Blogger Event “ California Soul“ bei Sisley in München


Meine Freude war groß als ich wieder eine Einladung zu einem Sisley Blogger Event erhalten habe, da das Event im November letzen Jahres wirklich interessant und sehr gmütlich war. Ich habe mich schon gefreut das Sisley Team wieder zu sehen…und natürlich habe ich mich besonders auf  Karmesin und Nani gefreut.

Mit Nani habe ich mich dann morgens um 7 Uhr am Frankfurter Flughafen getroffen und wir hatten noch Zeit durch den Duty Free Shop zu stöbern. Blöderweise gab es dann noch Probleme mit dem Funkverkehr zum Tower, so dass kein Flieger mehr starten oder landen konnte. Wir haben dann über 2 Stunden auf dem Rollfeld im vollen Flieger ausharren müssen und kamen entsprechend verspätet an. Über Twitter haben wir dann mitbekomen, dass auch Sina im gleichen Flieger wie wir saß.

Bei Sisley angekommen, gab es wie beim letzen Mal eine sehr herzliche Begrüßung und das Wohlfühlgefühl stellte sich umgehend ein 😉

Zu Beginn bekamen wir einen interessanten Vortrag von 2 Damen vom Team Detox Delight München. Da Sisley auch eine Detox Creme lanciert hat passte das gut zum Thema. Hier ging es um Ernährung und Entgiftung des Körpers. Detox Delight bietet hierzu ein Ernährungsprogramm und liefert Säfte & Süppchen frisch zubereitet in Haus, sogar für Veganer geeigent. Die kreativen Saftmischungen konnten wir gleich mal verkosten. Interessantes Konzept, ich muss mich damit noch mal näher beschäftigen, denn das Thema passt gerade gut zu meiner Ernährungsumstellung seit meiner OP.  Andererseits weiß ich nicht so wirklich ob ich es schaffe mich mindestens eine Woche von Säften und einem pürierten Süppchen pro Tag zu ernähren…mhhh….da muss ich erst mal in mich gehen-aber Körper entgiften klingt widerum prima 😉

Detox

Anschließend, wurde und ein neues sehr innovatives Produkt aus dem Hause Sisley vorgestellt-die Botanical D-Detox Cream, entschlackt die Haut und transportiert Giftstoffe ab, die sich eingelagert haben. Mit dem Produkt werde ich mich auf jeden Fall näher beschäftigen, denn es war zufälligerweise auch in meinem Goodie Bag, welches mich mittlerweile auf dem Postweg schon erreicht hat.

2

Und wo sich die Sonne nun auch endlich mal blicken lässt, wenn auch zur Zeit nur gelegentlich, darf das Thema Sonenpflege nicht fehlen. Sonnenschutz ist wichtig, das wissen wir ja alle. Aber auch im Bereich Selbstbräuner gibt es etwas neues bei Sisley und der duftet sogar richtig angenehm! Wir konnten eine kleine Selbstbräunerprobe machen und bekamen dazu eine Schablone mit der Blüte des Sisley Logos. Aufgeklebt auf den Arm-Selbstbräuner drauf und warten…das Ergebnis war natürlich erst einige Stunden sichtbar, aber ich war überrascht wie schön die Farbe geworden ist, nicht so karottengelbstichig wie ich das von anderen Produkten kenne. Vielleicht wäre mit dem Produkt doch noch mal ein Versuch wert mich mit Selbstbräunern anzufreunden.

3

Nach einer kleine Kaffeepause kam das Highlight für uns alle…unsere Schreibtische wurden aufgeklappt und wieder einmal hieß es abtauchen in die Schminktische. Gefüllt mit allem was das Beautyherz begehrt, natürlich auch mit den Neuheiten zum California Soul Look.

5

Nach Herzenlust konnte geschminkt & geswatcht werden…ach, ja *_*  Auch Herr Hanke stand uns wieder mit Rat und Tat zur Seite und gab Tipps und Tricks an uns weiter.  Viel zu schnell ging die Zeit wieder vorbei und es hieß Abschied nehmen…ab zum Flughafen…und was soll ich sagen…wir hatten wieder Verspätung, diesmal aber nur eine halbe Stunde.

L

Tschüß München, Danke an Sisley für ein wieder mal sehr schönes Event! Ich habe mich auch dieses Mal sehr wohl gefühlt- Willkommen bei Freunden:-)

Wir waren zwar nur ein kleines Grüppchen mit Bloggerinnen, leider bekomme ich nicht alle zusammen, deshalb verlinke ich nur die Blogs von deren Namen ich weiß. Durch unser Zuspätkommen haben wir die anfängliche Vorstellrunde verpasst.

Gastbloggerin Anne von Lipstick Love, Nani von Hibby Alhoa, Karmesin von mel et fel , Sina von Sugar & Cream

Habt ihr euch schon mal mit dem Thema Detox auseinander gesetzt? Egal ob von innen oder von aussen?

Dalla Reise Signatur

Advertisements

12 Kommentare zu “Blogger Event “ California Soul“ bei Sisley in München

  1. Christina sagt:

    Das klingt toll, zu Sisley würde ich auch gene mal 😉 Ich habe ein paar wenige Produkte und kann mir aufgrund der Preise nicht so viel kaufen wie ich gerne möchte. Aber die Sachen habe einfach ene top Qualität. Mit Detox habe ich keine Erfahrung, die Creme würde mich aber interessieren.

