CIATÉ Set 5tlg: Velvet Manicure Set Samt-Faser, 2 Nagellacke, Nagelöl & Pflegelack


Zur Zeit gibt es bei QVC ein Nagellack Set von Ciatè zum reduziertenPreis von 32.75€.

Inhalt

  • 13,5 ml „Mink Cashmere“ (Grau)
  • 13,5 ml „Cookies and Cream“ (cremiges Hellgrau)
  • 13,5 ml „Glametal“ (Silbergrau mit goldenem Schimmer)
  • 13,5 ml Cranberry-Nagelöl
  • 13,5 ml Feuchtigkeitsspendenden Unterlack

Ciate Velvet manicure Set

Links im Foto seht ihr das komplette Set. Die fliederfarbene Flasche beinhaltet das Nagelöl und die beiden unteren Fotos sind vom Pflegelack.

Meine Nägel waren mal wieder sehr brüchig und splitterten permanent ab. Also habe ich sie radikal gekürzt und zuerst eine einwöchige Kur nur mit dem Nagelöl gemacht ohne einen weiteren Lacke zu tragen. Das Nagelöl duftet sehr lecker, das kommt vielleicht von den enthaltenen Cranberrys und lässt sich mit dem Pinsel gut auf die Nagelplatte und die Nagelhaut auftragen. Das Öl ist nicht so schmierig ölig wie andere Nagelöle, die ich schon getestet habe, ich finde es irgendwie geschmeidiger. Ich habe es wie empfohlen vor dem Schlafen Gehen auf die Nägel und Nagelhaut aufgetragen und einmassiert und so konnte es über Nacht gut einwirken. Die Pflegewirkung empfinde ich hier als sehr hoch, die Nagelhaut regeniert sich schnell und wird gut durchfeuchtet, ebenfalls die Nagelplatte. Das Öl kann laut Beschreibung aber auch über einem Lack aufgetragen werden, soll dann auch einmassiert werden.

Nach einer Woche habe ich den Ciatè Pflegelack aufgetragen. Dieser Lack kann auch als Unterlack für Nagellack verwendet werden. Er spendet ebenfalls Feuchtigkeit und hält sie auch im Nagel, dass er nicht so austrockent. Ich habe das Gefühl, das das auch funktioniert, meine Nägel sind dadurch nicht mehr so trocken und sie splittern nicht mehr so schnell. Der Pflegelack hat eine zarte nudige Nuance und alleien aufgetragen wirkt der Nagel sehr natürlich, aber sieht wesentlich gepflegter aus. Mich erinnert so ein wenig an „Suggar Daddy“ von Essie. In 2-3 Schichten aufgetragen wirkt er auch noch deckender und ich finde , dann sieht er auch solo gut aus. Auf dem Foto oben ist nur eine Schicht aufgetragen.

„Glametal“ ist ein metallischer Nagellack, der mir richtig gut gefällt, obwohl ich sonst nicht auf so ein Metall Finish stehe. Er hat einen grüngoldenen Schimmer, ich liebe ihn einfach und finde, dass er auch jetzt gut zum Frühjahr und zu vielen Outfits passt. Die Haltbarkeit ist für mich hoch. Er hat glatte 4 Tage durchgehalten, am 5.Tag zeigte sich Tipwear. Ich habe einen Topcoat verwendet, trotzdem hält da ein Lack bei mir max. nur 2-3 Tage. Der Auftrag gelingt leicht, er zickt nicht rum, trocknet schnell durch-einfach traumhaft! Einen satten deckenden Auftrag erhalte ich mit 3 Schichten, da er sonst etwas transparent wirkt.

Ciate

Zum Schluss noch das Velvet Manicure Set. Damit lassen sich diese Samtflausch Nägelchen zaubern….hier war ich besonders neugierig drauf, da ich das noch nie ausprobiert hatte.

Samt1

Enthalten ist hier laut Umverpackung angeblich der Nagellack „Cream Soda“. Tatsächlich enthalten ist aber der Nagellack „Cookies and Cream“ ein grau-beige. Bei der Beschreibung von QVC ist aber fairerweise auch der Cookies and Cream aufgeführt. Des Weiteren gibt es ein Röhrchen mit dem Samtpulver in einer hellgrauen Nuance. Einen kleinen Pinsel gibt es auch noch um die überschüssigen Samtflöckchen „abzukehren“.

Die Produkte sind in einem Kunsstoffblister verpackt, deren eine Seite eine Schale darstellt, die auch als Unterlage verwendet wird und in der herunterfallende Samtflöckchen beim Bestreuen des Nagels wieder aufgefangen werden können. Diese lassen sich dann wieder in das Röhrchen zurückfüllen, das funzt auch gut und es wird kein Produkt verschwendet.

Das Samtpulver ist sehr fein, wenn ihr das Foto oben vergrößert, lässt sich das besser erkennen. Es gibt einen gut verschließbaren Klappdeckel, darunter ein Streuer, ähnlich wie bei einem Salzstreuer.

