TAG: Wannenaussichten


Wie viele von Euch bestimmt schon mitbekommen haben kusiert wieder mal ein Tag unter den Beautybloggern herum…..Klatsch…da hats auch mich erwischt. Die liebe Heli von WasmachtHeli hat mich getaggt. Ich will ja keine Spielverderberin sein und mache mit…aber ich sag euch gleich, bei mir gibts direkt auf dem Wannenrand nicht das zu sehen, was ihr euch vielleicht erhofft….seht selbst, ihr könnt wie immer zur XXL Ansicht draufklicken.:

Na, sag ich doch…unspektakulär, dafür habe ich euch die Kerzchen wenigstens angezündet.

Auf der Wanne steht an Kosmetik nur ein Annayake Peeling und eine Maske. Das mache ich gerne in Ruhe in der Wanne und weil ich ja nicht mehr so die Jüngste bin, liege ich meist schon in der Wanne und vergesse immer mir Maske und Peeling mit an die Wanne zu stellen. Jetzt bleibt es halt einfach da stehen.

In der Dusche ist auch nicht so viel:

Ich wechsel gerne mein Duschzeug und Shampoo immer wieder zwangsläufig. Zur Zeit das Cocosduschgel in der Monsterflasche vom Bodyshop und wieder aufgelegt wurde mal das Shampoo und Conditioner mit Bananenmus…musste ich kaufen. Habe ich in den 80ern heiß geliebt.;-)

Dann noch mein Peelingduschschwamm mit echten Olivenkernsplitttern, drüber ein Nassrasierer, dadrüber die heißgeliebte Schafsmilchseife meines Mannes und da oben drüber L`Occitane CADE Peeling fürs Gesicht (auch von meinem Mann) daneben ein Neutrogena Waschcreme für  das Gesicht aus Thailand. Fertig. Die „Wechselprodukte“ sind in den Schränken verstaut. Ansonsten steht noch am Waschbecken meine Gesichtpflegezeugs:

Das wechselt auch immer mal, ja nach Hautzustand oder wenn ich gerade eine „Testaktion“ laufen habe. Im Moment von SBT, Augenpflege, Reinigung, Maske, Tagescreme, daneben KIBIO Gesichtswasser Blütenspray, Make Up Entferner und die Feuchtigkeitspflege, hatte ich aber auch alles bereits auf dem Blog vorgestellt.

und hier das Allerwichtigste im Bad: MUSIK, entweder etwas Enspannendes in der Wanne oder morgens früh unter der Dusche…da muss es rocken…laut und dreckig!! Daneben die Duftwässerchen und Deo von meinem Mann.

Dann gibt es noch die Fensterbank und die Ablageflächen der Schränke davor:

Meine Pinsel müsst ihr euch schmutzig ankucken, die werden ja Sonntags immer erst gewaschen!

Auf der Fensterbank steht noch das Primavera Öl und eine Bodylotion von Annayake und eine Creme. Dazwischen findet sich noch ein Flasche aus dem letzten Thailand Urlaub, reines Kokosöl.mmmmmhhhh. Der Rest ist in den Schränken und Schubladen verstaut…und die bleiben zu!!! 🙂 So nun habe ich meine Schuldigkeit getan und reiche den Staffelstab weiter an:

Kirstin von Die Krümelmonster AG

Lu von Lu zieht an

Martina von Martina Bernburg Face and Hair Art (da bin ich besonders neugierig drauf und hoffe sehr, dass sie mitmacht. Was hat eine  „Professionelle“ am Wannerand und darüber hinaus so rumstehen?

und weiter geht es noch nach Österreich zu hellokittie

Ich hoffe die Mädels waren alle noch nicht dabei:-) Ansonsten darf natürlich Jede mitmachen, die Lust dazu hat !!!

„saubere“ Grüße Eure

Advertisements

15 Kommentare zu “TAG: Wannenaussichten

  1. Britt sagt:

    Hihi…….das ´s ja mal ne witzige Idee…………. ☺☺☺

  2. Andreea sagt:

    Tolles Bad! ich bin ähnlich puristischund wechsele die Sachen einfach regelmässig aus dann wird auch alles fein aufbgebraucht.

    Allerdings möchte ich meine 4 Wände nicht herzeigen – komsich, oder? Die anderen habene s ja auch gemacht ich finde da hört es auf. Da bin ich nicht mehr öffentlich.

    • Ich würde jetzt auch nicht den Rest von der Wohnung zeigen. Das wäre mir zu privat;-) Und wie gesagt, es bleiben ja die Schränke und Schubladen zu…alles meins 🙂 Ich finde Dich da nicht komisch, absolut ok;-)

  3. wasmachtheli sagt:

    Wow, Du hast ja sogar Dein ganzes Bad fotografiert. Haben wir eigentlich alle diese grau marmorierten Fliesen? Das gibt’s doch nicht. Lustig.

    Hach, das Bodyshop Bananenzeugs, ich glaube, das war eins meiner ersten selbst gekauften Shampoos. Da werden Erinnerungen wach.

    Vielen Dank, dass Du mitgemacht hast.

  4. Geht klar – meine Wannenaussichten werden demnächst abgelichtet. Ich fürchte aber, du wirst enttäuscht sein – mein Badezimmer ist total langweilig…

    Bei der Beutyblogger-Badezimmerfliesen-Großbestellung war ich übrigens nicht dabei – mein Bad versprüht eher den Charme der 70er Jahre… 😉 Das sehr ihr ja dann bald…

  5. Oh Gott, gleich zwei Tippfehler in einem Absatz – ich hatte glaube ich noch nicht genug Kaffee…… aaaarrgh…

  6. hellokittie sagt:

    danke fürs taggen – ich mach mich dann ans werk…zuerst putzen *lol*

  7. […] ist jeweils die Wannenansicht von Sun, von Ana, von Dalla und von Andreea, die alle ähnlich grau-mellierte Fliesen wie ich haben, was ich fast schon ein […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s