Mein Einkauf beim thailändischen Nagellackdealer …der macht mich noch arm^^

Nagellacke sind hier im kleinsten Kaff in großer Auswahl zu bekommen. Es gibt hier natürlich auch viel Glitzerlacke, welche mit Sternchen und auch mit Pünktchenplättchen drinnen und auch die matten Lacke mit diesem Stahleffekt sind hier sehr beliebt.

Ich habe nur einen einzigsten Lack mitgenommen von D, da ich hier immer zur Maniküre und Pediküre gehe und die Nägel dann gleich mit lackiert werden. Kostet  200BHT, was etwas über 4 € sind, aber das nur so by the way.

Gestern habe ich dann mal einen meiner erstandenen Lacke ausprobiert. Das Fläschchen ist in Herzform, der Verschluss rosa und mit einem Muster geprägt. Die Marke nennt sich Lappa Color Nail und ist eine thailändische Marke.

Die Qualität ist außerordentlich gut. Die Lacke sind hier etwas flüssiger als bei uns, was vermutlich so sein muss, denn hier ist das mit dem Trocknen nicht so einfach, was an der hohen Luftfeuchte liegt und die Lacke werden beim Auftrag sonst schnell auch so streifig. Mit den einheimischen funktioniert das dann hier besser. Bei den Fotos musste ich halt wieder improvisieren, aber ich denke es ist erkennbar;-)

In der Flasche wirkte die Farbe sehr grauschwarz, anthrazit. Aufgetragen wirkt er ehr graubraun mit winzigen Silberschimmerpartikel, gefällt mir aber sehr.

Auf dem Tragefoto hat der Lack schon einen Strandtag mit Baden hinter sich;-)

Dummerweise habe ich zum Entfernen nur Pads mitgenommen und konnte somit keine Patzer ausbessern…neija, es ist wie es ist;-)

Meine restliche Beute:

Die rechten Lacke sehen aus wie OPI Lacke, Verpackung , Schriftzug-alles identisch nur der Name ist anders;-)

Der kam gestern noch mit, ist von der gleichen Marke wie der Mascara Sivanna Colors, den ich euch gestern gezeigt hatte:

Preislich liegen die Lacke umgerechnet zwischen 50 Cent und 1.50 €, da könnt ihr sicherlich verstehen, dass der Laden mich magisch anzieht , oder?

Morgen geht es wieder nach Bangkok, wir genießen unseren letzten Tag am Meer ?

Eure Dalla