Review CLARINS Sonnenschutz & SOS Coups de Soleil


Meine 3 Wochen in Thailand sind mal wieder viel zu schnell vorbeigegangen, wie das halt immer so ist mit dem Urlaub! Diesmal habe ich in Thailand den Sonnenschutz von Clarins getestet, wie hier schon mal angekündigt, kommt nun eine Review dazu. Wie immer klickt ihr zur XXL Ansicht bitte auf die Bilder.

Clarins Crème Solaire Sécurité UVA/UVB 30

Folgendes schreibt CLARINS zum Produkt:

Ideal für empfindliche Haut und bei intensiver Sonneneinstrahlung. Der verstärkte Zellschutz mit Phyto-Sunactyl 2 (Sennespflanze, Platane, Olivenbaum, Affenbrotbaum, Erbse…) kümmert sich um Ihre Haut.

Die geschmeidige Sonnenschutz-Creme mit hohem Schutzniveau für den Körper hilft bei empfindlicher Haut und intensiver Sonneneinstrahlung, Rötungen und Reizungen vorzubeugen. Sie begünstigt eine gleichmäßige Bräune und eine schöne, gesunde Haut.

Hauptaktivstoffe:

Perfekter Schutz vor UVA-/UVB-Strahlen: wärme- und lichtbeständige Sonnenschutzfilter. Verstärkter Multi-Zell-Schutzkomplex Phyto-Sunactyl 2 (Sennespflanze, Platane, Olivenbaum, Affenbrotbaum, Erbse…). Feuchtigkeitsversorgung und Schutz: Aloe vera und Vitamin E.

Inhalt : 125ml 26€

Die Sonnencreme befindet sich in einer flexiblen Tube mit Klappdeckel, der auch sehr gut verschließt, so dass auch nichts auslaufen kann. Der Duft…mhhh…einfach nach Sonne und Urlaub, ganz leicht im Hintergrund meine ich auch etwas zitrusartiges in meinem Näschen zu vernehmen. Die Konsistenz ist geschmeidig, das Produkt lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen, hinterlässt keinen milchigen Film, wie manche anderen Sonnencremes. Es zieht zudem recht schnell ein. Ansonsten tut es einfach was es soll, nämlich perfekt schützen! Natürlich habe ich nach jedenm Badegang im Meer oder Pool geduscht und das Produkt neu aufgetragen. Eigentlich habe ich mit Sonnencremes immer so meine Probleme, meist mag ich die feste Konsistenz nicht und die weißen Striefen die sie oft auf der Bdebekleidung hinterlässt. Hier war ich von CLARINS wirklich positiv überrascht. Zudem trocknete meine Haut nicht so aus, wie sonst mit anderen Produkten, ich muss gestehen, dass sie wirklich wesentlich besser durchfeuchtet war und sich nun auch nicht gleich schuppt sobald ich wieder in Deutschland bin. Die Haut scheint die Feuchtigkeit also auch wesentlich besser speichern zu können! Für mich definitiv ein Nachkaufprodukt!

Crème Solaire Anti-Rides Visage UVA/UVB 50+

Auch hier erstmal die Versprechungen con CLARINS

Speziell für sehr sonnensensible Haut oder bei sehr intensiver Einstrahlung, die Gesichtscreme mit sehr hohem Schutzniveau und verstärktem Zellschutz kümmert sich um Ihre Haut.

Die Sonnencreme mit Multi-Zell-Schutzkomplex unterstützt die natürliche Widerstandskraft der Haut und beugt sonnenbedingter frühzeitiger Hautalterung vor. Gemeinsam mit den Mehrfachfiltern bewahrt der Pflanzenkomplex die Schönheit und Jugendlichkeit der Haut.

Inhalt : 75ml  26€

Leistungsstarker Mehrfachfilter-Komplex aus international anerkannten UVA/UVB-Filtern. Phyto-Sunactyl 2 (Pflanzenkomplex aus Sennespflanze, Erbse, Platane, Olivenbaum und Affenbrotbaum) stärkt die Abwehrkräfte der Haut gegen UV-Strahlen.

Auch hier wieder eine flexible Tube mit Klappdeckel, gleiches Prinzip wie bei dem Sonnenschutz für den Körper. Gleicher sehr angenehmer Duft und auch der Schutz war sehr gut. Ich habe keinen Sonnenbrand bekommen, meine Haut auch hier extrem gut durchfeuchtet. Ich bin der Meinung, dass ich diesmal keine Sonnenfältchen um die Augen bekommen habe. Die Haut im Gesicht wurde perfekt gepflegt. Allerdings musste ich hier bei der Gesichtcreme feststellen, dass sie einen starken Glanz nach Auftragen hinterlässt, der auch bleibt. Am Strand störte mich dies jetzt weniger, jedoch bei Unternehmungen, Ausflügen fühlte ich mich doch sehr pappig und der Glanz störte mich hier dann doch sehr. Ich verwende sonst immer eine mattierende Sonnencreme für das Gesicht, die diesen starken Glanz verhindert. Dies würde ich mir von dem Clarins Sonnenschutz für das Gesicht auch wünschen, dann wäre es für mich das perfekte Produkt, da der Schutz und die Pflege wirklich erstklassig sind.

