CLARINS Neuheit 2012 Colour Breeze Eclat Minute Blush *Limited Edition*


Farbe für Wangen bietet uns CLARINS mit der Limited Edition des Eclat Minute Blush aus der Serie Colour Breeze. Ab Januar 2012 im Handel erhältlich. Für den deutschen Handel wurden 2 Nuancen lanciert: 01 Vitamin pink und 02  Coral Tonic. Der VK Preis liegt bei ca. 22€ mit einem Inhalt von 7ml. Freundlichereise wurde mir das Produkt zu Testzwecken uneingeschränkt von Clarins zur Verfügung gestellt. Ich habe mich für die Farbe Coral Tonic entschieden.

Erst zeige ich euch mal die Colour Breeze Kollektion, damit ihr auch wisst von was ich hier überhaupt quassel.

Daraus hatte ich euch schon den Lip Gloss Gloss Prodige vorgestellt.Könnt ihr gerne hier noch Mal nachlesen.

So, nun aber zum Blush. Kommt klassisch im roten Clarins Kartöngchen daher. Wie immer könnt ihr zur XXL Ansicht auf die Bilder klicken.

Weiter gehts mit Blush.

Ich war erstaunt über das Format, es hat exakt die gleiche Größe wie mein Clarins Lippenstift. Das ist natürlich unheimlich praktisch für unterwegs, passt in jede Kosmetiktasche und wenn sein muss auch in die Hosentasche 😉

 

Könnt ihr schon den zarten irisierienden Schimmer erkennen? Das Herzlein schlägt höher, die Lippen geben Sabber frei….

Man könnte fast meinen es handelt sich um einn Lip Gloss, nur mit kürzerem Stiel und einem größeren Schwamm Applikator als bei einem Gloss.

Die Form des Apllikators entspricht einem kleinen Löffelchen, auf dem Bild oben sehr ihr die Seitenansicht, von vorne ist er wirklich wie bei einem Löffel etwas breiter. Mit dieser nach außen gewölbten Seite, lässt sich das Rouge auch prima auf die Wangen tupfen.

Aber fangen wir erst einmal mit der Konsistenz an: sehr schön cremig, leicht moussig und überhaupt nicht klebrig oder pappig. In der Presseinfo wird von einem frischen, fruchtigen Duft geschrieben, diesen konnte ich nicht wahrnehmen, was aber auch noch an meiner Resterkältung liegen kann und das Riechgerät sich noch nicht vollständig zurückentwickelt hat und seiner Arbeit noch nicht im vollen Umfang wieder nachgehen kann.

Ich mache euch mal einen Swatch.

Hier im Klecks, sind die Schimmerpartikel deutlich zu erkennen. Die Textur ist unwahrscheinlich leicht, verschmilzt geradezu mit der Haut und bildet eine Einheit.

Schon jetzt ist erkennbar, wie schön das Licht reflektiert wird, obwohl das Rouge noch nicht fertig eingearbeitet ist.

Das Ergebnis ist traumhaft, eins mit der Haut, ich habe nicht das Gefühl, dass es auf der Haut aufliegt. Es lässt sich herrlich verblenden, ihr habt keine hässlichen Ränder. Es wirkt sehr natürlich frisch und nicht wie aufgepinselt. Ein zarter satt-mattierter und transparenter Schimmer, der absolut unaufdringlich ist. Ihr könnt eure Wangenknochen leicht damit modellieren und ebenmäßig betonen.

Clarins beschreibt den Blush als Energiebooster für strahlende Haut, dem kann ich nur zustimmen. Vitamin C fürs Gesicht;-) Ein echter Energie Cocktail, aus Johannisbeeren und Himberkernöl-mit Feuchtigkeit spendener und beruhigender Wirkung.

Die Anwendung ist super einfach. Mit dem Schwämmchen Appliktor auf die Wangen auftupfen. Ganz leicht mit dem Finger verteilen und durch Einklopfen mit den Fingerkuppen auslaufend zu den Schläfen hin verblenden.

