Limitierte Eyeshadowpalette Ombre Minèrale 4 Couleurs „Iris Blossom“ Clarins Spring Makeup Collection 2013


2 limitierte Highlights hat die Spring Collection von Clarins. Eines davon ist die Eyeshadowpalette Ombre Minèrale 4 Couleurs „Iris Blossom“ 

ES Palette Collage

Die goldchampagnerfarbene Schatulle ist ein absoluter Klassiker von Clarins und hat eindeutig Wiedererkennungswert. Wie immer  gut geschützt im purpurnen Samtmäntelchen.

Die Palette hat ein geprägtes Muster die eine Irisblüte darstellt. Auch alle Nuancen der Palette sind in der klassischen lila Irisblüte in der Natur vorhanden. Die Iris blüht im Frühling. Von daher finde ich sie thematisch schon mal perfekt umgesetzt.

Swatches:

Swatch CL ES Collage

Die Nuancen: intensive Pflaume und Schilf-Grau sind beide seidig schimmernd. Die Pflaume wirkt leicht irisierend je nach Lichtquelle. Der schwarze Eyeliner ist kohlig, matt. Das Weiß ist als Highlighter für den Augeninnenwinkel oder als Auftrag unter dem Augenbrauenbogen angedacht und schimmert wesentlich stärker, reflektiert das Licht intensiv. Ich persönlich trage ihn nur im Augeninnenwinkel, da ich in meinem Alter eher eine matte Nuance unter dem Brauenbogen bevorzuge.

Die Lidschatten sind recht fest gepresst, krümeln so gut wie gar nicht. Den Auftrag im trocken Zustand empfinde ich eher dezent, zurückhaltend. Für einen intensiveren Look empfehle ich sie leicht feucht aufzutragen. Am besten den Pinsel mit einem Blütenwasser oder Thermalspray fein einsprühen. So ist er nicht zu nass und es ist pflegender als Leitungswasser, was bei uns zudem noch sehr kalkhaltig ist.

Ich habe bei Paletten oft das Problem, das mir nicht alle Nuancen zusagen, aber diese Kombi ist für mich perfekt. Dieses schiefergrau lässt sich mit dem lila sehr schön verblenden und verschmilzt miteinander. Zusätzlich nochmals in der Lidfalte das lila aufgetragen sorgt für gewisse Tiefe. Ich habe mich auf Anhieb in diese Palette verliebt und zu meinen grünen Augen und den roten Haaren ist es ein harmonischen Zusammenspiel. Die Haltbarkeit mit einer Base ist sehr gut, kein verrutschen in der Lidfalte. Zuverlässiges Produkt- typisch Clarins eben;-)

Preis ca. 39.50€ je nach Anbieter und wie erwähnt limitiert. Wer solche Nuancen mag sollte sie sich unbedingt mal anschauen 😉

Wäre die Eyeshadow Palette auch etwas für euch? Wie findet ihr das Design? Gefällt euch die Zusammenstellung der Nuancen?Habt ihr schon andere Lidschatten von Clarins ausprobiert?

Die Tage folgen noch weitere 3 Produktvorstellungen aus der Kollektion;-) Eine Review zu 2 Lippenstiften aus der Spring Collection 2013 habe ich hier schon veröffentlicht

Advertisements

13 Kommentare zu “Limitierte Eyeshadowpalette Ombre Minèrale 4 Couleurs „Iris Blossom“ Clarins Spring Makeup Collection 2013

  1. Hallo Dalla,

    eine schöne Palette! Sehr tragbar und doch intensiviert sie die eigene Augenfarbe in besonderer Weise,
    Ich mag den Look.

    Herzliche Grüße und weiterhin gute Besserung und alles Liebe.

  2. winzieee sagt:

    Die Palette würde mich auch sehr zusagen – die Farben sind toll.

  3. flausenfee sagt:

    Superschön!!! Mir gefällt die Palette auch richtig gut:-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

  4. Da kann ich mich den anderen nur anschließen, normalerweise gibt es in einer Palette immer einen nicht so tragbaren Ton aber hier harmonieren wirklich alle – eine gut durchdachte Palette und ein feines AMU 🙂

  5. Geri sagt:

    Die Palette ist e hg wunderschön. Die Farben stehen dir richtig gut.

  6. Karmesin sagt:

    Guten Morgen!
    Ich habe dich getaggt und würde mich freuen wenn du Lust hast mitzumachen 🙂 http://www.mel-et-fel.com/2013/01/tag-alle-meine-pinsel.html
    Übirgens eine sehr, sehr schöne Palette! 🙂
    Viele liebe Grüße
    Karmesin

  7. sue sagt:

    Sieht toll aus ! Genau meine Lieblingsfarben ! Leider für mich zu teuer…

  8. Susanne sagt:

    Das Grabraun aus der Palette trifft genau meinen Farbnerv. Und Clarins hat es einfach drauf, Paletten und Puder schön zu pressen, verpacken und präsentieren. Für mich ist die Palette aber nix, weil der Lilaton nix für mich ist und ich generell ein Problem mit Paletten habe, was die Farbauswahl betrifft. Wozu brauche ich den 83. Highlighter und Schwarzton? Okay, wenn ich nur ein Palette mit auf Reisen nahme ist es praktisch, ansonsten aber „Verschwendung“. Warum nicht stattdessen noch zwei andere, schöne, abgestimmte Nuancen?

  9. Catrina sagt:

    wunderschöne palette! die muss ich auch haben!!!sabber!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s