Sally Hansen Nagellacke „Greige“ & „Hidden Treasure“ Complete Salon Manicure 7in1


Zu Weihnachten erreichte mich ein Päckchen mit netten Weihnachtsgrüßen einer PR Agentur und einem Geschenk. Darin 2 Sally Hansen Nagellacke. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn auf Sally Hansen war ich neugierig geworden und wollte sie eh gerne ausprobieren.

In meinem Päckchen waren die Farben „Greige“ und „Hidden Treasure“. Greige ist eine Taupe Nuance, je nach Licht geht sie mehr ins grau oder in ein schlammiges Braun. „Hidden Treasure“  ist ein Perlmuttlack der in der Flasche einen kühlen, blassen Fliederschimmer zeigt.

Sally H Collage

Beim Lackieren nach 2 Schichten wirkt „Hidden Treasure“ jedoch eher wie ein gebrochenes perlmuttweiß. Nach der 3. Schicht lässt sich der fliederton erahnen, aber mehr ist an Farbe nicht heraus zu kitzeln. Finde ich eigentlich schade, denn aufgrund der Farbe im Fläschchen hatte ich sie mir ein wenig anders vorgestellt. Allerdings mag ich grundsätzlich keine Perlmuttlacke. Mich stört daran, dass sich immer die Streifen des Pinselstrichs noch erkennen lassen.

„Greige“ hingegen hat ein schön cremiges Finish. Die Konsistenz ist ein wenig dicker wie ich es eigentlich sonst bevorzuge, ich komme jedoch mit dem Auftrag erstaunlich gut zurecht. Der Pinsel ist breit, flach mit abgerundeten Ecken und nimmt recht viel Farbe auf, da muss man etwas aufpassen und entsprechend abstreifen. Das Lackieren selbst geht easy von der Hand 😉 Mit 2 Schichten erreiche ich ein sattes, deckendes Ergebnis.

Die Fotos auf dem Nagelrad sind unter Tageslichtleuchten aufgenommen und die Tragefotos im Freien bei natürlichen Tageslicht. Ich finde im Tageslicht wirkt „Greige“ viel grauer als unter künstlichen Licht. Mir gefällt die Nuance, gerade im Alltag trage ich auch gerne mal Nude und Taupe.

Die Fakten: Die 7-in-1-Formel

 Unterlack

 Wachstumsförderung

 Stärkung

 intensive Farbe

 Überlack

 Splitter-Schutz

 Gel-Finish 

Es wird also weder ein Unter- noch ein Überlack benötigt. Das finde ich praktisch, denn ich habe oft das Problem, dass manche Unterlacke sich mit manchen Marke nicht vertragen und der Lack überhaupt nicht hält und ich ihn gerade so wieder abschälen kann oder er gleich wieder abplatzt. Das gleiche mit Überlacken….das nervt mich manchmal tierisch.

Die Haltbarkeit ist bei mir 2-3 Tage gewesen, allerdings halten auch andere Marken bei mir nich länger durch. Ich kann sogar manchmal direkt am nächsten Tag schon wieder neu lackieren.

Ansonsten gefallen mir die Sally Hansen Lacke sehr. Das Design der Flaschen und das Handling ist top! Besonders angenhem ist Kappe zu handhaben. Sie besitzt einen Kautschukring, der ein Abrutschen verhindert und die Flasche lässt sich dadurch spielend aufschrauben.

In Amerika ist Sally Hansen sehr begehrt und angeblich die Marke Nr.1, bei uns in Deutschland sind sie gerade im Kommen und noch nicht so bekannt.

Sally Hansen bekommt ihr in ausgewählten Müller Filialen, Preislich um 9 € mit 14.7 ml Inhalt.

Habt ihr Sally Hansen Lacke schon ausprobiert? Kennt ihr die Marke? Habt ihr Favoriten? Wie ist eure Meinung dazu?

Advertisements

7 Kommentare zu “Sally Hansen Nagellacke „Greige“ & „Hidden Treasure“ Complete Salon Manicure 7in1

  1. Liri sagt:

    Durch dein Posting ist ja offensichtlich, dass ich einige der SH Lacke daheim habe. 😀
    Muss aber ehrlich sagen, ich selbst habe noch keinen der Farblacke getestet.
    Sollte ich mal ändern, denn die Pinselform gefällt mir echt gut! Ich mag diese breiten, flachen, abgerundeten Pinselchen.

    LG
    Liri

  2. Kim sagt:

    Der graue Nagellack schaut sehr schick aus! Gefällt mir gut!

  3. Susanne sagt:

    Den grauen Lack finde ich ausgeprochen kleidsam!

  4. weltenmuse sagt:

    Der Hidden Treasure sieht echt super aus *-* Nur schade das er streifig ist wie du meintest :/

  5. klingt vielversprechend, ich glaube aber das Perlmutt sieht immer etwas streifig aus, egal von welcher Firma. Liegt wohl an der Art der Sache da ja die kleinen Partikelchen sozusagen beim Auftragen in Reihe gezogen werden und da sie glänzen sieht man das dann? Flasche aufschrauben finde ich manchmal auch ganz schön nervig. Ich schau immer vor dem Kauf ob das gut geht.

  6. Marjorie sagt:

    Oh sehr tolle Farbe – ich meine natürlich den greige! Perlmut finde ich ebenfalls nicht besonders …
    Habe gehört, dass es im Feber eine limited Edition geben wird, auf diese freue ich mich schon sehr und dann werde ich mir auch endlich einen Sally Hansen Nagellack zu legen …

    🙂 Glg Marjorie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s