Ich finde das superpraktisch, da kein weiteres Werkzeug benötigt wird. Ich habe bisher immer nur Puderrouges verwendet, da ich mit den Creme Blushes nicht so klar komme. Die Produkte sind mir irgendwie zu fest und zu  „schmierig“, ich kriege sie nicht ordentlich verblendet und sehe aus wie Rotkäppchen. Beim Puderrrouge ist der Nachteil, dass die Poren bei trockner Haut noch mehr betont werden. Ich habe eine klassische T-Zone, und somit trockene Wangen. Bei vielen Blushes stört mich das schon, wenn die Poren noch mehr betont werden und die Haut einfach noch trockener aussieht.

Das ist hier nicht der Fall, die Wangen sind durchfeuchtet, Poren werden minimiert. Und es hält einfach den ganzen Tag lang! Anfänglich müsst ihr ein wenig probieren, und um ein ausdruckstarkeres Finish zu bekommen,  vielleicht schichten. Es lässt sich wunderbar varieiren und individuell anpassen und ihr seht einfach nicht angemalt aus.

Ich hatte versucht ein Foto zu machen, jedoch sieht man den Blush fast gar nicht auf dem Foto, da ich bei dem düsteren Licht , eine Tageslichtlampe verwendet habe, die aber irgendwie stark reflektiert. Also bitte nicht an dem Foto orientieren. Genauer gesagt, habe ich die beiden Glühlampen links und rechts vom Badspiegel gegen Tagellichtbirnen getauscht 😉 *blindwerd*

Der einzigste Nachteil den ich hier sehe… es ist mal wieder ein limitiertes Produkt! Zieht die Schuhe an, hängt euch den Geldbeutel um und rennt los!!!  😉 Ich möchte auch unbedingt noch ein Backup und hoffe diesmal etwas mehr Glück zu haben als bei dem Puder 3D Eclat, der ja auch limitiert war.

Ich jedenfalls bin Clarins mal wieder verfallen und muss sagen : Beide Däumchen hoch, ein rundum gelungenes Produkt. Clarins überzeugt mich immer mehr mit seinen Produkten und ist einer meiner Lieblingshersteller im Bereich Kosmetik geworden, egal ob in der Pflege oder im dekorativen Bereich!  Ich muss gestehen, dass ich der Marke früher nicht so viel Beachtung geschenkt hatte. Dazu kommt ein wirklich Top Kundenservice!

Genug gechwärmt für Heute !!!

…konnte ich euch etwas anfixen? Was für Konsistenzen bevorzugt ihr bei Rouge/Blush?

Eure „geblushte“ Dalla

Advertisements

23 Kommentare zu “CLARINS Neuheit 2012 Colour Breeze Eclat Minute Blush *Limited Edition*

  1. keimonish sagt:

    Ich war gestern schon auf der Suche nach diesem Blush…(hatte es schon irgendwo anders gelesen) aber bei uns gibt es die LE noch nicht.
    Ich hab mich allerdings noch nicht entschieden, welche der beiden Nuancen ich möchte. Dein Ton gefällt mir gut auf Deiner Haut 🙂
    Das 3 D Puder hab ich auch, man hatte ihn noch nachbestellt (sonst wäre es für mich auch zu spät gewesen) Das find ich auch sehr gut.

  2. keimonish sagt:

    na da krieg ich es bestimmt auch noch 🙂 Danke

  3. lilalaunekatze sagt:

    Den MUSS ich haben, und wenn ich einen Sitzstreik dazu veranstalte! Bei Deinen Bilder läuft mir immer wieder der „Sabber“ wie Du so treffend schreibst. JA, Mann ICH BIN ANGEFIXT!!!
    Ich will aber den Rosa, da ich eher der kühle Typ bin.

  4. Susanne sagt:

    Darf ich mal doof fragen: wann trägst du den Blush denn auf? Ich trage zuerst die Foundation auf, dann wird abgepudert und dann kommt Puderrouge. Käme Cremerouge auch nach dem Puder?
    Die Farbe ist sehr schön. Könnte mir auch gut gefallen… Ich bin jetzt aber eigentlich so gar kein Schimmer- oder Glitzerfan!
    LG!!