Zu guter letzt noch das SOS Coups de Soleil

„Sonnen-Pflaster“ aus Blüten und Früchten! Orangenblütenwachs, Shea- und Mangobutter, Rinde des Candeia-Baumes beruhigen unangenehmes Wärmegefühl und Rötungen.

Die Soforthilfe für sonnenstrapazierte Haut aus 100% natürlichen Aktivstoffen sollte man immer bei sich tragen. Sie lindert unangenehmes Wärmegefühl auf der Haut und wirkt abschwellend. Rötungen werden gemindert und durch die Sonne beanspruchte Hautpartien restrukturiert. Der Balsam beugt einer Abschuppung der Haut vor, schenkt neues Wohlgefühl und Geschmeidigkeit. Die Haut erholt sich schneller.

Inhalt : 40ml 38€

Orangenblütenwachs und Alpha-bisabolol, Rinde des Candeia-Baumes: beruhigen Irritationen und das Wärmegefühl auf der Haut. Sheabutter (40%) und Mangobutter: pflegen die Haut besonders intensiv. Unverseifbare Avocado-Extrakte: regenerieren und restrukturieren die Haut.

Wie bereits erwähnt, habe ich mir ja dank des guten Schutzes kein Sonnenbrand eingefangen, trotz allem war bei mir abends die Haut am Dekoltee strapaziert, ebenso die Wangen im Gesicht. Hierzu habe ich dann das „Sonnen Pflaster“ angewendet. Doch erst mal zum Produkt. Es kommt in einer Kunsstoffdose mit Schraubdeckel daher. Der Duft ist hier schon recht ätherisch nach Orange, für mich sehr angenehm, ich mag das. Es hat optisch eine wachsige Kosnsistenz, die ich somit härter erwartet hatte. Jedoch schmilzt dieses Balsam butterzart bei Hautkontakt. Es wird extrem wenig von dem Produkt benötigt und tupft es auf die betroffenen Stellen auf. Dies habe ich immer zur Nachtpflege mitangewendet, da dieses Balsam auch glänzt. Es kühlt die Haut angenhem und bis zum nächsten Morgen ist die Haut top regeneriert. Mein Mann hat sich die Hand etwas in der Sonne verbrannt, als er auf seiner Liege eingeschlummert war, da diese nicht im Schatten lag. Auch hier wirkte das Balsam Wunder. Und ich muss gestehen es auch zweckentfremdet zu haben. Es hilft super gegen die fiesen Moskitostiche, von denen ich diesmal extrem viele abbekommen habe. Es hört auf zu jucken und die Schwellung geht zurück. Hier muss ich sagen, dass ich nichts vergleichbar gut wirkendes kenne und dieses Produkt ist für mich ein absolutes Must Have!

Abschließend kann ich noch sagen, dass meine sonnenallergische Haut die Produkte vetragen hat und ich diesmal keinen Hautauschlag bekommen habe, was mich sehr freute.

Wenn ihr neugerig geworden seid, schaut doch mal in der Rubrik Sonne bei Clarins vorbei, dort gibt es noch mehr zu entdecken.

Habt ihr Clarins Sonnenprodukte schon einmal ausprobiert? Habt ihr ein Lieblingssonnenschutz den ihr verwendet? Kauft ihr beim Sonnenschutz eher Drogerieprodukte, oder gebt ihr auch hier gerne etwas mehr für eine Marke aus?

Liebe Grüße

eure heimgekehrte Dalla

Advertisements

2 Kommentare zu “Review CLARINS Sonnenschutz & SOS Coups de Soleil

  1. hellokittie sagt:

    liebe dalla, lass dir nur zeit…wahrscheinlich hast du noch ein bisserl chaos und jetlag. hoffe du hast ne tolle zeit in thailand gehabt. ich habe dich bloggertechnisch ja begleitet 😉

  2. annnastacia sagt:

    Die Sonnencreme von Clarins nehme ich auch immer mit in Urlaub, früher hatte ich immer Vichy. Jetzt lieber Clarins. Dieses After Sun Produkt kenne ich jedoch auch nicht, klingt aber cool.
    Thanks 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s