Thierry Mugler ALIEN Essence Absolue! …eine außerirdische Opulenz?


Die Tage erreichte mich ein Päckchen von Thierry Mugler, darinnen das neue ALIEN Essence Absolue. Ich muss gestehen, dass ich die anderen Alien`s nicht kenne. Ich mag Womanity, widerum ist Angel nicht so meine Richtung. Meine Neugier war beim Auspacken geweckt. Thierry Mugler Düfte sind außergewöhnlich und intensiv mit sehr hohem Wiedererkennungswert und ich denke es entscheidet sich schon sehr schnell beim Probeschnuffeln ob einem der Duft zusagt oder man sich davon abwendet. Liebe oder Hass, dazwischen gibt es nichts.

Beeindruckt war ich schon mal von der sehr schön gestalteten Kartonage, in dem der Duft eingebettet liegt. Bilder können zum Vergrößern angeklickt werden.

Auch die Pressemappe war perfekt dazu abgestimmt, der Alien Schriftzug ist seitlich in die Pressemappe geprägt, oben der Schriftzug in metallischem, dunkeln Lila und unten der goldene Thierry Mugler Schriftzug, auch alles zusätzlich geprägt. Die Kartonage ist genauso in diesem Stil gestaltet. Ich mag das sehr, wenn sich da Jemand Gedanken gemacht hat und nicht einfach zusammengetackerte Kopien als Pressemitteilung beiliegen(wenn überhaupt!) Aber, kommen wir endlich zur Offenbarung eines Flakons, der mir auf den ersten Blick extrem gut gefällt.

Ich finde ihn richtig edel…ein facettenreicher, goldener Tropfen.

Der Flakon von Alien Essence Absolue enthüllt seine wie von der Sinnlichkeit selbst geformten Kurven in goldenem Glanz. Der neue Talisman, der wie ein Schmuckstück nach dem Modell eines gelben Topas facettiert ist, birgt in sich seinen größten Schatz: das blumige Amber- und Vanillekonzentrat.

Ein intensives Eau de Parfum mit blumigen Amber- und Vanillenoten, das eine kostbare olfaktive Spur hinterlässt, die drei Offenbarungen in sich birgt:

Intensive blumige Offenbarung: Strahlend, sinnlich, konzentriert

Die wärmende Kraft eines blumig-pudrigen Akkords…

So zart wie die fließenden Kurven der Sonnengöttin verströmen die dem Original-Alien entlehnten Blüten des Sambac-Jasmins und der Heliotrope ihren sinnlichen Hauch.

Diese sonnenerfüllten Blumen, Symbole einer strahlenden Weiblichkeit, durchdringt die Wärme der Iris, deren vollendete Noten die Perfektion der Haute Parfumerie bedeuten.

Mystische Offenbarung: Erstaunlich, opulent, mysteriös

Cashmeran bleibt der Alien-Linie treu, um sie mit seinen unverkennbaren, großzügigen Noten zu veredeln. Der moderne Holzduft regt nicht nur dank seines exotisch-rätselhaften Namens, sondern vor allem durch seinen warmen, kostbaren Charakter die Fantasie an.

Dieser edle Duftstoff vereint sich mit Glanz und Opulenz… Ihre Rolle bei der Götterverehrung erhob die Myrrhe zum wertvollsten und erlesensten Parfum von allen. Die Faszination ihrer berauschenden Balsam- und Moschusnoten bleibt ungebrochen.

Amber-Vanille-Offenbarung: Reich, betörend, mit hohem Suchtpotenzial

Alien Essence Absolue findet Erfüllung in der herrlichen Harmonie eines Akkords aus weißem Amber und Vanille, der wohltuenden, beruhigenden Union, die ein wesentliches Merkmal von Alien ist.

Der weiße Amber bezaubert durch seine warme, liebliche Essenz, die so weich wie die Liebkosung von Kaschmir ist.

Großzügig und betörend entfaltet die Vanille ihr köstliches Aroma mit einer Sinnlichkeit auf der Haut, die den Geschmackssinn anregt.

Zufälligerweise sind hier viele Akkorde enthalten, die auch in dem Annayake Miyabi Woman  enthalten sind, den ich euch gerade erst vor 2 Tagen vorgestellt hatte. Alien Essence Absolue duftet trotzdem völlig anders und ich kann überhaupt keine Parallelen entdecken….aber das nur mal so by the way ;-)

Diese Version des Alien ist ein echtes Elixier, ein Serum. Ein einziger Sprühstoß setzt eine solche Konzentration frei, wie ich es bei noch keinem anderen Parfum so intensiv wahrgenommen habe. Die 3 Stufen der Duftpyramdie kann ich wahrnehmen, muss mich jedoch sehr stark dabei konzentrieren, der Duft verändert sich sehr schnell, die Übergänge empfinde ich als sehr fließend.

