SHISEIDO Dual Balancing Foundation SPF 15


Diese Foundation wurde mir von der Shiseido Kosmetikerin bei der Hautanalyse für mich empfohlen. Ich habe sie in letzter Zeit oft verwendet und sie ist eine meiner Lieblingsfoundation geworden.

Empfohlen wird sie für normel bis Mischhaut, sie soll  Sebum und Hautglanz kontrollieren. Ich tendiere zur Mischaut, trockene Wangen, Stirn und Kinn glänzen auch mal schnell.. Mit der Foundation wird der Feuchtigkeitshaushalt reguliert und die Haut perfekt ausbalanciert. Genau das brauche ich!

Die Foundation gibt es in 6 Farbnuancen, meine ist die Nuance “ I 40 Natural Ivory“. Es ist die zweithellste Nuance, die im Winter bis Frühjahr bei mir perfekt passt. Zum Sommer hin denke ich würde ich eine Nunce dunkler benötigen.

Die Foundation befindet sich in einem Galsflakon mit Schraubdeckel, Inhalt 30 ml.

Ich hatte bisher nur Foundations in Tuben oder mit einem Pumpspender. Die Anwendung finde ich hier leider nicht so benutzerfreundlich, da, ich das Fläschen etwas kippen muss um die Foundation zu entnehmen, was aber schlecht zu dosieren ist und oft mehr herauskommt wie ich benötige. Ich entnehme die Foundation nun mit einem Spatel, aber auch das ist nicht so eine saubere hygienische Anwendung, der Verschluss verschmiert auch schnell und es wird Produkt verschwendet.

Hier würde ich mir  eine andere Lösung wünschen. Ich habe auch mal etwas im Internet gestöbert, Ich bin da nicht die einzigste die dies kritisiert.

Die Textur ist fließend, was ein Verteilen vereinfacht.

Die Foundation hat ein sehr seidiges, leicht mattes Finish. Sie lässt den Teint strahlen und wirkt keineswegs stunpf sondern wirkt sehr lebendig. Die Deckkraft ist wie angegeben mittel, die Poren wirken verfeinert wofür der enthaltende Prismatic Nanopowder  verantwortlich ist. Die Haltbarkeit ist den ganzen Tag über top, setzt sich nichts ab. Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, da es mich auch nicht zugekleistert aussehen lässt,  sondern sehr natürlich wirkt. Das beste Ergebnis erziele ich, wenn ich die Foundation mit dem Shiseido Foundation Pinsel auftrage. Hiermit lässt sich die Foundation auch einwandfrei verblenden und ich habe keine hässlichen Ränder. Eine Review von mir zum Perfect Foundation Brush könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Die Foundation ist ölfrei und nicht komdeogen. 30ml UVP 39€.

Kennt ihr diese Foundation? Wenn ja, wie kommt ihr mit der Dosierung zurecht? Wenn nein, würde sie euch interessieren oder habt ihr eure „perfekte“ Foundation bereits gefunden? Habt ihr auch mehrere Foundations und wechselt nach Bedarf?

Advertisements

9 Kommentare zu “SHISEIDO Dual Balancing Foundation SPF 15

  1. Susanne sagt:

    Du hast doch auch die Ever Matte Foundation von Clarins. Wie würdest du die beiden miteinander vergleichen?
    Wieder ‚mal eine tolle Review. Danke!

    • Ich finde die Ever Matte noch etwas deckender und mattierender, das Finish noch samtiger. Die Shiseido wirkt etwas leichter, dafür ausgleichender auf mich. Beides meine Lieblinge 🙂 Ich brauch da je nach Hautzustand Alternativen. Habe noch eine die ich gut finde. Früher war ich lange unzufrieden und musste ewig suchen,und jetzt habe ich sogar eine kleine Auswahl*freu*

  2. wasmachtHeli sagt:

    Genau das mit den Nachbarn denke ich mir auch immer, vor allem, wenn ich am späten Nachmittag die Tageslichtlampe anhabe und Lippenswatches fotografiere.

    Die Foundation hört sich gut an. Ich würde mich allerdings freuen, wenn die Shiseide Webseite auf das ganze Gedudel und die Animationen verzichten würde. Da kannst Du jetzt nichts dran ändern, aber vielleicht liest ja jemand mit. 🙂

    • Jaaa, die Tageslichtlampe.. das hatte ich auch heute nachmittag auch, Lippi und Gloss geknipst. Da ist auch noch ein sehr großes Fenster…Schaufenster sozusagen….wirklich wie auf dem Präsentierteller:-)

  3. Der Verschluss sieht wirklich unpraktisch aus, wenn man sich ungeschickt genug anstellt kann die ganze Flasche umkippen und alles fliesst raus.
    Bei mir ist die Foundation netterweise etwas billiger, sie kostet 39$ (30 Euro ungefaehr). Du hast mich mal wieder angefixt ;).
    LG, Umeko

    • Ich habe mir schon überlegt ob nicht ein Pumpverschluss einer anderen Flasche passen könnte. Ich meine soagr mal irgendwo gelesen zu haben, dass der Pumpverschluss, den MÄC extra anbietet passen würde! 39$ ist natürlich ein Schnäppchenpreis…zuschlagen:-)

  4. keimonish sagt:

    Mir missfallen die Flaschen auch aber wenn der Inhalt stimmt, würde ich es zähneknirschend tolerieren. Früher waren sie ja auch so.. Warum man dieses unygienische Prinziep aber wieder bringt, ist für mich ein Rätsel.
    Ich hab mir als letztes von Shiseido auch noch den Concealer-Stick (Nr.2) gekauft. Auch besser als viele andere. Jetzt hab ich schon eine ansehnliche Concealersammlung, wovon mir allerdings nur die Hälfte gefällt 🙂
    Anfangs hab ich mich nach Empfehlungen auf Blogs gerichtet, ohne genau zu realisieren, dass sie zum Aufhellen unter den Augen ganz gut sind. Dafür brauch ich aber gar keinen und um Ungleichmäßigkeiten im Gesicht abzudecken, funktionieren die nicht.

  5. Tigerente sagt:

    Ich habe diese Foundation auch und finde sie sehr angenehm auf meiner Haut. Ich muss jedoch auch leider diesen sehr unpraktischen Flakon bemängeln. Deshalb weiß ich auch noch nicht, ob ich sie nochmal nachkaufe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s