Leichter Karoffel-Spargel Salat mit Ei & Rettich…. ideal zu Gegrilltem


Ich habe euch ja erzählt, dass bei uns der Spargel vor der Tür wächst. Deshalb gibt es bei uns oft Spargel wenn Saison ist.

Bei Chefkoch habe ich mir ein Rezept ausgesucht, welches ich ausprobiert habe und saulecker finde….und nicht nur ich 🙂

Statt Radieschen habe ich einen Rettich mit reingeschnippelt, weil ich den noch hatte. Radieschen sind optisch allerdings schöner, weil sie noch ein bissel Farbe mit reinbringen. Zusätzlich habe ich noch gekochte Eier mit rein. Ein wenig Curcuma(Gelbwurz) gibt dem Kartoffelsalat eine besonders schöne gelbe Farbe. Zum Dekorieren kamen ein paar Cillifäden drüber.

Hier der Link für Euch, vielleicht habt ihr ja Lust ihn auch mal zu probieren !

Mögt ihr Spargel? Wie esst ihr ihn am Liebsten? Ich mag ihn ja gerne mit Kartoffeln und Schinken und dazu  Salbeibutter…mmmhhhhh!!! Wenn der Salbei so knusprig in Butter ausgebacken ist:-)

Advertisements

6 Gedanken zu “Leichter Karoffel-Spargel Salat mit Ei & Rettich…. ideal zu Gegrilltem

  1. Salbeibutter klingt toll 🙂 hab ich noch nie gegessen. Wenn der Salbei knusprig in Butter ausgebacken ist ? Wie macht man das ? einfach in Butter „braten“ oder wie beim Frittieren /backen?
    Mit Kartoffeln und gek.Schinken ess ich Spargel auch sehr gern. Mein Mann isst den nicht, deshalb haben wir zur Spargelzeit getrennte Küche 🙂
    Bei mir ist heute auch Spargeltag. Mittags: grüner Spargel mit Serano-Schinken und Sauce hollandaise und etwas Zitronenbutter (ohne weitere Beilage) und heute abend mach ich den Rest als Spargelsalat. Dazu gibt`s getoastetes Eiweißbrot.

    1. Einfach Butter auslassen, (bis sie geschäumt hat) und in Streifen geschnittener Salbei hinzu und braten (mittlere Hitze) bis das Kraut knusprig ist….Göttlich sag ich Dir. Wenn Du Zeit hast, empfehle ich Dir die Butter zu klären, also zu filtern ( Kaffefiltertüte oder Zewa) verbessert das ganze um ein Vielfaches:-) dann erst die Salbeistückchen reingeben und braten.

      Selbstgemachte Sauce Hollandaise ist natürlich auch was feines…mhhh;-)

  2. Klingtt gut, mache ich morgen, habe noch Spargel im Kühlfach und wollte eh mal etwas anderes damit machen.

Ich freu mich auf Deinen Kommentar! Mit dem Absenden Deines Kommentars willigst Du ein, dass der angegebene Name, die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Deinen Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit dem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht, nicht weitergegeben oder anderweitig genutzt. Mehr hierzu in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s