CLARINS Le Pinceau….ein neuer Pinsel in meiner Sammlung!


Clarins bezeichnet diesen Pinsel als Puderpinsel für Unterwegs. Ich bin erst vor Kurzem darüber gestolpert, und wußte gar nicht, dass Clarins Pinsel im Sortiment hat, was mein kleines Pinselherz jedoch sehr erfeut 🙂 Ich glaube es dürfte mittlerweile bekannt sein, dass ich Pinsel noch mehr liebe wie Pumpspender…ich habe gestern tatsächlich mal gezählt *hust* nein ich werde dies Zahl nicht nennen, sonst haltet ihr mich für völlig durchgeknallt. Widmen wir uns dem kleinen süßen Pinsel 😉

Ihr könnt wie immer auf die pics klicken zur XXL Ansicht.

Ein roter Umkarton beherbergt ein rotes Etui, darin der Pinsel. Und das finde ich mal wieder mitgedacht….der Kleine steckt in einer Acrylhülle, die an beiden Seiten offen ist. Mit dem Finger von unten nach oben drücken und der Pinsel ist ohne Friemelei der schützenden Hülle zu entnehmen. Mit der Hülle ist er im Etui gut geschützt und es können sich keine Haare verbiegen.

der Pinsel ist aus Ziegenhaar gefertigt. Ich habe mittlerweile nur noch sehr wenige Echthaarpinsel im Gebrauch und auch in letzter Zeit keine mehr gekauft. Bei Ziege habe ich oft Pinsel die ein wenig kratzig sind. Zudem gibt es mittlerweile viele sehr gut gefertigte Kunsthaarpinsel, neija hinzu kommt auch der Gedanke, dass das Tier seine Härchen opfern musste. Gut, bei der Ziege ist es vielleicht auch ein „Abfallprodukt“ da das Fleisch ja auch dem Verzehr dient. Über Eichhörnchenpinsel möchte ich nicht weiter nachdenken….aber, das ist auch ein anderes Thema!

Das mit dem Etui ist eine praktische Sache, so lässt sich der kompakte Pinsel wirklich gut in jeder Handtasche mitnehmen, zumal im Deckel noch ein kleiner Spiegel angebracht ist 😉

Frisch geschlüpft….er wirkt ein wenig „schlank“ für einen Puderpinsel……wartet!!! 🙂 frisch gewaschen und behutsam getrocknet:

Der Pinsel hat beim Waschen 2-3 Haare verloren, das wars. Ich habe ihn ja nun auch eine Weile benutzt und auch schon wieder gewaschen, er behält alles bei sich *ggg*

Klar, wenn ich den Pinsel nach Benutzen wieder ins Röhrchen stecke, wird er auch wieder kompakter. Rausschschieben,  2-3 Mal drüber streicheln und er flufft wieder etwas auf. Jedoch nicht so extrem wie direkt nach dem Trocknen.

Dafür, dass es sich hier um einen Ziegenpinsel handelt ist er überhaupt nicht kratzig, jedoch „robust“ genug um einen guten Job zu machen. Er ist sehr dicht gebunden(ähnlich einem Kabuki) und hat eine schöne und funktionelle „Frisur“. Für mich sieht es nicht danach aus, dass die Haarspitzen zur Form gekappt worden sind, was den Pinsel auch für Ziegenhaar so geschmeidig macht.

 

Der Pinsel hat den nötigen Widerstand, ist dennoch so flexibel, dass er sich den Gesichtskonturen optimal anpassen kann und die kreisenden Bewegungen mit seiner gesamten Oberfläche aufnimmt.

Benutzt habe ich ihn für losen Puder, für gepressten Puder, BB Powder, kompakte Foundation.

Für losen Puder bevorzuge ich einen anderen Pinsel, was nicht heißt dassdieser hier nicht funktioniert- aber unterwegs schleppe ich auch keinen losen Puder mit, da bevorzuge ich gepresste Varianten. Für alle gepressten Produkte finde ich ihn traumhaft, besonders für meinen heißgeliebten BB Puder aus Thailand und den schleppe ich auch meisten mit. Eine Dose davon ist immer in meiner Handtasche 🙂

Also von mir gibt es ein Däumchen hoch, ich verwende ihn sehr gerne, geht sogar für pudrigen Blush und auch Highlighter, da er nicht so groß ist 😉 Das Kerlchen hat eine Gesamthöhe von 6.5 cm, der Durchmesser der Zwinge beträgt 2.6 cm.

Preislich ist er im Internet zwischen 26.00 -29.50 € zu finden.

Seid ihr auch solche Pinselfreaks? Besitzt ihr auch so kleine kompakte Pinsel für Unterwegs oder auch für zu Hause? Wußtet ihr, dass es bei Clarins auch Pinsel gibt?

Advertisements

4 Kommentare zu “CLARINS Le Pinceau….ein neuer Pinsel in meiner Sammlung!

  1. beautybaerchi sagt:

    Also das mit der Tasche finde ich ja super 🙂 Solche Pinsel passen ja meist nicht in Pinsel-Rollen und ich missbrauche dafür ständig irgendwelche kleinen Täschchen wenn ich mal einen trasportieren soll/muss 🙂

    • Yepp, das ist spitze und hast halt auch gleich einen Spiegel, Clarins denkt da echt immer mit. Ich habe auch immer das Prob, das ich die kleinen Knuffis in irgendwelchen Behelfstäschchen mitschleppe.

  2. josefina sagt:

    Praktisch mit diesem Etui und auch noch mit Spiegelchen 😉 Ich habe auch gerne so kleine Pinsel. Bei manchen Knackis sind ja auch so Täschchen dabei, jedoch sind die oft so mies verarbeitet, dass sie nicht zum Dauereinsatz taugen. Oder sie sind nur in dieses Plastikröhren, die aber unten zu sind und ich muss den Pinsel an den Haaren herausziehen, was ich auch nicht toll finde.

  3. Maria L. sagt:

    Och, ist der knuffig und dann noch in einem Etui. Ich mag so kleine knubbelige Pinsel sehr und bei Clarins ist die Qualität bestimmt auch top:-)

    Grüße Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s