Neue Foundation von CLARINS ausprobiert: Anti-Age Extra-Comfort Foundation


Die Foundations von Clarins gehören echt mit zu meinen Lieblingen, ich mag die Texturen einfach sehr gern. Besonders gefällt mir an der neuen Foundation, dass sie ideal für uns reifere Beauty Girls geeigent ist 😉

Anti-Age Extra-Comfort Foundation SPF 15

Gehaltvolle Foundation für jugendlich schönen Teint und gepflegte Haut

Die exklusive Anti-Age Formel spendet Feuchtigkeit und pflegt intensiv. Für einen ebenmäßigeren Teint dank der Verbindung aus biologischem Arganöl und dem „Global Age-Defying“-Komplex. Die Haut ist geschmeidig zart und fühlt sich angenehm an. Linien und Fältchen werden geglättet. Der Teint strahlt vor jugendlicher Schönheit.

Abegfüllt ist das Produkt in einem satinierten Glastigel mit champagnergoldenen Schraubdeckel im typischen Clarins Style.

PicMonkey Collage

Ich habe die Nunance „#110 honey“, eine mittlere beige Nuance. Es gibt noch 3 dunklere und 5 hellere Nuance als meine hier. Auch rosastichige Nuancen sind enthalten.

Ich dachte zuerst, dass „Honey“ doch zu dunkel für mich ist als ich in das Töpfchen schaute. Doch schon beim Swatchen auf dem Innenarm, merkte ich wie gut sie sich doch anpasst. Mein Innenarm ist zudem noch heller als mein Gesicht.

Die Foundation ist sehr cremig und reichhaltig, überraschenderweise aber überhaupt nicht beschwerend. Ich habe hier nicht so das Foundationgefühl sondern eher das angenehme Gefühl einer Tagespflege. Sie lässt sich mit den Fingern oder entsprechendem Beautytool wie Beauty Blender oder Pinsel einfach auftragen, verteilen und verblenden. Ein streifenfreies natürliches Finish.

Die Deckkraft würde ich als mittel einstufen, sie deckt den Teint nicht komplett ab, so dass die Haut noch natürlich erscheint. Wirkt optisch belebend und wie versprochen fältchenkorrigierend ohne dass ich mich damit zugekleistert fühle. Das Tragegefühl ist äußerst angenehm, auch lässt sich nach Bedarf noch ein loser oder fester Puder als Finish darüber auftragen. Ohne Puder erhält man einen natürlichen Glow, der Teint ist nicht matt stumpf, sondern wirkt frisch und lebendig und vor allem auch ebenmäßig und das Licht wird positiv reflektiert.

Exklusiver Clarins „Light Optimizing+“-Komplex: fängt das Licht ein, streut und reflektiert es sofort. Fältchen und kleine Hautunregelmäßigkeiten werden kaschiert. Der Teint wirkt gleichmäßiger und strahlender.
Dreifach-Schutz: vor negativen Umwelteinflüssen, freien Radikalen und UV-Strahlen.
Hautverträglichkeit dermatologisch geprüft. Nicht komedogen.

Den Light Optimizing Komplex kenne ich schon von anderen Clarins Produkte und ist auch meist z. Bsp. in deren Puder enthalten. Das Ergenbnis ist wirklich auch sichtbar 😉

Die Foundation dunkelt nicht nach und hält einen Arbeitstag bei normalen Temperaturen einwandfrei durch. Mir gefällt sie gut, vor allem merke ich das sie einfach etwas reichhaltiger ist und der Haut sehr viel an Pflege und vor allem Feuchtigkeit durch das enthaltene Arganöl gibt. In meinem Alter muss ich da auch schon mehr drauf achten und kann nicht mehr jede Foundation verwenden. Mit einigen Foundations sieht man oft einfach noch älter aus, da sie Fältchen meist nur noch mehr betonen und die Haut im Laufe des Tages auch mal trocken aussehen lässt. Das Problem ist eventuell auch einigen von euch bekannt.

