Mein neuer Schminkplatz! …und endlich einen Schminktisch :-)


Ich bin/war „Stehschminker“ viele Jahre um nicht zu sagen Jahrzehnte*hust* Doch schon lange machte sich der Wunsch nach ein kleinen Schminkecke mit einem Tischchen breit. Doch wohin? Im Schlafzimmer hätte ich eine Kommode „entfernen“ müssen, wäre irgendwie gegangen, doch mein Hauptproblem: Ich schlafe gerne kalt! Im Schlafzimmer ist nie die Heizung an, da wir ein Wasserbett haben ist dies ja kuschelig warm. Zudem stehe ich morgens um 5 Uhr auf und muss im Schlafzimmer in der Zeit in der ich ins Bad husche, das Schlafzimmer lüften. Kurz darauf verlasse ich das Haus um zur Arbeit zu trottelen. Das heißt im Winter Eiseskälte, da will sich ja keiner hinhocken und schminken, da friert die Foundation ja bevor ich sie verblendet habe im Gesicht fest…geht also nicht.

Im Flur wäre Platz, jedoch kein Tageslicht-nur Kunstlicht, auch wenn es Tageslichtlampen sind, mag ich nicht. Hinzu kommt, dass jeder der die Wohnung betritt, dies zu sehen bekommt, will ich nicht. Bleibt also nur das Bad! Im Bad haben wir ein sehr großes doppelflügeliges Fenster und 4 Tageslichtlampen in der Decke und am Spiegelschrank über dem Waschbecken. Mit dem Licht im Bad komme ich am Besten zurecht und…. das Bad ist im Winter warm, im Sommer schon morgens herrliches Tageslicht. Also dort die Kommoden mit Vorrat an Duschgel, Bodylotions und dem sonstigen Kram rausgeschmissen. Unglaublich welche Mengen sich darin versteckt hatten.

Dem Mann am Samstag morgen ein fürstliches Frühstück zelebriert mit Lachs, Eiern und herrlichem Milchkaffee…der Hintergedanke von mir: IKEA….das kann frau nicht einfach mal so sagen, dass sie dahin will, nein…ich muss mir da schon etwas einfallen lassen. Hat geklappt, Mann bezirzt und gestern mit Zollstock bewaffnet und leeren Kofferraum zum Schweden gedüst.

Mein Wochenende bestand dann aus ausmisten, umräumen, aufräumen, einräumen, aufbauen… der Mann hat mich beim Aufbau fleißig unterstützt :-*

Eigentlich wollte ich zuerst den Malm Schminktisch, doch die Verarbeitung der großen Schublade hat mich nicht wirklich überzeugt und eigentlich brauche ich auch keinen so langen Tisch. Also habe ich mich für den Schreibtisch Micke entschieden, der dafür tiefer ist und den hohen Alex Schubladenturm zur Kosmetikaufbewahrung.

Ich habe bestimmt knapp die Hälfte an Schminkzeugs aussortiert und eigentlich könnte noch mehr weg, da ich es zu selten benutze…neija erst mal abwarten. Zur Zeit ist Platz genug und sogar noch Lücken für Neuanschaffungen:-) Aber ich habe mir vorgenommen, wenn nichts mehr reinpasst, muss erst wieder etwas weichen.

Und endlich auch mal Platz für paar Schätzchen, die sonst versteckt in der Schublade lagen.

Beim Alex Turm hatte ich durch Zufall herausgefunden, dass die ganz billigen Besteckschubladeneinsätze genau auf die Kanten einer tiefen Schublade passen, so dass der Kasten auf der Schublade hin und her geschoben werden kann und ich den Platz darunter noch optimal für anderen Kleinkram wie Puderpuffs, Nagelstickers, Nagelräder, Glitzer und anderes Beautywerkzeug nutzen kann. Im Besteckschubladeneinsatz, habe ich Rosenholzstäbchen und Nagelfeilen, Nagelpflegestifte etc. optimal untergebracht.

Da ich in dieser Ecke keine Steckdose habe, hatte ich mir ja den LED Standspiegel gekauft, der mir schon längere Zeit gute Dienste leistet, da die Beleuchtung echt spitzenmässig ist. Der hohe Preis hat sich hier wirklich gelohnt und ich bereue nicht so viel ausgegeben zu haben. Ich hatte ihn euch hier auch bereits vorgestellt.

Ich bin gespannt, ob ich überhaupt im Sitzen schminken kann*ggg*

Wie sieht es bei euch aus? Stehschminker oder Sitzschminker? Habt ihr auch ein Eckchen, welches ihr euch zum Schminkplatz erkoren habt?

Advertisements

22 Kommentare zu “Mein neuer Schminkplatz! …und endlich einen Schminktisch :-)

  1. Karmesin sagt:

    Sieht richtig klasse aus! 🙂

  2. magimania sagt:

    Die Frage nach dem ‚kann ich mich überhaupt im Sitzen schminken‘ habe ich mir bei meinem Umzug auch gestellt. Ich habe auch wirklich aus Leidenschaft im Stehen geschminkt. Heute kann ich es gar nicht mehr, glaube ich. Bin Sitzschminker geworden…

    Sieht toll aus…

  3. TheFashionvictim67 sagt:

    Bekennender Stehschminker!
    Ich wäge immer wieder für und gegen eine Schminkecke ab, bisher konnte ich mich noch nicht dazu entscheiden einen Schminktisch anzuschaffen!

