KIKO Anti Age – Lip Cream – sorry, bei mir durchgefallen :-(


Bei einem meiner Besuche im KIKO Shop entdeckte ich eine spezielle Anti Aging Lippenpflege, die mich von der Optik und auch der Beschreibung her ansprach.

Versprechen des Herstellers: Neustrukturierende und auffüllende Anti-Age-Lippencreme. Dank des Kage-rescue-Komplex und spezieller Wirkstoffe, die die Produktion von Hyaluronsäure, Collagen und Elastin anregen, werden Ihre Lippen ganz weich.

Die Lipcream befindet sich in einem Stift, an dessen Ende eine Druckknopf sitzt. Durch Drücken dieses Knopfes pumpt sich die Lippencreme in den auf der entgegenliegenden Seite angebrachten Pinselapplikator. Soweit so gut, funktioniert auch einwandfrei.

Die Creme ist weißlich und wirkt zuerst etwas fester. Beim Auftragen auf die Lippen wird diese jedoch sehr wässrig, zudem hat sie einen für mich sehr unangenehmen Geschmack. Nein, ich esse das Zeug nicht, aber zwangsläufig bekommt man den Geschmack einens Produktes auf den Lippen ja mit.  Es bleibt ein dünner, unangenehemer Film auf der Haut und ich habe überhaupt nicht das Gefühl, dass meine Lippen hiermit verwöhnt werden. Im Gegenteil nach ein paar Minuten sind sie so trocken und brennen leicht, so dass ich nach einem klassischen Pflegestift wie den von Burt`s Bees greife und mir die Lippen damit eincremen muss. Einen Anti Aging Effekt konnte ich auch nicht feststellen.

Ich habe es immer wieder mal probiert, aber ich finde den Stift einfach nur für die Füße-sorry! Dazu kommt ein Preis von haltet euch fest! -14.90€ für 3.25ml Inhalt- Entschuldigung, wenn ich dafür auch etwas Verwöhnendes erwarte, oder? Ihr merkt ich bin enttäuscht! Da hat eine kostenlose Probe mit Augencreme den gleichen Inhalt oder mehr und mit Sicherheit einen besseren Effekt!

Habt ihr schon mal ein „pflegendes“ Produkt bei KIKO gekauft? Kennt ihr diesen Lippenpflegestift?

Advertisements

10 Kommentare zu “KIKO Anti Age – Lip Cream – sorry, bei mir durchgefallen :-(

  1. Thea sagt:

    Wah, wie teuer! Schade, dass der Stift nichts kann….

    Habe bisher nur Lacke von KIKO, mit denen ich recht zufrieden bin. Von dem Stift werde ich mal die Finger lassen. 😀

    Liebe Grüße 🙂

  2. makeuptiger sagt:

    Der Preis ist wirklich gesalzen für diese kleine Menge.
    Die hat man doch innerhalb von kürzester Zeit verbraucht?

    Da bleibe ich lieber bei einem billigen Lippenpflegestift, von dem ich nicht allzu viel erwarte.

    Früher habe ich einen Lippenpflegestift von Douglas gehabt (von Venus war er). Das war DER Lippenpflegestift. Ich habe nie einen besseren benutzt, Leider wurde er einfach aus dem Sortiment genommen… ist doch immer so, wenn man ein Produkt gefunden hat, das einem 100%ig zusagt, oder?

    • yepp, der Preis ist heiß! Aber ehrlich gesagt hatte ich beim Kauf gar nicht so auf die Füllmenge geachtet im Verhältnis zum Preis. Mittlerweile nehme ich abends einfach etwas von meiner Augencreme mit auf die Lippen und ansonsten Lippneüflege von L`Occitane oder Burt`s Bees.

  3. Sala sagt:

    bei anti-aging bin ich eh immer skeptisch, wer weiss, was die damit meinen…schade, aber so fehlkäufe kommen immer mal vor und wir wissen jetzt, dass man sich das geld sparen kann^^

  4. Kyra sagt:

    Der Preis ist ja wohl nur unverschämt! Da hättest Du was schöneres für bekommen.

  5. Talasia sagt:

    Lese zum ersten Mal von diesem Produkt und das hört sich ja überhaupt nicht einladend an. Lippenpflege nutze ich aber auch nicht sooo oft und wenn dann habe ich genug hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s