ARTEMIS of Switzerland REVIEW 1. Teil meines Tests mit der Pflegeserie: Gesichtsreinigung


Ich hatte euch ja hier schon angekündigt, dass ich 9 Produkte von ARTEMIS teste…nun sind einige Wochen vergangen und ich möchte heute mit 2 Produkten zum Review beginnen(wie immer könnt ihr auf die Bilder zur Großansicht klicken)

Die Belebende Reinigungsmilch(Advanced Cleansing Milk) & die Belebende Gesichtslotion( Advanced Tonic Lotion) aus der Linie SKIN ARCHITECTS :

Beides optisch sehr ansprechende Produkte, die preislich auch im High End Bereich angesiedelt sind.

Produktinfo Reinigungsmilch:

Die Reinigungsmilch befindet sich in einem Pumpspender, was mir schon Mal sehr gut gefällt. Der Duft ist dezent, frisch, ich empfinde ihn als sehr angenehm. Ich habe die Reinungsmilch wie beschrieben angewendet. Ich habe jedoch ein grundsätzliches Problem mit Reinigungsmilch, denn ich verwende sie nicht so gerne. Ich bevorzuge lieber Waschcremes oder Waschgel, die auch etwas aufschäumen, irgendwie komme ich damit besser klar.

Augen Make Up habe ich zuvor mit einer Mizellenlösung abgenommen und anschließend die Reinigungsmilch verwendet. Ich hatte das Gefühl, dass die Milch schonend und auch gründlich die Haut reinigt und die Haut wirkt entspannt, keine Rötungen, da gibt es von meiner Seite her nichts zu meckern. Wer also gerne Reinigungsmilch verwendet, für den ist dieses Produkt bestimmt interessant, denn ansonsten ein schönes, cremiges Produkt.

200ml kosten 19.95€

Info Gesichtslotion:

Die Gesichtlotion/ Gesichtswasser ist in einer Flasche mit Schraubverschluss gefüllt. Ein kleiner Innendeckel mit Loch dient zum Dosieren. Die Konsistenz ist wie bei einem klassischen Gesichtswasser wässrig. Ein-zwei Spritzer auf ein Wattepad genügen um das Gesicht damit sanft zu bestreichen. Der Duft ist auch hier frisch, jedoch auch dezent nach Blüten-mag ich!

Die Lotion zieht schnell ein, das Gesicht ist nach einem Moment trcoken und die Pflege kann aufgetragen werden.

Auch hier ist mir aufgefallen, dass meine Haut beruhigt wird, nicht brennt (kein Alkohol). Die Haut ist enspannt und schön geklärt und rein. Bei solchen Gesichtswässerchen und Lotionen bin ich etwas empfindlich, dieses Produkt habe ich jedoch einwandfrei vertragen.

200ml 19.95€

Mein Fazit: Das Gesichtswasser bzw. Gesichtslotion gefällt mir sehr gut und ich verwende es gern! Die Reinigungsmilch würde ich für mich nicht nachkaufen, obwohl es ein sehr schönes Produkt ist-ich würde stattdessen lieber den Reinigungsschaum aus der Essentials Linie probieren, da ich einfach keine Reinigungsmilch mag.


Bei Artemis gibt es 4 Pflegelinen. Skin Architects ist eine Pflegeserie für anspruchsvollere reife Haut:

Skin Architects

Früher oder später zeigen sich die Zeichen der Zeit in jedem Gesicht. Was Frauen sich jetzt von ihrer Kosmetik wünschen, ist eine sichtbare Soforthilfe, kombiniert mit einem überzeugenden Anti-Aging-Langzeiteffekt. Die Skin Architects von Artemis of Switzerland erfüllen diesen hohen Anspruch. Und weil sich die Bedürfnisse der Haut ändern, hat Artemis of Switzerland die Linie für unterschiedliche Ansprüche entwickelt. Egal, ob es um die ersten Anzeichen der Hautalterung geht oder darum, sichtbare Falten zu mildern: Ab sofort hat Ihre Haut schöne Zeiten vor sich!

Im 2. Teil meiner ARTEMIS Testreihe stelle ich euch dann die Tages-und die Nachtpflege aus der Linie SKIN SUPREMES vor. Also bleibt schön neugierig, es geht weiter die Tage!

Ich lasse euch den Link hier, da könnt ich euch direkt zur SKIN ARCHITECTS Line klicken. Stöbert doch mal auf der Artemis Webseite ein wenig, ich finde sie sehr ansprechend programmiert und ist Flash animiert….richtig edel;-)

Die ARTEMIS Produkte gibt es übrigens exklusiv bei Douglas!

Wie ist eure Reinigungsroutine? Verwendet ihr Reinigungsmilch und Gesichtlotionen /Gesichtswasser? Wie gefallen Euch die vorgestellten Produkte?

Advertisements

6 Kommentare zu “ARTEMIS of Switzerland REVIEW 1. Teil meines Tests mit der Pflegeserie: Gesichtsreinigung

  1. Tine sagt:

    ahh…es geht los! Ich war schon ganz gespannt auf Artemis. ich mag auch keine Reinigungsmilch verwenden. Ich benutzte auch lieber schäumende Waschprodukte für das Gesicht.

    Gesichtswasser nehme ich täglich, ohne kann ich gar nicht. Das schaue ich mir mal an, aber ich warte doch auf Deinen Bericht über die Pflege:-)

  2. Michimaus sagt:

    Ich habe ja gerade schon bei der Creme einen Kommentar geschrieben. Die Produkte sprechen mich sehr an. Super, endlich mal ein Blog der über Produkte schreibt , die auch mal nicht Teenis betreffen. Du scheinst ja auch Ü40 zu sein:-) Klasse Deine Post, ich lese hier schon seit ein paar Tagen mit!

  3. Lilibee sagt:

    Ich liebe Reinigungsmilch, ich komme mit solchen Waschgels nicht so klar, die trocknen mir die Haut zu sehr aus. Danach verwende ich auch immer Gesichtswasser.

    Leider ist Artemis für mich (noch) zu teuer, da ich noch in der Ausbildung bin. Ich habe mir schon fest vorgenommen von meinem ersten Gehalt mal richtig schöne Kosmetik zu kaufen. Dauert aber noch bis Herbst 😦 Im Mom kaufe ich hauptsächlich bei Rossmann ein.

  4. kadda sagt:

    Ich habe mir gerade die gleiche artemis gesichtslotion gekauft. Anstatt die reininigungsmilch habe ich aber schaum gewählt! Dank deinem feedback zu dieser pflege habe ich das gefühl für gute pflege geld ausgegeben zu haben 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s