CLARINS Multi-Régénérante Jour Fluide lift anti-rides SPF 15


Eine tolle Ergänzung in der Multi-Régénérante Pflegeserie!

Das Fluid ist in einem Pumpspender abgefüllt…habe ich schon mal erwähnt, dass ich Pumpspender liebe?*hust*..mehr als einmal:-)

auch schon schick und frisch im neuen Design gehalten.

Was uns versprochen wird:

Extrakt aus biologischem Zitronen-Thymian: schützt die Elastinfasern und konsolidiert die Hautstruktur.
Extrakt aus biologischer grüner Banane: stärkt die Kollagenfasern und ihre Verbindungen zu den Zellen der Dermis.
Bocoa-Extrakt: fördert die Kollagenproduktion.
Haferzucker: glättet die Hautoberfläche optisch.
Hyaluronsäure: sichert die langfristige Feuchtigkeitsversorgung der Haut.
Exklusiver Clarins Anti-Pollution-Komplex: stärkt die Hautabwehr gegen negative Umwelteinflüsse.
SPF 15 Filter: schützen die Haut vor UV-Strahlen.

Die hochaktive Anti-Falten Formel mit Lifting-Effekt ist das hochwirksame Resultat der Clarins Forschung. Die leichte Fluid-Textur sorgt schon beim Auftragen für ein sofort schöneres Aussehen. Im Laufe der Anwendungen wird die Hautfestigkeit gestärkt und die Elastizität bewahrt. Die umfassende, straffende Wirkung reduziert sichtbar Falten und Mimikfältchen. Die Gesichtskontur wird sanft modelliert, die Gesichtszüge sind jugendlich schön und definiert, ohne maskenhaft zu wirken.

Die Flasche ist nicht rund, sondern hat eine leicht ovale Form.

Der Pumpsspender lässt sich leicht händeln, das Produkt ist ganz leicht apricotfarben und nicht so flüssig wie ich dachte, aber leichter in der Konsistenz wie die Tagescreme aus der Serie.

Im Winter mag ich reichhaltigere Cremes ja lieber und meine Haut schlürft da auch alles weg. Jetzt zum Frühjahr und besonders im Sommer, habe ich gern ein leichteres Produkt als Tagespflege.

Da ist dieses Fluid perfekt für mich. Es zieht schnell ein, hinterlässt ein schönes samtweiches und glattes Finish. Die Foundation lässt sich danach optimal auftragen. Ich mag die Pflegeserie Multi-Régénérante ja sowieso sehr und habe die alte Version und auch das neue Design bereits auf dem Blog vorgestellt. Wer da nochmal nachlesen möchte klickt HIER. Ich habe das Fluid zum Test gegen die Tagescreme getauscht, also abends weiterhin meine Nachtpflege Multi-Régénérante benutzt, morgens die Augenpflege und anschließend das Fluid. Ich habe das Fluid vetragen und auch keinerlei Irritationen bekommen. Ich mag es:-) Die Wirkung und das Ergebnis dieser Pflegeserie habe ich ja schon mehrfach in vorherigen Posts positiv erwähnt.

Es gibt auf der Webseite gibt es auch ein Video zur Anwendung, da das Produkt möglichst  mit leichten Druckbewegungen von der Gesichtsmitte nach außen verteilt werden soll.

Im Spender sind 50ml enthalten und es hat einen SPF von 15, preislich bei ca.67€.

Kennt ihr die Pflegeserie Multi-Régénérante? Habt ihr schon mal ein Produkt daraus verwendet? Wie ist das bei euch, wechselt ihr im Sommer auch zu einer leichteren Tagespflege?

Eure

Advertisements

10 Kommentare zu “CLARINS Multi-Régénérante Jour Fluide lift anti-rides SPF 15

  1. keimonish sagt:

    Seitdem es den 3 D Puder gab und mir die Angestellte am Counter ihn mir noch aus einer anderen Filiale besorgt hatte, (was ich sehr nett fand) bin ich bei Clarins „hängengeblieben“ und habe die Marke seitdem etwas kennen gelernt.
    Ich bin ziemlich inkonsequent, was NK und KK betrifft:-/ .
    Mit der Reinigg. bin ich seit einem Jahr konsequent bei NK geblieben, weil das für meine Haut ein AHA-effekt war. Mit der Pflege bin ich durcheinander geraten, weil ich bei Seren immer schwach werde und mir die nette Dame am Counter immer so viele Proben mitgegeben hat, dass ich es traurig gefunden hätte, sie nicht zu verwenden. z.B. von der Multi-Régénérante-Reihe habe ich eine „Probe“ bekommen mit 20 ml !…und auch noch in der Tube (ich mag die Tiegel auch nicht….nur Pumpspender und Tuben)

    Ich bin dann von Capital Lumiere begeistert worden und von da zu Caudalie gekommen (Thema: Pigmentfleck) und da mische ich etwas und versuche mir nun erstmal ein Konzept zu entwickeln, wie ich alles „unter einen Hut“ kriege. Der eine Pigmentfleck ist jetzt so hell geworden, dass ich ihn mit Foundation und einem Camouflgaestift von Malu Wilz (Danke für den Tipp) gut unsichtbar kriege.