Gerade den nicht mehr ganz so jungen Beauties würde ich empfehlen, hier mal einen Blick drauf zu werfen, falls ihr in der Richtung noch nicht das passende Produkt für euch gefunden habt. Einfach mal nach einem Pröbchen fragen oder in der Parfümerie auftragen lassen ; -) Einen Lichtschutzfaktor von 15 hat sie übrigens auch.

Preislich liegt sie bei 49.50€ mit einem Inhalt von 30ml je nach Anbieter kann dies wie immer differieren.

Habt ihr sie schon entdeckt? Interessiert euch eine Foundation mit Anti Age Effekt und natürlichem Finish? Habt ihr andere Foundations von Clarins in Gebrauch? Insbesondere bei den etwas älteren Beauties würde mich interessieren welche Foundation ihr verwendet und wie zufrieden ihr seid.

Libelle

Pr Sample PUR

Advertisements

9 Kommentare zu “Neue Foundation von CLARINS ausprobiert: Anti-Age Extra-Comfort Foundation

  1. Magi sagt:

    Oh, die habe ich bei einer anderen Bloggerin gesehen und bin seither interessiert. Nicht für jetzt sondern für den Winter…

    • Durchaus auch für jetzt, sie trägt sich nämlich schön leicht;-) Habe ja zur Zeit auch eher BB Creams oder TM in Verwendung wenn es warm ist, aber sie trägt sich echt angenhem auch bei Wärme…also nicht unbedingt 42° 😉 Hbae sie zum Beispiel auch Heute drauf und empfinde es nicht pappig oder unangenehm.

  2. beautyjungle sagt:

    Uh, hör doch auf 😉
    Muss ich probieren! Und wahrscheinlich kaufen, aber erst, wenn ich eine meiner derzeit 6 Foundations aufgebraucht habe. Von Clarins habe ich bisher die Mineralfoundation und die Instant Smooth Foundation, die aber schon vom Markt genommen wurde, hab ich im Abverkauf für paar Euro erwischt.

    • Joaaahh…ich zähl auch lieber nicht nach was noch in der Schublade sich tummelt.
      Die Instant Smooth Foundation kannte ich nicht, habe noch die Ever matte, die mag ich auch sehr für besondere Anlässe-auch sehr schönes Finish;-)

  3. Susanne sagt:

    Du hast mich auf die Marke Clarins gebracht und ich werde ein immer größerer Fan. Die Foundation finde ich sehr interessant und werde sie mir auf alle Fälle genauer ansehen. Beim Launch der Ever matte-Foubdation hatte ich Claris angemailt und um Proben gebeten, die auch postwendend kamen. Mit dieser Foundation werde ich den Service nochmals in Anspruch nehmen. Ich finde die Idee einer Foundation für reifere Haut genial – und passe genau in die Zielgruppe… 🙂
    Gibt es noch andere Foundations für reife Haut?

    • Ich habe noch eine von Sisley …die muss ich auch mal noch unbedingt vorstellen, noch reichhaltiger – aber auch noch teurer;-)

      Es gibt sicherlich auch noch andere Hersteller die das kombinieren, wäre mal eine interessante Recherche;-)

  4. Andrea P. sagt:

    Oh, das ist wohl wieder was für mich, die muss ich auch probieren. Ich liebe Clarins und meine liebste Foundation ist die Multi Régénérant, denn die ist perfekt. Zur Abwechslung habe ich auch noch Futurist von Estée Lauder, die ist auch nicht schlecht. Clarins hat aber bei mir deutlich die Nase vorn und ist inzwischen mit diversen Produkten (Concealer, Blush, Lidschatten, Primer, Bodylotion usw.) bei mir eingezogen.

    Grüße aus Hamburg
    Andrea

  5. Jules sagt:

    Die Foundation hört sich ja spannend an 😉 Habe bislang noch keine von Clarins, nur ein, zwei Proben getestet, fand ich ganz schön. Muss auch erstmal so einiges aufbrauchen 😉 Lg Jules

  6. am sagt:

    Schöner Berricht, werd ich mir aufjedenfall mal ansehen. Ansonsten gehört Clarins nicht unbedingt zu meinen Favoriten….irgendwie sprechen mich die Sachen von denen nicht so an. Momentan benutze ich die helena rubinstein prodigy Powercellfoundation und bin restlos begeistert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s