    • Doof fragen gibt es nicht 😉 Ich habe beides probiert und es funktioniert auch Beides. Wirkungsvoller ist allerdings, wenn ich den Blush zum Schluss auftrage. Mein Puder macht das auch mit, gibt kein gegrease oder so. Glitzern tut der Blush auch nicht, es ist einfach ein schöner aber dezenter Schimmer.keine Angst Du leuchtest nicht 😉 Glitzer auf den Wangen mag ich nämlich auch nicht 😦

  5. Kim sagt:

    Hast du zwei gekauft? Für den Fall der Fälle? 😀

  6. Oh menno, ich habe leider fettige Haut, bei mir hält es nicht lange, aber ich freue mich sehr für Dich 🙂 Viel Freude mit Deinem Schätzchen

  7. vivavaranasi sagt:

    uh, da werde ich auch mal einen Blick riskieren..ich habe Clarins bisher eh irgendwie mehr ignoriert..wieso nur *g*

  8. Mara sagt:

    Ich liebe Deine Produktvorstellungen!!! Du machst Dir immer so viel Mühe damit sie sind sehr liebevoll gestaltet. Bitte weiter so:-)
    Greetz Mara

  9. Michi sagt:

    So eine Konsistenz kenne ich gar nicht von Blushes, finde ich aber äußerst interessant!

  10. Carina sagt:

    Weiß Du mehr über die Mascara auf dem Poster von Clarins? Und was ist das ganz links für ein Stift? Concealer? Die Sachen sehen nalle sehr schön aus. Ich habe auch ein Lidschattenquattro von Clarins und finde den einfach supergeil.

    • Ich kann Dir dazu leider nicht mehr sagen, da ich ja nicht die komplettte Kollektion kenne. Am Besten wendest Du Dich mal an Clarins, die helfen Dir bestimmt gerne weiter!

      • keimonish sagt:

        Ich hab das Blush am Samstag mal auf den Wangen getestet. (bin extra „ungeblush`d“:-P:-) hingegangen Die Tester waren schon da aber der Verkauf beginnt erst morgen. Ich habe mich für 01 Vitamin pink entschieden und kann es morgen oder übermorgen abholen, freu mich schon drauf 🙂

      • Echt? Tester schon da? ojee, sowas würd mich ja kirre machen, wenn ich dann schon ausprobiert hätte und dann nochmal warten müsste. Aber ich freu mich, dass es Dir auch so gut gefällt!!!

  11. keimonish sagt:

    Hat`s mich auch 🙂 (kirre gemacht), zumal das Vitamin Pink 2x da stand (Coral nur 1x), weil eben 3 „Fächer“ im Aufsteller vorgesehen waren und nur 2 Farben hier angeboten werden. Ich dachte, ich kann sie noch überreden,mir eins davon zu überlassen….aber nix da ….;-)

    • Wie gemein,oder? Was so ein Beautyseelchen alles aushalten muss und soll 🙂 Das mit den 3 „Fächern“ kommt daher, dass für D nur 2 Farben lanciert worden sind. Es gibt noch ein bräunlich schimmerndes, habe ich aber auch nur in der Pressemappe gesehen.

  12. Susanne sagt:

    Ich hätte da mal ’ne Frage: Kann man generell sagen, dass Creme-Blush länger hält als Puder-Blush?
    Bei mir ist bei Puder-Blush spästens am frühen Nachmittag immer alle Farbe weg… Egal welcher Blush: Nars, NYX, Alverde… *grrr*
    In Creme habe ich (noch :-)) keinen…

    • mhh, ich denke nicht pauschal. Auch bei den Creme Blushes gibt es Unterschiede in Qualität und Haltbarkeit. Aber ich habe das Gefühl, dass ein Creme Blush mehr eine Verbindung mit der Haut eingeht, als ein Puder. Ansonsten könntest Du nochmal probieren, mit einem sehr leichten transparenten Puder den Blush zu fixieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s