Ich habe zuerst meine Nägel gereinigt, damit sie von Fett befreit sind. Eine Schicht des „Cookies and Cream“ aufgetragen, trocknen lassen-eine zweite Schicht aufgetragen und dann den Finger über die Blisterschale gehalten und das Samtpulver satt darüber gestreut. Stellenweise kam das Pulver „klumpiger“ heraus und hinterließ kleine Häufchen auf dem Nagel und  ich dachte schon das bleibt dann auch so. Nachdem der Nagel satt mit Pulver bedeckt ist, wird mit dem kleinen beiliegenden Pinsel vosrichtig das überschüssige Pulver „abgegekehrt“. Also nicht erst trocknen lassen, sondern direkt nach Aufstreuen abpinseln. Erstaunlicherweise funktionierte das gut, keine Klumpenbildung und es bleibt nur noch eine glatte Schicht auf dem Nagel zurück. Nach ca 10-15 Minuten ist auch alles gut durchgetrockent. Hier darf natürlich kein Überlack verwendet werden, da das samtige Finish sonst hin ist.

Optisch sieht man diese Samtfasern eigenlich nur wenn man ganz nah hinschaut, oder eben auf den Fotos durch dieMakroaufnahme. Schaue ich von weiter weg auf meine Hand, wirkt das Finish ähnlich wie bei dem gerade angesagten Sandfinish. Das Gefühl wenn ich über die Samtnägel streiche ist nicht unangenehm, wei ich zuerst dachte. Die Haltbarkeit auf dem Nagel selbst empfinde ich auch als recht gut. Da jedoch kein Überlack vorhanden ist, werden die Kanten der Nagelspitze doch recht schnell glatt da sich die Samtflöckchen im Alltag hier schnell abnutzen. Der Cookies and Cream kann natülich auch solo getragen werden, da es ein normaler Nagellack ist;-)

Das rechte obere Foto in der Kollage zeigt den frisch bestreuten Nagel vor dem „Abpinseln“.

Samt 2

Fazit :

So als richtig genialen Wow Effekt empfinde ich diesen Samtlook jetzt nicht, eine ähnlich Optik erreiche ich auch mit einem Sand Nagellack, der Aufwand ist geringer. Das Finish ist natürlich auch Geschmackssache und ich wollte es halt unbedingt auch mal probieren, wie gesagt ich finde es nett, aber es haut mich nicht vom Hocker  und würde ich für mich jetzt nicht nachkaufen. Von der Anwendung und der Technik, funktioniert es jedoch sehr gut, gerade das mit dem Abpinseln, das hatte ich mir schwieriger vorgestellt.

Den Pflegelack und das Nagelöl mag ich sehr und haben mich voll überzeugt, würde ich nachkaufen. Das effektivste Nagelöl für mich, was ich bisher hatte. Die beiden Nagellacke finde ich in der Qualität einfach traumhaft, hohe Haltbarkeit, das Design der Fläschchen mag ich auch und mit den Pinseln komme ich gut zurecht. Da würde ich gerne noch andere Nuancen probieren und ich denke da kaufe ich mir bestimmt auch den ein oder anderen:-) Die Produkte gibt es ja auch einzeln zu kaufen und nicht nur in diesem Set.

Mögt ihr Ciatè Nagellacke? Wie ist eure Erfahrung? Habt ihr schon von den besonderen Finishes wie Caviar, Samtflöckchen etwas probiert? Kanntet ihr die Nagelpflegeprodukte schon?

Übrigens hat Karmesin gerade die Tage einige der Caviar Lacke vorgestellt.

Advertisements

5 Kommentare zu “CIATÉ Set 5tlg: Velvet Manicure Set Samt-Faser, 2 Nagellacke, Nagelöl & Pflegelack

  1. Lea sagt:

    Die Ciate Lacke liebe ich auch, die sing echt einfach geil! Halten bei mir auch länger. Allerdings mag ich dieses ganze Finishgedöns überhaupt nicht, weder Samt noch Perlen einfach grausig. Aber gut ist Geschmacksache.

    Was mich aber nun neugierig macht ist der Unterlack und das Öl! Das werde ich mir mal näher anschauen;-)

  2. Sarah Mende sagt:

    Glametal wäre genau mein Beuteschema!!!! Die Pflegesachen finde ich auch interessant. Danke für deine Meinung, super Vorstellung!

    Grüße von Sarah

  3. TheFashionvictim67 sagt:

    Ciate Nagellacke habe ich noch nicht ausprobiert.
    Das mit den Perlen, Samt ect. finde ich sowieso nicht so spannend.
    Aber der Pflegelack und das Nagelöl klingt gut, werde ich mal ausprobieren, wenn es einzelnd erhältlich ist.

    LG Birgit

  4. Hui..das Samtfinish sieht ja mal fluffig aus;) aber wohl nichts für den Alltag;))
    LG Marion

  5. Liria sagt:

    Aaaahhh, ich bin ganz hin und weg!!!
    Ich mag auch solche Samtfinish-Nägel haben! Ich finds toll!

    Lg
    Liri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s