Aus meinem Asien Haul: PRORANCE Sunny Glam Blusher


In Asien kann frau sich echt ins Koma shoppen, was Kosmetik angeht. Ich hatte in Bangkok auf der Sukhumvit Road einen koreanischen Kosmetikshop entdeckt, die so süße Sachen hatten. Preislich waren sie etwas „teurer“ wie andere Shops mit koreanischer Kosmetik, aber die Produkte wirkten auf mich auch etwas wertiger.

Ich verfalle meist zuerst den verspielten Verpackungen, da aber immer überall Tester dabei sind, swatche ich die Produkte auch erst mal. Sie sollen ja trotzdem brauchbar sein;-)

Diesem Blush bin ich aber sofort verfallen. Es gibt mehrere Nunancen und der Hersteller PRORANCE ist wohl eine sehr beliebte Marke wie ich nun ergooglen konnte. Man findet einige Reviews und Videos dazu. PRORANCE stellt auch hübsche Puder und sehr schöne Lidschattenpaletten her.

Prorance1 Collage

Oft sind die asiatischen Blushes extrem schimmerig und glitzerig, das ist hier nicht so der Fall. Der Sunny Glam Blusher hinterlässt einen schönen dezenten Glow, toll im Sommer auf gebräunter Haut. Lässt sich von zart bis hart layern und sehr gut verblenden. Ich liebe den Blusher mittlerweile sehr und er ist einer meiner Lieblinge geworden. Ich bin ja nicht so der pink Typ und habe mich eher für eine wärmere Nuance entschieden, die Auswahl war aber recht groß, ich meine es waren so 7 Nuancen. Meine ist die Nuance #4 geht so in eine peachige Richtung, ist aber nicht so orangelastig.

Prorance 2 Collage

Der Blush ist wunderschön seidig und staubt überhaupt nicht. Er verschmilzt richtig mit der Haut und liegt nicht so oben drauf.Er verleiht dem Teint einen tollen seidigen, edlen und zurückhaltenden Glow und wirkt nicht so stumpf,  ich finde ihn einfach perfekt! Wenn ihr 2mal auf die Kollage klickt, lässt sich der Swatch besser erkennen und auch der schöne Glow:-)

Preislich habe ich umgerechnet so ca. 6-7€ bezahlt…wie gesagt bekommt man asiatische Marken auch deutlich günstiger, das ist dort schon eher mittlere Preisklasse. Im Verhältnis gesehen, kann man in Thailand dafür schon mit 2 Leuten essen gehen.

Im unteren Teil liegt ein breiterer Pinsel dabei, der schön weich ist und für unterwegs sogar brauchbar, deshalb bleibt er mal mit drin. Zu Hause benutzte ich aber immer meine Blushpinsel.

Ich werde auf jeden Fall bei meinem nächsten Asientrip die Augen nach dieser Marke offen halten und möchte da unbedingt noch mehr von ausprobieren. Man bekommt PRORANCE aber auch übers Internet bestellt, aber da kostet der Blush alleine schon das Doppelte ohne Porto. Und es wird dieses Jahr sicherlich mindestens noch einmal nach Asien gehen…ich übe mich dann also etwas in Geduld 😀

Falls von euch Jemand in Richtung Asien fliegt und ihr seid angefixt worden, merkt euch das Label PRORANCE  mal vor -lohnt sich! Ihr könnt euch ja auch mal auf deren Webseite ein wenig umsehen und schon mal vorkucken;-)

Habt ihr auch so Urlaubmitbringsel Lieblinge? Kennt ihr noch andere koreanische Marken von denen ihr angetan seid?

Advertisements

7 Kommentare zu “Aus meinem Asien Haul: PRORANCE Sunny Glam Blusher

  1. TheFashionvictim67 sagt:

    Hallo Dalla!
    Der Blush sieht richtig toll aus (Peach und Coral töne gehen bei mir immer), und macht einen guten Eindruck, das Muster ist auch schön anzusehen!

    LG Birgit

  2. Sina sagt:

    Das Blush ist wirklich wunderschön und die Verpackung ist äußerst hübsch! Meine Freundin hat mir von dieser Marke aus ihrem Urlaub ein Puder mitgebracht, den ich auch innigst liebe! Die Qualität ist echt toll, das stimmt. Komme ich jemals nach Asien würde ich da auch einiges mitnehmen;)

  3. Talasia sagt:

    Haaach, die asiatischen Verpackungen ♥

  4. Geri sagt:

    Ich liebe asiatische Produkte ♥♥♥ Der Rouge sieht auch echt hübsch aus.

  5. Püng sagt:

    Ohja in Asien könnte ich mich auch jedes mal Bankrott schoppen X___X
    Schade 😦 während meiner letzten Thailandreise ist mir diese Marke überhaupt nicht aufgefallen… vllt. wenn ich das nächste mal wieder drüben bin werd ich mir die Produkte mal näher ansehen.
    An koreanischen Marken mag ich Tony Moly, Etude House und Lioele. Im Watson kaufe ich auch noch gerne die japanische Marke Canmake *__* und majolica majorca.

    • Canmake ist mir bei Watson noch gar nicht aufgefallen…muss ich glatt übersehen haben;-) kannst Du da was empfehlen?

      • Püng sagt:

        Von Canmake mag ich besonders die Blushes und Lippenprodukte ^^ sind allerdings für den Inhalt ziemlich überteuert 😦 in den powder cheeks sind nur3.2 g enthalten und kosten um die, je nach Wechselkurs, 7-9 Euro 😦 schon verrückt so viel dafür auszugeben ~_~
        was mich dieses Jahr total geärgert hat ist das der Wechselkurs so niedrig war 😦
        Die Lippglosse müssten auch so an die 10 Euro kosten ^^ also etwas im behobenen Bereich ^^“ nicht so speziell und es gibt auch Marken, die besser und günstiger sind *pfeif* mir gefällt die Marke trotzdem 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s