Review Diorskin Nude Tan BB Crème #002 Fair


Viele Frauen schwärmen ja von der klassischen BB Cream von Dior, die ich auch ausprobiert habe und sie richtig gut finde. Diese passt bei mir in der mittleren und in der dunkleren Nuance, je nach Jahreszeit.

Für den Sommer  habe ich die neuere Variante die Diroskin Nude Tan BB Crème ausprobiert. Ich hatte mich damals für die Nuance 002 fair entschieden. Es gibt hier nur 2 Nuancen und nicht wie bei der klassichen BB Creme 3.

Der Tubenspender ist identisch und unter einer Metallkappe sitzt ein Pumpspender auf dem Tubenhals. Die Anwendungsart mag ich total gerne. einfach gut zu dosieren und hygienisch.

PicMonkey Collage

Die Nuanance 02 fair ist wesentlich dunkler wie die dunkelste Nuance der „normalen“ BB Creme von Dior.

„Dior hat mit der „Diorskin Nude Tan BB Creme“ die perfekte Kombination von gesundem, sonnengebräunten Aussehen und einer unischtbaren Korrektur von Unregelmäßigkeiten erfunden. Ebenso luftig und sonnig wie ein Bräunungspuder verleiht die leichte Textur dem Teint eine hübsche Sonnenbräune und lässt Unreinheiten ganz transparent verschwinden. Das ultra-natürliche Make-up-Ergebnis mit einem leicht samtigen Finish sorgt für einen einheitlichen Teint und schenkt ihm das strahlende, gesunde Aussehen der ersten Sommertage. „Diorskin Nude Tan BB Creme“: das perfekte Verhältnis von verschönernder Bräune eines Sonnenpuders und der Perfektion und effizienten Pflegewirkung einer BB-Creme.“

Der Unterschied zu der klassischen BB Cream ist hier also praktisch ein integrierter „Bronzer“, die Haut schaut nach der Anwendung aus wie von der Sonne geküsst und als wäre man ein paar Tage in Urlaub gewesen.  Die Textur ist sehr leicht und nach dem Verblenden wirkt das Finish semi transparent mit einem sehr schönen seidenzarten Glow.  An sich bin ich vom Produkt selbst total begeistert, da es auch wieder sehr schöne pflegende Eigenschaften hat. Ihr hört es vielleicht schon raus, es gibt ein kleines „aber“ , was jedoch mit der Creme an sich nichts zu tun hat sondern mit der Nuance.

Die Nuance 02 ist bei mir leider zu dunkel, obwohl wie gesagt bei mir bei der klassischen BB Cream von Dior die mittlere und dunkere Nuance gut passen. Zwar habe ich durch den Sommer ja noch etwas mehr Bräune im Gesicht bekommen,  trotzdem ist sie mir doch einen Ticken zu dunkel und zeichnet sich selbst nach dem Verblenden am Hals ab. Ich habe nun noch die Hoffnung sie im Urlaub verwenden zu können, da es dieses Jahr ja nochmal in die Tropen gehen soll…vielleicht passt es dann 🙂 Mir gefällt dieser Sun kissed Faktor nämlich schon sehr, normal getönte BB Creams habe ich nämlich zu Genüge.

Die hellere Nuance wäre ansonsten doch die bessere Wahl gewesen und ich überlege auch ob ich sie mir noch kaufe, da ich das Finish und die Textur wirklich mag ; -)

Also Tragefoto gibt es deshalb heute keines 😀  Dafür habe ich Swatches für euch. Ich wollte die Nuance trotzdem zeigen, denn so kann man sich bei Interesse doch ein Bild machen und einschätzen ob sie für einem auch zu dunkel ist oder passen könnte.

Dior BB Swatch

Es lässt sich glaube ich gut erkennen, dass das Produkt verblendet auf jeden Fall leichter und transparenter ist und nicht mehr so plakativ. Die Deckraft ist eher leicht, trotzdem wird der Teint positiv verfeinert und bekommt eben zusätzlich diesen Sun kissed Look. An sich ein richtige schöne getönte Pflege…wenn die Nuance passt 😉

30ml  der Dior Nude Skin Tan BB Crème kosten je nach Anbieter ca. 41.99€, somit liegt sie preislich und inhaltlich wie die klassische Nude Skin BB Cream.

Kennt ihr die BB Creams von Dior? Habt ihr sie schon ausprobiert? Vielleicht auch schon die Nude Skin Tan? Habt ihr eine passende Nuance gefunden? Mögt ihr so ein Sun kissed Finish ?

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und genießt die Sonne noch mal richtig! 🙂

Dalla Kopf Signatur

Advertisements

12 Kommentare zu “Review Diorskin Nude Tan BB Crème #002 Fair

  1. Miriam sagt:

    Die wollte ich auch unbedingt ausprobieren und schwanke welche Nuance ich bestellen soll. Dank deinem Bericht werde ich jetzt doch die hellere wählen! Hab vielen Dank fürs Zeigen!

    Liebe Grüsse
    Miriam

  2. Mareike sagt:

    ach, die kannte ich gar nicht, nur die normale. sun kissed klingt gut. mag ich, wenn es nicht zu künstlich aussieht. schaue ich mir vielleicht mal an, aber wenn auch in der helleren Nuance. die hier wäre bei mir auch viel zu dunkel.

  3. TheFashionvictim67 sagt:

    Ich mag die Dior BB Nude sehr gerne, die Tan sieht recht dunkel aus, könnte ich wohl eher nur als flüssigen Bronzer verwenden!

    LG Birgit

  4. ickebinet83 sagt:

    für mich zuuu viel tan

  5. Marion sagt:

    Ich habe die hellere schon mal bei Douglas auf dem Arm probiert und die ist echt doch ein ganzes Stück heller. ich habe sie auch schon auf meiner Wunschliste;-)

  6. Elvita sagt:

    Ich bin ja ein eher dunkler Typ, südländischer Teint. Für mich könnte die gut passen, da mir vieles zu hell ist. Meine Ma ist Spanierin und ich habe ihren dunklen Teint geerbt. Die Dior BB Creams mag ich auch und werde mir diese tan Version auch mal ansehen! Danke fürs Zeigen!

  7. Mausezähnchen sagt:

    Hui, die wäre mir auch zu dunkel aber mich würde die helle Nuance interessieren. Klingt ansonsten nämlich gut;)

  8. jenny sagt:

    Gestern gekauft, dank Deines Berichtes- wußte nämlich gar nicht, dass es eine Tan Version gibt. Bei mir passt die helle richtig gut!

    LG Jenny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s