich ja damit nicht täglich von Kopf bis Fuß einölt.

Erhältlich ist es dann im Bio-Fachhandel, in ausgewählten Apotheken und Parfümerien und in der Melvita Online-Boutique. Melvita ist außerdem als Depotmarke bei der Biogarten Handels GmbH gelistet und ist somit zusätzlich im Naturkosmetikfachhandel, in Reformhäusern, sowie in Bio-Supermärkten vertreten.

Wenn ihr nun neugierig geworden seid und das Öl auch ausprobieren wollt, schaut mal bei Melvita auf Facebook vorbei, dort startet heute im Laufe des Tages ein Gewinnspiel 😉

Wie gefällt euch das Öl? Würde es euch näher interessieren? Was haltet ihr von dem Schimmer Effekt? Kennt ihr Melvita Produkte? Zu welchem Anlass würdet ihr das Öl tragen?

Dalla Kopf Signatur

Advertisements

5 Kommentare zu “MELVITA L’Or Bio Schimmerndes Trockenöl aus 5 seltenen und kostbaren Bio-Ölen

  1. beautyjungle sagt:

    Sehr cool, endlich mal so ein Öl in NK-Qualität, danke fürs Zeigen!

  2. mybathroomismycastle sagt:

    Das macht einen guten Eindruck. Ich denke, dass ich es eher im Sommer benutzen würde, wegen dem Schimmer. Insgesamt klingt es aber wunderbar.

  3. Jules sagt:

    Das sieht ja schön aus 🙂 Würde ich auch zu besonderen Anlässen tragen, gerade im Winter habe ich Angst das die Schimmerpartikel überall rumfliegen und hängenbleiben 😉 Ein tolles Produkt. Lg

  4. lale sagt:

    Hui, das sieht aus, wie eine NK-Version des Nuxe Nacres d’Or, juchhu!

  5. ickebinet83 sagt:

    ich würde auch sagen, dass ist was für den sommer für ne beachparty oder so – für mich weißbrot aber eher schwierig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s