Review: ELLA BACHÈ Serum Magistral Tissulex 14% – Serum zur Korrektur des Hautbildes


Seit Mai 2012 bietet Ella Baché mit fünf Produkten ihrer neuen Fokus-Pflege NUTRIDERMOLOGIE® LAB angeblich eine hochwirksame Alternative zum Beauty-Doc an. Das ist eine Aussage, wo ich mir doch sichtbare Wirkung erhoffe kann!

Mir wurde eines dieser 5 Produkte zum Testen von Ella Bachè zugeschickt und zwar das SERUM MAGISTRAL TISSULEX 14% – Serum zur Korrektur des Hautbildes.

Diese intensiv regenerierende Emulsion reduziert Zeichen von Hautalterung, Sonnengenuss, Unreinheiten. Sichtbare Ergebnisse nach nur 15 Tagen. Der Aktivstoff Tissulex ist eine Wirkstoffkombination aus acht Aktivstoffen: Skin-Proteins, Silanol (Extrakt aus der Laminaria Alge), Hydroxiproline (wesentliche Aminosäure in Collagen), Bifidobacterium Lysate, Schafgarbe und C-Age.

Das Serum befindet sich in einem Glasflakon mit einer Pipette zur Entnahme des Produkts. Ich mag diese Art ehrlich gesagt nicht so sehr, hier hätte ich mir lieber einen Pumpsspender gewünscht, ich finde die Anwendung damit einfach praktischer und wesentlich hygienischer.

Hinzu kommt, dass ich hier ein „Monatgs Produkt“ erwischt hatte, denn meine Pipette saugt das Produkt nicht richtig ins Röhrchen, und mag es auch irgendwie gar nicht abgeben, scheinbar kommt zuviel Luft ins Röhrchen rein. Ich habe bei meinem Pressekontakt von Ella Bachè nachgefragt, denn eine der Damen hat das Serum ebenfalls ausgetestet. Bei ihr funktioniert die Pipette einnwandfrei und es wurde mir auch sofort nochmals ein Produkt als Ersatz angeboten, was ich aber nicht angenommen habe, denn ich glaube ich hatte wirklich einfach Pech. Sowas kann ja mal passieren und wenn dies bei einem gekauften Produkt vorkommt, ist ein Umtausch sicherlich kein Thema 😉

ANWENDUNG :
Bei Hautalterung, nach dem Sonnenbad, nach einem Peeling, vor und nach einer Behandlung im Institut/SPA. Einen Monat abends auf Gesicht, Hals, Dekolleté und/oder Hände unter einer Feuchtigkeitspflege auftragen.

Ich habe das Serum nun einige Wochen täglich abends im Gesicht angewendet. Das Produkt ist gelig, milchig und lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen. Der Duft ist fruchtig, aber nicht süß. Einige Tropfen genügen um das Gesicht damit zu behandeln. Meine Haut saugt das Serum regelrecht weg und es zieht sehr schnell ein, kein Glanz, kein Kleben, zudem an heißen Tagen echt angenehm, denn ich habe das Gefühl, dass es auch kühlend und sehr entspannend wirkt. Darüber kann die gewohnte Nachtpflege aufgetragen werden oder man belässt es einfach bei dem Serum, was ich an heißen Tagen auch gemacht habe, da mir dann eine Creme zu viel war.

Ich bin ja eh so eine kleine Serum Fetischistin- Ich liebe Seren und habe da auch schon ein kleines Vermögen im Laufe der Jahre ausgegeben. Das Ella Bachè Serum finde ich für den Sommer ideal, da es nicht beschwert und leicht ist und die Haut durch die erhöhte Sonneneinwirkung einen extra Schwung Pflege gut gebrauchen kann. Meine Haut wird schön durchfeuchtet und ich habe das Gefühl, das das Hautbild allgemein besser ausschaut, geglättet wirkt und ich morgens frischer aussehe und nicht so „verqollen“. Zudem ist meine Stirnfalte, meine integrierte Messlatte für solche faltenreduzierende Produkte, auch nicht mehr so tief. Das Produkt gefällt mir sehr, nur würde ich mir das ganze anwenderfreundlicher im Pumpspender wünschen- dann wäre es für mich sicherlich ein Nachkaufprodukt!

30 ml kosten 77.50 € Mehr Infos könnt ihr bei Ella Bachè nachlesen. Dort gibt es auch einen Finder, wo es die Produkte in eurer Nähe gibt (Kosmetikerin oder Spa)

Seid ihr auch so verrückt nach Seren und gönnt eurer Haut gelegentlich was hübsches? Mögt ihr lieber die Applikation mit einer Pipette oder bevorzugt ihr auch Pumpspender? Habt ihr schon etwas von Ella Bachè verwendet? Oder habt gar schon eine Anwendung bei einer Kosmetikerin mit Ella Bachè Produkten genießen können?

Advertisements

2 Kommentare zu “Review: ELLA BACHÈ Serum Magistral Tissulex 14% – Serum zur Korrektur des Hautbildes

  1. Kristina sagt:

    ich hatte mal in regensburg in einem hotel eine ganz wunderbare gesichtsbehandlung mit ella bachè produkten, das war traumhaft. ich hatte mir damals auch eine maske und eine creme mitgenommen, tolle qualität. das serum würde mir auch gefallen:-) ich hab ja bald geburtstag, werde meinem mann mal mit einen ella bachè zaunpfahl winken;-)

  2. Samy sagt:

    Ich suche gerade ein neues Serum,deshalb bin ich hier bei Dir gelandet. ich hatte eines von Clinique da war ich jedoch gar nicht miztzufrieden! Pickelalarm vom feinsten:-( Preislich war das ähnlich.

    Über Ella Bache habe ich schon oft gutes gehört, ich habe mal geschaut habe eine Kosmetikern in der Nähe die Produkte davon hat. Vielleicht kann ich da auch erst mal testen.

    Dein Blog ist ganz toll und ich werde nun öfter mal hier vorbeischauen, es macht Spaß hier zu lesen, da endlich auch mal Produkte für Nicht Teenager vorgestellt werden! Danke dafür und bitte mehr davon!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s