KIKO Mono Lidschatten Eye Shadow


Ich hatte mir letztens bei KIKO einige Schnäppchen mitgenommen. Unter anderem gab es Mono Lidschatten für 3 €.  KIKO schreibt auf der Umverpackung, dass dieser hochpigmentiert ist. Verspricht bis zu 12 Stunden Halt, angeblich lässt er sich leicht auftragen. Intensive und gleichmäßige Farbe.

Wer schon mal bei KIKO war, kennt die gigantische Auswahl an Lidschatten, da ist frau mal schnell überfordert. Intuitiv griff ich wieder zu braun-nude Tönen. Nee, komm nimm mal was anderes, bei 3€ ist ja nicht viel verloren. Also griff ich nach einem dunklen metallischen Khaki Ton, die golden Glitzerpartikel sind mir erst bei Tageslicht richtg aufgefallen. Die Farbe hat die Nummer 116.

Ich habe zum Testen nur mal den Finger durch den Tester gezogen und  dann ab ins Einkauskörbchen.

Zu Hause angekommen, noch schnell ein paar pics geschossen, bevor es komplett dunkel wird.

Wenn ich mit dem Finger durch den Lidschatten fahre, habe ich das Gefühl, dass der Lidschatten eine gute Farbabgabe hat. Möchte ich jedoch diesen Auftrag vom Finger für einen Swatch auf den Unteram übertragen, kommt da nicht mehr so viel an Farbe runter….mhhh. Also Pinsel geholt, Farbaufnahme gut, aber was im Pinsel ist bleibt da auch zum GrößtenTeil drin. Ich musste wirklich ein paar Mal durschwuscheln bis ich halbwegs etwas auf dem Arm sah.

Also die Farbabgabe ist nicht so toll, dafür krümelt er auch kein bischchen. Ich hatte mir auch ein etwas cremigeres Ergebnis erhofft. Er wirkt etwas staubig trocken. Obwohl ich ein paar Mal durch den Lidschatten bin, sieht er immer noch aus wie neu, das hatte ich auch noch nie. Mit dem Auftragen aufs Lid tu ich mir noch etwas schwer und so richtig Spaß macht es keinen. Egal ob mit oder ohne Base.Vielleicht probier ich es bei Gelegenheit noch Mal.

Ich weiß nicht ob es bei allen Farben so ist, aber ich empfehle euch beim Ausprobieren im Laden, nicht nur mit dem Finger durch den Lidschatten zu fahren, sondern wirklich zu kucken wie er sich auch überträgt.

Die Farbe finde ich an sich schön, dunkles Khaki, mit grauschwarzen Background. Die Glitzerpartikel dominieren über dem Grün, was das ganze etwas bräunlich schimmern lässt.

Für mich kein Nachkaufprodukt, zumindest in dieser Farbe, werde beim nächsten Besuch auf jeden Fall noch mal fummeln gehen, ob das bei den anderen Farben auch so schlecht ist mit der Farbabgabe.

Habt ihr schon Lidschatten ausprobiert von KIKO? Welche Farben habt ihr? Habt ihr das gleiche Problem wie ich?

 

Advertisements

10 Kommentare zu “KIKO Mono Lidschatten Eye Shadow

  1. hellokittie sagt:

    habe leider keinen kiko in hamburg gesehen 😦

  2. ania sagt:

    sehr schöne Farbe!

  3. Sanibel sagt:

    Ich habe auch den Khaki Lidschatten von Kiko und das gleiche Problem wie Du. Es ist aber nicht bei allen Lidschatten von Kiko so. Ich habe mir jetzt die 134, Pearly Cocoa gekauft. Er ist buttrig, hochpigmentiert und einfach eine tolle Farbe.

  4. Sanibel sagt:

    Ich habe vorhin festgestellt, das Kiko seit heute Sale auf die aktuelle Herbst/Winter LE hat. Bin dann noch kurz vor Ladenschluss hingefahren und habe mir die Color Fever Eyeshadow Palette in 0 1 Unexpected Rosy Taupe für 6,40 Euro statt 12,90 Euro geholt um die ich seit Wochen rumschleiche.

    http://www.kikocosmetics.com/eshop/de/product/-/productdetail/color-fever-eyeshadow-palette/KC01103091/2927679

  5. Johanna sagt:

    es ist komisch mit den KIKO lidschatten, manche sind echt mistig und manche richtig toll!

  6. melanie sagt:

    Ih finde die KIKO Lidschatten misig, hatte bisher nur Pech!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s