    Liebe Grüße
    Christina

  2. mybathroomismycastle sagt:

    Detox ja, aber nur von innen bis jetzt. Ob es von außen funktioniert, da bin ich skeptisch.
    Sehr schönes Event; tolle Bilder *_*
    Ich hoffe, dass es Dir gut geht; LG!

  3. angela sagt:

    Diese Detox-Creme interessiert mich ja irgendwie auch……. 8|
    Bitte unbedingt berichten….. 😀 😀

  4. Petra ST. sagt:

    Liebe Dalla,
    ich berichte mal kurz zu meiner „Langzeiterfahrung“ mit der Botanical D-Detox Cream von Sisley: meine Kosmetikerin, zu der ich regelmäßig gehe, hat alle paar Monate eine Sisley-Beraterin zu Besuch, bei der man Termine zur Behandlung machen kann (also eine komplette Kosmetik-Behandlung mit Sisley-Produkten mit anschließendem Make-Up). Bei meiner letzten Behandlung wurde mir die Detox-Creme ein wenig aufgeschwatzt, aber da die Behandlung immer mit dem Kauf des Produktes verrechnet wird, dachte ich: och, ist ja dann gar nicht mehr so teuer 😉 ! Das ist jetzt 5 Wochen her und seitdem benutze ich die Creme jeden Abend und hier – lange Rede kurzer Sinn – meine Erfahrung: wie Du ja weißt, habe ich die 40 Jahre ja auch bereits überschritten und ich hatte nach diesem langen Winter unter fahler Haut und jede Menge Unterlagerungen zu leiden. Am Anfang war es bei mir tatsächlich so, dass ich dazu geneigt habe, die Creme wieder abzusetzen, da auf einmal die Pickel nur so sprießten, aber das habe ich tapfer ausgehalten und sie einfach mit dem wirklich tollen neuen Concealer von Sisley überdeckt. Und siehe da: nach ca. zwei Wochen hatte sich das Problem erledigt und ich kann nur sagen: ich hatte noch nie eine solch feine Haut nahezu ohne Unterlagerungen. Ein „Strahlen“ der Haut konnte ich selbst weniger feststellen (dafür begutachtet man sich vielleicht selbst zu oft kritisch), wurde mir aber unaufgefordert ungewöhnlich oft von anderen, oft Fremden, bestätigt. Auch nach 5 Wochen ist mein Pumpspender noch nicht leer (eigentlich soll die Creme ja nur für eine 4-wöchige Kur ausreichen, aber bei täglicher Nutzung mit einem Pumpstoß ist anscheinend immer noch etwas drin, was man ja leider durch den undurchsichtigen Spender nicht sehen kann (einziger Kritikpunkt)) und ich werde sie natürlich zu Ende benutzen. Mein Fazit also: als Kur (für mich) absolut empfehlenswert, um Unterlagerungen den Kampf anzusagen und die Haut tatsächlich anscheinend zu unterstützen, dass sie entgiftet wird. Natürlich ist der Preis hoch, aber wenn man sich das Produkt irgendwie leisten kann, ist es eine absolute Empfehlung von mir und ich kenne nichts gleichartiges!
    War das jetzt, wenn auch nicht ganz so kurz, hilfreich 🙂 ?
    Liebe Grüße,
    Petra

    • Danke für Deinen ausführlichen Kommentar! Bei Sisley wurde uns auch erklärt, die Creme kurmäßig anzuwenden. Du kannst sie also, wenn Du magst nun absetzen und in 3-4 Monaten eine erneute Kur machen. Eigentlich sollte die Creme dann auch fast für ein Jahr reichen, wenn sie nur kurmäßig angewendet wird.
      Danke auch fürs Teilen Deiner Erfahrung damit. Ich finde es auch immer interessant von anderen darüber zu lesen. Ich teste zur Zeit gerade noch ein anderes Pflegeprogramm und werde danach eine Kur mit der Detox Creme starten und bin auch schon ganz schön neugierig darauf;-)

  5. Katja sagt:

    Das klingt nach einem schonen Tag! Mich interssiert auch diese Detox Creme und wenn der Selbstbräuner nicht so müffelt und nicht so gelbstichig wird, würde ich mir den auch mal ansehen;-) Schöner bericht!

  6. Maegwin sagt:

    Ohja, klingt super und sehr sehr informativ!
    Und der Selbstbräuner ist sehr verlockend, ich bin ja total blass, benutze daher im Sommer immer Selbstbräuner und im Gesicht auch im Winter, alle zwei Tage.
    Und zum Thema Detox… ich hab’s mal mit Heilfasten probiert, das soll ja extrem entgiften. Aber leider hat mein Kreislauf am dritten Tag nicht mehr mitgemacht.

    Schönes Wochenende!!!

  7. hellothanh sagt:

    Ich finde Bloggerevents immer sehr spannend und freue mich über jede Einladung. Man wird von den Firmen sehr gut betreut und bekommt viele Informationen und Details, die man manchmal als Endverbraucher gar nicht bekommen würde. Das Sisley Event schein sehr gelungen zu sein!

  8. Nadine sagt:

    Das klingt toll, ich liebe die Produkte von Sisley! Leider sind die Preise so hoch, aber die Sachen sind es wirklich wert!!! Ich würde da auch gerne mal in dem Schminktisch abtauchen:-)

  9. angela sagt:

    Danke, Petra ST, das klingt ja interessant.
    Bin mal gespannt, was Dalla sagt………,- v.a. ob sie auch trockener, feuchtigkeitsarmer ( und dadurch unreiner) Haut ausreicht……..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s