    Deshalb werde ich erstmal bei Capital Lumiere und Caudalie bleiben. Aber alles andere wird zwischendurch auch noch aufgebraucht (auch die Pflege der Multi-Régénérante Serie 🙂 Als Proben hab ich da noch aus dieser Serie einiges da.

    Im Sommer verwende ich gern Martina Gebhardt (Sensisana-Kamelie) , weil man die Lotion und die Reinigg. (die ich IMMER da habe) vielseitig und zum „Verdünnen“ verwenden kann. Ich vertrage sie auch gut. Nehme also auch im Sommer eine leichtere Tagespflege und/oder Sonnenschutz .

    • Schön, dass mein Tipp mit Malu Wilz hilfreich war:-) Ja, ich versuche ja auch immer wieder mich mit NK anzufreunden….aber wie Du schon sagst…es gibt so schöne Seren und Cremchen….die ich einfach toll finde. Ich verwende auch eín paar NK Produkte, aber nur die die mich wirklich überzeugen. Ich habe jetzt auch für mich beschlossen nicht zu verkrampft zu sein und mir dass herauszuziehen, was meiner Haut einfach gut tut und was sie verträgt. Ich hör nun mehr auf mein Gefühl. Und Clarins trägt einen großen Teil meines positiven Hautgefühls, ich mag die Sachen wirklich sehr und ich komm mir schon mancmal blöd vor, wenn ich wieder ein Clarins Produkt reviewe und mal wieder begeistert bin, aber ich hatte wirklich noch nichts von Clarins, egal ob Pflege oder Dekoratives, was ich nicht gut fand. Außerdem gibt es auch noch KIBIO, was ja auch aus dem Hause Clarins stammt, da hast Du NK und trotzdem ein wenig „Glamour“

      • keimonish sagt:

        Ich habe demnächst einen Termin in der Kabine von Clarins (ähnlich Deinem bei Shiseido). Da bin ich gespannt. Ich bezahle dafür 25 Euro, die ich am Counter verrechnen lassen kann. Da seh ich kein Problem, weil ich auch bei Clarins immer tewas finde, was mir gefällt 🙂

      • Ohh, das klingt toll! Davon hatte ich auch noch nichts gehört. Wie bist Du da drauf gekommen? Geht das an jedem Counter? Kann ich mir fast nicht vorstellen, da ja eine kabine vorhanden sein muss. Du mussst unbedingt danch berichten 🙂 Das macht mich neugierig.

      • keimonish sagt:

        An unserem Counter ist das neu. Ob es an mehreren oder allen das jetzt gibt, weiß ich nicht. Eine Beauty-Lounge gibt es aber schon immer und ich nehme an, es wird in ihr stattfinden ?!
        Nachdem ich einige Produkte (ziemlich hochpreisige) da gekauft habe und sie mich auch angerufen hat, wenn etwas wieder da war , Gespräche mit ihr hatte….und sie sich umsonst um die Beschaffung von Eclat Minute Blush:“Vitamin pink“ (hatte ja 2 von coral tonic gekauft, weil es mir dann doch auch gut gefiel) gekümmert hatte, hat sie mich gefragt, ob ich…….(Kabine)…wäre doch eine gute Kundin …u.s.w.bla,bla 😉
        Ja, werde berichten. Am Freitag, dem 13. wird es stattfinden 🙂 …kann ja nur gut gehen.

      • Super, da bin ich echt gespannt!!Na, das werden die dann nciht jedem anbieten, schön für dich:-) Dann lass Dich mal verwöhnen! Wegen des Blushes muss ich ja jetzt schmunzeln…die sind toll, oder?

      • keimonish sagt:

        ja, finde sie auch toll ! Und im Vgl. wollte ich eigentlich immer den in „vitamin pink“ aber als ich dann den anderen hatte, fand ich ihn doch eher neutral und nicht orange, wie ich erst dachte und bin nicht mehr traurig, dass ich vit.pink nicht bekommen habe.
        Das war eine „unendliche Geschichte“……(die ja nun doch geendet ist;-) )
        SIE sagte, an ihrem Counter wäre Vit.P. nie gelandet, man hätte sie vergessen:-/ sie will nachfragen und neu bestellen oder von woanders her besorgen…….kam immer eine Meldung: noch nichts passiert, man würde sie vertrösten (und sie somit mich auch ) Da habe ich Clarins eine Mail geschickt und selbst nachgefragt. Die Antwort war: meine Stadt/dieser Counter hätte 4 Flaschen vit. pink erhalten. (Ganz schön wenig für eine Großstadt mit einem einzigen Clarinscounter, der auch dek. Kosm. hat) Als ich ihr das sagte, meinte sie: da könne es höchstens gekommen sein als sie nicht da war und man hätte es dann eben schnell verkauft. SIE hätte die Farbe nie gesehen. …naja, kann ja sein…wie auch immer. Thema ist beendet.:-)

      • aha..komisch! Und online wolltest Dir den nicht bestellen? In welcher Stadt bist Du denn zu Hause?

  2. keimonish sagt:

    wollte ich erst auch machen, hoffte aber auf Erfolg am Counter. Später war es mir egal…dachte: bekommt sie es noch, ist`s gut, wenn nicht …auch gut, hab ja den anderen nun 2x.:-)

  3. Kim sagt:

    Ja, Pumpspender sind wirklich superpraktisch 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s