THALGO Schimmernder Sonnenpuder mit SPF 15


Sommer, Sonne, Sonnenschein. Es ist nicht mehr in sich stundenlang in der Sonne brutzeln zu lassen und besonders im Gesicht & Dekolletè machen sich dann auch um so schneller Falten bemerkbar…..und wir schaden unserer Haut damit massiv. Aber wir wollen ja auch nicht wie ein holländischer Käse im Gesicht aussehen. Viele mögen auch keine Selbstbräunungscremes verwenden, da die den Teint oft künstlich, karottig aussehen lassen.

THALGO hat einen schimmernden Sonnenpuder lanciert, der mich optisch schon sehr angesprochen hatte und der von mir unbedingt ausprobiert werden wollte. Wie immer könnt ihr zur Großansicht der Fotos einfach draufklicken.

Eine Pappumverpackung schützt die „spiegelnde“ Puderdose.

Die Puderdose ist wertig verarbeitet und hat ein gewisses“Gewicht“, verschließt sehr gut, nichts klappert.

Der Puderstein ist gewölbt, von daher könnte das Produkt gebacken sein, einen Hinweis vom Hersteller dazu habe ich jedoch nicht gefunden. Im Deckel ist auch praktischerweise ein Spiegel integriert.

Mich juckte es schon während des Fotografierens  in den Fingern, den Puder endlich auszuprobieren. Hat er nicht einen schönen Schimmer?

Im Makro sind die Schimmerpartikel noch deutlicher sichtbar. Ich hatte ein wenig Bedenken zu glitzern wie die Kronjuwelen der Queen. Das mag ich nämlich nicht.

Swatch:

Die Farbabgabe ist extrem gut, sehr satt. Auf dem Finger sieht er sehr „metallisch“ aus

Unter Tageslichtlampe:

Swatch mit Pinsel aufgetragen auf der Innenseite des Unterarms/Handgelenk. Hier ist der Auftrag schon wesentlich natürlicher. Die Konsistenz gefällt mir unheimlich gut, da diese nicht so staubtrocken, mehlig ist. Der Puder geht eine Verbindung mit der Haut ein und liegt nicht so obendrauf, verschmilzt praktisch und lässt sich sehr gut verblenden.

Bei Sonnenlicht  am Fenster:

 

Also beim ersten Versuch, habe ich etwas überdosiert, die Farbabgabe ist wirklich extrem gut. Neuer Versuch, fluffiger, locker gebundener Pinsel….schööön 🙂

Mir gefällt das Ergebnis total gut. Es sieht nochmal anders aus wie ein gewöhnlicher Bronzer. Ich glitzere nicht. Wenn man jedoch ganz, ganz nah auf die Wange schaut, sind kleine Glitzerpartikelchen zu erkennen. Von Weitem habe ich einfach nur einen von der Sonne geküssten Glow im Gesicht:-)

Der Puder kann im kompletten Gesicht angewendet werden, ich bevorzuge jedoch Wange, Stirn , Nase, Kinn. Also die Stellen, die die Sonne zuerst bräunt.  Möglich ist auch den Puder auf die Augenlider und das Dekolletè aufzutrgaen- einfach mal ein wenig spielen damit und ausprobieren.

Der Puder lässt sich wunderbar layern/schichten und ist sehr sparsam im Gebrauch. Ihr könnt die Intensität also leicht dosieren, je nach Wunsch. Null Gekrümel, weder bei der Aufnahem des Produktes noch im Gesicht. Es bleibt auch eine gewisse Transparenz auf der Haut, was das ganze natürlich erscheinen lässt. Also nicht erschrecken…ich dachte nämlich auch zuerst, dass der Sonnenpuder viel zu dunkel für mich ist.

Haltbarkeit ist top, auch da habe ich nichts zu meckern und dann auch gleich noch mit Lichtschutzfaktor 15.

Das einzigste was mich stört ist, dass ich das Gefühl habe, dass der Spiegel im Deckel leicht getönt ist, das irritiert mich etwas. Zu Hause benutze ich eh meinen großen Kosmetikspiegel, nur unterwegs würde es mich stören. Bisher habe ich ihn jedoch unterwegs nie nachlegen müssen.

Preislich liegt er bei 39.50€ für 7g , ja das ist schon etwas mehr, ich finde den Preis aber durchaus vetretbar dafür 🙂 Zudem wie erwähnt äußerst sparsam im Gebrauch.

Was haltet ihr davon?  Verwendet ihr Urlaubsbräune aus der Dose? Ich habe ja dieses Jahr irgendwie voll einen Bronzer Tick entwickelt, bin echt angetan, was sich damit so anstellen lässt und wie unterschiedlich die Produkte je nach Hersteller sind. Habt ihr ein Lieblingsprodukt? Kennt ihr THALGO schon?

Beziehen könnt ihr Thalgo Produkte über das Internet oder in ausgewählten Spa`s und Kosmetikinstitute. Ob eines bei euch in der Nähe ist könnt ihr über die Webseite von Thalgo herausfinden.

Advertisements

11 Kommentare zu “THALGO Schimmernder Sonnenpuder mit SPF 15

  1. Lilibee sagt:

    Wahhhhh, der iss ja voll schön! Boah, den muss ich haben. Die Bestellung werde ich gleich meiner Mum mal aufs Auge drücken, sie verwendet nämlich Thalgo. Und ich hab noch etwas gut bei ihr, da wird es nicht so teuer für mich, hihi.

  2. Keenala sagt:

    Ich besitze auch einiges an Bronzern, jedoch alle matt. Der hier würde mir auch gefallen, sieht sehr schön aus der Schimmer. Würde ihn wahrscheinlich aber auch nur zum Highlighten verwenden und nicht im ganzen Gesicht. Dankefür den tollen Bericht, sehr schöne Fotos. Du hast mich voll angefixt.

  3. Scheeenifer sagt:

    Gibt es den in mehreren Farben?

  4. Mareike sagt:

    Ich finde den auch schön, aber ich bin extrem zu doof Bronzer geschickt aufzutragen!

    • Na, dann auf in den Lostopf mit Dir. Da kann Dir geholfen werden, es gibt eine DVD zu gewinnen mit make Up Tutorials. Profis zeigen wie es richtig geht:-) Einfach in der sidebar hier auf dem Blog auf dei DVD Gewinnspiel klicken!

  5. Susanne sagt:

    Das ist überhaupt nicht mein Beutschema – aber deine Review ist toll und auf dem Foto sieht deine Haut super aus! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s