uma cosmetics im Test: Lippenstift, Rouge und Eyeliner

uma cosmetics kannte ich bisher nur vom Hören und Lesen, da es bei mir in der Nähe keinen Shop gibt, der diese Marke vetreibt. Um so mehr freute ich mich, als ich nun ein Päckchen von uma cosmetics erhalten habe, mit 3 Produkten zum Testen, die ich euch nun auch nicht Vorenthalten möchte.

Im Päckchen waren ein Blush, ein Lippenstift ….

…und ein Automatic Eyeliner.

Der Lippenstift hat die Farbe Nr.22 “gold sparkle”

Die Hülse hat etwas Gewicht und scheint komplett aus Metall zu sein, durch die kugelige Basis, lässt er sich super händeln.

Er duftet sehr fruchtig und auf dem Produkt sind diese Goldpartikelchen sichtbar, woher auch der Name der Nuance rührt. Ohhh, neee, dachte ich -ich mag doch kein Glitzer :-(  Der Swatch auf dem Handrücken hat mich jedoch sofort wieder positiv gestimmt:

Sehr cremig, glossig und der Glitzer entpuppte sich als sehr schönen Schimmer, der das Licht reflektieren lässt. Die Farbe ist ein dunkles Mauve, dunklesRosenholz, der mir jetzt doch sehr gut gefällt und auch zu meinem Typ passt. Die Haltbarkeit ist mittel, ich habe ihn zum Test ohne Base und ohne Lipliner aufgetragen. Mit einem Lipliner bekommt man hier sicherlich ein schöneres Ergebnis an den Lippenrändern hin, denn er zieht minimal in die Fältchen. Ansonsten sehr pflegend.  Ich finde den Preis mit 2.88€ echt günstig, da er wesentlich wertiger als andere Lippenstifte in dieser Preisklasse verarbeitet ist.

Das Blush ist in der Nuance 03 beautiful burgundy und geht in die Richtung burgunder, weinrot.

Das Design ist schlicht und clean, aber gut verarbeitet. Der Stein hat eine sehr feste Pressung, und einen perlmuttigen, schon fast feuchten Schimmer wie bei einem Creamblush. Ich war ziemlich skeptisch, wie Farbe und Konsistenz auf meiner Wange wirken.

Swatch auf dem Handrücken, nebendran ist noch der Lippi mit drauf. Links Blush, rechts Lippi.

Die Farbabgabe des Blushes ist sehr hoch, jedoch lässt er sich von zart bis hart auftragen. Intensiv geswachted wirkt er auch hier sehr cremig. Es gab absolut null Gekrümel auf dem Stein. Selbst nach ein paar Mal Benutzen sind darin keine Gebrauchsspuren zu erkennen. Hier gilt es dann entprechendes Pinselwerkzeug zu wählen. Je dichter der Pinsel um so intensiver der Auftrag. Ich habe mit einem abgeschrägten, lockeren gebundenen Naturhaarpinsel aufgetragen, da ich es nicht zu knallig wollte. Lässt sich auch schön verblenden.

Preis für 6g 2.98€ 

Der Automatic Eyeliner hat die Nuance “night”black”

Die Miene lässt sich heraus und auch wieder hineindrehen. Positiv an den Automatic Linern finde ich, dass ich keinen Spitzer brauche:-)

Das Schwarz ist rauchig und matt, kohlig-so wie es sein soll. Der Auftrag am Wimpernkranz und auch auf der Wasserlinie funktioniert gut. Auf der Wasserlinie hielt er bei mir einige Stunden durch und wirkt eher bräunlich und etwas transparenter. Als Eyeliner verwendet, lässt er sich frisch aufgetragen noch gut verblenden, ansonsten ist hier die Haltbarkeit richig gut und ist da auch schön rauchig schwarz.

Preis: 1.98€

Mein Fazit: Ich finde die Produkte durchweg gut, funktionell, überraschend gute Qualität der Produkte selbst, aber auch von der Qualität der Verpackungen war ich positiv überrascht. Da können teurere Produkte aus dem Drogeriebereich zum Teil nicht mithalten. Ich kannte die Preise nicht und hätte die Produkte das Doppelte bis Dreifache geschätzt.

Die Farben von Lippenstift und Blush, finde ich jedoch etwas herbstlich für Frühjahr/Sommer- aber es gibt ja noch mehr Auswahl und zum Herbst hin werde ich sie sicherlich wieder benutzen;-)

Kennt ihr uma cosmetics? Habt ihr die Möglichkeit Produkte in eurer Nähe zu kaufen, oder habt schon mal einen Aufsteller gesehen? Habt ihr schon was probiert davon? Wie ist eure Meinung zu den Produkten?

About these ads