Im ersten Moment hatte ich das Gefühl, durch die Intensität des Duftes erschlagen zu werden, jedoch verliert sich dies auch und wird abgeschwächt. Nicht dass ihr nun glaubt er würde schnell verfliegen, nein überhaupt nicht, aber er wird angenehm für mich was die Intensität anbelangt. Morgens aufgesprüht, wie gesagt ein einziger Sprühstoß, ist abends noch deutlich zu erkennen….warm, opulent, edel, samtig, seidig, mystisch, holzig und sehr sinnlich. Kein Duft für heiße Sommertage, ich würde ihn bevorzugt abends auftragen zum Ausgehen. Ich muss gestehen, er faziniert mich auf seine Weise und ich erwische mich während des Testens zum Blogpost dabei, wie ich immer wieder an meinem Arm schnuppern muss. Das Stadium der Basinote gefällt mir hier auch am Besten, wenn der Duft sich schon voll entfaltet hat und etwas von seiner Opulenz abgegeben hat.

Wie gesagt kenne ich den klassischen Alien Duft nicht, werde aber beim nächsten Parfümeriebesuch mal dran schnuppern, da ich neugeirig bin welche Parallelen es gibt. Laut Presseinfo wurde Alien Essence Absolue durch neue Facettten ergänzt, um ihm noch mehr TIefe zu geben. Iris und Heliotrope erhöhen die blumigen Facetten. Neue Vanille, Myrrre- und Benzoemoten sind verantwortlich für den lieblich orientalischen Charakter.

Ansonsten empfehle ich Alien Essnce Absolue sehr sparsam zu dosieren, ein Sprüßstoß ist wirklich ausreichend! Dadurch hat man natürlich auch sehr lange von dem Duft und dies lässt den Preis verschmerzen. Die Flakons sind auch hier wieder nachfüllbar, was ich wirklich klasse finde.

Eau de Parfum Intense Alien Essence Absolue 30ml , ca 72 €/6o ml ca. 102 €. Der Nachfüllflakon kostet mit 60 ml 82 €. Ab Septmeber 1012 im Handel erhältlich.

Wie steht ihr zu Alien? Macht euch die neue Variation neugierig? Würdet ihr Probe schnuppern gehen, auch wenn euch das herkömmliche Alien nicht zusagt?

About these ads

17 Kommentare zu “Thierry Mugler ALIEN Essence Absolue! …eine außerirdische Opulenz?

  1. Landliese sagt:

    GuMo, sehr schöner Blogpost zum neuen Duft!
    Ich habe Freitag eine Probe davon im Briefkasten gehabt und hoffe das ich ihn bald bestellen kann. Seit 5 Jahren bin ich “Fan” von Alien und bleibe dem auch sicherlich treu ABER das neue Alien wird ab sofort wenns bestellbar ist, bei mir zuhause mit einziehen.

    LG

  2. Anique sagt:

    Ich finde Parfums immer sehr schwierig zu reviewen, aber du hast das echt geschafft – tolles Posting! Ich werde definitiv mal probeschnuppern.

  3. Cindy sagt:

    OMG!!!! 0_0 Ich glaube das muss ich mir unbedingt bestellen. Ich mag die TM Düfte auch sehr gerne, außer Angel. Deine Fotos sind so anfixend *_* Sehr schöner Bericht!

  4. Geri sagt:

    Das Design des Flakon ist ja mal richtig außergewöhnlich. Muss mal im Douglas schnuppern…

  5. Die Review ist sehr gut; Parfüm ist immer eine Herausforderung. Sehr schön beschrieben.

    Herzliche Grüße.

  6. Brini sagt:

    Toller Bericht mal wieder von Dir *schmacht*!!!!!!!!!!!!

  7. Talasia sagt:

    Dieser Duft klingt auch total interessant! Allerdings mag ich den lila Flakon lieber ^^ bin aber gerade echt auf den Alien Geschmack gekommen!!! Wirklich toller Duft, diesen hier werde ich hoffentlich auch mal Proberiechen können!

  8. Das Biest sagt:

    OMG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Den muss ich haben! Super Fotos, ich Dreh echt ab!

  9. Petra Schlegel-Illgen sagt:

    Ich hätte nie gedacht, dass ein Duft das Leben so verändern kann.
    Jahrelang benutze ich schon Alien ( dunkelviolett )und schöpfe daraus jeden morgen einen grandiosen Start des Tages.
    Jetzt habe ich mir eine Probe vom goldenen Alien geholt und bin hin und weg.
    Ich dachte es geht nicht besser !Weit gefehlt !

    • Jaaa, das finde ich auch…dieser hier gefällt mir auch noch viel besser:-)

    • Landliese sagt:

      :-) mein Lila Alien staubt momentan ein. Mein absolutes MUSS jeden Tag ist das neue Alien essence absolue. Eigentlich schon fast unverschämt meinem bisherigem Liebling gegenüber aber ich kann nichts dafür das der neue einfach einen ticken besser riecht. Ja ich gebs zu, ehrlich, ich bin Mugglersüchtig *seufz* und nicht therapierbar.

      LG ☼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s