    Allerdings finde ich es immer wieder schön andere Schminkplätze zu bewundern, und deiner ist auch sehr schön gewirden!

    LG Birgit

  4. makeuptiger sagt:

    Auf jeden Fall im sitzen!
    Meinen Schminktisch habe ich nun etwa 3 Jahre und bin super glücklich damit. Stehen möchte ich nie wieder.

    Nebendran muss natürlich noch ein Schränkchen stehen, da im Schminktisch nicht alles Platz findet. Was ich am Malm Schminktisch wirklich doof finde ist die Schublade… könnte man sie weiter herausziehen könnte man den Platz besser nutzen.

  5. beautybaerchi sagt:

    Ich bin inzwischen auch ein Sitzschminker. Früher hielt ich das für unmöglich, aber jetzt mag ich es lieber 🙂 Aus Platzgründen muss derzeit mein Schreibtisch herhalten.Der Micke gefällt mir gut. Ich muss sagen, dass mir Malm auch nicht so gut gefällt. Muss mir Micke mal ansehen, wenn ich bei Ikea bin 🙂 Aufbewahren tu ich zur Zeit noch im Helmer .. wünsche mir aber einen Alex 🙂

  6. mybathroomismycastle sagt:

    In meinem Blogroll erscheinst Du vor zehn Monaten; das ist echt komisch, warum sich der nicht aktualisiert!?

    • Mhhh, entabonniere mich doch mal und abboniere mich neu in deinen Blogroll. Vielleicht hilft das. Es könnte sein, dass Du nicht auf die neue URL umgeleitet wirst, da ich ja seit einigen Monaten eine eigene Domain habe.

  7. mybathroomismycastle sagt:

    Der Schminkplatz ist klasse geworden und noch dazu mit echtem Tageslicht; besser geht es nicht! Schön aufgeräumt und einsortiert; herzlichen Glückwunsch zu diesem neuen Schatz!

    Viele Grüße.

  8. BeAngel sagt:

    Schaut super aus. Obwohl ich da vielleicht bedenken hätte wegen der Kosmetik und der Feuchtigkeit im Bad. Ich bin schon seit Jahren Sitzschminker. Ich finde man hat dann einfach mehr Muße … Aber 😉 man braucht auch oft länger als im Stehen, da das doch viel mehr Laune nach in den Schubladen zu stöbern und einfach mal alles um sich rum zu vergessen. Den Schubladenschrank habe ich auch – da passen wunderbar die Besteckschubladen aus Ikea rein – die kann man dann sogar vor und zurück schieben und hat so bei den höheren Schubladen 2 Ebenen.

    • Das mit den Besteckkästen habe ich auch so und hatte es ja erwähnt, das ist auch superpraktisch. Meine Kosmetik habe ich schon seit Jahren im Bad, bisher hat sie da nicht gelitten, aber durch die großen Fenster ist das Bad auch supergut durchlüftet, da bin ich hinterher;-)
      ..und ich hoffe nicht, das ich morgens jetzt länger brauche…dann müsste ich ja noch früher aufstehen…Hilfe^^

  9. Hach ich bin so neidisch, ich weiß einfach nicht was rausschmeißen soll damit für einen Schminktisch Platz ist, irgendwie geht’s einfach nicht *schnüff*

  10. Nazelle sagt:

    Ich schminke mich ungern in so einem kleinen Spiegel. Ich brauche die Gesamtansicht mit Haar (am besten schon mit Frisur ;)) und Oberkörper. Da ist die Frage Stehen oder Sitzen dagegen unbedeutend.

  11. Gerieri sagt:

    Sieht toll aus! Ich hätt auch gerne so viel Platz im Bad ^^
    Ich besitze weder einen stationären Schminkplatz noch einen kleinen Schminkspiegel 😀

  12. Caro sagt:

    ohhh, da beneide ich drum, sieht super aus:-)

  13. AD sagt:

    Ich freue mich ja für alle, die einen Schminktisch ihr Eigen nennen und ein bisschen neidisch bin ich auch 😉 Sieht echt toll aus!

    Da ich in meiner Mini-Wohnung keinen Platz habe, muss ich im Bad beim Schminken stehen und mich dabei auch noch total blöd nach vorne beugen, weil das Waschbecken ja im Weg ist…da machen lange schmink-aktionen gar nicht soo viel spaß 😦

    In der nächsten Wohnung will ich unbedingt diesen wunderschönen Schminktisch mit Spiegel von Ikea 🙂

  14. Liria sagt:

    Huiii, tolles neues Schminkeckchen hast du da!

    Ich habe mich früher auch immer im Stehen geschminkt, aber seit ich ein ganzes „Schminkzimmer“ habe, wurde auch ein Schminktisch gekauft. Inzwischen male ich mich nur noch im Sitzen an. 😀

    Viel Spaß mit deinem neuen Beautyreich.

    lg
    Liri

  15. Annika sagt:

    Aaaaah du Anfixerin (aber das kenn ich ja schon von dir!) 😀
    Ich werde gleich zu IKEA fahren und das gute Stück in Real betrachten, denn der scheint genau das Richtige für mich zu sein (jedoch in einer anderen Farbe)!
    Allerliebste Grüße

  16. Hallo, wunderbar sieht dein schminktisch aus. Ich frage mich nur, welche Einsätze von Ikea du dort in der Schublade hast. Ich möchte mir auch den kleinen Micke kaufen und suche noch nach Blogs, wo ich die genauen Einsatzelementen finden kann. Würde mich über Hilfe von dir sehr freuen, lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s