MOO macht das Leben ein bisschen weniger virtuell – 50 individuelle Visitenkarten zu gewinnen

Als Blogger brauchst Du sie…früher oder später. Hochwertig sollen sie sein, individuell mit Wiedererkennungswert zum Blog, hochwertiger Druck und ein schönes Anfassgefühl…..die Visitenkarte! Natürlich gibt es auch noch genügend andere Gründe für eine Visitenkarte;-)

Wenn auch Du da draußen welche brauchst, kein Problem- ich verlose am Ende des Artikels 50 Visitenkarten, die Du Dir individuell gestalten kannst…dazu später mehr.

Es ist bereits mein 3. Versuch um an schöne Visitenkarten zu kommen. Richtig glücklich war ich nie damit, bis jetzt mit MOO – geniales Konzept, überzeugende Qualität und der Kreativität sind  (fast) keine Grenzen gesetzt.

Natürlich musste ich mich zusammenreissen um mich da nicht wild auszutoben, wie gesagt wollte ich einen Widererkennungswert zum Blog, also musste mein Bloglogo unbedingt mit drauf. Das Fragezeichen mit integrierten Ausrufungszeichen. Natürlich auch der Blogname , klar – “schon ausprobiert !?”

karte

Ich habe mich für eine 2 seitige Karte entschieden. Vorne das Logo, mein “echter” Name, Blog und Social Accounts Url und natürlich die Adresse zum virtuellen Briefkasten. Auf der Rückseite meine Post Adresse und einen QR Code, der direkt auf meinen Blog führt.  Geliefert werden die Karten in einenm sehr wertigen Etui mit Schiebedeckel, genial zu Aufbewahrung der eigenen und auch fremden Visitenkarten.

Die Karte selbst fasst sich toll an, fast wie leicht gewachst- sehr glattes seidenmattes und dickes Papier wofür bei anderen Firmen ein enormer Aufpreis verlangt wird- hier Standard, dazu hochwertig gedruckt. Mit 350gqm / 16pt ist es dicker als die meisten Visitenkarten. Vor allem fallen die Farben in natura wirklich so aus, wie ich sie hochgeladen habe bzw. ausgesucht habe. Da habe ich mich nämlich auch schon bei anderen Anbietern sehr geärgert, als ich dies dann in den Händen hielt, völlig anderes Farbergebnis.

Ich habe mich für abgerundete Ecken entschieden, gefällt mir optisch besser und ist in der Praxis auch unempfindlicher. Per mail wird man über den Sachstands des Auftrags informiert und auch wenn dieser versendet wird. Moo hat seinen Sitz in Groß-Britanien, die Sprache kann aber auf der Webseite ausgewählt werden, man muss kein Englisch können ;-)

Passend zur Karte habe ich mir noch Sticker drucken lassen und habe das Design von der Karte gerade so übernommen. Ich habe sie für die Verwendung als Adressetiketten auf Päckchen, Karten Briefen angedacht, brauche ich doch öfters mal und ich finde es rundet das Ganze einfach ab. sticker

Die Erstellung einer individuellen Karte ist online sehr easy- da bin ich schon bei manch anderen Anbietern fast aggressiv geworden und verzweifelt weil es umständlich war eine Karte zu erstellen. Funktioniert bei MOO super easy, es gibt auch schöne Vorlagen abseits des üblichen Visitenkarten Mainstreams.

Damit meine  Karten in meiner Handtasche gut geschützt sind, habe ich mir noch ein schickes Etui namens Troika ausgesucht, wenn schon denn schon. Gebürsteter Edelstahl mit cremefarbenen Leder aussen und innen dunkelbraunes Leder als Futter. Ich finde es soooo schööön *_* Praktisch, die Klappe mit Magnetverschluss damit nichts ungewollt herausrutscht.

etui

Wie gefällt euch mein Ergebnis? Mögt ihr schicke Etuis mit Design, oder kann es eine einfache Plastikhülle sein? Seid ihr zufrieden mit euren Visitenkarten? Seid ihr auch schon mal verzweifelt bei der Gestaltung oder enttäuscht vom Ergebnis gewesen?

Wenn ihr neugierig geworden seid, habt ihr nun die Möglichkeit ein Päckchen mit 50 individuell gestalteten Visitenkarten zu gewinnen, die mir MOO euch zur Verfügung stellt.  Cool, oder?  

Dazu hinterlasst mir einfach einen Kommetar und schreibt mir warum und wofür ihr unbedingt Visitenkarten braucht. Ich würde mich zudem freuen wenn ihr meinem Blog als Abbonent (fb, twitter, bloglovin, instagram, E-Mail Abo) folgt und das Gewinnspiel teilt.

Wichtig!!!:Hhinterlasst bitte im Kommentarformular eine gültige E-Mailadresse, damit ich den Gewinner/in beanchrichtigen kann. Wer nicht gewinnen will, darf natürlich trotzdem gerne Kommentieren, ich freu mich immer über euer Feedback.

Also los haut in die Tasten, ihr habt Zeit bis zum 27. 9. 2013 – 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Und daran denken-Kommentare müssen erst von mir freigeschaltet werden- bitte das Formular nur einmal senden!

 

********Gewinnspiel beendet!!!!********

Dalla Kopf Signatur

Pr Sample PUR

About these ads