Düfte für den Kerl…Gucci und D&G, da hätte ich doch mehr erwartet.


Meine bessere Hälfte kann nach einem Unfall zwar nichts mehr riechen…trotzdem liebt er es weiterhin sich mit Duftwässerchen zu besprenkeln…allerdings muss er sich da blind auf meine Meinung verlassen ^–^

Er ist wesentlich bescheidener als ich mt meiner Sammlung…zum Glück, so bleibt mehr Platz für meine Fläschchen.

Es sind mal wieder 2 weitere Herren Düfte eingezogen, die ich euch mal kurz vorstelle.

Dolce & Gabbana „the one sport“

D&G

Ein ordentlich großer,  massiver Glasflakon, den man auch gut statt des Nudelholzes neben der Tür plazieren kann, falls der Mann sturzbetrunken und mit fremden Frauen nach Hause kommt….  ^-^

Der Duft ist frisch ganz schwach zitrisch mit einer holzigen Note. Ich nehme es gleich vorweg, mich hat der Duft ziemlich enttäuscht. Im ersten Moment ist er noch intensiv doch eine Duftpyramide kann ich hier nicht wahrnehmen, da der Duft sich nicht wirklich weiterentwickelt, denn er kackt ganz schnell ab…entwickelt sich etwas synthetisch, kratzig im Hals beim Schnuppern, wenn ich das mal so formulieren darf. Innovativ geht anders, denn „the one sport“ hebt sich nicht großartig von Düften aus dem Drogeriebereich ab. Hat maximal die Intensität eines After Shaves, aber als EdT etwas beschämend…..wie gut, dass wir hier „nur“ 150ml  haben.

Gucci Guilty Pour Homme Eau de Toilette Travel Spray 30 ml

PicMonkey Collage

Hier handelt es sich um eine Reisegröße und deshalb ist es auch gewichttechnisch sehr praktisch, dass der Flakon aus Kunststoff ist. Schwarzglänzend mit mattschwarzen Logo, sehr schlicht und trotzdem wirkt er aufgrund des Materials nicht ramschig.

  • Kopfnote: Lavendel und Zitrone
  • Herznote: Orangenblüten
  • Basisnote: Zedernholz und Patchouli

Anfänglich ist der Lavendel wahrnehmbar, die Zitrone kann ich schwach erkennen. Der Duft wird sehr schnell wärmer, samtig …ich würde fast sagen kuschelig. Im Hintergrund winkt mir leicht die Orangenblüte. Dabei kommt dezent eine herbe Holznote dazu, auch Patchouli kann ich wahrnehmen.

Der Duft hält ziemlich lange an, ich finde ihn nicht schlecht, aber eben nicht sonderlich außergewöhnlich, überraschend oder umwerfend, schon sehr Mainstream und fast langweilig. Als Alltagsduft für Herbst/Winter tragbar….nicht mehr und nicht weniger.

Die Preise  bei Parfum Dreams für das D&G  the one sport 150ml 78.95€€. Gucci Gulilty 30ml Reisegröße  38.95€

Kennt ihr Herrendüfte, die für euch no go sind? Und was schnuppert ihr am euren Mann am liebsten?

Dalla Gerbera Signatur

Pr Sample PUR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s